Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 517  518  520  521  ...

Nationalismus stoppen

Beiträge: 27.480
Zugriffe: 3.657.450 / Heute: 489
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

Fortsetzung folgt:

5
08.02.20 17:23
Erstmals in Deutschland wurde am Mittwoch in Erfurt ein Ministerpräsident mit den Stimmen der AfD gewählt. Es war ein Tabubruch mit historischen Parallelen. Vor 90 Jahren kam die NSDAP in Thüringen an die Macht.
Nationalismus stoppen major
major:

#12951

5
08.02.20 17:23
Dieses Bier wird anscheinend von Tommy Frenck (de.wikipedia.org/wiki/Tommy_Frenck ) vertrieben.  Auf diese Person bin ich letztes Jahr nach einem Rammstein-Konzert an der Münchner U-Bahnhalte Olympiapark getroffen, ich erkannte ihn, nachdem es zuvor im 3Sat einen Bericht über die rechte Szene im Osten gab.  Ich möchte hier keine Links zu dieser Person posten, aber googled selber, er betreibt auch einen sehenswerten OnlineShop, dort gibst dann auch das Bier.
Nationalismus stoppen Radelfan
Radelfan:

#12952 Und noch ne Säuberungswelle!

5
08.02.20 17:27
Da ist der Mr. Trump noch rigoroser. Bekanntlich hat er für Widerworte nur eine Antwort!
Alexander Vindman und Gordon Sondland hatten US-Präsident Trump in den Anhörungen zum Amtsenthebungsverfahren schwer belastet. Jetzt sind sie ihre Jobs los.  
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Nationalismus stoppen major
major:

#12955

 
08.02.20 17:29
sehenswerten = "sehenswerten" .. sorry
Nationalismus stoppen Radelfan
Radelfan:

#12953

7
08.02.20 17:33
>>>Seit Wochen warte ich darauf, dass meine diversen Widersprüche bearbeitet werden. Statt dessen wird stante pede gelöscht.  <<<

Da biste nich der Einzige ;-)
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

Ein Algorithmus, wo jeder mit muss...

5
08.02.20 17:57
"Ihr Beitrag enthält Inhalte, die nicht veröffentlicht werden dürfen. Bitte formulieren Sie Ihren Beitrag um."  Diese Meldung erscheint, wenn man das folgende Zitat zu senden versucht. Obwohl das N-Wort als Zitat gekennzeichnet wird. IT passt auf, ist aber etwas kognitiv herausgefordert.


Versucht mal, diesen Absatz zu zitieren, dann wisst ihr, was ich meine.

>>Zwei Monate später, im März 1930, ...
Nationalismus stoppen Fillorkill
Fillorkill:

Versucht mal, diesen Absatz zu zitieren

3
08.02.20 18:00
Zwei Monate später, im März 1930
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster
Nationalismus stoppen Fillorkill
Fillorkill:

kapier ich nich

 
08.02.20 18:01
Die alte Welt liegt im Sterben, die neue ist noch nicht geboren: Es ist die Zeit der Monster
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

noch ein Versuch

3
08.02.20 18:03
Zwei Monate später,...…………………... konnte sie mit einfacher Mehrheit Verordnungen mit Gesetzeskraft erlassen. Durch Zentralisierung und Schaffung neuer Behörden wurden so zum Beispiel sozialdemokratische Beamte entlassen und durch nationalsozialistische ersetzt. Auch wurden überall in Thüringen kommunistische Bürgermeister und Lehrer aufgrund von Notverordnungen entlassen. Volksbildungsminister ………..., der am Hitler-Putsch in München teilgenommen hatte, nutzte sein Amt vor allem, um nationalsozialistisches Gedankengut salonfähig zu machen. So erließ er etwa den Erlass "Wider die Negerkultur - für deutsches Volkstum", um gegen eine "Verseuchung durch fremdrassige Unkultur" vorzugehen. Überdies ließ er zahllose Filme und Theaterstücke wegen ihres vermeintlich pazifistischen Inhalts verbieten.
Erstmals in Deutschland wurde am Mittwoch in Erfurt ein Ministerpräsident mit den Stimmen der AfD gewählt. Es war ein Tabubruch mit historischen Parallelen. Vor 90 Jahren kam die NSDAP in Thüringen an die Macht.
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

Das ist ein Brüller! Die Baum.F.-Regierung...

