Merkel und Obamba unterstützen Marcon

Beiträge: 18
Zugriffe: 2.980 / Heute: 2
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Black Pope
Black Pope:

Merkel und Obamba unterstützen Marcon

3
05.05.17 15:10
#1

Dat kann ja nur noch in die Büchsen gehen.


Macron der ehemalige Investmentbanker bei der Pariser Investmentbank Rothschild & Cie und der ehemalige Schüler einer Jesuiten geführten Privatschule.

Dit ´te sind Kandidaten für die die Fahne hochhalten muss/ sollte, sogar die Greenpeace haben Flagge für diesen politischen Hütchenspieler gehisst.

Immer mehr kristallisiert es sich heraus wer für das wohlergehen der Völker ist.

Chapeau !! Lang lebe Europa !
(Verkleinert auf 58%) vergrößern
Merkel und Obamba unterstützen Marcon 987960
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Black Pope
Black Pope:

Merkel und Obama unterstützen Macron

 
05.05.17 15:13
#2
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Talisker
Talisker:

Putin unterstützt Le Pen

4
05.05.17 15:19
#3
Die will die EU schleifen, das kann Putin nur recht sein. Und als Nationalist und Freund der gelenkten Demokratie finden sich bestimmt noch mehr Gemeinsamkeiten.
Für das Wohlergehen der Völker! Wenn jeder an sich denkt, ist an jeden gedacht!

www.spiegel.de/politik/ausland/...pen-in-moskau-a-1140353.html
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Black Pope
Black Pope:

Irgendwann schreibt Macron dann

2
05.05.17 15:19
#4


auch ein paar Zeilen aus seinem nutzlosen Leben als Politiker und kassiert dann wohl auch wie die Obamas ab.

In anderen Ländern würde unsere ehrlichen Demokraten die für ein paar Zeilen 60 Mio kassieren, so eine hohe Zahlung als Vetternwirtschaft und Korruption betiteln.
Barack und Michelle Obama haben die Rechte ihrer gemeinsamen Memoiren für die Rekordsumme von 60 Millionen Dollar verkauft.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon armersoldat
armersoldat:

Mit der Wahl Macrons werden endlich goldene

 
05.05.17 15:20
#5
Zeiten für Europa anbrechen. Nach meinen Informationen wurde er von Gott gesand. Es versteht sich also von selbst, dass sich die zwei erfolgreichen Staatslenker Merkel und Obama hinter ihn stellen.

Die Sonne wird neu erstrahlen  
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Talisker
Talisker:

Muahaha!

2
05.05.17 15:21
#6
Is richtig, sowohl mit Bücherschreiben als auch mit lächerlichen 60 Mio geben sich ein Putin oder ein Medwedew nicht ab...
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon 007_Bond
007_Bond:

Warum sollte ein Investmentbanker

2
05.05.17 15:26
#7
mit Hochschulabschluss in Frankreich nicht Staatspräsident werden können, wenn bei uns sogar ein Taxifahrer Außenminister werden kann?
Merkel und Obamba unterstützen Marcon boersalino
boersalino:

Die Frankreichpleite braucht einen Experten

4
05.05.17 15:32
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Merkel und Obamba unterstützen Marcon mannilue
mannilue:

ich find das Bild

 
05.05.17 15:46
#9
und die freudsche Fehlleistung in #1 Klasse......

Merkel und Obamba unterstützen Marcon Talisker
Talisker:

Russland würde sich niemals nie nicht

3
06.05.17 10:18
#10
in den Wahlkampf einmischen. Sacht der Putin der Le Pen.



"Kurz vor der Präsidentenwahl in Frankreich am Sonntag sind große Mengen an vertraulichen Dokumenten aus dem Wahlkampfteam des parteiunabhängigen Kandidaten Emmanuel Macron im Internet veröffentlicht worden. Vertreter von Macrons En-Marche!-Bewegung teilten mit, das Wahlkampfteam sei Opfer eines "massiven, koordinierten Hackerangriffs". Ziel der Attacke sei es, Macron zu diskreditieren. Neben gestohlenen, echten Dokumente seien auch Falschinformationen online gestellt worden.
[...]
Bereits in der Vergangenheit sei En Marche! nach eigenen Angaben Ziel von Hackerangriffen gewesen. Vor wenigen Tagen hatten Experten einen russischen Angriff gemeldet, der auf das Konto von Pawn Storm gehen soll. Die Gruppe soll auch für frühere Angriffe auf die US-Demokratin Hillary Clinton und die CDU von Bundeskanzlerin Angela Merkel verantwortlich sein. Pawn Storm wird verdächtigt, Verbindungen zu russischen Geheimdiensten zu unterhalten."
www.zeit.de/politik/ausland/2017-05/...el-macron-hackerangriff
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon DarkKnight
DarkKnight:

Unfassbar, dass so etwas wie Macron überhaupt

4
06.05.17 13:41
#11
präsentiert wird.

