Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich

Beiträge: 6
Zugriffe: 600 / Heute: 1
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich Martin.Cr.
Martin.Cr.:

Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich

 
14.10.15 17:50
#1



Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich bei Winterkorn

www.faz.net/agenturmeldungen/...h-bei-winterkorn-13855992.html
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich seltsam
seltsam:

man kann sich nicht entschuldigen

5
14.10.15 17:53
#2
man kann um Entschuldigung bitten
(diese Worklauberei muß sein)
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich Scontovaluta
Scontovaluta:

"Also entschuldigen Sie mal bitte, aber Sie ...!"

 
14.10.15 18:22
#3
Heißt es dann wohl richtig?  ;-))
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich seltsam
seltsam:

Also entschuldigen Sie mal bitte, aber Sie

 
14.10.15 18:39
#4
könnten endlich mal ihren Fuß unter meinem Schuh vorziehen oder ist Ihnen das noch gar nicht aufgefallen?

Jaa, wenn die Leute sich ein klein wenig mehr Mitgefühl um den Mitmenschen machen würden... ;-)
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich Scontovaluta
Scontovaluta:

Oder: "Also, entschuldigen Sie gefälligst mal,

 
14.10.15 18:47
#5
aber Sie sind ein völliger Armleuchter!"
Niedersachsens Justizministerin entschuldigt sich seltsam

ja! Durch das "gefälligst"

 
#6
drückt man ja seine Freundlichkeit aus... Kommt ja von Gefälligkeit.
Und auch die Betonung "völliger" ist ja eine Wertschätzung, die kaum eine Steigerungsform zuläßt.

Ich sehe, Du hast den Kern des Pudels getroffen...


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--