Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Börsenforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 3752  3753  3755  3756  ...

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage

Beiträge: 95.040
Zugriffe: 13.454.147 / Heute: 3.619
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage SEEE21
SEEE21:

Der Brexit zeigt Wirkung!

2
19.07.19 08:01
"Im Ergebnis ist das verfügbare Haushaltseinkommen bei umgerechnet etwa 32.250 Euro im Jahr zum Stillstand gekommen und von dort aus in den vergangenen zwei Jahren gesunken. Die Daten für das aktuelle Jahr sind dabei hochgerechnet, da es im Juli noch keine ganzjährigen Daten geben kann."

www.google.com/...AgFEAQ&usg=AOvVaw0AmE-RQeHU3aOlw30j84aC

Wenn man sich dann noch die rassistischen Äußerungen von Trump und die aktuelle Berichterstattung über den Flügel der AfD zu Gemüte führt fragt man sich schon wer die a) wählt und  b) hier als demokratische Alternative abfeiert?

Wer sich als konservativer nicht von der AfD distanziert toleriert die Nazis in deren Reihen!
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Würde Draghi Dracula ein Geld drucken...

 
19.07.19 08:58
Er druckt aber nun mal Euros, keine Dollars.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage relaxed
relaxed:

#92819 Trump ist sich der

 
19.07.19 09:27
Unmöglichkeit seiner Forderung aus der eigenen Familienhistorie bewusst, denn seinen Ahnen wollte man im "gescheiterten und kriminalitätsverseuchten Heimatland" nicht zurück haben. So blieb ihm nur die USA.
So war das damals mit Auswanderern, die Deutschland ohne Erlaubnis den Rücken kehrten.
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 828

 
19.07.19 09:41
In den deutschen Kleinstaaten, aus denen Trumps Vorfahren auswanderten, herrschte noch Zucht und Ordnung, weil ein kleiner bekronter Despot von oben den Daumen auf dem Volk draufhielt. Kein Vergleich also zu Trumps "shithole countries" ;-)
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Trumps schmächtiger Opa Friedrich

4
19.07.19 09:49
wandert 1885 im Alter von 16 J. nach USA aus, weil:

(wiki:) Als Friseur hätte Trump im kleinen Kallstadt (damals knapp 1.000 Einwohner) kein Auskommen gefunden. Da seine älteste Schwester Katharina bereits im Jahr zuvor nach New York ausgewandert war und dort ihren ebenfalls aus Kallstadt stammenden Verlobten Friedrich Schuster geheiratet hatte, entschied sich Friedrich nach dem Abschluss seiner Lehre 1885 – erst 16-jährig –, ihr dorthin zu folgen.[9] Deutsche waren damals in den Vereinigten Staaten sehr gern gesehen und stellten seit Jahrzehnten die größte Gruppe von Einwanderern.[10] Insbesondere waren sie als gute Arbeiter begehrt...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage 1123978
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Wer in USA auswächst

 
19.07.19 09:55
ist allerdings stark gefährdet, ein "shithole brain" zu entwickeln.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Dabei handelt es sich um ein Gehirn,

 
19.07.19 10:07
das von Kind auf an ideologisch mit Mickey Mouse, Gewalt, Hype und Raffgier "zugeschissen" wird.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Ostukraine - der Krieg geht weiter

 
19.07.19 10:14
www.heise.de/tp/features/...gen-und-rauer-Alltag-4475247.html

In den letzten Wochen gab es nach Angaben aus der "Volksrepublik Donezk" zunehmende Beschießungen durch die ukrainische Armee. Von dem am Mittwoch vereinbarten Waffenstillstand verspricht sich Präsident Selenski offenbar einen Schub für seine Partei bei den Parlamentswahlen.

....Der Präsident der "Volksrepublik Donezk" (DNR) Denis Puschulin sagte am 11. Juli, es gäbe...  "massiven Beschuss von Wohnhäusern und Objekten der zivilen Infrastruktur" durch die ukrainische Armee. Die Situation habe sich sogar "verschlechtert".

Das Dorf Krasnoarmejskoje im Süden der DNR sei aufgrund "ununterbrochener Beschießungen fast vollständig zerstört. Auf diesen Ort habe die ukrainische Armee "in den letzten Tagen 71 Artilleriegeschosse vom Kaliber 152 Millimeter abgeschossen". Am 14. Juli meldeten die DNR-Militärs, die ukrainische Seite habe 40 Granaten auf die Vororte der im Norden der DNR gelegene Stadt Gorlowka abgeschossen...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Shithole-Brain - Auswüchse:

