Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 6769  6770  6772  6773  ...

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Beiträge: 176.315
Zugriffe: 25.873.343 / Heute: 14.401
Keppel DC REIT . 1,325 $ +10,42% Perf. seit Threadbeginn:   -14,52%
 
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Dreiklang
Dreiklang:

Energiekrise in Europa, der Elefant im Raum

6
05.10.22 13:58
Deutschland hat jahrzehntelang eine feste Energieversorgung mit Erdgas gehabt. Die Industrie konnte verlässlich mit Gaspreisen (Großhandel) unter 25 € / per MWh kalkulieren. LNG ist immer deutlich teurer gewesen, Japan z.B. musste für Gas zwischen 50€ und 80€ / per MWh kalkulieren. Aktueller Großhandelspreis für LNG in Rotterdam: 260 € / MWh (heute). Das kann in DTL ökonomisch nicht dargestellt werden, egal ob mit "Wumms" oder "Doppel-Wumms" .

Als analytisch denkender Ukrainer (in Kiew, nicht an der Front) könnte/sollte man Fragen stellen, die an Washington zu richten sind:

- Mit welchen Waffen können wir rechnen? Infanteristischer Kleinkampf, unterstützt von ein paar Raketenwerfern, oder kriegen wir etwas anderes dazu? (Denn davon hängt ab, was die Ukraine militärisch erreichen kann)
- Was habt ihr mit Europa vor im Anblick der Energiekrise?
- Was habt ihr konkret mit Deutschland vor? Eurem Verbündeten, der letztlich Europa trägt?

Diese Fragen gehören zusammen. Jede Frage kann nicht ohne die anderen Fragen gedacht werden.  Auch wenn man in der Ukraine wohl eine Frage in den Vordergrund stellt.

Aber in Deutschland können diese Fragen ebenfalls  gestellt werden. Es scheint nur sehr schwer zu sein, siehe die  dt. Regierung: Ein Totalausfall, wirklich in jeder Hinsicht.

Auch in diesem Forum kann man (sich) diese Fragen stellen. Hat mit dem politischen Lager gar nichts zu tun. Ist aber auch hier schwer.

Dazu ein Video von Youtube, in dem ein niedlicher Papagei  die globale Lage analysiert. Ziemlich aktuell, jedoch noch vor der Pipeline-Sprengung. Ich verrate etwas: Die Analyse ist nicht niedlich.

https://www.youtube.com/watch?v=yhfG0MflXsA
Alea iacta est
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

Windkraft

3
05.10.22 14:01
Chinas Wind-Industrie ist in den letzten Jahren stark gewachsen. Die Hälfte der weltweit hergestellten Komponenten von Windkraftanlagen stammen aus chinesischer Produktion. Sechs der zehn größten Hersteller kommen aus der Volksrepublik. Seit 2019 haben sich die jährlichen Importe Europas von Windkraftanlagen aus China von 211 Millionen auf 411 Millionen Euro im vergangenen Jahr fast verdoppelt. Gleichzeitig schwächelt die europäische Konkurrenz. Vier der fünf europäischen Hersteller haben im vergangenen Jahr Verluste gemacht. Sie schließen Fabriken und bauen Jobs ab. Allein in Deutschland gingen nach Industrieangaben in den vergangenen sechs Jahren mehr als 50.000 Arbeitsplätze in der Wind-Industrie verloren.

dpa.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

Zum Installieren

 
05.10.22 14:05
haben wir Zehntausende Experten aus aller Welt willkommen geheissen. Bitteschön, nun mal ran an den Werkzeugkasten und auf gehts 😃
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

6 von 10 Chinesisch

3
05.10.22 14:08
(Verkleinert auf 54%) vergrößern
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 1336260
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

Die Chinesen

2
05.10.22 14:20
produzieren mittlerweile HiTec Produkte in unglaublichen Stückzahlen. Und was hatte Merkel und Guttenberg ihnen beim Staatsbesuch angepriesen?

