NSDAP 15%

Beiträge: 39
Zugriffe: 4.537 / Heute: 2
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

NSDAP 15%

12
24.09.17 18:23
#1
1929

NSDAP 15% bozkurt7
bozkurt7:

AfD 13,5%

 
24.09.17 18:40
#2
2017
NSDAP 15% hokai
hokai:

Missgunst hat die Seelen vergiftet

4
24.09.17 18:42
#3
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

mein Vater ist 86

7
24.09.17 21:33
#4
er hat die damals sogenannte "Reichskristallnacht" miterlebt (mt der heutigen rictigen Bezeichnung Reichsprogromnacht können die Neonazis nichts anfangen).
Dass es nochmals soviele Bekloppte in Deutschland gibt, hätte er nie gedacht.
NSDAP 15% mod
mod:

Da war er also 7 Jahre alt

12
24.09.17 21:39
#5
"Die Novemberpogrome 1938 – bezogen auf die Nacht vom 9. auf den 10. November 1938
auch (Reichs-)Kristallnacht oder Reichspogromnacht genannt –
waren vom nationalsozialistischen Regime organisierte und gelenkte Gewaltmaßnahmen gegen Juden im gesamten Deutschen Reich.

Dabei wurden vom 7. bis 13. November 1938 etwa 400 Menschen ermordet oder in den Suizid getrieben.[1]
Über 1.400 Synagogen, Betstuben und sonstige Versammlungsräume sowie tausende Geschäfte, Wohnungen und jüdische Friedhöfe wurden zerstört.[2]
Ab dem 10. November wurden ungefähr 30.000 Juden in Konzentrationslagern inhaftiert, von denen Hunderte ermordet wurden oder an den Haftfolgen starben."
de.wikipedia.org/wiki/Novemberpogrome_1938

Merkwürdige Vergleiche mit der Jetztzeit, obgicou
Wachsamkeit ist der Preis der Freiheit !
NSDAP 15% tirahund
tirahund:

Nehmt bitte

14
24.09.17 21:44
#6
endlich zur Kenntnis, dass die AfD eine demokratische Partei in Deutschland ist.

Hört bitte auf zu hetzen, das macht es nur noch schlimmer.
NSDAP 15% mikkki
mikkki:

das

5
24.09.17 21:46
#7
vierte Reich beginnt heute. Isso.

Habe heute mit nem Kumpel von der Linken darüber geschnackt. Selbst der fand es asozial wie sich viele im Wahlkampf gegenüber der AFD verhalten haben. Obwohl er die AFD verachtet, fand er es nicht ok wie undemokratisch viele sich aktuell geoutet haben.

NSDAP 15% Graf.Zahl
Graf.Zahl:

"Progrom" statt "Pogrom" ist schon

5
24.09.17 22:10
#8
schmerzlich, zumal von einem (selbsternannten) Schlaumeier formuliert.
NSDAP 15% bigfreddy
bigfreddy:

#8 stimmt!

5
24.09.17 22:29
#9
Im übrigen glaube ich dem kein Wort. Ganz billiger Versuch auf die Tränendrüse zu drücken. Einfach widerlich hier die Greueltaten der  damilgen Nazis zu Instrumentalisieren.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

@9

 
25.09.17 18:44
#10
wenn Du willst, geb ich Dir die Telefonnummer von meinem Vater. Dann kannst Du ihn selbst als widerlich bezeichnen.  Es wird ihm nur ein mitleidiges Lächeln abringen.


NSDAP 15% Calibra21
Calibra21:

AfD 35%

5
25.09.17 18:49
#11
2021
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

das wäre ein sehr gutes Ergebnis

 
25.09.17 18:56
#12
denn da keiner mit ihnen koaliert, dürfen sie weiter nur im politischen Off ihre Hass-Parolen verbreiten.
NSDAP 15% hokai
hokai:

Herr Gauleiter äh Gauland spricht

 
25.09.17 19:00
#13
NSDAP 15% 23306644
Am Tag nach der Bundestagswahl stellt Parteivize Alexander Gauland infrage, ob das Existenzrecht Israel zur deutschen Staatsräson gehöre. Teile der AfD sehen die Äußerung kritisch.
NSDAP 15% Stuff_Wild
Stuff_Wild:

Das schöne an der Demokratie ist ...

4
25.09.17 19:12
#14
sie zerlegt sich immer selbst ...

Wir müssen mal abwarten wie viele der Abgeordneten sich tatsächlich für das " Volk " einsetzen ...
ansonsten empfehle ich Sophie die ist so schön emotionslos ...  
NSDAP 15% Nukem
Nukem:

Die Altparteien heucheln was das Zeug hält!

