Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3918  3919  3921  3922  ...

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Beiträge: 100.578
Zugriffe: 13.908.313 / Heute: 182
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

nine eleven

 
13.10.19 09:10
War das nicht der Tag, an dem Al-Qaida auf dem World Trader Center gelandet ist? Oder verwechsel ich das jetzt mit der Mondlandung?

Wir sehen uns dann in 60 Tagen wieder. Wünsche allen schon mal eine schöne Adventszeit.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Tipp:

3
13.10.19 09:26

Wer mich für 60 Tage los sein möchte, meldet einfach # 976 als "Verhöhnung von Al-Qaida"

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Gerade kam diese Fehlermeldung

2
13.10.19 09:32
Mist!

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 1138943
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Schade

 
13.10.19 09:39
Ich brauche deine Tipps, um stets das Gegenteil zu traden.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 979 - Ist das der Grund dafür, dass sich

 
13.10.19 09:50

dein gesamtes liquides Anlagevermögen auf nur noch 1 Euro beläuft?

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Polen geht voran

3
13.10.19 09:53
die SPD geht denselben Weg. Nun schon bei  13% und hinter der AfD. Wer an den Wählern vorbeiposaunt, der bleibt halt auf der Strecke. Die restlichen 13% sind vermutlich nur noch die Rentner in den Altersheimen, die schon immer SPD gewählt haben.

Dabei macht Dänemark vor, wie moderne Sozialdemokratie wieder mehrheitsfähig wird.

---------------

Mit der linken Hand reckt Robert Biedroń einen Kohlkopf in die Höhe. "Vier weitere Jahre PiS-Regierung, und die Preise werden sich verdoppeln und verdreifachen", prophezeit der Chef der linksliberalen Partei Wiosna (Frühling). "Die Inflation galoppiert ja jetzt schon!" In der Fußgängerzone der zentralpolnischen Stadt Radom schlüpft Biedroń in die Rolle des Marktschreiers. Doch die Pose funktioniert so wenig wie der Inhalt. Vieles ist zuletzt zwar teurer geworden in Polen. Aber die Löhne sind deutlich stärker gestiegen. Die Wirtschaft boomt.
..
Biedrońs Auftritt Anfang Oktober in Radom zeigt, was schiefläuft im Wahlkampf der polnischen Opposition: Linke und liberale Politiker suchen verzweifelt nach Themen....

www.zeit.de/politik/ausland/2019-10/...ert-biedron-pis-wiosna
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

#80

 
13.10.19 09:55
Da ich den Dax verkauft habe sind es heute exakt 12,44 €.  Also satte 12 € mehr als deines.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 981 Die Polen

 
13.10.19 09:57

sind in PiS-Volk.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Shlomo Silberstein
Shlomo Silber.:

Lieber PiS-Volk

 
13.10.19 10:00
als Piss-Nelken in der Regierung.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Sorry,

 
13.10.19 10:02

falscher Link.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Malko07
Malko07:

Die EU verhält sich verlogen gegenüber

4
13.10.19 10:09
der türkischen Invasion in Syrien und unsere Regierung besonders. So sollen wir angeblich vorerst keine Waffen mehr in die Türkei liefern in Wirklichkeit sieht der Beschluss anders aus. Es werden vorerst keine neuen Lieferungen mehr genehmigt aber schon genehmigte werden weiter geliefert. Wie nennt man so etwas. Und die Amis sollen den Kopf hinhalten und europäische Kugeln einfangen damit die europäischen Gotteskrieger nicht zurück kommen?

Ja, der Jemen wurde relativ stark zerstört und das mit westlichen, iranischen und russischen Waffen auf beiden Seiten. Es waren und sind nicht wenige deutsche Waffen im Einsatz auch von einer Waffenfabrik in Saudi-Arabien (von deutscher Firma gebaut) die deutsche Waffen in Lizenz herstellt, welche ohne Zulieferung aus Deutschland gar nicht produzieren könnte. Diese beliefert übrigens auch die Türkei.

Die Stellung im Kampf in dieser Region um den Einfluss des Irans zurück zu drängen zeigt keine Unterschiede zwischen Europa und den USA . Nur die Europäer sind verlogener in ihren offiziellen Mitteilungen und in ihren verdeckten Taten. Und so werden laufend die unappetitlichen Regimes aus Saudi-Arabien und den Golfstaaten unterstützt. Dabei hat dieser Konflikt auch noch religiöse Hintergründe (Schiiten, Sunniten), die ihn nicht schöner machen.

Aber klar, die Amis sind an allem schuld. Früher waren sie die bösen Krieger, heute sind sie böse weil sie sukzessive sich der Rolle als Weltpolizisten teilweise entziehen. Die linke Logik wird laufend unlogischer. Sie haben Angst ihr Urfeind geht ihnen abhanden kommen. Wie wäre es mal mit Russland? Wieso rettet Russland die roten PKKler nicht vor den Türken?
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Qasar
Qasar:

#986 da ich ein neugieriger Mensch bin

 
13.10.19 11:10
würde mich interessieren, bzw. stelle ich mir oft vor, was passieren würde, wenn es im Nahen Osten keine Einmischung mehr geben würde.
zB in Syrien kann ich mir beim besten Willen nicht vorstellen, dass ein IS an Boden gewänne. Wer soll sie denn bewaffnen, wenn nicht die Amis und Saudis?
Die Saudis sind ja offensichtlich derart unfähig, dass sie ihre Waffensysteme nicht einmal bedienen können, wenn eine Drohne in den Luftraum eindringt. Sie halten es vermutlich wie mit den Porsche Cayenne, die als Geländewagen untauglich sind, als pure Prestigeobjekte.
Ohne Waffenlieferungen hätten sie also alle keine Waffen und würden auf Kamelen reiten und damit evtl ein Lanzenstechen veranstalten, wie es bei uns im Mittelalter Brauch war.
Ihre Zeitrechnung deutet ja auch in diese zeitliche Kategorie.