Unsere DAX Perle Wirecard. LOOOOL

Nur noch peinlich.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

@13.25

2
05.10.22 15:06
^Es muß demokratisch aussehen, aber wir müssen Alles in der Hand haben^

Das ist nun im Westen auch so.
Nicht nur die Großmastbetriebe wurden übernommen sondern auch die Medienlandschaft.
Was ist hier schon noch ^demokratisch^?
Alle paar Jahre sich die Zeit stehlen um ^wählen zu gehen^?

Es erinnert immer mehr ans alte Rom, wo die Eliten die Demokratie aushebelten.

NEHMT EURE DEMOKRATIE UND VERSCHWINDET AUF EURE KAYMANINSELN

Könnte es schon heißen.

Hintergründe in Link
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

Nun ist es amtlich

 
05.10.22 15:10
Russen übernehmen Ostregionen

Kreml besiegelt Annexion ukrainischer Gebiete (n-tv)

Das wird hoffentlich auch einen Einfluss auf die Kosten haben. Die EU kann jetzt 1/5 der monatlichen Überweisungen an die Ukraine einsparen.  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

.

 
05.10.22 15:11

5. Oktober. Die Sabotage an den Nord Stream-Pipelines ist ein Akt des internationalen Terrorismus,
und seine Konsequenzen könnten für die europäischen Haushalte erheblich sein, sagte der Sekretär des russischen Sicherheitsrates Nikolaj Patruschew am Mittwoch.

October 5.The sabotage at Nord Stream pipelines is an act of international terrorism and its consequences could be significant for European households, Secretary of the Russian Security Council Nikolay Patrushev said on Wednesday.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

Demokratie am Ende?

3
05.10.22 15:24
Die Sabotage der Amerikaner am europäischen Wohlstand kann zu einem Abrücken vom demokratischem Verständnis der Regierungspolitik führen.
Werden die Interessen der Bevölkerung nicht mehr durch die etablierten Parteien wahrgenommen,  so wenden sich weite Kreise dieser eben anderen Interessenvertreten zu.
So ist es zur Zeit in Europa.
Es werden zunehmend Parteien gewählt die diese Interessen zumindest vorgeben vertreten zu wollen.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

Ideologie übertrumpft grundlegende Mathematik

3
05.10.22 15:25

-   In der europäischen Energiepolitik übertrumpft  Ideologie  grundlegende Mathematik.
Wenn man aus der Kernenergie und der Kohle aussteigt und das Erdgas ausbremst, aber weniger Energie aus erneuerbaren Energien hinzufügt, als man abzieht, entsteht ein Engpass.

Hinzu kommt, dass bei allen Versuchen, einen schnelleren Übergang zu Wind- und Solarenergie zu erzwingen, wichtige Ressourcen- und Technologiebeschränkungen ignoriert werden:
Diese Energiequellen erfordern einen enormen Flächenverbrauch, kritische Materialien und Hardware (auch aus China) sowie entweder Reservestrom oder eine nicht vorhandene Stromspeicherung -

With Winter Coming, Europe Is Walking Off a Cliff
foreignpolicy.com/2022/09/29/...renewable-electricity-prices/
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

Frage

2
05.10.22 15:30
Ist die Demokratie überhaupt noch ob ihrer sichtbaren Mängel ein adequates Herrschaftssystem?
Muß nicht nach einem die tatsächlichen Interessen der Bevölkerung vertretenden und auf die Einhaltung von Versprochenem sich Ausrichtendem nun zumindest gesucht werden?
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

"komplementär zur NATO"

 
05.10.22 15:32


Eine stärkere und leistungsfähigere EU im Bereich der Sicherheit und Verteidigung wird einen positiven Beitrag zur globalen und transatlantischen Sicherheit leisten und ist komplementär zur NATO,
die weiterhin die Grundlage der kollektiven Verteidigung für ihre Mitglieder bleibt.

