Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 5700  5701  5703  5704  ...

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Beiträge: 146.180
Zugriffe: 18.787.896 / Heute: 4.270
Keppel DC REIT . 1,76 $ +2,33% Perf. seit Threadbeginn:   +13,55%
 
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 510

 
30.11.21 12:11
Ein Virus ist ein fieses Stück Code, das sich - nur weil es zufällig passt - parasitär in vorhandene Infrastruktur (Zellen, Festplatten) einnistet und fortan den Träger (Mensch, Tier, Pflanze, Computer) auf unterschiedliche Weise piesackt.

Während bei Computerviren (Trojanern) oft Erpresser einmaliger Geldzahlungen am Wirken sind, die z. B. 300.000 Dollar in Bitcoin für das Passwort verlangen, mit dem ein lahmgelegtes mittelständisches Unternehmen seine Virus-verschlüsselten Daten wieder freischalten kann, läuft es bei den Pharmakonzernen eher auf ein Abo-Modell hinaus (vierte, fünfte, siebte Boosterimpfung). Das Abo wird automatisch verlängert, bis die Booster-Impfungen garantiert nicht mehr wirken.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 525 Um-Deuter-Opium?

 
30.11.21 12:13
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

korr. Bezug ist # 523

 
30.11.21 12:14
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Schnitzler-Ede war auch genial

 
30.11.21 12:17
im Um-Deuten.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Karl-Eduard von Schnitzler

 
30.11.21 12:22
stammte immerhin vom Kaiser ab.

de.wikipedia.org/wiki/Karl-Eduard_von_Schnitzler

Schnitzler war jüngster Sohn des Legationsrates Julius Eduard von Schnitzler und seiner Frau Margarethe von Schnitzler, geborene Gillett.[1] In seiner Autobiografie behauptete Schnitzler, seine Großmutter väterlicherseits sei eine außereheliche Tochter des „99-Tage-Kaisers“ Friedrich III. gewesen,[2] er selbst mithin ein Urenkel des Kaisers und ein Großneffe Wilhelms II. Sicher ist: Schnitzlers Vater war seit 1898 als Vizekonsul in Shanghai tätig; am 20. September 1913 erfolgte durch den preußischen König seine Erhebung in den erblichen Adelsstand.  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

mein lebensmotto

 
30.11.21 12:26
hat mit rechts odet links nicht die bohne zu tun.
...mensch haben genug von willkür und gehen auf die strasse. DAS IST IHR RECHT. ob sie li ks odervrechts gestrickt sind überlasse ich den demagogen wie dir...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage NikeJoe
NikeJoe:

Omikron

 
30.11.21 12:28
Weiß nicht ob es schon jemand erwähnt hat? Omikron ist eine Escape Mutante...
Impfdruck erzeugt Escape (kann man logisch ableiten, erspare ich mir aber hier)!

Angeblich: Omikron ist so dermaßen ansteckend, dass binnen weniger Wochen die Europa-Durchseuchung stattfindet und Herdenimmunität eintritt. Und Omikron verursacht zum Glück sehr MILDE Verläufe, es wird kaum was passieren. DAS ist eine SEHR gute Nachricht. Die Menschheit kann aufatmen, der Pandemie-Spuk ist BALD vorbei. Der Polit-Spuk wird jedoch erhalten bleiben, daran besteht für mich kein Zweifel.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

schiessen auf juden...

 
30.11.21 12:29
das ist übelste verleumdung....es war sachsen anhalt....
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Cosha
Cosha:

Klar

 
30.11.21 12:30
Demagogen sind dann jene, die vor Demagogen und ihren Verführungen warnen.
Du bleibst dir wahrlich treu.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

Falls mich jetzt der Mod. hier Strick drauß dreht

 
30.11.21 12:30
na wenn das nicht geil ist..., deute  will murmel offenbar beweisen wer der chef im ring ist.  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Keyser Soze
Keyser Soze:

Kita in Thüringen will Namen "Anne Frank" ablegen

3
30.11.21 12:45
Eine Kindertagesstätte im thüringischen Elxleben will sich von ihrem Namen "Anne Frank" trennen und künftig "Elchzwerge" heißen – in Anlehnung an den örtlichen Faschingsverein.

Quelle: www.focus.de/politik/deutschland/...sungslos_id_24472635.html


so ist halt der osten....
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage NikeJoe
NikeJoe:

Chair of the South African Medical Association

 
30.11.21 12:49
twitter.com/DrEliDavid/status/1464855784332873739?s=20

Omikron: "It may be highly transmissible, but so far the cases we are seeing are extremely mild."
This makes lots of sense. Less virulent mutations have greater evolutionary advantage. This is exactly how the Spanish flu ended.

Ich schätze das kommt unseren Politdarstellern nicht so gelegen... da wollen sie nämlich den Impfzwang, das Spritzen-Abo für die nächsten Jahre, durchsetzen (mit freundlicher Untersetzung von Pfizer; siehe mein Posting oben).