Dann wäre alles besser und der Westen müsste sich mit Russland und Venezuela gut stellen, um ans Öl zu kommen. Traumhaft.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Irgendwas ist hier faul

2
13.10.19 11:46
Wenn ihr mich fragt, steckt da der Vatikan hinter, wo Draghi immer beichten geht.
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 1138957
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage goldik
goldik:

#969 Eigentlich G.a., + W., damit es zu keinen

 
13.10.19 11:47
Fehlinterpretationen kommt( Ironie off, (Für yurx , (Scherz) )
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

inverse Faschismusdefinition

 
13.10.19 11:54
"Argumentiert der fill etwa viel rassistischer als es die AfD je war?" (#950)
ja sicher, so wie gnomon viel faschistischer ist, als es  lutz bachmann je war.

die primitiv-manipulative polemik unserer braunen sprechblasenakrobaten offenbart sich nicht unmittelbar.  erst nach genauerem hinsehen findet sich die betrügerische verlogenheit, i.e.  die basis jeder einzelnen ihrer inversiven definitionen, der sie sich in ermangelung wahrer evidenz schamlos bedienen.  sie wollen einen beweis?

#947   "Den zuvor eingestellten Clip eines afrodeutschen AFDlers, der als wandelnder Selbstwiderspruch vor einer Überflutung durch Afrikaner warnt.."
#950  "Inwiefern ist ein  christlicher  afrodeutscher AfDler der vor muslimisch - afrikanischer Einwanderung warnt ein Selbstwiderspruch?

sehr schwach silberstein, reicht bestenfalls für stammtische in der provinz.


Ökonomen streiten über Verteilungsfrage goldik
goldik:

#97972 Insomnia?

 
13.10.19 11:54
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Malko07
Malko07:

#97987: Und dann würde der Iran

 
13.10.19 11:59
alle Gelüste an der Ausweitung seines Einflusses verlieren und wenn sie nicht gestorben sind dann leben sie noch heute.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

#960

 
13.10.19 12:07
"..sondern sich trotz Insiderwissens zugeknöpft geben."

nicht trotz, wegen! greenhorn.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

Der Kampf gegen die Dummheit

2
13.10.19 12:16
Erfordert nun mal vollen Körpereinsatz.

nicht doch, schlägst du etwa täglich mit dem kopf gegen die wand?
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Fillorkill
Fillorkill:

unter wilden extra: unser vertrauen ist gebrochen

4
13.10.19 12:45
Anastassia Pletoukhina* hat das Attentat in Halle überlebt. Sie ist enttäuscht von der Polizei und fordert mehr Schutz für die jüdische Gemeinde:

...solche Vorfälle wie in Halle kann und muss man vorbeugen. Das fängt beim Umgang mit Rechtspopulismus an, mit Hatespeech und der Salonfähigkeit von manchen Äußerungen. Die AfD hat ganz deutlich dazu beigetragen, dass so etwas wie in Halle passieren konnte. Antisemitismus wird durch diese Partei salonfähig. Auch israelbezogener Antisemitismus. Juden und Muslime werden in Deutschland zunehmend als anders wahrgenommen. Weit verbreitet ist der Prozess des "Otherings" – die Markierung als etwas, das nicht dazugehöre zu der deutschen Gesellschaft. Es fallen Sätze wie: Wenn es dir hier nicht gefällt, dann geh doch! Und das gegenüber Menschen, die deutsche Staatsbürger sind. Es muss ein Bewusstsein dafür entstehen, dass ...

www.zeit.de/campus/2019-10/...mus-anschlag-halle-ueberlebende

*Anastassia Pletoukhina, 33, ist mit zwölf Jahren aus Moskau nach Deutschland migriert. Sie hat die jüdische Studierendeninitiative in Berlin "Studentim" gegründet. Derzeit promoviert sie am Fachbereich Soziologie der Goethe-Universität Frankfurt am Main. Sie ist Repräsentantin der Jesiwh Agency in Berlin.
'at any cost'
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Zuckerhut
Zuckerhut:

Gnomon

3
13.10.19 12:45
Der Kluge sich dumm stellen wenn er will,
der Dumme dagegen kann sich nicht klug stellen, auch wenn er gerne wollen würde. 
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Zuckerhut
Zuckerhut:

..

 
13.10.19 12:48
Kann  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

#995

2
13.10.19 12:58
das so etwas in halle passieren konnte...

amok, terror kann immer und überall passieren. er kann von rechts, von links, von irgendwelchen extremisten aller ideologien kommen.  die eine ecke ist nicht schlimmer als die andere, dies nur ganz grundsätzlich !
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Katzenpirat
Katzenpirat:

Die Türkei ist auch NATO-Partner

2
13.10.19 13:56
der Europäer. Deshalb gilt meine Kritik selbstverständlich auch Ihnen. Wie kann man von jemandem Partner sein, der die Ahrar al-Scharqiyyah für sich morden lässt?
(Aber nur ruhig Blut, Malko wird die richtige Erklärung parat haben).

Seite: Übersicht ... 3918  3919  3921  3922  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--