nur ein paar Kilometer entfernt

Beiträge: 77
Zugriffe: 2.537 / Heute: 1
nur ein paar Kilometer entfernt aabb-cisco
aabb-cisco:

nur ein paar Kilometer entfernt

 
01.06.04 07:25
#1

Es wird immer schlimmer....

14-jährige Schülerin brutal erstochen
nur ein paar Kilometer entfernt 1522308
nur ein paar Kilometer entfernt 1522308nur ein paar Kilometer entfernt 1522308
Staatsanwalt Bernd Maas präsentierte gestern Mittag eine Tatwaffe. Diese hatten die brutalen Täter ins Gebüsch geworfen.

Auf diesem Parkplatz an der Einmündung zur Schmalenbeckstraße geschahen die unfassbaren Verbrechen. Wer hat in der Nacht von Sonntag zu Montag etwas Verdächtiges beobachtet?Hinweise an die Kripo. Foto (2): Volker Bremshey

Holthausen. Grauenhafter Mord am beschaulichen Parkplatz an der Hünenpforte im Einmündungsbereich zur Schmalenbeckstraße. Dort wurde in der Nacht zu Montag die 14-jährige Filis aus Lüdenscheid "abgemetzelt", so Staatsanwalt Bernd Maas.

Getroffen von 30 Messerstichen, fanden die Einsatzkräfte von Polizei und Feuerwehr die Schülerin tot auf; ihre 13-jährige Freundin wurde lebensgefährlich verletzt in ein Hagener Krankenhaus eingeliefert und noch in der Nacht operiert.

Gestern Nachmittg befand sie sich außer Lebensgefahr. Sie war, so Staatsanwalt Maas, jedoch nur bedingt vernehmungsfähig.

Dennoch hoffen die Ermittlungsbehörden, die Täter - vermutlich zwei Männer - in den nächsten ein bis zwei Tagen festnehmen zu können. Denn nach den ersten Erkenntnissen haben sich Opfer und Täter bereits seit einigen Tagen gekannt, sodass diese am Pfingstsonntag gemeinsam nach Köln gefahren waren.

Was das Quartett dort gewollt habe, konnte Staatsanwalt Bernd Maas gestern noch nicht sagen.

Sicher ist jedoch, dass man auf dem Rückweg den versteckten Parkplatz an der Hünenpforte ansteuerte. Ob es dort zum Streit gekommen sei? Staatsanwalt Maas schüttelt auf diese Frage den Kopf. "Ich weiß es nicht."

Ein Sexualdelikt hielt er gestern nicht für wahrscheinlich, obwohl die letzten Untersuchungsergebnisse noch nicht bekannt waren.

Was also kann die beiden Männer zu dieser Wahnsinnstat getrieben haben? Wann und warum ließen sie vom zweiten Opfer ab, während ihre Freundin bereits tot an der Böschung eines mit Unkraut überwucherten Erdwalls lag? Mit welchem Fahrzeug sind sie vorgefahren? Wie lange haben sie auf dem Parkplatz gestanden? Fragen über Fragen, die Bernd Maas hofft, in den nächsten Tagen beantworten zu können.

Eine Hoffnung zerplatzte gestern Mittag. In der Nacht war im Zuge der Fahndung am Lahmen Hasen ein BMW, in dem drei Männer saßen, sichergestellt und die Insassen vorübergehend inhaftiert worden. Gestern wurde das Trio wieder freigelassen. Der Anfangsverdacht hatte sich nicht bestätigt.

Zwei Männer stellen sich Die Kripo Hagen bittet deshalb Zeugen, die in der Nacht von Sonntag zu Montag an der Hünenpforte etwas Verdächtiges beobachtet haben, sich zum melden: Tel: 0 23 31 / 986-20 66.

Nach Informationen der WP stellten sich am gestrigen Abend (19 Uhr) zwei Männer türkischer Nationalität (20 und 17 Jahre) aus Neuenrade in der Polizeiwache Werdohl und räumten ein, "mit der Tat in Verbindung zu stehen." Sie wurden zur Vernehmung ins Polizeipräsidium Hoheleye gebracht. Die Verhöre dauerten bis in die Nacht.