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

mit elchzwergen

 
30.11.21 12:52
können kinder wahrscheinlich mehr anfangen als mit antifaschistischen widerstand...
simple as it is...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Cosha
Cosha:

Wer sind die "Freien Sachsen"

 
30.11.21 12:54
"Querdenker und Rechtsextremisten haben die Partei "Freie Sachsen" gegründet. Sie befeuern Corona-Demonstrationen und unterwandern Bürgerproteste, phantasieren unter anderem von einem SÄXIT - dem Austritt Sachsens aus der Bundesrepublik. Flüchtlinge sollen z.B. laut Programm dankbar sein, für "eine warme Mahlzeit täglich und ein Dach über dem Kopf". Renten- und Krankenversicherung oder die Schulpflicht seien "staatliche Zwangsmaßnahmen“ aus denen man austreten wolle."

www.mdr.de/nachrichten/podcast/...sextreme-querdenken100.html

Der Verfassungsschutz stuft die Organisation als extremistisch und verfassungsfeindlich ein.

www.mdr.de/nachrichten/sachsen/...sverfassungsschutz-100.html

Funktionär Kohlmann hat in seiner Vita einige rechtsextreme Stationen aufzuweisen, vom Verfassungsschutz beobachtet wird er schon länger.

www.faz.net/aktuell/politik/inland/...-kohlmann-15806139.html

Der 2. Vorsitzende Thomas Kaden kandidierte mit Unterstützung der Rechtsextremisten zur OB Wahl in Plauen und hat jede Distanz zu den Extremisten verloren.

www.l-iz.de/politik/sachsen/2021/06/...-wahl-in-plauen-395805
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

manche

 
30.11.21 12:56
sind extrem links, manche sind extrem rechts,  manche sind eben extrem deppert und  halten die narrenfreiheit scheinbar für eine untergruppe der meinungsfreiheit.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Malko07
Malko07:

#142500: Man sollte nicht auf die Chefs hören

 
30.11.21 12:59
sondern selbst denken. Wenn der Moderna Chef mit etwas rechnet, so ist das sein gutes Recht aber auch das ist kein Wissen. Und nur der Posten bringt keinen Blick in die Zukunft. Übrigens bei der brasilianischen Variante lag er absolut daneben.

Was der BionTech Chef sagt hat ähnliche Qualität. Der direkte Schutz gegen Infektion hält je nach Individuum bei BionTech zwischen 3 bis 6 Monaten. Kann man sehr einfach über die Pegel der Antikörper feststellen. Kannst dich auch bei deinem Arzt testen lassen- Das bedeutet nicht dass es dann keinen Schutz mehr gibt. Das Gedächtnis des Immunsytem ist im Regelfall, bei richtiger Verankerung und wenn es in Ordnung ist, in der Lage schnell nach Bedarf Antikörper zu bilden (Schutz gegen schwere Erkrankung). Wie lange diese Fähigkeit bleibt ist nach nicht geklärt. Statistisch ist sie bei BionTech nach 9 Monaten noch über 90%  und damit sicherlich ausreichend. Länger unmöglich da kaum länger geimpft wird. Jetzt stellt sich nur die Frage bist du über oder unter 50 und willst in diesem Winter einen natürlichen Boost riskieren oder willst du zu unserem Zwerg in den Keller in Friesland und dich dort für die nächsten 6 Monate einsperren oder die 3. Impfung machen?. Könnte dir allerdings passieren dass der natürliche Boost mit Delta geschieht. Dann bist du ja auch falsch geimpft, oder? Über Omicron mag ich jetzt noch nicht spekulieren. Das ist mir etwas zu früh und unter Bildzeitungsniveau. Hätte man das Virus Xi getauft wäre die Lage total anders. Auf jeden Fall werden in diesem Winter nicht so viele Leerdenker sterben dass der Spuk im März vorbei ist. Das werden die Einschränkungen verhindern. Deshalb brauchen wir ja den Impfzwang mit den Fängern die rum fahren und die Ungeimpften zur Spritze bringen.  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Wir Ösis

 
30.11.21 13:14
stehen stramm in der Mitte und blicken vertrauensvoll in unsere Vergangenheit zurück.

Nur bei Braunau am Inn sehen wir nicht so genau hin.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage relaxed
relaxed:

#142517

 
30.11.21 13:31
"Internet der Bäume ?"

