nun zu den Recken

Beiträge: 17
Zugriffe: 781 / Heute: 1
nun zu den Recken buran
buran:

nun zu den Recken

 
01.06.17 16:15
#1
nun zu den Recken buran
buran:

später

 
04.06.17 12:46
#2
Du weisst doch...
nun zu den Recken buran
buran:

Reck'schä

 
06.06.17 20:02
#3
..nä
nun zu den Recken buran
buran:

oah Räck'schä

 
06.06.17 20:03
#4
..ja
nun zu den Recken buran
buran:

aaah ä Röck'schä #4

 
06.06.17 20:03
#5
..ja sischa
nun zu den Recken buran
buran:

Rieck'scha schwules Taxi Arsch Pa Patschi

 
06.06.17 20:05
#6
..kla batschi

buran & Dschorannimo, Die Börsen nun zu den Recken Taximanen

nun zu den Recken buran
buran:

++ wie folgt in Original Bild und Ton

 
06.06.17 21:03
#7
DEUTSCH-TÜRKISCHE KRISE
Bundeswehrabzug aus Incirklik: Neues Mandat nicht notwendig www.morgenpost.de/politik/inland/...ndat-nicht-notwendig.html

buran & Dschorannimo, Die Börsen nun zu den Recken DEUTSCH-TÜRKISCHE KRISE


nun zu den Recken buran
buran:

oooh

 
06.06.17 21:47
#8
..nach seinen Krisengesprächen in Ankara geht Aussenminister Sigmar Gabriel nich von einer schnellen Verbesserung der angeschlagenen deutsch-türkischen Beziehungen aus
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
nun zu den Recken buran
buran:

"Man darf sich keine Illusionen machen. Das geht

 
06.06.17 21:47
#9
nicht von heute auf morgen. Und es muss sich richtig was verändern", sagte der SPD-Politiker im Deutschlandfunk. Das Verhältnis sei nicht wegen des Streits um den Bundeswehreinsatz in Incirlik "in ganz schwerem Fahrwasser". Zu den weiteren Streitthemen zählt Gabriel die Inhaftierung des deutsch-türkischen Journalisten Deniz Yücel und der deutschen Übersetzerin Mesale Tolu Corlu. www.morgenpost.de/politik/inland/...ndat-nicht-notwendig.html

nun zu den Recken buran
buran:

Du buran der Aussenminister hatte am Montag bei

 
06.06.17 21:48
#10
seinem Besuch in Ankara ein letztes Mal versucht ..die türkische Regierung zur Genehmigung von Abgeordnetenbesuchen bei den deutschen Soldaten auf dem Luftwaffenstützpunkt Incirlik zu bewegen ..Präsident Recep Tayyip Erdogan und Aussenminister Mevlüt Cavusoglu blieben aber bei ihrer harten Haltung ..Gabriel kündigte daraufhin den Abzug der rund 260 Soldaten mit ihren Tornado-Aufklärungsflugzeugen und einem Tankflugzeug an

nun zu den Recken buran
buran:

nu denne Dschorannimo #10

 
06.06.17 21:49
#11
..Ministerpräsident Binali Yildirim sagte am Dienstag ..dies sei alleine eine deutsche Entscheidung ..es gibt keine Entscheidung ..die von unserer Seite aus getroffen wurde ..sollen sie machen ..wie sie wollen ..sagte Yildirim der staatlichen Nachrichtenagentur Anadolu zufolge ..Gabriel sieht es dagegen nich als einseitige Entscheidung ..wir trennen uns da anständig ..sagte er

nun zu den Recken buran
buran:

#11 oah hör uff buran

 
06.06.17 21:50
#12
..mensch wa
nun zu den Recken buran
buran:

jeht mich jenauso Dschorannimo #12

 
06.06.17 21:50
#13
..jeht mich absolut jenauso Du
nun zu den Recken buran
buran:

#13 bei sowatt muss ick immer heulen

 
06.06.17 21:51
#14
..haach nee mensch
nun zu den Recken buran
buran:

frach mir ma Dschorannimo #14

 
06.06.17 21:51
#15
..nee ..das alles so schön
nun zu den Recken buran
buran:

RUHE IHR FLASCHEN Die Bundesregierung will an

 
06.06.17 21:52
#16
diesem Mittwoch in ihrer Kabinettssitzung über den Abzug beraten. Das letzte Wort wird aber wohl der Bundestag haben. Eine Änderung des bestehenden Mandats ist zwar rechtlich nicht zwingend notwendig, weil darin kein fester Stationierungsort genannt ist. Aus politischen Gründen dürfte die Regierung das Parlament aber in die Entscheidung einbinden. Schließlich geht es im Incirlik-Streit im Kern darum, dass die Bundeswehr eine Parlamentsarmee ist. Eine breite Zustimmung zu einer Verlegung der Bundeswehr nach Jordanien gilt als sicher. Neben den Koalitionsfraktionen sind auch die Grünen dafür. Die Linke fordert, den Bundeswehreinsatz gegen die Terrororganisation Islamischer Staat (IS) ganz abzubrechen. www.morgenpost.de/politik/inland/...ndat-nicht-notwendig.html

buran & Dschorannimo, Die Börsen nun zu den Recken Flaschkis



nun zu den Recken buran

CDU/CSU-Fraktionschef Volker Kauder forderte die

 
#17
Nato zu einer Reaktion auf den Streit um Incirlik auf. "So geht man unter Nato-Partnern nicht miteinander um. Das ist eine schwere Belastung für das Bündnis. Da würde ich mir ein klares Wort aus Brüssel von der Nato-Führung wünschen", sagte er der "Passauer Neuen Presse" (Mittwoch). Die Türkei ist wie Deutschland Mitglied der Nato.

(dpa) www.morgenpost.de/politik/inland/...ndat-nicht-notwendig.html

buran & Dschorannimo, Die Börsen nun zu den Recken DEUTSCH-TÜRKISCHE KRISE




Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--