2
19.07.19 10:41
www.heise.de/newsticker/meldung/...t-Schliessung-4475368.html

So mancher Instagrammer, der am Morgen die App öffnete, erlebte eine böse Überraschung: Der eigene Account war plötzlich gesperrt worden. ... Grund hierfür können etwa allzu freizügige Fotos sein – hier versteht Instagram keinen Spaß. ... Es wurden beispielsweise zahlreiche Bilder von stillenden Müttern gesperrt...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Wie J. Epstein sein Minderjährigen-Schänder-Image

 
19.07.19 11:53
aufpolierte. Internetspezialisten mit teils kriminellem Hintergrund (Artikel unten auf Engl.) produzieren gegen üppiges Honorar massenhaft News und Fake-News über vermeintliches soziales Engagement, um bei Google-Suchen (z. B. zum Thema Epstein, Minderjährige) belastendes Material in den Hintergrund zu drängen. Außerdem lassen sie gegen Gebür belastende Einträge auf einschlägigen Webseiten (Kriminal-Register) löschen.

Jeffrey Epstein, ein enger Kumpel von Trump, saß vor 10 Jahren im Knast wegen Sex mit Minderjährigen. Der stinkreiche Epstein hat eine eigene Insel, auf der er etliche Sex-Partys mit jeweils zig Minderjährigen organisierte. Zu einer Party kam auch Blow-Boy Clinton. Zu einer anderen kam Trump. Auf der Insel waren dabei jeweils nur Epstein, der Gast und Dutzende minderjährige Mädchen anwesend.

Letzte Woche musste US-Arbeitsminister Acosta wegen der Epstein-Affäre zurücktreten. Er hatte Epstein vor 10 Jahren mit zweifelhaften Begründungen mildernde Umstände verschafft:

www.shz.de/deutschland-welt/politik/...urueck-id24685952.html

Hier ein 4k-Video von Epsteins auch "Pedo-Island" genannter Sex-Insel:
www.zerohedge.com/news/2019-07-12/...age-epsteins-pedo-island

Pedo leitet sich ab von Pädophilie, allerdings heißt Pedo auf Spanisch auch "Furz".

------------------------------

www.marketwatch.com/story/...ic-wouldnt-work-today-2019-07-16

...Indeed, a common strategy is to push negative stories beneath the first page of search results. Michael Frantz, the director of Jail Time Consulting and a former white-collar offender who served federal prison time, says his firm offers a reputation-restoration service that creates content, including social-media pages and positive exact-match domains (domain names that match specific keywords) for clients. A website for the service says its goal is “to bury as many of the negative articles as possible so no one sees them.”

   One consultancy also offers a criminal-records removal service that promises to ’remove everything about anyone’ from 33 criminal background-check websites.

“We’re creating all this backlinking, blogs, sites and then articles over and over … we can do videos,” Frantz told MarketWatch. Cost for the basic service starts with a $1,500 down payment and he charges a monthly fee for six months, he said, typically totaling $10,200. The price tag can increase, depending on the nature of the client’s case, he said.

The consultancy also offers a criminal-records removal service that promises to “remove everything about anyone” from 33 criminal background-check websites, including Intelius, BeenVerified and LexisNexis Peoplewise. That work involves filing documentation containing the person’s personal details with each individual company to have the information removed, Frantz said, and costs a client $865.

While Bernstein recommends that disgraced public figures lie low and quietly repent at first, he says those who have sufficiently rehabbed their image may be able to venture into search-engine optimization (SEO) work.

Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Auch das letzte Posting darf im Ordner

 
19.07.19 12:01
"Shithole-Brain" archiviert werden.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Für Fill: "harte Einschnitte"

 
19.07.19 12:26
Das ist nicht nur eine Spezialität von Brüning-Sparfüchsen aus dem VWL-Lager, die mit ihrer harten Sparpolitik Eurozonen-Länder angeblich in den Ruin treiben.

Nein, auch die Ökologie-Nationalen (Nachfolger der einstigen Ökopaxen) fordern nun "harte Einschnitte" - allerdings bei den Bürgern im eigenen Lande (in Gestalt von Öko-Steuern), weil sonst ja angeblich keine Klima-Vernunft aufkommen will. Das neue Motto der Öko-Brünings aus Kreisen der Verbotspartei lautet: "Komfortzone adé."

www.wetter.de/cms/...ser-verhalten-nicht-aendern-4230480.html

"Klimaschutz ist nicht Verzicht", sagte der niedersächsische Umweltminister Olaf Lies. Was für eine eklatante Fehleinschätzung - und das auch noch aus dem Politikressort Umwelt. [Solche Aussagen..] gaukeln dem Bürger vor, dass wir ja doch irgendwie so weitermachen können.

