Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht

Beiträge: 24
Zugriffe: 546 / Heute: 1
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht

4
06.01.09 15:33
#1
Grund

von den Hobby-Elektrikern immer wieder verkehrt angeklemmt

(Nullung)
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

Glühbirnen sagt der Volksmund

 
06.01.09 15:34
#2
der Fachmann spricht von Glühlampe

Glühobst gibt's noch nicht

keine Ursache...
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Woodstore
Woodstore:

Leuchtmittel....nennt sich das

3
06.01.09 15:35
#3
und Schuko-Stecker gab es wohl!!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

gab es nicht!

 
06.01.09 15:37
#4
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Woodstore
Woodstore:

gab es wohl....

 
06.01.09 15:37
#5
gibbet sogar heute noch

cgi.ebay.at/...715258&_trksid=p3286.c0.m14&_trkparms=72%3A1232|66%3A2|65%3A12|39%3A1|240%3A1318
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

Steckdosen gab es

 
06.01.09 15:39
#6
aber keine Stecker

also die Nullung

einmal die Phase einmal den Null

den Null an den Schutzkontakt dann an den Null

Phase ist klar

gut bei Steckdose

was haben die Hobby-Elektriker beim Stecker gemacht?

Bingo dasgleiche

und?

was passiert dann???

seihste Klugscheisserle...
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Woodstore
Woodstore:

guckst du auf link in #5

 
06.01.09 15:41
#7
siehste du originale Schuko-Stecker aus Ossiland!

nebst schutzkontakt!
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

jaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaaa

 
06.01.09 15:44
#8
für den Fachhandel!

aber nur da!

Depp...

ich bin aus der Zone und muss das ja wissen!

früher hatten die Ossis FU-Schutz

heute FI

Depp...

und und und...
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht cryandfree
cryandfree:

@woodstore

 
06.01.09 15:45
#9
...korrekt, es ist immer wieder erstaunlich, wes Geistes Kind unter uns weilt. Manche meinen zu glauben, es  prinzipiell mit "Unwissenden" zu tun zu haben.

...soweit zur vollzogenen Wiedervereinigung...

Auf meinen landesweiten Montage-Touren im Bereich Reinraum-Montage und Zytostatika-Labor-Bau erlebt man dann doch das genaue Gegenteil über Wissen und Unwissen im Allgemeinen und Besonderen...

Ich sag nur Leipzig, Games Convention, Messe, DHL, Amazon und schließlich VISION EAST COMMUNITY

Gruß aus L.E.
cryandfree
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Woodstore
Woodstore:

"Fachhandel" gefällt mir!

 
06.01.09 15:52
#10
wo ja auch so rege "gehandelt" wurde!

@buran...  bin auch ein Zonenkind,
und hab mir oft genug an falsch geklemmten Anlagen die Pfötchen verbrannt!
aber wenn ich 'n Schukostecker gebraucht habe....hab ich sie beim Eisenwarenhändler
meines vertrauens bekommen....

deine beleidingende Ausflüsse schreibe ich jetzt einfach mal dem Becherovka zu
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

hörma

 
06.01.09 15:54
#11
wen ICH sage die Dinger gab's nicht dann gab's die auch nicht!

Basta!
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht buran
buran:

ja man kam schon ran an die Dinger

 
06.01.09 15:56
#12
das stimmt scho

ja gut

man kam ran

gut

damals TGL heute DIN

und jetzt lass mich mit Deiném Stecker zufrieden!

klemm'n an und fass an!
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Trendscout
Trendscout:

ah

 
22.04.12 22:33
#13
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Kryptomane
Kryptomane:

Tausche 10 m2 Fliesen

 
22.04.12 22:41
#14
gegen 10 Schuko-Stecker
1 Erlaubt sind maximal
2
3
4
5
6
7
8
9
10 Zeilen.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Trendscout
Trendscout:

ich tausche 10 Mosaik-Hefte gegen eine Bravo ...

 
22.04.12 22:44
#15
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Kryptomane
Kryptomane:

öh die Mosaik-Hefte wären mir aber mehr wert

2
22.04.12 22:47
#16
1 Erlaubt sind maximal
2
3
4
5
6
7
8
9
10 Zeilen.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Maickel
Maickel:

Schucko Stecker gabs auch im Einzelhandel,

 
22.04.12 22:51
#17
laß dir das von einem alten Ossi gesagt sein Buran.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Rigomax
Rigomax:

Doch, es gab sie. Zumindest in Ost-Berlin.

 
22.04.12 23:00
#18
Ich kann mich erinnern, in einem "Kaufhaus", ich glaube am Alexanderplatz, mal welche gesehen zu haben, als ich mir die Gegend da mal ansah. Das war viele Jahre vor der Wende.

Allerdings: Daneben stand ein Schild mit (sinngemäß) folgendem Hinweis: Verkauf nur an fachkundige Käufer. Wer Elektrogeräte mit einer Leistung von mehr als .... damit ausrüstet, braucht vor der Inbetriebnahme eine Genehmigung des Stromversorgers.

Wie gesagt: Das war sinngemäß der Inhalt. Da war noch angegeben, welche Berufe als fachkundig galten. Auch zur Genehmigung standen da noch ein paar Details.

So ganz einfach im freien Verkauf gab es sie also nicht. Andererseits: Man konnte sie sicher gelegentlich auch von defekten Elektrogeräten abschneiden und wieder verwenden. Angespritzte Stecker gab es damals noch nicht (auch im Westen nicht). Ist halt schon lange her.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Kryptomane
Kryptomane:

mhhh

 
22.04.12 23:07
#19
so ein Bahnheizkörper mit 2000W, da war schnell mal der Stecker in der Dose
verschmort...was für Zeiten...die Schraubsicherungen mit Silberpapier
ausgekleidet...und Zähler überbrückt...ha, ha...
1 Erlaubt sind maximal
2
3
4
5
6
7
8
9
10 Zeilen.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Maickel
Maickel:

@Rigomax

 
22.04.12 23:08
#20
Wieso soll man einen Schukostecker abschneiden, der war zum aufschrauben im Osten.
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht 503256
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Rigomax
Rigomax:

Und dazu kam noch, dass damals oft Alu-Leitungen

2
22.04.12 23:11
#21
verwendet wurde. Die waren im Hausinstallationsbereich im wahrsten Sinne "brandgefährlich".
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Maickel
Maickel:

Das lag aber an den Aluleitungen mit dem

 
22.04.12 23:12
#22
verschmort sein. Die meisten Leitungen waren mit 8 Amphere abgesichert. lol
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Rigomax
Rigomax:

Maickel: Na, von dem alten Gerät konnte man sie

 
22.04.12 23:20
#23
halt abschneiden. Dann hielt man einen Stecker mit einem Stück Kabel in der Hand. Dann konnte man den Stecker danach "sauber" abmachen. Natürlich konnte man ihn auch gleich "sauber" abmachen, wenn man genug Zeit dafür hatte... .

Dass der Stecker sich aufschrauben ließ, habe ich doch in #18 deutlich gemacht (vorletzter Satz). Deshalb der Hinweis, dass das keine angespritzten Stecker waren, die sich nicht aufschrauben lassen.

Alles klar?
Nein Schuko-Stecker gab's bei den Ossis nicht Trendscout

und ich hab immer Schuko mit SchuPo verwechselt ..

 
#24


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--