Merkel keine Bundeskanzlerin mehr

Beiträge: 6
Zugriffe: 411 / Heute: 1
Merkel keine Bundeskanzlerin mehr Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Merkel keine Bundeskanzlerin mehr

 
09.02.17 14:33
#1
nach der Bundestagswahl (?) Das muss nicht heißen, dass nicht wieder eine große
Koalition gebildet wird, diesmal ohne Merkel. Derartige Aussagen sind natürlich mit
Unsicherheit behaftet, da sie sich auf die Zukunft beziehen. Allerdings wird die Glaub-
würdigkeit Merkels inzwischen von immer mehr Menschen in Zweifel gezogen. Über
die mangelnde Glaubwürdigkeit Merkels habe ich in der Vergangenheit wiederholt
geschrieben, z. B. hier
http://www.ariva.de/forum/ist-merkel-eine-luegnerin-543929?page=-2



Merkel keine Bundeskanzlerin mehr Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Immer mehr Menschen könnten

 
09.02.17 14:44
#2
immer weniger geneigt sein, Merkel noch zu glauben. Selbst ein mutmaßlich durchschnitt-
licher Politiker wie Schulz wird mit Jubel begrüßt, möglicherweise nur deswegen, weil er die
Möglichkeit eröffnet, eine Regierung ohne Merkel zu bilden. Merkel könnte vielen als
verbraucht erscheinen. Auch das Geeiere mit Seehofer könnten viele satt haben.
Merkel keine Bundeskanzlerin mehr Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Gibt es ein Gegenmittel?

 
09.02.17 14:58
#3
Ja. Merkel könnte als CDU-Kanzlerkandidatin gestürzt werden und statt dessen von
Guttenberg als gemeinsamer Kandidat von CDU und CSU ausgerufen werden. Nicht,
dass ich von Guttenberg als einen super Kandidaten ansehe, aber er ist im Vergleich
das kleinere Übel. Zudem hat er im Gegensatz zu Schulz Regierungserfahrung als
Verteidigungsminister. Durch den CSU-Politiker von Guttenberg als gemeinsamen
Kanzlerkandidaten könnten auch die Gegensätze zwischen den beiden Schwester-
Parteien besser ausgeräumt werden.
Merkel keine Bundeskanzlerin mehr SAKU
SAKU:

Heinrich Karsuppke aus Bottropp wird BK?

 
09.02.17 15:01
#4
Wenn selbst ein mutmaßlich durchschnittlicher Politiker wie Schulz wird mit Jubel begrüßt wird, möglicherweise nur deswegen, weil er die Möglichkeit eröffnet, eine Regierung ohne Merkel zu bilden. Merkel könnte vielen als verbraucht erscheinen. Auch das Geeiere mit Seehofer könnten viele satt haben.

Dann schlägt Heinrich Karsuppkes Stunde. Vielleicht. Möglicherweise. Unter Umständen.

Was aber ganz klar ist: Die Zukunft wird graubalkiger!
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Merkel keine Bundeskanzlerin mehr Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Mit einem Kandidaten von Guttenberg

 
09.02.17 15:03
#5
könnte plötzlich der SPD-Kandidat Martin Schulz als alt und verbraucht erscheinen.
So schnell könnte sich die Sichtweise verändern. Noch ist es nicht zu spät.
Merkel keine Bundeskanzlerin mehr Rubensrembrandt

Empfehlenswert könnte es sein,

 
#6
Kauder gleich mit zu stürzen.  


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Drattle, Fernbedienung, Fillorkill, fliege77, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Woodstore
--button_text--