Nein, das können wir nicht. Und es wird ohne harte Einschnitte einfach nicht gehen. Was wir brauchen, sind viel härtere Eingriffe in unseren Alltag. Komfortzone adé. Niemandem geht es schlechter, wenn es keine Kurzstreckenflüge mehr gibt. Und wenn doch einer von Köln nach Berlin fliegen will, dann muss er eben richtig tief dafür in die Tasche greifen. Das kann man gut über den Preis regeln. Oder über ein Flugkontingent. Tut mir leid, Herr Schmidt, Sie haben ihre Flugkilometer für 2019 ausgeschöpft. Wir freuen uns, Sie nun bei der Deutschen Bahn zu begrüßen...

Es muss endlich das Verursacherprinzip zum Tragen kommen. Wer fliegt, wer SUV fährt, der muss zahlen...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage relaxed
relaxed:

#93830 Du solltest schon die ganze

4
19.07.19 12:39
Geschichte erzählen:

de.wikipedia.org/wiki/...versuchte_R%C3%BCckkehr_in_die_Pfalz

Das macht die Trumpschen Rückkehrsprüche so amüsant.
Das Copyright für den Inhalt (Text und Bilder) liegt bei relaxed.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Fillorkill
Fillorkill:

Das neue Motto der Öko-Brünings

 
19.07.19 13:03
Das stimmt schon, dass da manch einer seine Faszination für die AL'sche Brüningschule mit jener für die katholischen Armutslehre crossovert, mit Freuden die Gürtel armer Teufel enger geschnallt sehen möchte und das dann irgendwie mit 'Klima' und 'ökonomischer Vernuft' taggen will. Wer aber wissen will was kommt sollte nicht in deutsche Provinz schauen, sondern ins progressive America. Die müssen nur noch die ekligen Trumpvoters zurück in ihre kaputten Heimatländer schicken und dann kann's losgehen:

en.wikipedia.org/wiki/Green_New_Deal  (Mods: Wiki ist gemeinfrei)

...the Green New Deal (GND) is a proposed United States economic stimulus package that aims to address climate change and economic inequality.[1][2][3][4] The name refers to the New Deal, a set of social and economic reforms and public works projects undertaken by President Franklin D. Roosevelt in response to the Great Depression.[5] The Green New Deal combines Roosevelt's economic approach with modern ideas such as renewable energy and resource efficiency.[6][7]:

1 .Guaranteeing a job with a family-sustaining wage, adequate family and medical leave, paid vacations, and retirement security to all people of the United States.

2.Providing all people of the United States with – (i) high-quality health care; (ii) affordable, safe, and adequate housing; (iii) economic security; and (iv) access to clean water, clean air, healthy and affordable food, and nature.

3.Providing resources, training, and high-quality education, including higher education, to all people of the United States.

4. Meeting 100 percent of the power demand in the United States through clean, renewable, and zero-emission energy sources.

5. Repairing and upgrading the infrastructure in the United States, including . . . by eliminating pollution and greenhouse gas emissions as much as technologically feasible.

6.Building or upgrading to energy-efficient, distributed, and ‘smart’ power grids, and working to ensure affordable access to electricity.

7. Upgrading all existing buildings in the United States and building new buildings to achieve maximal energy efficiency, water efficiency, safety, affordability, comfort, and durability, including through electrification.

8.Overhauling transportation systems in the United States to eliminate pollution and greenhouse gas emissions from the transportation sector as much as is technologically feasible, including through investment in – (i) zero-emission vehicle infrastructure and manufacturing; (ii) clean, affordable, and accessible public transportation; and (iii) high-speed rail.

9. Spurring massive growth in clean manufacturing in the United States and removing pollution and greenhouse gas emissions from manufacturing and industry as much as is technologically feasible.

10.Working collaboratively with farmers and ranchers in the United States to eliminate pollution and greenhouse gas emissions from the agricultural sector as much as is technologically feasible.

The approach pushes for transitioning the United States to use 100% renewable, zero-emission energy sources, including investment into electric cars and high-speed rail systems, and implementing the "social cost of carbon" that has been part of Obama administration's plans for addressing climate change within 10 years. Besides increasing state-sponsored jobs, this Green New Deal is also aimed to address poverty by aiming much of the improvements in the "frontline and vulnerable communities" which include the poor and disadvantaged people. To gain additional support, the resolution includes calls for universal health care, increased minimum wages, and preventing monopolies.[47]...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

EZB wandelt sich in ein fillorKILL-Projekt

3
19.07.19 15:48
Die auf der Strecke liegen bleibenden Toten werden die Sparer sein.

www.welt.de/finanzen/article197093875/...erker-enteignen.html

...Eine Notenbank, die selbst gesteckte Ziele ["Sollinflation" von 2 %] nicht erreicht, verliert an Glaubwürdigkeit. Wer nun aber erwartet hätte, dass die EZB künftig ein niedrigeres Inflationsziel anpeilt, das im Zeitalter von Globalisierung und Digitalisierung leichter zu erreichen wäre, irrt.