A stronger and more capable EU in the field of security and defence will contribute positively to global and transatlantic security and is complementary to NATO, which remains the foundation of collective defence for its members.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

.

 
05.10.22 15:34
Versailles Declaration
10 and 11 March 2022
www.consilium.europa.eu/media/54773/...les-declaration-en.pdf
3/10
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

Muss

 
05.10.22 15:38
Muß nun, da die Regierungen ihre Ziele als nationale Aufgabe propagieren nicht die Bevölkerung diese zu ihren Lasten gehende Politik,  diese Regierungsziele , diese ihr schädlichen Ziele ablehnen und stattdessen nach Alternativen schauen?
Kann ein solches System auf Dauer funktionieren?
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

Ich zumindest

 
05.10.22 15:47
Ich zumindest bin enttäuscht und angewidert,  daß die Regierungen ihre wie auch immer begründeten Ziele zu Lasten der Bevölkerung,  ihrer Wähler durchsetzen wollen.

Sollen sie doch Luftschlösser bauen wie Ludwig I von Bayern.
Dann können diese wenigstens besichtigt werden,  aber auch dagegen gab es Widerstand.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

demokratie

3
05.10.22 15:59
demokratie ist ganz ok wenn es eine direkte demokratie ist und keine repräsentative....oder schlimmer wie das EU parlament. die bevölkerung muss direkt entscheiden...der freibrief für sogenannte politiker gehört eingezogen. falsche entscheidungen müssen auch haftung beinhalten....der bundestag wäre dann viel kleiner....weil die hälfte im knast sitzen würde...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Sufdl
Sufdl:

Überfluss und Deflation

5
05.10.22 16:00
plagen auch die Ammis

Inflation in New YorkLange Schlangen für leere Regale

Stand: 15.08.2022 08:24 Uhr

In New York ist die Teuerung so stark wie seit Jahrzehnten nicht mehr. In manchen Stadtteilen könnte bald jeder Vierte Probleme haben, eine Mahlzeit zu bekommen. Lebensmitteltafeln haben doppelt zu kämpfen.

www.tagesschau.de/wirtschaft/...smittelpreise-tafeln-101.html
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage acmis
acmis:

Wenn

 
05.10.22 16:13
Wenn die Interessen der Herrscher nicht die der Bevölkerung sind.

Seit die Demokratie nicht mehr die der Einwohner sondern der Fonds ist.

Man kann es auch Kaymanisierung nennen.  
Auch Haifischkapitalismus.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

...

2
05.10.22 16:15

Robert Habeck kritisiert “Mondpreise” für Gas aus USA
www.noz.de/deutschland-welt/politik/...r-gas-aus-usa-43308901

""Der deutsche Wirtschaftsminister Robert Habeck kommt bemerkenswert nahe dran, die US  der Kriegsgewinnlerei mit LNG-Exporten zu beschuldigen""
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Febsqueeze2021
Febsqueeze20.:

in einem halben Jahr wird es

2
05.10.22 16:38
sowieso heißen, dass das alles so nicht vorhersehbar gewesen sei. Betriebsschliessungen, Massenarbeitslosigkeit und was noch alles dazu gehört
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Sieben Dollar für eine Kugel Eis

3
05.10.22 16:46
Ist aber alles nur vorübergehend, wähnen die Notenbanker - und Fill.

www.tagesschau.de/wirtschaft/konjunktur/...en-preise-101.html

Inflation in den USA
Sieben Dollar für eine Kugel Eis
Stand: 21.07.2022 08:08 Uhr

Die US-Notenbank Fed hat den Leitzinssatz bereits zweimal erhöht - trotzdem liegt die Inflationsrate höher als im Euroraum. Vor allem die Lebensmittelpreise steigen. Die Regierung hat bisher keine Lösung gefunden.

