Multiresistente Keime gefährlicher als CO2?

Beiträge: 23
Zugriffe: 2.180 / Heute: 1
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Multiresistente Keime gefährlicher als CO2?

2
28.01.20 10:32
#1
Während in D insbesondere in Krankenhäusern bereits jährlich 20 - 40 000 Menschen an multi-
resistenten Keimen sterben, weltweit sogar hunderttausende, gibt es tatsächlich nur eingebilde-
te Klimaflüchtlinge von vielleicht 1000. Im Jahr 2050 könnten die jährlichen Toten aufgrund
von multiresisten Keimen schon lange die Millionengrenze überschritten haben. Es scheint so,
dass menschengemachtes CO2 hochgepuscht wird, da damit die Bevölkerung für die Finanzierung
von Zuwanderung ausgeplündert werden kann (?), während die Gefahr der Keime verharmlost wird,
da die Bekämpfung nur kostenträchtig ist.

www.spiegel.de/wissenschaft/mensch/...mawandel-a-1291024.html

Man könnte fast den Eindruck bekommen, die Hälfte der Erdbevölkerung bestehe inzwischen aus Klimaaktivisten. (Die andere Hälfte sind die Leugner der Erderwärmung und jene, die die Luft verpesten.) Gegen Umweltverschmutzung zu rebellieren, ist sexy und moralisch einwandfrei. Der Einsatz gegen multiresistente Keime wirkt dagegen recht reizlos. Dabei ist die Gefahr, die von ihnen ausgeht, für die Menschheit nicht minder groß.  
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

1. Corona-Fall in Deutschland

 
28.01.20 11:16
#2
www.welt.de/vermischtes/live205334991/...sserhalb-Asiens.html

Deutscher Corona-Fall ist erste Mensch-zu-Mensch-Ansteckung außerhalb Asiens
Millionen Menschen stehen in China unter Quarantäne, 106 Menschen sind bereits durch den Coronavirus verstorben. Nun gibt es den ersten bestätigten Fall in Deutschland - ein 33 Jahre alter Mann. ...Der 2019-nCoV-Patient im bayerischen Landkreise Starnberg hatte sich nach Angaben seines Arbeitgebers wohl bei einer aus China angereisten Kollegin infiziert.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Ursprung u. Behandlung

 
28.01.20 11:32
#3
www.tagesspiegel.de/wissen/...-uebertragen-wird/25471454.html

Das heißt, es sprang wohl von einem infizierten Tier auf einen Menschen über, der dann wiederum einen anderen Menschen ansteckte, der den Erreger erneut weitergab. Wahrscheinlich passiert dies sowohl durch Tröpfchen- als auch Schmierinfektion. Ersteres bedeutet, dass das Virus über eingeatmete Aerosole, die etwa beim Niesen entstehen, aufgenommen wird. ...Derzeit sind, anders als etwa gegen Herpesviren oder HIV, keine spezifisch wirksamen Medikamente gegen Coronaviren zugelassen.  
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Inzwischen 3 weitere Fälle in Bayern

 
29.01.20 06:21
#4
Behörden verharmlosen und verdummen (?): Nicht schlimmer als Grippe. Allerdings: Weshalb
stehen dann Millionen Menschen in China unter Quarantäne (siehe # 2)?
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Flugreisende aus China

 
29.01.20 06:49
#5
www.welt.de/vermischtes/live205334991/...-Bremerverhaven.html

In Bayern sind drei weitere Menschen mit dem neuartigen Coronavirus infiziert worden. Sie stünden in Zusammenhang mit dem ersten bestätigten Fall der neuen Lungenkrankheit in Deutschland. In Bremerhaven gibt es einen Verdachtsfall. ...Piloten von Flügen aus China müssen künftig bei einer Landung in Deutschland den Tower über den Gesundheitszustand ihrer Passagiere informieren, wie Gesundheitsminister Spahn sagte. Reisende werden verpflichtet, Formulare zu ihrem Gesundheitszustand auszufüllen. Es müssen auch Sitzpläne aus den Flugzeugen weitergegeben werden, damit nachvollziehbar ist, wer neben wem saß.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Starbucks schließt Hälfte der Filialen in China