Nach Bloomberg-Informationen favorisiert der scheidende EZB-Präsident Mario Draghi ein „symmetrisches“ Inflationsziel. Das bedeutet, dass die Teuerung nach Jahren unter zwei Prozent in Zukunft auch eine längere Zeit über zwei Prozent liegen könnte. Eine solche Anpassung würde es der EZB erlauben, nach einer Schwächephase eine Zeit lang eine höhere Inflation zuzulassen, um eine Nachhaltigkeit des Preiswachstums zu gewährleisten.

EZB-Ratsmitgliedern wurden in der vergangenen Woche in einer Präsentation die symmetrischen Ansätze für das gegenwärtige Ziel vorgestellt. Eine Änderung des Ziels selbst würde eine formelle Überprüfung erfordern.

Für Sparer hätte eine solche Änderung gravierende Folgen. Denn zwischen Inflationsziel und tatsächlicher Inflation liegt inzwischen eine Lücke von sechs Prozent. Wird der neue Ansatz Wirklichkeit, könnte die EZB für ganze drei Jahre eine Teuerung von vier Prozent akzeptieren. Faktisch würde das Inflationsziel erhöht. Die Währungshüter könnten mit diesem Argument noch mehr billiges Geld in die Märkte pumpen und selbst bei einer zulegenden Inflation den Leitzins bei null oder sogar darunter halten....
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Zu Deutsch:

2
19.07.19 15:49
"Zimbabwe, wir kommen."

Euer Mario und Eure Christine
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Am Ende dieses "Projektes" werden alle

 
19.07.19 15:51
Eurozonen-Pleitestaaten "gerettet" sein, aber ein Euro ist nur noch 30 US-Cents wert.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Fillorkill
Fillorkill:

sag mal, haben wir was an den Ohren ?

2
19.07.19 16:40
Notenbanken KÖNNEN keine Inflation erzeugen, weil das Geld das sie drucken nur zu einem winzigen Bruchteil in den Umlauf gerät. All die frischen Draghi-Euros stapeln sich mittlerweile zu Billionen auf EZB-Konten. Wenn man Draghi ernsthaft fragt, wird er das auch zugeben.  
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage gnomon
gnomon:

haben wir was an den Ohren ?

 
19.07.19 17:02
ich glaube eher dazwischen...
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Murmeltierchen
Murmeltierch.:

#843 fill

 
19.07.19 17:14
du hats recht - bei den menshen kommt nichts von der geldschwemme an. allerdings ist es nicht schon so das das geld bei den staaten und diversen unternehmen landet wenn draghi  von denen anleihen aufkauft ? aufkaufen heißt ja ( für mich) ich emitiere 100mill. anleihe die mir netter weise super mario abkauft ( weil es ja sonst keiner macht - zumindest zu risikolosen nullzinsen).

draghi hat zar den keller voller schrott papiere aber  hat auch dafür (schrott) euros gedruckt und als gegenleistung unters volk geschmissen. also wo ist nun die kohle geblieben ??
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Wenn die EZB Staatsanleihen aufkauft

2
19.07.19 18:13
aus "Problemstaaten" (Italien, Griechenland) kommt das Geld indirekt sehr wohl dort an. Diese Länder müssten sonst 20 % Zinsen zahlen und wären sofort pleite.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

# 845 - wo ist nun die kohle geblieben ??

2
19.07.19 18:16
Sie ist verdampft mit dem Außenwert des Euro. Inflationspolitik hat nun mal ihren Preis.

2008 stand der Euro bei 1,60, heute bei 1,12. Wenn er auf 0,30 bis 0,50 gesunken sein wird (meine Prognose für 2030), wird ein iPhone in Deutschland nicht 1000 Euro kosten wie heute, sondern 3000 Euro. Der Preis in Dollar aber bleibt in etwa gleich.

Die Sparer müssen aber die 3000 Euro dann abdrücken. Darin besteht der "Raub".
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Der Raub besteht auch darin,

2
19.07.19 18:17
dass z. B. die Preise für Wohneigentum in D. wegen der Nullzinspolitik ins Absurde gestiegen sind.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Anti Lemming
Anti Lemming:

Kleiner Tipp an fill:

 
19.07.19 18:24
Wenn die Geldpolitik der EZB wirklich neutral wäre, dann würde die EZB das alles überhaupt nicht veranstalten.

Und dass sie nur auf "Psycho"-Wirkung aus sei, ist und bleibt eine Psychose von fill, mit der er Gelddruck-Albträume trocken bewältigt.
Ökonomen streiten über Verteilungsfrage Malko07
Malko07:

Die Notenbanken müssen nicht selber drucken,

3
19.07.19 18:36
sie lassen drucken und zwar über den Leitzins und die Refinanzierungskonditionen. Auch die Verbilligung der Staatsschulden stellt eine Art des Gelddruckens dar.  

Seite: Übersicht ... 3752  3753  3755  3756  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--