3
25.09.17 19:53
#15
Alles leere Worthülsen!  Verändern wird sich bei der CSU überhaupt nichts. Die CSU verfährt schon seit ihrer Gründung nach dem Motto rechts blinken links überholen. Eine wirkliche ekelhafte Partei! Mir tun die Leute leid die diesen Menschen vertrauen!

Mit den Altparteien wird sich gar nichts verändern, auch wenn jetzt in dieses Horn geblasen wird und Seehofer jetzt auch meint, die Sorgen der Bürger ernst zu nehmen.

Warum erst jetzt?  
NSDAP 15% Radelfan
Radelfan:

#15 "Altparteien"?

3
25.09.17 19:56
#16
Hat die AfD nicht auch ihre Wurzeln bei einer ganz alten Partei?

Wenn ich mir die Aussagen einiger neuer AfD-MdBs so ansehe, kommen mir da doch Parallelen in den Sinn!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
NSDAP 15% Zaxxs
Zaxxs:

Eine Frauke Petry

 
25.09.17 19:58
#17
Gab es bei der NSDAP aber nicht.
Und, wer ist eigentlich Hitler in dieser Rechnung?
Frau Weigel?
NSDAP 15% Radelfan
Radelfan:

#17 Dann schau dir diese Liste mal genauer an!

4
25.09.17 20:01
#18
Da sind einige Leute bei, mit denen ich ungern Kontakt aufnehmen würde....
NSDAP 15% 23307041
Bundestagswahl und Alternative für Deutschland: Übersicht über die AfD-MdBs im neuen Bundestag.
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
NSDAP 15% mikkki
mikkki:

wieso

2
25.09.17 20:06
#19
gibt es einen Personenkult um einen großen Führer in der AFD der ganz Europa und die Weltherrschaft will?
Vong Realität her eher nicht.
Somit wieder ziemlicher Quark was radelfan da absondert.
Klar gibt es bescheuerte Strömungen, gibt es in der Linken auch.
Darauf einen Weltuntergang herbeizureden, gelingt nur den Gutis in Deutschland.
War bei Trump so, der sich mittlerweile zwar tatsächlich als Niete präsentiert. Ja und?
Aber im Prinzip alles wie bei Obama. Auch mit brexit dreht sich die Welt weiter.
Wie alle rumgeheult haben. Im europäischen Ausland wäre die AFD ne ziemlich gewöhnliche Partei. In Deutschland geht die Welt unter.

Btw: Personenkult al la Hitler. Eigentlich fällt mir nur die SPD in diesem Wahlkampf ein, die es mit dieser Nummer probiert haben.

man ehrlich ist, hat es  
NSDAP 15% Zaxxs
Zaxxs:

Personenkult ist höflich ausgedrückt

 
25.09.17 20:11
#20
das war eher eine Vergöttlichung des Führers. Schon lange vor 1929... Konkurrenten wurde auch gerne umgebracht. Ob Frau Petry nun ermordet wird?
NSDAP 15% Stuff_Wild
Stuff_Wild:

@mikkki das kommt ... später

 
25.09.17 22:14
#21
Weltherrschaft nach der Rückkehr der freundlichen Diktatur. .. Mauer in Richtung. ..Ost finde ich nach der Wahl auch nicht mehr so verkehrt wie vor der Wahl ....



NSDAP 15% Lucky79
Lucky79:

#1 ist so eine primitive Hetze...

5
25.09.17 22:45
#22
Wahnsinn...

Ich frag dich jetzt mal im Vertrauen und unter 4 Augen...
geht Dir einer ab, wenn Du über die AfD herziehst in dem
Du sie mit den Nazis von damals vergleichst...?

Verbleibe in freudiger Erwartung der Moderation.... :)
NSDAP 15% Lucky79
Lucky79:

#18... es sei nur erwähnt...

4
25.09.17 22:54
#23
die AfD hat KEINEN Völkisch Nationalen Flügel...
Das ist eine Erfindung der AfD Gegner und ein Synonym derer für
die Ultrakonservativen Mitglieder der AfD...

Schon komisch, dass dieser Artikel ohne Abovertrag bei der SZ zu lesen ist.... ;))
NSDAP 15% Nurmalso
Nurmalso:

#13: Existenzrecht Israels - deutsche Staatsräson?

