MySpace will Sexualstraftäter künftig melden

Beiträge: 2
Zugriffe: 142 / Heute: 1
MySpace will Sexualstraftäter künftig melden denkidee
denkidee:

MySpace will Sexualstraftäter künftig melden

4
22.05.07 22:10
#1
Internetplattform gibt Druck der US-Justiz nach

MySpace will Sexualstraftäter künftig melden
 
Die Internetplattform MySpace will in den USA künftig Mitglieder an die Justiz melden, die schon einmal wegen Sexualstraftaten verurteilt worden sind. Damit beendet das Unternehmen einen seit Wochen andauernden Streit mit den Anklagebehörden von acht US-Bundesstaaten. Diese hatten MySpace aufgefordert, die Namen von Sexualstraftätern offenzulegen. Bislang hatten die Betreiber von MySpace dies verweigert.

Bereits vor einigen Tagen hatte MySpace begonnen, die Einträge von einigen Tausend verurteilten Sexualverbrechern aus dem Angebot zu löschen. In den USA müssen sich verurteilte Sexualstraftäter bei den Behörden melden. Ihre Namen und Adressen werden in Datenbanken registriert. MySpace glich nach eigenen Angaben diese Informationen mit den Einträgen seiner 175 Millionen Nutzer ab.

Der Plattform war vorgeworfen worden, nicht genug zum Schutz von Kindern und Jugendlichen vor Triebtätern zu tun. Im Januar wurde MySpace von Eltern verklagt, deren Töchter Opfer von sexuellen Übergriffen wurden.

www.tagesschau.de/aktuell/meldungen/...OID6793172_REF1,00.html

[Bildunterschrift: "MySpace"-Homepage]

Quellenangabe:
Tagesschau

MySpace will Sexualstraftäter künftig melden 99366
MySpace will Sexualstraftäter künftig melden gate4share

Was ist McSpace denn für eine Art I-plattform?

 
#2
Dass da keine verurteilen Sexstraftäter mitmachen dürfen?


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--