 
08.02.20 18:07
Wenn es stimmt, liegt es am Namen F.
versuch mal, den zu posten...
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

gelöst, Ticket geschlossen.

 
08.02.20 18:10
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12962

Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

Für Trump ist das weiße Haus eine Firma,

7
08.02.20 18:26
wer dem Chef widerspricht wird entlassen. Das ist der feine Unterschied zwischen Demokratie und absolutistischer Unternehmenskultur.
Nationalismus stoppen ixurt
ixurt:

TheLeo1987#12947

14
08.02.20 18:35
Was stört dich an den Verweisen zu den "Stolzen" oder zur AFD?

Ist es in Wirklichkeit nicht so,
dass gerade Menschen wie die Rechten
"Immer nur Gegen, Gegen und Anti, Anti"
sind?

Da schwadroniert ihr in euren rückwärtsgewandten Anti-Deutschland-Platitüden gegen alles,
wo an Errungenschaften unsere (Groß)Väter und (Groß)Mütter einst gekämpft haben...

Errungenschaften wie Toleranz und Meinungsfreiheit fordert ihr nur für euer Gedankengut ein,
die weit überwiegende Mehrheit unserer Gesellschaft beschimpft ihr hingegen als "linksgrün versifft"...
ist dass etwa menschlich und demokratisch?

- Errungenschaften wie die freien Medien werden als gleichgeschaltet denunziert und als Lügenpresse diffamiert.
- Umgekehrt lasst ihr nur Filterblasen zu, die von rechtspropagandistischen vergewaltigenden Migranten und der Notwendigkeit zur Abschottung vor dem Fremden berichten...
ist dass etwa menschlich und demokratisch?

- Errungenschaften die durch die blutigen Arbeiterbewegungen und Gewerkschaften erkämpft wurden, wie beispielsweise die Mitbestimmung in Betrieben mit ihren geregelte Arbeitszeiten, Urlaubsanspruch und Pausenregelungen sind vielen Rechten ein Dorn im Auge und bekämpfen deren Gewerkschaftsvertreter als wären sie im 18. Jahrhundert geboren.

Die extreme Rechte ist es, die in Wahrheit GEGEN ALLES schwadroniert-
um weitere Beispiele zu nennen:

da schwadronieren sie GEGEN
- das Holocaust-Mahnmal und diffamierten es als ein „Mahnmal der Schande“.

da schwadronieren sie GEGEN
- den Humanismus und forderten stattdessen Schießbefehle an der Grenze,
AUCH AUF SCHWANGERE UND KINDER wie die AFD-Storch forderte...
nahm sie auf öffentlichen Druck allerdings später zurück...

Und meinte, sie sei auf der Maus ausgerutscht (ohne weiteren Kommentar)...

- da gibt es noch unzählige Beispiele mehr,
wo Rechtsextremisten GEGEN mühsam erkämpfte Errungenschaften zielen!

Ach ja...
es gab auch etwas wo (vorzüglich) die AfD dafür waren:
- So schwadronieren sie FÜR
die Abschaffung des Wahlrechts für Arbeitslose und Rentner (ohne weiteren Kommentar)....

@TheLEO1987,
findest du die aufgezeigten Begehren der Rechten etwa menschlich und demokratisch?
Ich nicht!
Apropo deiner Frage wegen, siehe oben:
Es geht mir gut, sehr gut sogar!

Dennoch oder gerade deshalb,
setze ich mich politisch gegen die Egozentrik der Mächtigen und für das Soziale ein.
Ergo... mein Herz schlägt links!