 
25.09.17 23:07
#24
Wenn das Existenzrecht Israels deutsche Staatsräson ist (obwohl das so nicht im Grundgesetz steht), bedeutet das wohl, dass Deutsche bereit sein müssen, im Zweifel für die Existenz Israels zu sterben. Da kann man schon mal drüber nachdenken, finde ich.  
NSDAP 15% Petrus-99
Petrus-99:

Einfach ignorieren

3
25.09.17 23:30
#25
Egal wie gut es den Menschen hier in Deutschland geht, eine Masse von bis zu 20% rechts von Toleranz sind hier immer mobilisierest. Die AfD hat mal relativ gut als fortschrittliche Partei mit guten Ideen und einfacheren Steuermodellen begonnen. Seit 2015 sind die schlauen Köpfe mehr und mehr gegangen weil die Rechten die Partei mehr und mehr untergraben haben. Was geblieben ist, ist der braune Schmotter, dem jetzt die Dumpfbacken aus DVU, NPD und Republikanern nachlaufen. Sie kennen sich eigentlich nur mit dem Thema Intoleranz gegenüber Minderheiten bestens aus. Irgendwann schnallen es auch die Bürger, die immer etwas zu meckern haben, die nicht in der Lage sind sich selbst ein erfülltes Leben aufzubauen, dass keine Partei Ihnen diese Aufgabe abnehmen kann. Sie sind nicht wegen Merkel frustriert, sondern weil sie in ihrem eigenen Spiegel einen dauerhaft frustrierten Menschen sehen. Als Schuldige sucht man sich dann Politiker oder noch schlimmer Minderheiten. Oder sie krakeelen Lügenpresse, aber selten bringen Sie einen vollständigen verständlichen Satz über die Lippen.  
NSDAP 15% Petrus-99
Petrus-99:

Nurmalso

3
25.09.17 23:36
#26
So ein Quatsch :-). Du hast auch ein Recht auf Meinungsfreiheit. Meinst deswegen bin ich bereit zu sterben? Wenn dir jemand dieses Recht nehmen will, werde ich deswegen nicht in den Krieg ziehen, aber trotzdem hast du laut unserem GG das Recht die Meinung zu äußern, auch wenn die total doof ist. Rechte Parteiensind da, wenn man in Geschichte aufgepasst hat nicht so tolerant. Aber wer solche Parteien wählt möchte ja vielleicht auch gar keine freie Meinungsäußerung.  
NSDAP 15% Wembeley
Wembeley:

Nachfolgepartei

 
26.09.17 00:05
#27
Die NSDAP war nie eine Arbeiterpartei, man kann sie aufgrund ihrer Wählerschaft eher als eine völkische Bauernpartei bezeichnen. Das zeigt sich ganz deutlich daran, wo sie stark war; im ländlichen Holstein und Ostpreußen bspw. Die AfD dagegen ist eine wirkliche rechtskonservative Arbeiterpartei, die von Starnberg bis Schalke wirklich alles kann. Sie kann der SPD Arbeiterstimmen in Pforzheim, Mannheim sowie im Ruhrgebiet abjagen und trotzdem der CSU auch in ihrem Stammgebiet zur echten Konkurrenz werden. Das halte ich für einmalig und ich sehe bei ihr ein Potenzial von 20%+x in den nächsten Jahren. Wir werden in den nächsten 10 Jahren uns Österreich angleichen was die politische Lage angeht, wenn Medien und "etablierte" Parteien gleichermaßen ihren verantwortungslosen Kurs weiterfahren.
NSDAP 15% Nurmalso
Nurmalso:

#25 Beleidigungen kommen dir leicht über die Lippe

3
26.09.17 13:20
#28
Die AfD als "braunen Schmotter" zu bezeichnen ist primitiv. Meintest du eigentlich "Schmodder"? Legastheniker?

Menschen wie Gauland, Meuthen oder Weidel als braun zu bezeichnen ist dreist, denn braun war die Farbe der Nazis vor 1945 und stand für Diktatur, Verfolgung und Krieg.
NSDAP 15% waschlappen
waschlappen:

#1 ich würde es etwas anderssehen ..

 
26.09.17 13:44
#29

.. was ja möglich sein könnte, wenn Merkel weiterwurschtelt, dann gibt es in Deutschland ned 12,6 Prozent Nazis ...sondern .... zwanzig Plus/Minus Prozent "Nazis" ... nur so meine bescheidene Meinung, dazu!

Noch Fragen?

NSDAP 15% Nurmalso
Nurmalso:

#27 NSDAP und Arbeiter

 
26.09.17 13:46
#30

Bei den Reichstagswahlen 1933 stimmte jeder dritte wahlberechtigte Arbeiter für die NSDAP, von den Angestellten wählten nur 28 % die NSDAP. Der jeweilige Anteil hatte seit 1928 von damals nur je 2 % deutlich zugenommen.
Quelle (siehe Tabelle auf S. 246)

Von den insgesamt Wahlberechtigten wählten allerdings 39 % die NSDAP.