Youporn für Bäume ist langweilig, da nur mit den Anstandsdamen Wind, Insekten und ohne anfassen. Bei manchen Bäumen auch nur Selbstbefriedigung.
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage relaxed
relaxed:

#142540

 
30.11.21 13:38
Die Narrenfreiheit ist der Ursprung der Meinungsfreiheit. Heute sind alle Narren.
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Die Obernarren

 
30.11.21 13:39
halten die Unternarren weiterhin zum Narren.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

ausgrenzung scheint

 
30.11.21 13:42
für menschen, die unter chronischer unauffälligkeit, bedeutungslosigkeit und erfolglosigkeit leiden eine starke droge zu sein. solange bis der polarisierungsprozess abgeschlossen ist, genießen sie etwas von der ersehnten aufmerksamkeit, die ihnen von seiten der entsetzten normalbürger, wie auch von seiten der um zuwachs ringenden abnormalbürger, zuteil wird.  der spaß wird allerdings nur von kurzer dauer sein, und ihnen am ende ihrer reise noch teuer zu stehen kommen. ausgrenzung passiert schnell, der weg zurück ist steinig , zeitraubend und führt dennoch nicht weiter als zum ausgangspunkt.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

#542

 
30.11.21 13:51
"vertrauensvoll in seine vergangenheit zurückblicken", das kann wohl nur einem al gelingen.
wie gesagt, narrenfreiheit.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage ibri
ibri:

wenn an fast jeder Restauranttür stünde

3
30.11.21 13:59
"Einlass nur für Weiße“ — und dies auf Anweisung des Staates —, würdet Ihr das schweigend hinnehmen oder wäre es ein Grund, sich massiv für die Diskriminierten einzusetzen, auch wenn Ihr selbst nicht zur betroffenen Gruppe gehört?
In Deutschland und Österreich sind wir dabei, uns an ungeheuerliche Dinge zu gewöhnen. Wir befinden uns auf einer abschüssigen Bahn in Richtung des absoluten Menschlichkeits-Nullpunkts. Die Ungeimpften-Diskriminierung ist nicht nur alltägliche Realität, sie wurde von der schweigenden Mehrheit praktisch abgesegnet.

Was ist das für eine Freiheit, die quasi durch einen Unterwerfungsvorgang erkauft werden müsste? Ungeimpftsein ist unter den Bedingungen des jetzigen massiven Drucks immer auch eine weltanschauliche Entscheidung und Ausdruck der Persönlichkeit des Betroffenen. „Du müsstest dich doch bloß impfen lassen“ heißt übersetzt für viele: Du musst bloß aufhören, du selbst zu sein.

Wenn ein „Corona-Oppositioneller“ oder ein Überzeugungs-Ungeimpfter Euch gegenüber den Eindruck erweckt, das alles lasse ihn völlig unberührt — nehmt  ihm das nicht so einfach ab. Diese Erfahrung nimmt jeden mit!
Es dürfte mittlerweile sehr viel Verzweiflung und Seelenschwärze geben in diesem Land — das meiste davon für uns unsichtbar.

Der Wiener Psychiater Raphael Bonelli vergleich die derzeitige Situation in seinem hervorragenden Video-Beitrag, „Es ist eine Hetzjagd auf Ungeimpfte!“ mit dem Mittelalter, wo die Menschen, denen es schlecht gegangen ist, zum Beispiel rund um die Pest, einen Schuldigen gesucht haben.
Ein unemotionales und unaufgeregtes Statement zur aktuellen Situation:
https://www.youtube.com/watch?v=YIHZ88pFEGg

Der Münchner Merkur schrieb unlängst in der Frage der Lebensmittelversorgung der Ungeimpften:
„Ob Ungeimpfte in Bayern weiterhin Lebensmittel einkaufen können, hängt deshalb an Markus Söder, seiner Staatsregierung, und vor allem an den Einzelhändlern selbst, schließlich sind sie nicht zur Umsetzung der 2G-Regel gezwungen.“

Statt zu berichten: etwas kann nicht stimmen, wenn die „Corona-Zahlen“ in diesem Herbst, in dem mehr als zwei Drittel der Menschen geimpft sind, noch stärker in die Höhe schießen, als im Vorjahr, in dem noch gar niemand geimpft war.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

es war schon

 
30.11.21 14:08
immer ein fantastisches mittel der propaganda feindbilder zu entwerfen und mit hilfe der medien in die köpfe zu pflanzen....

...und immer tut man damit natürlich etwas gutes - diese bestätigung von amtswegen ist unabdingbar....aber auch garant für die verblendung.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

#548

2
30.11.21 14:37
dein hypochondrisches gejammere um die selbstverursachte also vermeidbare ausgrenzung ist wohl mehr als paradox, wenn wir uns an die pauschale diskriminierung von flüchtlingen und migranten in not erinnern, mit der du dich in abscheulicher und menschenverachtender weise jahrelang hervorgetan, und dich bis heute nicht davon distanziert hast.  so gesehen kann dein vermeintliches leid als milde strafe des schicksals verstanden werden, das du in demut ertragen solltest.

Seite: Übersicht ... 5700  5701  5703  5704  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Keppel DC REIT Real Estate Investment Trust Reg S Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
105 146.179 Ach was, Du musst bei Schlomi Zanoni1 Fillorkill 02:20
  1 SG1AF6000009 - Keppel DC REIT MrTrillion3 MrTrillion3 18.09.21 19:31

--button_text--