Ich meine: Frankreich ist kein Provinzgremium von Zurückgebliebenen und Abgehängten, das ist eine Nation mit einem gewissen Selbstverständnis, einer Herkunft und einer Vision.

Ein Junge von 40 Jahren, ohne Familie. Wesentlicher Punkt (Quelle: Wikipedia):

"Macron galt zunächst als beliebtester Politiker im Kabinett Hollande. Dies änderte sich im Laufe des Jahres 2016, als bekannt wurde, dass Macron zu wenig Steuern gezahlt habe."

Zuerst beliebt (gemacht), und dann ein Fettnäpfchen. Der klassische Guttenberg.

Diese rundumerneuerten aalglatten Herzeige-Barbie's ind Ken's gehen mir echt langsam nur noch auf den Senkel.

Das Programm spricht für sich (auch Wiki):

"Er fordert die Einrichtung eines Budgets der Eurozone in Höhe von mehreren 100 Mrd. € für Investitionen, das von einem Parlament der Eurozone legitimiert und kontrolliert und von einem Minister für Wirtschaft und Finanzen der Eurozone gesteuert werden soll."

Dahinter steht unverhohlen die One-World-Doktrin und die totale Gleichmacherei. EIN MINISTER soll das ganze Geld steuern ... na, Prost Mahlzeit. Kontrolle? Abwahl? Entlastung der Tätigkeiten von so nem Typen?

Nichts, weit gefehlt. Das ist der pure Faschismus.

Ich wage eine Prognose: der Typ KANN und DARF nicht gewinnen .. es ist definitiv Zeit, dem Irrsinn eine Ende zu setzen.

Nach Trump, Brexit und dem gescheiterten Versuch, in Syrien einen dritten Weltkrieg loszulegen, bin ich felsenfest davon überzeugt: Le Pen wird das Rennen machen (müssen).
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Karlchen_V
Karlchen_V:

Was ich mich frage: Der Typ hat doch einen

4
06.05.17 13:57
#12
Riesenwahlkampf gemacht - und zwar ohne Partei. Wäre nun interessant zu wissen, wer das alles finanziert und organisiert hat. Da werden ja wohl Interessen dahinter stecken.

Klar: Unsere Presse stellt sich solch eine Frage nicht.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon Radelfan
Radelfan:

#12 Da ist LePen aus anderem Holz geschnitzt

 
06.05.17 14:30
#13
Bei ihr ist offensichtlich 100% klar, WER ihre Geldgeber sind!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Dark

2
06.05.17 14:41
#14
Unfassbar ist eher, wie eine angst-schürende Hetzerin, die beim öffentlichen TV-Schlagabtausch von Macron in Sachen Wirtschaft von Letzterem vorgeführt wurde und peinlich in einer Tour beleidigend, Frankreich wieder auf Vordermann bringen will. Lösungen bietet sie eh nicht an. Ihre Parole lautet: Frankreich den Franzosen, Ausländer raus!".
Das wars.
Frankreich wird wirtschaftlich vor die Hunde gehen, wenn sie gewinnen sollte.
Auch ich bin seit Brexit mit Prognosen vorsichtig geworden, kann mir aber beim besten Willen nicht vorstellen, dass der Großteil der Franzosen derart dumm ist, eine solche Person als Präsidentin  haben zu wollen.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon karass
karass:

egal

 
06.05.17 14:48
#15
ob Macron oder LePen. Beide sind
besser als Merkel. Der Guttenberg
wurde der Merkel zu gefährlich, deshalb hat man ihn abgesägt.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon kiiwii
kiiwii:

Le Penn besser als Merkel ?? Na, deine Maßstäbe

 
06.05.17 15:23
#16
möcht ich aber ned haben.
Wenn die Dame Präsidentin werden sollte, tun mir die Franzosen noch viel mehr leid als ohnehin schon.

Merkel und Obamba unterstützen Marcon SzeneAlternativ
SzeneAlternat.:

Merkel steht natürlich über Macron

 
06.05.17 15:25
#17
Auf die "Pen" gehe ich jetzt mal nicht ein.
Merkel und Obamba unterstützen Marcon karass

wenn LePen

 
#18
dran kommt brauchen dir die Franzosen nicht Leid tun, da schlägt
dann beim Euro- Exportmichel erst mal eine Granate ein


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--