Merkel! Was für ein Irrtum

Beiträge: 34
Zugriffe: 2.621 / Heute: 1
Merkel! Was für ein Irrtum heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

nee..@ex, Frau Merkel kann sich doch nicht irren

7
22.09.15 10:48
#26
handelt sie doch stets zum Wohle des Deutschen Volkes gemäß ihrem Amtseid!
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Merkel! Was für ein Irrtum heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

PS: vielleicht sollt man mal JP bitten #1 zu lesen

7
22.09.15 11:10
#27
vielleicht erkennt er dann das wir "User der Bürgerlichen Mitte" welche berechtigte Kritik am derzeitigen System der Flüchtlingspolitik üben ..
nicht automatisch alle Nazis sind, sondern -als steuerzahlende und um unser Land besorgte Michls- wohl eher in der Mitte der Gesellschaft stehen!
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Merkel! Was für ein Irrtum A1492
A1492:

Ein weiser Mann mit kluger weitsichtiger Meinung

2
22.09.15 13:19
#28
Merkel! Was für ein Irrtum sebestie
sebestie:

Und vor allem handelt es sich bei ihm um keinen

4
22.09.15 13:25
#29
deutschen Nazi den es angeblich hier bei ARIVA zu Hauff gibt.
Merkel! Was für ein Irrtum heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

@sebestie..es gibt eben nur Gutmenschen und Nazis

6
22.09.15 13:28
#30
so einfach ist die billige @Ariva Denke
schlimm wenn das hier immer so weiter geht!
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Merkel! Was für ein Irrtum A1492
A1492:

Dieses Interview finde ich dort leider nicht

3
22.09.15 13:28
#31
Er ist einer, der vieles anders gemacht hat, der oft eine andere Meinung vertreten hat. Vaclav Klaus scheut auch nach dem Ende seiner politischen Laufbahn keine offenen Worte. Das hat er bei der Jahresauftaktveranstaltung der Münchener DAB Bank wieder einmal bewiesen. Die anwesenden Vermögensverwalter, die auch für ihre Leistung beim Depot-Contest geehrt wurden, lauschten gespannt, wie der ehemalige tschechische Ministerpräsident die Ukraine-Krise und die Politik der EZB bewertet.


Merkel! Was für ein Irrtum A1492
A1492:

Merkel erwartet eine Million neue Flüchtlinge

2
10.01.16 14:10
#32
Merkel erwartet eine Million neue Flüchtlinge aus der Türkei
Die Bundesregierung erwartet eine Million neuer Flüchtlinge, die in diesem Jahr über die Türkei einreisen werden. Weil die meisten EU-Staaten ihre Grenzen dichtgemacht haben oder die Aufnahme von Flüchtlingen verweigern, dürfte ein Großteil der neuen Flüchtlinge und Migranten in Deutschland und Österreich blieben.

Die werden dann nur in Deutschland bzw. Östereich bleiben, weil die Skandinavier haben ihre Grenzen dichtgemacht, ebenso Ungarn, Spanien und Frankreich. Nach Großbritannien ist eine illegale Einreise faktisch unmöglich. Die Osteuropäer lehnen die Aufnahme von Flüchtlingen ab.

deutsche-wirtschafts-nachrichten.de/2016/...e-aus-der-tuerkei/
Merkel! Was für ein Irrtum A1492
A1492:

Vaclav Klaus erwartet "Migrations-Tsunami

5
10.01.16 14:15
#33
"Es geht darum, ob wir unsere europäische Kultur, Zivilisation und Lebensweise durch Horden von Menschen zerstören lassen, die von anderen Kontinenten zu uns kommen", sagte der 74-Jährige nach einem Bericht der Zeitung "Lidove noviny". In der Flüchtlingsbewegung sieht Klaus eine Verschwörung der EU-Institutionen.

Die Zuwanderung diene Brüssel dazu, die Nationalstaaten aufzulösen, und einen neuen europäischen Menschen der Zukunft zu schaffen. "Das wollten Diktatoren wie Hitler und Stalin in der Vergangenheit immer erreichen", sagte Klaus.

web.de/magazine/politik/...s-warnt-migrations-tsunami-31250458
Merkel! Was für ein Irrtum ex nur ich

Germany on the Brink

3
#34
The New York Times   www.nytimes.com/2016/01/10/opinion/sunday/...e-brink.html?_r=0

Deutschland am Abgrund
Merkel muss gehen, damit Deutschland nicht einen zu hohen Preis für ihre Dummheit bezahlen muss.   www.epochtimes.de/politik/welt/...tritt-a1297989.html?neuste=1

Seite: Übersicht 1 2 ZurückZurück

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--