In Zeiten von Rechtspopulismus, Falschmeldungen und Hetze im Internet werde ich mich weiter für eine pluralistische, offene und freie Gesellschaft einsetzen.
Ist übrigens egal ob du mein Engagement verstehst oder nicht.
Offensichtlich verbleiben wir polititisch in unterschiedlichen Lagern ;-))


PS.
Übrigens dein Vorwurf gilt auch umgekehrt:
Wir bewegen uns nämlich in einer extrem zugespitzt polarisierenden Welt, findest du nicht auch?
Somit schimpft ihr jeden als grünversifften Linksextremisten, welcher nicht stramm rechts orientiert ist.
Auch ganz übel!


Nationalismus stoppen TheLeo1987
TheLeo1987:

Danke für das Feedback

5
08.02.20 18:40
Sehe ich nicht so  
Nationalismus stoppen Radelfan
Radelfan:

#12963 Natürlich liegt es am Namen!

7
08.02.20 18:44
Seitdem ariva mit Marcus F. im Clinch liegt (lag??) und ein paar Euros Strafe zahlen musste, ist es unmöglich, diesen Namen hier zu schreiben.
Konsequenterweise (?) wurden von übereifrigen Metas auch Begriffe, die mit dem Backen von Brot und dem Namen dieses Berufes geschrieben wurden, als Angriff (oder sowas ähnliches) angesehen und verbannt.

;-)
Keine Signatur mehr, da als Moderationsgrund missbraucht.
Nationalismus stoppen harcoon
harcoon:

danke ixurt!

6
08.02.20 18:45
Nationalismus stoppen ixurt
ixurt:

TheLeo1987 #12968, was konkret an meinem Beitrag

 
08.02.20 20:43
siehst du nicht so?

Nach deinen vorherigen Hetzvorwürfen gegen die Linke,
darfst du auf meinen Beitrag durchaus auch ausführlicher Stellung beziehen!
Nationalismus stoppen warumist
warumist:

Fast alles!

3
08.02.20 21:26
Spiegelverkehrt.  

Das kannst Du aber nicht sehen, weil Du nicht sehen willst.

Z.B. , wir haben schon lange keine freie Medien. Das ist ein Fakt.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12970

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12971

Nationalismus stoppen UlliM
UlliM:

Danke Pillipp Robert, daß Du diesen Artikel

2
08.02.20 22:01
eingestellt hast. https://www.augsburger-allgemeine.de/politik/...ieren-id56000566.html https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1681#jumppos42041

Zu dem 'smarten' Jungen, der da unter https://www.ariva.de/forum/...land-sein-557636?page=1681#jumppos42027 protegiert wird, fällt mir eigentlich nur ein, daß ich wohl ohne Probleme meine Figur halten werde bei solchen Beiträgen
Nationalismus stoppen bigfreddy
bigfreddy:

#969 das erinnert mich an die Zeiten

3
08.02.20 22:02
Als der Moderator Zwergnase noch involviert war.
Nur die Erwähnung des Wortes Campingwagen oder des Zigeunerschnitzels führte zur unweigerlichen Löschung bzw. Sperre.

Mit dem Verschwinden vom Zwerg hatte sich das etwas gebessert.  
Nationalismus stoppen UlliM
UlliM:

Nö Leo, warum sollte ich mich RAF nennen,

4
08.02.20 22:09
deine Arumentation ist abstrus. Und Du übersiehst geflissentlich, daß sich hier in D Compact, Junge Freiheit, RT, PI und und tummeln dürfen. Also alles waraus Du und andere all das einsaugen was sie hier auskotzen.

Und nein, Deutschenhasser findest hier eher nicht. Im Gegenteil, wenn ich aber bei den Stolzen lese, dann denke ich so ähnlich geht Propaganda in Nordkorea gegen den 'Feind'.
Nationalismus stoppen Lucky79
Lucky79:

Leo... warum sollte sich die RAF 5. Generation

 
08.02.20 22:12
denn hier auf Ariva rumtreiben...?

Im Zentrum des Kapitals...


Seite: Übersicht ... 517  518  520  521  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
5 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: clever und reich, Lionell, telev1, MoSalah, warumist
--button_text--