51 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


nur ein paar Kilometer entfernt darksoul
darksoul:

@rz

 
01.06.04 22:32
#53
so in etwa geht es mir auch und deshalb geht mir hier auch ein wenig die hutschnur hoch :-(
nur ein paar Kilometer entfernt Immobilienhai
Immobilienhai:

ist doch immer wieder interessant zu beobachten

 
01.06.04 22:35
#54
die verbalhardliner, die sich am lautesten über das wegsehen aufregen, sind die ersten die hunderttausend ausreden haben wenn sie mal was tun sollen...
nur ein paar Kilometer entfernt Karlchen_I
Karlchen_I:

Schwarze Sterne her - aber mir fällt

 
01.06.04 22:38
#55
nur eines ein: Ne Mischung von uninformierten Dummschwätzern, die schon immer alles besser wußten, und von auf Progrom-Stimmung-Ausgerichteten, die wissen alles besser - und haben es achon immer gewusst.

Schöne Mischung  - aber wohl besser wäre es, nen klaren Kopf zu behalten.
nur ein paar Kilometer entfernt ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Das mache ich jetzt aber !

 
01.06.04 22:39
#56

Hier scheinen einige Dinge vergessen worden zu sein.

Nämlich:

Jeder und auch jede und auch jedweden Alters hat das Recht, sich auf der Strasse zu allen möglichen Uhrzeiten herumzutreiben, solange es ihr bzw ihm beliebt. Das ist nicht unbedingt vernünftig - das gebe ich zu - aber das Recht dazu ist ja wohl unstrittig.

Niemand hat das Recht, jemand anderen umzubringen, nur weil diese Person sich nachts auf der Strasse herumtreibt. Aus dem Herumtreiben des anderen zu schließen, der oder die wolle umgebracht werden, ist irrig !

Aus eigener Erfahrung:

Als ich 15 Jahre alt war, bin ich durch Europa getrampt. Ich wollte nicht umgebracht werden ! Das sollten auch Mädchen tun dürfen, obwohl ich ihnen selbstverständlich dringend abraten würde !

Ich habe Sorge um das Rechtsempfinden zahlreicher Mitbürger. Dafür gibt es etliche Beispiele.  

nur ein paar Kilometer entfernt darksoul
darksoul:

@immobilienhai

 
01.06.04 22:43
#57
1. genauer lesen, was andere schreiben und dann erst lospoltern :-((
2. wenn du meinst, dass es eine ausrede ist, dasss ich meine zeit lieber mit meiner tochter verbringe, so ist es dein ding und ich kann nichts daran ändern.

schade, dass du die grundsätzliche thematik einfach übergehst : nämlich, dass es menschen gibt, die andern das wichtigste recht nehmen, nämlich : das recht auf leben !
nur ein paar Kilometer entfernt ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Im Übrigen hat auch kein Mann das Recht,

 
01.06.04 22:43
#58
eine Frau zu vergewaltigen, nur weil selbige einen kurzen Rock gträgt. Wer diesen Satz liest, staunt vielleicht, aber sehr viele Männer, UND AUCH FRAUEN, leiten das Recht ab.

Ebenso hat niemand das Recht, den Staat zu bescheissen, nur weil selbiger es nicht merkt oder merken will, wenn man ihm Steuern hinterzieht.

Auch hat niemand das Recht, im Warenhaus Ware sich anzueigen, ohne zu bezahlen, nur weil selbige da unbeaufsichtigt herumliegt.

Und...und...und

   
nur ein paar Kilometer entfernt Immobilienhai
Immobilienhai:

ah ja, der oberdummschwätzer von ariva muss

 
01.06.04 22:44
#59
wieder mitmischen, er weiß zwar nicht worums geht, aber bevor er in seiner einsamkeit eingeht muss er mal wieder was von sich geben....




@ rpz, ich denke nicht, dass man die zeiten aus deiner jugend, oder auch als ich 15 war mit heute vergleichen kann, das war irgendwie schon anders....

damals gab es noch andere wertevorstellungen.  
nur ein paar Kilometer entfernt ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Wertvorstellungen ?

 
01.06.04 22:46
#60
Die haben sich seither geändert. Das stimmt !

Allerdings war das Trampen damals gefährlicher !
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
nur ein paar Kilometer entfernt darksoul
darksoul:

oberdummschwätzer ?