-----------------

Quelle ist der GEZ-Staatsfunk, so dass die hier (bei Nicht-Selbst-Denkern) beliebte Methode, Quellen aufgrund ihres Wiki-Eintrags zu entwerten, leider nicht greift.

de.wikipedia.org/wiki/Tagesschau_(ARD)
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

Febsqueeze20

 
05.10.22 16:47

Patrick Artus:            "Um die Inflation zu senken, muss man die Arbeitslosigkeit erhöhen".
23 sept. 2022
www.lesechos.fr/finance-marches/...-monter-le-chomage-1848871
""Die Zentralbanken haben wenig Spielraum um gegen die Inflation zu kämpfen, zumal sie erst spät mit der Straffung der Geldpolitik begonnen haben. Sie müssen noch weiter gehen, um den Lohndruck zu senken und das Wachstum zu verlangsamen,
denn nur so können sie den Preisanstieg wirklich zähmen.  "



Ökonomen streiten über Verteilungsfrage sue.vi
sue.vi:

nur so können sie den Preisanstieg wirklich zähmen

 
05.10.22 16:54

_was war     """   alles so nicht vorhersehbar   ""     ??

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

OPEC+ tut was gegen Fills "Energie-Deflation"

4
05.10.22 16:56
www.cnbc.com/2022/10/05/...s-in-a-bid-to-shore-up-prices.html

OPEC+ to cut oil production by 2 million barrels per day to shore up prices, defying U.S. pressure

deepL

OPEC+ will Ölproduktion um 2 Millionen Barrel pro Tag kürzen, um die Preise zu stützen, und trotzt damit dem Druck der USA

Eine Gruppe der mächtigsten Erdölproduzenten der Welt hat sich am Mittwoch auf weitreichende Produktionskürzungen geeinigt, um die Erholung der Rohölpreise trotz der Forderungen der USA nach einer höheren Fördermenge zur Stützung der Weltwirtschaft voranzutreiben.

Die OPEC und ihre nicht der OPEC angehörenden Verbündeten, eine Gruppe, die oft als OPEC+ bezeichnet wird, beschlossen bei ihrem ersten Treffen seit 2020, die Produktion ab November um 2 Millionen Barrel pro Tag zu senken.

Die Energiemarktteilnehmer hatten erwartet, dass die OPEC+, zu der auch Saudi-Arabien und Russland gehören, Produktionskürzungen in einer Größenordnung von 500 000 Barrel bis 2 Millionen Barrel vornehmen würde.

Damit vollzieht das Bündnis eine deutliche Kehrtwende in seiner Förderpolitik. Anfang 2020 hatte es seine Fördermengen um die Rekordsumme von 10 Millionen Barrel pro Tag gekürzt, als die Nachfrage aufgrund der Covid-19-Pandemie einbrach. Seitdem hat das Ölkartell diese Rekordkürzungen schrittweise rückgängig gemacht, auch wenn mehrere OPEC+-Länder Mühe haben, ihre Quoten zu erfüllen.

Die Ölpreise sind von über 120 US-Dollar Anfang Juni auf etwa 80 US-Dollar pro Barrel gefallen, da die Angst vor einer weltweiten Wirtschaftsrezession wächst.

Die Produktionskürzung für November ist ein Versuch, diese Talfahrt [des Ölpreises] umzukehren, obwohl die Regierung von US-Präsident Joe Biden wiederholt Druck auf die Gruppe ausgeübt hat, mehr zu pumpen, um die Kraftstoffpreise vor den Zwischenwahlen im nächsten Monat zu senken. (Mein Reden, A.L.)

Seite: Übersicht ... 6769  6770  6772  6773  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Keppel DC REIT Real Estate Investment Trust Reg S Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
111 176.314 shlomo gestern Abend #269. Leronlimab sue.vi 15:15
  1 SG1AF6000009 - Keppel DC REIT MrTrillion3 MrTrillion3 18.09.21 19:31

--button_text--