 
29.01.20 07:22
#6
kurier.at/chronik/welt/...fte-der-filialen-in-china/400739544

Die steigende Zahl an Infektionen mit dem Corona-Virus schlägt sich im Geschäft von Starbucks nieder. Die Kaffeehauskette erklärte am Dienstag nach Börsenschluss in den USA, inzwischen seien mehr als die Hälfte der Filialen in China geschlossen. Öffnungszeiten würden angepasst.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Bundeswehr holt Deutsche aus Wuhan

 
29.01.20 07:35
#7
www.bild.de/politik/inland/politik-inland/...610026.bild.html

Nach BILD-Informationen wird der Airbus A310 „Kurt Schumacher“ der Luftwaffe noch diese Woche von Köln-Wahn über Shanghai in Richtung Wuhan starten. Wegen der langen Strecke mit mehreren möglichen Zwischenstopps wird die Crew mehrmals wechseln, einige Piloten des Bundeswehr-Fliegers fliegen schonmal per Linienflug nach China vor. Die Ankunft der 90 Deutschen ist am Flughafen in Frankfurt/Main geplant. Dort soll das Tropeninstitut übernehmen. Angeblich kommen die Menschen 14 Tage in Quarantäne.

Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Globaler Gesundheitsnotstand

 
31.01.20 11:59
#8
www.welt.de/vermischtes/article205485813/...m-TV-Arzt-an.html

Mehr als 50 Millionen Menschen in China stehen zurzeit unter Quarantäne wegen des Coronavirus. Die Weltgesundheitsorganisation hat den globalen Gesundheitsnotstand ausgerufen.  
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Kliniken in D nicht auf Corona vorbereitet

 
31.01.20 13:56
#9
www.tagesschau.de/inland/...-germersheim-deutschland-107.html

Die Bundesärztekammer hält die Krankenhäuser in Deutschland nicht für ausreichend auf das Coronavirus vorbereitet. Optimal für Patienten mit diesem Virus seien Einzelzimmer mit Vorschleusen, von denen es aber nicht mehr sehr viele gebe, sagte die Pandemie-Beauftragte der Kammer, Susanne Johna, der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Die Zahl dieser Zimmer sei im vergangenen Jahrzehnt aus Kostengründen reduziert worden.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Allein in Wuhan mehr als 75 000 Infizierte?

 
02.02.20 22:18
#10
www.welt.de/vermischtes/live205334991/...aetzen-Experten.html

Experten in China warnen davor, dass die offiziellen Zahlen der Infizierten deutlich zu niedrig angesetzt sind. In einem Fachmagazin argumentieren Forscher: Allein in Wuhan könnten über 75.000 Menschen sich angesteckt haben. Demnach ist weiterhin mit einer schnellen Ausbreitung zu rechnen.  
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Nur die Spitze eines Eisbergs

 
12.02.20 15:39
#11
www.welt.de/wirtschaft/article205786123/...t-ein-Problem.html

Mehr als 1000 Tote, rund 43.000 Infizierte – die offiziellen Zahlen zum Coronavirus sind laut WHO nur die Spitze des Eisbergs. Experten fürchten, dass die weltweiten Folgen unterschätzt werden. In Deutschland drohen Antibiotika knapp zu werden.  
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Corona in Afrika gefährlicher als in China

 
15.02.20 12:26
#12
www.welt.de/vermischtes/live205334991/...sfall-in-Europa.html
„Es stellt uns vor eine riesige Herausforderung“, sagte Gates am Freitag (Ortszeit) bei der Konferenz des weltgrößten Wissenschaftsverbands AAAS (American Association for the Advancement of Science) in Seattle. ...„Diese Krankheit wird, wenn sie nach Afrika kommt, dramatischer sein als in China – und ich will das, was in China passiert, nicht verharmlosen.“
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? nixfärstehn
nixfärstehn:

erster Todesfall in Europa

3
15.02.20 12:39
#13
rp-online.de/panorama/ausland/...sfall-in-europa_aid-48979409
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? boersalino
boersalino:

Bitte keine Abschottung !!

