Nochmal "ohne Kommentar"

Beiträge: 11
Zugriffe: 735 / Heute: 1
Nochmal
mikelandau:

Nochmal "ohne Kommentar"

 
17.11.02 12:41
#1
Friedman fordert Antidiskriminierungsgesetze


EU nur für Anitisemitismus-Gegner

--------------------------------------------------

"Für die EU-Erweiterung muss gelten, dass staatlich tolerierter Antisemitismus eine Mitgliedschaft ausschließt", sagte EJK-Präsident Michel Friedman. Foto: Archiv
München (rpo). Nur solche Staaten sollten in die EU aufgenommen werden, die aktiv gegen Antisemitismus vorgehen. Das forderte der Europäische Jüdische Kongresses (EJK).
"Für die EU-Erweiterung muss gelten, dass staatlich tolerierter Antisemitismus eine Mitgliedschaft ausschließt", sagte EJK-Präsident Michel Friedman dem Nachrichtenmagazin "Focus". Die Europäische Union sei mehr als der Euro. Sie sei eine Wertegemeinschaft, in der Rassismus und Menschenverachtung keinen Platz finden dürften.

Die Anstrengungen der EU müssten sich auch in Bildungsprogrammen widerspiegeln. Der Jüdische Kongress werde sich zudem dafür einsetzen, dass alle EU-Länder Antidiskriminierungsgesetze einführten, kündigte Friedman an. Er erwarte, dass das auch in Deutschland in dieser Legislaturperiode geschehe. Wichtig sei, dass in einem solchen Gesetz religiöse Diskriminierung als Straftat aufgeführt werde.



 


© rp-online, ap, dpa, sid


 
Nochmal
josua1123:

Ich fordere ein

 
17.11.02 12:53
#2
Antifriedmangesetz
Damit dieser Dummschwätzer endlich die Schnautze hält

Was ist das nächste
Ein Semitismusbevorzugungsgesez?

jo.
Nochmal
hjw2:

herr friedmann, bitte nicht das

 
17.11.02 13:00
#3

"Antisemitische Keulenschwingen"

zur olympischen Disziplin erklären.....
Nochmal
mod:

Angesichts der

 
17.11.02 13:02
#4
Geschichte und
den zahlreichen Antisemiten hier
ist das schon sinnvoll.

Wehret den Anfängen!
Nochmal
Willi1:

Tjscha mod,

 
17.11.02 13:13
#5
ich find es echt komisch, dass man nicht einmal hier eine Meinung zu dem Millionengrab aüssern darf, ohne dass von irgendwelchen Primaten Schwarze verteilt werden, Threads geschlossen oder für dusselige Aüsserungen Grüne angeboten werden.
Schon in der Grundschule wurden irgendwelche Fragen nach dem Warum mit der Floskel "wir haben den Krieg verloren" begründet. Hast Du heute eine eigene Meinung gibt´s eben nen Schwarzen.
Meinungsaüsserung und dazu noch frei?
Is doch alles nur Schleimerei, alle anderen Nationen gehen da erheblich besser mit ihrer Vergangenheit um.






Nochmal ohne Kommentar 854848

Nochmal
mod:

Willie,

 
17.11.02 13:36
#6
ich würde das Gleiche äussern,
wenn es emotional z.B. gegen die Moslems oder
die Russen gehen würde.

Sachliche Kritik an der Politik z.B. eines
Sharon ist voll ok und berechtigt.

Viele Grüsse
und ein schönes Restwochenende
m.
Nochmal
WALDY:

Demokratie! Demokratie?

 
17.11.02 13:48
#7
1.Es war und ist falsch Menschen umzubringen.
2.Es ist falsch jemanden seine freie meinung zu untersagen.

Den Zwei zieht Eins nach.......

Waldy
Nochmal
Hill:

@Willi1

 
17.11.02 14:01
#8
Alles Schleimerei ? Oder vielleicht selbstkritische Hinterfragung ! Das manches dann aber auch übertrieben wird, sei hier einmal dahingestellt
Die anderen Nationen gehen nicht besser mit ihrer Vergangenheit um, sondern anders. (Verdrängung, auf einem Auge Blind, zuviel Nationalstolz) .
Frage z.B., einen Engländer wie er zu der Bombardierung von Dresden steht!
Ich finde das keine Nation ihre Kriegsverbrechen, und die sind beileibe nicht gering, so selbstkritisch aufgearbeitet hat wie wir, und das in machen Dingen noch zu wenig! Besonders in den ersten Jahren nach dem Krieg.  

Meine Schwester lebte 1 ½ Jahre in England. Auf einer Party wurde sie von jemanden gefragt, der dieses T-Shirt trug  Nochmal ohne Kommentar 854875 (letzen drei Zeilen:
1941 Britan CANCELLED
1941 Moscow CANCELLED
1941 USA CANCELLED)
ob sie es schlimm findet das Deutschland den Krieg verloren hat! Sie antwortete mit nein und bemerkte noch, dass sie alle Kriege für schrecklich hält. Daraus entstand ein kleines Streitgespräch, wobei eine dritte Person versuchte zu schlichten mit den Worten: „ Aber die Deutschen wären ja auch tapfere Soldaten gewesen, obwohl sie den Krieg verloren hätten“
Ist das ein bessere Umgang mit der Vergangenheit ?

gruß hill
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Nochmal
Willi1:

Weiss nich Hill,

 
17.11.02 14:44
#9
(Graham?) erinnert mich irgendwie an Äpfel und Birnen. Kriegsverbrechen aufgearbeite? Wer denn bitteschön ausser uns?
Sorry ich würd gern n Referrat drüber schreiben .... die Zeit. Komm doch einfach nach Main, das lässt sich doch alles viel besser diskutieren und Bier solls da auch geben




Nochmal ohne Kommentar 854900

Nochmal
Hill:

@willi1

 
17.11.02 14:56
#10
du meinst Mainz ? Gestern noch da gewesen ! (Unterhaus)

gruß hill
Nochmal

Ja sorry, Mainz

 
#11

Bin etwas in Hektik



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--