Niedersachsen bleibt Entwicklungsland!

Beiträge: 8
Zugriffe: 1.239 / Heute: 1
Gruppe: Ich bin/war böse!   Forum: Talk
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Radelfan
Radelfan:

Niedersachsen bleibt Entwicklungsland!

6
26.03.18 19:06
#1
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! 24171017
Einige VDSL-Kunden der Deutschen Telekom sehen sich mit Zwangskündigungen ihres Anschlusses konfrontiert. Der Ärger im Netz ist groß. Was hat es damit auf sich?
Wir wollen nur hoffen, dass unser allseits verehrter Leerer davon nicht betroffen ist....
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! badtownboy
badtownboy:

ab Oldenburg ...

6
26.03.18 19:57
#2
wird getrommelt.
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Nansen
Nansen:

Ein Soli

2
26.03.18 20:11
#3
für diesen zurückgebliebenen Landstrich scheint angebracht.
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

So lange ist es schließlich auch noch nicht her,

 
26.03.18 20:46
#4
dass in Ostfriesland die Pfaffen geköpft wurden.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Grinch
Grinch:

Evangelen?

 
26.03.18 23:10
#5
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Radbod hat aufgeräumt

2
27.03.18 12:19
#6
"Noch bedeutender ist Radbods Abneigung gegen das von den Franken verkörperte Christentum. Der Überlieferung zufolge reiste der angelsächsische Benediktinermönch Willibrord zur Wiltaburg ins niederländische Utrecht, um Radbod für den katholischen Glauben zu gewinnen. Doch der widersetzte sich dem missionarischen Eifer und hielt sich an das für die friesische Unabhängigkeit stehende Heidentum. Im Kampf gegen die Christianisierung ließ er angeblich Kirchen verwüsten und Priester ermorden. Der bekanntesten Sage nach gelang es den friedlich pilgernden Missionaren Willibrord und Wulfram zwar, ihn kurz für das Christentum zu interessieren. Aber mit einem Fuß im Taufwasser machte Radbod einen Rückzieher. Er hatte die Missionare gefragt, ob er im Himmel auf seine Vorfahren treffen würde. Diese verneinten. Alle Heiden seien in die Hölle gekommen. "Wenn das so ist, bin ich lieber mit meinen Verwandten in der Hölle als mit fremden Leuten im Himmel", entgegnete Radbod und ließ sich nicht bekehren. Seine Landsleute folgten seinem Beispiel. Erst Jahrzehnte nach seinem Tod setzte sich der neue Glaube in Friesland durch."
www.ostfriesenblog.de/archives/...-Spuren-in-Ostfriesland.html
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! hokai
hokai:

werden die Tagespreise für Schweinefleisch

 
27.03.18 12:45
#7
dem nächsten eben wieder auf NDR1 bekanntgeben

de moderen Tüdelkraam bruk kiiner
Niedersachsen bleibt Entwicklungsland! Dr.UdoBroemme

Landfunk? Gibts den etwa nicht mehr?

 
#8
Früher wurden sogar ausschweifende Rockpalast-Übertragungen im Radio abrupt abgebrochen, wenn es Zeit für den Landfunk war. Der Bauer will ja schließlich wissen, welches Gift er heute aufs Feld bringen muss.
Everybody Has a Plan Until They Get Punched in the Mouth
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Rubbel, taos, TheLeo1987, USBDriver, Xenon_X
--button_text--