 
01.06.04 22:48
#61
aha ....wenn also jemand mit guten argumenten kommt, ist er ein oberdummschwätzer ?

ich werde hier das gefühl nicht los, dass du nicht mehr so recht weisst, worum es in diesem thread geht, immobilienhai :-)
nur ein paar Kilometer entfernt alphaalpha
alphaalpha:

@ruhrpottzocker, du bist ein Mensch mit klarem

 
01.06.04 22:48
#62
Verstand und wenn Immo meint: "damals gab es noch andere wertevorstellungen!", dann muss das ja nicht zwangsläufig bedeuten, dass diese Wertvorstellungen heute keine Gültigkeit mehr besitzen! Lieber Wertvorstellungen und altmodisch, als modern und desinteressiert/gleichgültig.
nur ein paar Kilometer entfernt ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

alphaalpha, die allgemeinen Wertvorstellungen

 
01.06.04 22:53
#63
habe ich nicht ins Gespräch gebracht, und ich finde auch, dass sie hier nicht hingehören.

Mord und Totschlag waren damals verboten wie heute.

Allerdings, fürchte ich, hat das Rechtsempfinden sich etwas verändert. Ich akzeptiere keine ASusreden für Mord und Totschlag.  
nur ein paar Kilometer entfernt Immobilienhai
Immobilienhai:

@ darksoul, du warst sicher nicht gemeint mit

 
01.06.04 22:53
#64
dummschwätzer, die meisten dürften wissen auf wen sich das bezog...

und was die wertvorstellungen anging, ich meine das eher in die richtung, das z.b. die polizei noch ne respektsperson war...sicher hat man mit denen auch den ein oder anderen scherz gemacht, aber solche respektlosigkeit wie heute gabs imho damals nicht.

nur ein paar Kilometer entfernt ruhrpottzocker
ruhrpottzocker:

Zurück zum Thema !

 
01.06.04 22:56
#65

Ich will hoffen und fordere, dass die beiden nicht nach ein paar Jahren wieder frei kommen.

Ich will aber auch hoffen, dass den üblichen Todesstrafenbefürwortern ebenso deutlich entgegen getreten wird wie jedem anderen Unrecht auch.  
nur ein paar Kilometer entfernt Tazzel
Tazzel:

ähem @ rpz...

 
01.06.04 22:58
#66
gehört zwar nicht direkt in diesen thread - bin zufällig reingestöbert - ich dachte schon es gibt Dich nicht mehr.
Ich habe Deine klaren Meinungen in diversen Aktien-Threads vermißt...
Wollte ich by the way loswerden.

Glück auf !

Beste Grüße

Tazzel

nur ein paar Kilometer entfernt alphaalpha
alphaalpha:

@rpz, das unterschreibe ich! o. T.

 
01.06.04 22:59
#67
nur ein paar Kilometer entfernt darksoul
darksoul:

@immobilienhai

 
01.06.04 22:59
#68
ich weiss sehr wohl, wen du gemeint hast...es ist mir aber auch egal.

fakt ist nun einmal : es läuft einiges nicht wirklich richtig in unserem staat...und vorrangig meine ich auch unsere rechtsprechung.
das und die tatsache, dass ein grosses gewaltpotential frei herumläuft, waren die eigentlichen themen dieses threads.
und auch, wie eltern mit ihren kindern umgehen.

respektlosigkeit ? stimmt. die macht sich immer mehr breit.
warum denn auch ?
kinder werden vor dem fernseher, der spielkonsole oder dem compi abgestellt. sie verlernen den umgang miteinander, den umgang mit anderen menschen...
wenn eltern sich nicht mit ihren kids befassen, wie sollen diese dann den ursprung des respekts erlernen ?

respekt vor der polizei ?
sorry, den habe ich auch nicht wirklich...aber das hat sicherlich andere gründe, als es vielleicht bei den meisten der fall ist... :-(
nur ein paar Kilometer entfernt darksoul
darksoul:

@rz

 
01.06.04 23:01
#69
todesstrafe kann nicht die antwort sein. wer diese ausführt, stellt sich mit den tätern auf eine stufe : er tötet !
aber es wäre schön und beruhigend, wenn solche leute nicht nach zwei jahren vollpension auf kosten des staates und somit unserer, wieder auf freiem fuss wären :-(
nur ein paar Kilometer entfernt zombi17
zombi17:

