Multikulti-Metropolen sind produktiver

Beiträge: 5
Zugriffe: 560 / Heute: 1
Multikulti-Metropolen sind produktiver zockerlilly
zockerlilly:

Multikulti-Metropolen sind produktiver

6
16.06.08 19:17
#1
Viele Ausländer sind ein Standortvorteil und deutsche Großstädte haben zu wenig davon. Zu diesem Schluss kommt eine neue Untersuchung, in der norddeutsche Metropolen besonders schlecht abschnitten.
Viele Ausländer aus unterschiedlichen Ländern beflügelten Wachstum und Produktivität, heißt es in der Studie des Hamburgischen WeltwirtschaftsInstituts (HWWI) im Auftrag der HypoVereinsbank, die am Montag in Hamburg vorgestellt wurde. Deutsche Großstädte seien im internationalen Vergleich aber relativ homogen zusammengesetzt. "Kulturelle Vielfalt bereichert die ökonomischen Zukunftschancen", sagte Bankmanager Carsten Dieck. "Grundsätzlich haben alle deutschen Großstädte hier Nachholbedarf."


weiter geht's unter:

www.ftd.de/politik/deutschland/...lti%20Metropolen/373498.html
Multikulti-Metropolen sind produktiver DeathBull
DeathBull:

istes nicht eher so, daß Ausländer durch

4
16.06.08 19:22
#2
Wachstum und Produktivität angezogen werden?

mir wäre lieber, die ganzen Untersucher und Statistiker würden an der Straßenecke stehen und Croissants verkaufen
Multikulti-Metropolen sind produktiver Schwachmat
Schwachmat:

Multikulti bringt Jobs und Wachstum

 
16.06.08 19:39
#3
Siehe South Central LA, wo Krankenhäuser, Bestattungsinstitute, Privatarmeen, Sicherheitsdienste, Prostitution & Drogenhandel Hochkonjunktur haben.

Oder Beispiel Bärlin, wo es gelang ganze Straßenzüge komplett vom traditionellen deutschen Einzelhandel und Mittelstand zu befreien, ansteller derer nun eine nach der nächsten Döner Bude folgend steht (zwischendrin einige e.V.). In der ehemaligen Wilhelmstadt (jetzt "Türkish Town") wurde ich zuletzt sogar Schutzgelderpreßt.
Seitdem "Kurdisch Mafia Member strong buy!"




Multikulti-Metropolen sind produktiver monetenschmuggler
monetenschm.:

import-export ist immer gut für geschäfte

 
16.06.08 19:43
#4
Multikulti-Metropolen sind produktiver Depothalbierer

hmmm,komisch. gibts im nobelviertel, in dem

 
#5
herr dieck lebt, eigentlich auch ne hohe ausländerquote?

nein?

na dann sollte man da vielleicht mal die asylantenheime hinstellen.





Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--