3
15.02.20 15:42
#14
Die Abschottung ist doch das, was uns kaputt machen würde, was uns in Inzucht degenerieren ließe.


www.zeit.de/politik/deutschland/2016-06/...ika-arabische-welt
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? seltsam
seltsam:

je bunter das Völkergemisch, desto

2
15.02.20 15:51
#15
leichter die Krankenbehandlung.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Leonardo da Vinci
Leonardo da V.:

#11 Antibiotika werden knapp

 
15.02.20 16:04
#16
hab ich letzte Woche selbst erlebt.

Vom Arzt ein spezielles Antibiotika verschrieben bekommen, musste dann mehrere Apotheken abgrasen bis ich 2 fand die gerade mal noch je 10 Stück hatten.
Auskunft der Apotheker: Wirkstoff momentan nicht verfügbar, Lagerbestände ausverkauft, wann mit neuer Lieferung gerechnet werden kann = unbekannt.

Hatte dann letztendlich wirklich Glück in 2 Apotheken noch Restbestände zu bekommen.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Über 500 Infizierte bei Corona, aber keine Toten?

 
06.03.20 08:21
#17
Entspricht das wirklich der Wahrheit oder werden die Toten verheimlicht? Soll die deutsche
Exportindustrie geschützt werden?
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Großteil der Bevölkerung wird sich anstecken

 
06.03.20 08:48
#18
www.welt.de/vermischtes/live205334991/...-sich-anstecken.html

Die EU-Gesundheitsminister kommen wegen des Coronavirus zu einem Sondertreffen zusammen. Experten rechnen damit, dass sich ein Großteil der Bevölkerung anstecken wird, bevor die Ausbreitung zu einem wirklichen Halt kommt.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Wie im Nachhinein ersichtlich:

 
28.03.20 18:57
#19
Corona-Katastrophe war voraussehbar schon im Januar 2020: Siehe z. B. # 1 und # 4. Wenn das
schon für Amateure gilt, um wie viel mehr muss das für die Merkel-Regierung gelten, die viel
mehr Informationen besitzt.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Außerdem stellt sich heraus:

 
28.03.20 19:03
#20
Die Corona-Krise ist viel drängender als die Klima-Krise in 50 bis 100 Jahren. Auch das konnte
schon im Januar 2020 vorausgesehen werden.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Mehr als 8 Wochen seit Ausbruch von Corona

 
03.04.20 12:04
#21
in Deutschland und ein Ende ist nicht in Sicht.
Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Pandemien gefährlicher als Klimakatastrophe

 
07.04.20 09:15
#22

vielleicht in 80 - 100 Jahren und vor allem drängender. Auch in den Mainstream-Medien scheint
das einigen wenigen zu dämmern.

www.welt.de/
www.welt.de/wissenschaft/plus207064281/...ndemien-drohen.html

Warum uns noch gefährlichere Pandemien drohen
Weltweit schlummern zahllose Viren in Tieren, die auch Menschen infizieren können. Das Risiko einer Übertragung wird in der modernen Welt immer größer – die Coronakrise war eine Katastrophe
mit Ansage.

Multiresistente Keime gefährlicher als CO2? Rubensrembrandt

35 bis 65 Millionen Menschen mehr durch Hungertod

 
#23

bedroht durch Corona-Krise und ihre Folgen heute und nicht in 50 Jahren oder 100 Jahren.
Daran wird deutlich, dass Pandemien viel drängender sind als die Klimakatastrophe.
Leider ist es so, dass der Horizont vieler auf der Mittelmeerinsel Lesbos endet.

www.welt.de/wirtschaft/article207092745/...e-Katastrophe.html

Da das globale Wachstum in diesem Jahr um mindestens drei Prozentpunkte zurückgehen wird, dürfte folglich die Zahl der Menschen, die weniger als dieses Existenzminimum zur Verfügung haben, um 4,8 bis neun Prozent steigen. Das entspricht rund 35 bis 65 Millionen Menschen weltweit. Sie sind als Folge der globalen Wirtschaftskrise zusätzlich akut von Hunger bedroht.



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--