2017 hat Deutschland etwa 61,7 Mio. Wahlberechtigte bei rund 44 Mio. Arbeitnehmern. Die SPD hat bei der Buntestagswahl insgesamt nur 11,4 Mio. Stimmen gekommen. Die NSDAP wurde also wesentlich stärker von Arbeitnehmern gewählt als heute die SPD.


NSDAP 15% waschlappen
waschlappen:

#30 warum in die Vergangenheit hin, schweifen ..

 
26.09.17 13:52
#31

wenn die Gegenwart so realistisch ist und die Zukunft sich widerspiegelt, was die Vergangenheit zeigt!

NSDAP 15% Nurmalso
Nurmalso:

#26 Staatsräson. Weißt du nicht, was das ist?

2
26.09.17 13:57
#32
Es bedeutet, beliebige Mittel für die Selbstbehauptung eines Staates einzusetzen.

Wenn Israels Sicherheit Teil der deutschen Staatsräson ist, wie Merkel das vor der Knesset behauptete, bedeutet das schlicht, dass Deutschland mit allen Mitteln - auch mit Waffen - bereit sein muss, dessen Sicherheit zum Beispiel gegen einen möglichen Angriff Dritter auf Israel zu verteidigen.

Es gibt nur zwei Möglichkeiten: entweder ist Deutschland bereit, im Falle eines Falles auch die Bundeswehr zur Verteidigung Israels einzusetzen oder das Wort von der Staatsräson ist leeres Geschwätz.
NSDAP 15% SAKU
SAKU:

Lesen, nicht labern

2
26.09.17 14:02
#33
www.bpb.de/apuz/199894/...heit-als-deutsche-staatsraeson?p=all
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

Göbbels 1928

3
26.09.17 14:12
#34
"„Wir gehen in den Reichstag hinein, um uns im Waffenarsenal der Demokratie mit deren eigenen Waffen zu versorgen. Wir werden Reichstagsabgeordnete, um die Weimarer Gesinnung mit ihrer eigenen Unterstützung lahm zu legen. Wenn die Demokratie so dumm ist, uns für diesen Bärendienst Freifahrkarten und Diäten zu geben, so ist das ihre Sache… Uns ist jedes gesetzliche Mittel recht, den Zustand von heute zu revolutionieren. Wenn es uns gelingt, bei diesen Wahlen sechzig bis siebzig Agitatoren und Organisatoren unserer Partei in die verschiedenen Parlamente hineinzustecken, so wird der Staat selbst in Zukunft unseren Kampfapparat ausstatten und besolden… Wir kommen als Feinde! Wie der Wolf in die Schafherde einbricht, so kommen wir.“"
NSDAP 15% obgicou
obgicou:

AfD 2017

6
26.09.17 14:13
#35
„Die AfD hat erfolgreich den Bundestag gestürmt“, hieß es in dem Post. Endlich sei wieder eine „Tür für deutschnationales Gedankengut zurück in die deutsche Politik hinein geöffnet“ worden....„Die nächste Phase im Krieg gegen dieses widerwärtigste System das je auf deutschem Boden existierte nimmt nun ihren Anfang.“  Und: „Die in ihrer Niedertracht und Abartigkeit alles in der Menschheitsgeschichte bisher je Dagewesene übertreffenden Gestalten aus dem bundesrepublikanischen Establishment werden in einer vereinigten Front aus Blockparteien, Journaille und Staatsapparatschiks alles in ihrer Macht stehende tun, die AfD an ihrer wichtigen Arbeit zu hindern und die Partei aufzureiben.“
NSDAP 15% 23310225
Ein AfD-Kreisverband in Niedersachsen hetzt auf Facebook unverhohlen gegen Demokratie und Verfassung. Verantwortlich für die Seite ist...
NSDAP 15% SAKU
SAKU:

Goebbels hatte lediglich ein Bierchen zu viel.

2
26.09.17 14:23
#36
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
NSDAP 15% Nurmalso
Nurmalso:

#33 Eben, nicht labern.

 
26.09.17 14:49
#37
Staatsräson bedeutet, die Interessen des Staates über alle anderen Interessen zu stellen - mit allen daraus folgenden Konsequenzen.
NSDAP 15% Weckmann
Weckmann:

#35: Na, das sind aber ein paar Gestalten da.

 
26.09.17 16:11
#38
Ich hoffe doch sehr, dass der Verfassungsschutz ab und zu mal die FAZ liest...
NSDAP 15% Sackfalter

"Jetzt sind sie nunmal da."

 
#39
:))


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--