Österreich hat gewählt,

Beiträge: 5
Zugriffe: 246 / Heute: 2
Österreich hat gewählt, letzau
letzau:

Österreich hat gewählt,

2
28.09.08 17:38
#1
und ist nun anscheinend unregierbar...


Bayern folgt!
Österreich hat gewählt, diabolo11
diabolo11:

waren wir vor der Wahl auch schon.....

 
28.09.08 19:48
#2
Österreich hat gewählt, taos
taos:

Es zeigt sich das die Österreicher wissen was sie

 
28.09.08 20:33
#3
Ich habe in Österreich die Wahlplakate gesehen und es wurden sehr stark Asylbetrüger und Integrationsunwillige Ausländer angegriffen.

Die Österreicher möchten diese Leute nicht in ihrem Land haben. Ich verstehe das und würde ich die Österreicher noch lange nicht als Rechte bezeichnen.
Taos

Beck ist weg - und die Ypsilanti muss auch weg.
Österreich hat gewählt, Hardstylister2
Hardstylister2:

Übles Ergebnis

 
28.09.08 20:38
#4
30 % für die Rechten

Die SPÖ kam nach Hochrechnungen der ARGE Wahlen auf 29 Prozent (minus 6,4), die ÖVP auf 25,1 Prozent (minus 9,2), die FPÖ auf 18,3 (plus 7,3), das BZÖ von Jörg Haider auf 11,7 (plus 7,6) und die Grünen auf 9,7 Prozent (minus 1,3). Andere Hochrechnungen ergaben nach einem Bericht der Nachrichtenagentur APA ein ähnliches Bild. Die Regierungsbildung wird somit schwierig.

SPÖ-Spitzenpolitiker bekräftigten in ersten Reaktionen, dass es keine Koalition mit FPÖ und BZÖ geben werde, wie APA berichtete. Fraktionschef Josef Cap warb für die Bildung einer stabilen Regierung, was eigentlich nur noch mit der ÖVP möglich sei.
Österreich hat gewählt, diabolo11

wir liegen nicht weiter rechts als ihr

 
#5
wenn man sich mal einen Koch oder Beckstein anschaut
sind auch die meisten protestwähler nach dem 18 monatigen Chaos
was Rot und Schwarz aufgeführt hat.
Und taos muß ich da schon rechtgeben bezüglich der Ausländer
es ist nicht anders als in Deutschland,gegen Integration gibts auch nichts einzuwenden
aber kriminelle Asylwerber haben hier und dort nichts verloren

diabolo


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--