Ich habe ja nun

 
01.06.04 23:04
#70
auch nicht die Weisheit gepachtet, aber es bringt uns keinen Schritt weiter, wenn Karl Rundumschläge verteilt, wenn Elan allias alphaalpha(du bist übrigends das ärmste licht welches ich je bei ariva erlebt habe) seine Feindbilder pflegt.
Es geht hier um Vermeidbarkeit, ich bin nach wie vor der Meinung, dass war alles sowas von vermeidbar.  
nur ein paar Kilometer entfernt sportsstar
sportsstar:

Immohai

 
01.06.04 23:05
#71
Sicherlich ist es schwer nach zuvollziehen, dass "verantwortungsbewusste" Eltern ihre Töchter nachts um die Häuser ziehen lassen..auch an einem Pfingstwochenende!
Aber seinen wir doch mal ehrlich, wie viele - nennen wir sie mal bedenkenslose - Eltern dieser Art glaubst du haben wir in Deutschland?! Richtig - eine Menge!
Und nun bist du wirklich der Meinung sie alle tragen eine Mitschuld an Gewaltverbrechen, die an ihren Kindern verübt werden?!
Natürlich haben sie eine Aufsichtpflicht der sie nachkommen müssen, dennoch weißt du so gut wie ich, wie oft ein JEDER hier an Board in seinen Jugendzeiten ebenfalls seine Eltern hintergangen hat und sich über die ein oder andere Anordnung hinweggesetzt hat.Das passiert nun mal tagtäglich in Deutschland und ist ein meinen Augen auch nicht unbedingt verwerflich!

Doch was sicherlich nicht normal ist sind Erwachsene Menschen, die auf ein Mädchen 30 (!!) mal einstechen und dann noch so rational denken können um eine weitere Person,einen Zeugen dieser Tat, mundtot zu machen und auf die gleiche Art und Weise abmetzeln!

Aber um es mit den Worten von zombi zu sagen "Vielleicht lebe ich ja auch hinter dem Mond!?"


@ zombi
mit deinem Posting #40 hast du sicherlich recht..leider!
Es fängt wirklich schon damit an, dass der Nachbar einem noch nicht mal die Butter auf dem Brot gönnt..wo es endet vermag ich gar nicht zu sagen.
nur ein paar Kilometer entfernt Karlchen_I
Karlchen_I:

Das sind diejenigen, die unter dem Vorwand der

 
01.06.04 23:06
#72
Liberalität such Gefängnisse anstecken könnten, wenn sie es denn könnten.


Widerlich.
nur ein paar Kilometer entfernt alphaalpha
alphaalpha:

@zombi, "Elan allias alphaalpha"???

 
01.06.04 23:09
#73
"51. Ich finde, angesichts des tragischen Todes eines   ruhrpottzocker  01.06.04 22:29  

jungen Menschen sind Prestigediskussionen und persönliche Angriffe in diesem Thread fehl am Platze."  

Hast Recht, rpz, ich halte mich zurück!
nur ein paar Kilometer entfernt zombi17
zombi17:

alpha alpha

 
01.06.04 23:12
#74
alle spinner sind weg , du bist da?
Sage mir was ich davon halten soll?
nur ein paar Kilometer entfernt alphaalpha
alphaalpha:

Wieso "weg", DU bist doch da! Und jetzt Schluß. o. T.

 
01.06.04 23:14
#75
nur ein paar Kilometer entfernt zombi17
zombi17:

Tu doch nicht so !

 
01.06.04 23:15
#76
Als Stützeempfänger hast du doch alle Freiheiten!
Brauchst nicht umloggen, hehehehe
nur ein paar Kilometer entfernt sportsstar

Übrigens

 
#77

Wer so ein Messer im Auto mit sich führt und nicht gerade Metzgerlehrling o.ä. ist, handelt mE auch mit Vorsatz! 

 

nur ein paar Kilometer entfernt 1523839www.faz.net/imagecache/...40CA-8EA1-5C5A7C2BD1E1}picture.jpeg" style="max-width:560px" align=top>

Mit diesem Messer wurde das Mädchen niedergestochen
© dpa/dpaweb

 

Ist ja nicht gerade ein handelsübliches Taschenmesser was man mal so schnell zur Hand haben müsste um..ja um?? .. mir fällt absolut keine Anwendungsmöglichkeit im Strassenverkehr ein!


Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--