Nemax am Vormittag: Freudensprung für EM.TV

Beitrag: 1
Zugriffe: 138 / Heute: 1
Technology All S. 4.951,89 +0,17% Perf. seit Threadbeginn:   +350,32%
 
Nemax am Vormittag: Freudensprung für EM.TV zombi17

Nemax am Vormittag: Freudensprung für EM.TV

 
#1
ftd.de, Mi, 30.1.2002, 9:44, nächste Aktualisierung: Mi, 30.1.2002, 12:30  
Nemax am Vormittag: Freudensprung für EM.TV

Der Neue Markt hat am Mittwoch im Sog einer schwachen Nasdaq mit Verlusten eröffnet. Händler verweisen auf die abwartende Haltung der Anleger vor der Zinsentscheidung in den USA.

Der Auswahlindex Nemax 50 lag am Vormittag 2,86 Prozent im Minus bei 1114 Punkten. Der marktbreitere Nemax All Share gab ebenfalls nach: Er verlor 2,05 Prozent auf 1082 Punkte. Nach Händlerangaben wird das Handelsgeschehen heute von der abwartenden Haltung der Investoren beeinflusst. Die US-Notenbank will heute ihre Zinsentscheidung bekannt geben. Allgemein wird aber nicht mit einer Zinssenkung gerechnet.

Zu den größten Gewinnern im Nemax 50 zählten die Aktien von EM.TV . Sie reagierten mit einem Freudensprung von zeitweise mehr als sieben Prozent auf die Nachricht, dass der Einstieg des EM.TV-Vorstandschefs Werner Klatten als Großaktionär bei dem Münchner Medienkonzern offenbar endgültig gesichert ist.


Am deutlichsten unter Druck standen im Auswahlindex die Papiere des Telekom-Dienstleisters Carrier 1 . Sie verloren bei hohen Umsätzen 16,80 Prozent auf 1,04 Euro. "Carrier 1 tritt die Flucht nach vorne an", sagte ein Aktienhändler. Um sich von der Zinslast der Anleihen zu befreien, stecke das Unternehmen seine "spärlichen Mittel" in deren Rückkauf. Carrier 1 sei sich dabei selbst nicht sicher, ob das operative Geschäft auch nach dem Rückkauf fortgeführt werden könne. Am 4. Januar hatte das Unternehmen mitgeteilt, dass es alle ausstehenden hochverzinslichen Anleihen im Wert von 160 Mio. $ und 85 Mio. Euro zurückkaufen will.



Anleger schreiben Kinowelt offenbar ab


Im Nemax All Share standen die Aktien von Kinowelt Medien unter hohem Verkaufsdruck. "Viele Anleger haben das Papier schon spätestens seit der Insolvenz abgeschrieben", sagte ein Börsianer in Frankfurt. Mit dem Verlassen des Neuen Marktes "verprelle" Kinowelt nun auch die restlichen Investoren. Kinowelt-Aktien verloren 7,14 Prozent auf 0,26 Euro.


(mit Agenturen)




Börsenforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen

Neueste Beiträge aus dem Technology All Share (Performance) Forum

  
Wertung Antworten Thema Verfasser letzter Verfasser letzter Beitrag
5 87 Historische Aktien!!--wer sammelt? ulrich14 Ulrich-14- 14.04.21 17:04
10 2.195 RENESOLA startet Lapismuc Neoko 12.04.21 05:27
11 948 USU Software --- Cashwert fast auf ATL -- Lalapo PearlSeeker 11.04.21 14:04
  14 *** Insiderkäufe .... Marketing-Instrument ???? gut-buy CharlesMarsh 29.03.21 11:30
10 410 Elmos Semiconductor Jorgos anon99 26.02.21 07:07

--button_text--