Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland!

Beiträge: 28
Zugriffe: 2.770 / Heute: 1
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland!

9
14.01.15 14:54
#1
Zwar hat Merkel nur gesagt: Der Islam gehört zu Deutschland. Aber die Scharia
gehört zum Islam. Deshalb ist die Ableitung gerechtfertigt.

www.igfm.de/themen/scharia/...os/die-scharia-eine-einfuehrung/

Die Scharia - Eine Einführung

von Prof. Christine Schirrmacher

Die islamische Theologie betrachtet die Scharia als vollkommene Ordnung, die Frieden und Gerechtigkeit schafft. Sie gilt als Ordnung Gottes und darf daher prinzipiell nicht durch menschliche Gesetze ersetzt werden. Die Scharia ist die Gesamtheit des islamischen Gesetzes, wie es im Koran, in der islamischen Überlieferung und in den Auslegungen maßgeblicher Theologen und Juristen vor allem der frühislamischen Zeit niedergelegt wurde.

Die Scharia gibt Anweisungen für das Verhalten in Familie und Gesellschaft (z. B. zum Ehe- oder Strafrecht), aber sie reglementiert auch die Gottesverehrung (die Praktizierung der "Fünf Säulen": Bekenntnis, Gebet, Fasten, Almosen und Wallfahrt). Der Ablauf des täglichen rituellen Gebets ist also ebensowenig in das Belieben des Einzelnen gestellt wie der Abschluss eines Ehevertrags.


Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Svenny
Svenny:

dann wird Sie gesteinigt für Ihre Lügen

10
14.01.15 15:00
#2
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Strafen bei Kapitalverbrechen

4
14.01.15 15:02
#3
www.igfm.de/themen/scharia/...os/die-scharia-eine-einfuehrung/

"Grenzvergehen" (oder Kapitalverbrechen) sind Verbrechen, die der Koran oder die Überlieferung mit einem bestimmten Strafmaß belegen. Als "Grenzvergehen" verletzen sie nicht menschliches Recht, sondern das Recht Gottes. Ein Gerichtsverfahren darf daher nicht durch eine außergerichtliche Einigung abgewendet, noch darf die Strafe verschärft oder vermindert werden. Es muss genau die in Koran oder Überlieferung vorgesehene Strafe vollstreckt werden. Zu den Grenzverbrechen gehören:

1.   Ehebruch und Unzucht (arab. zina'): Der Koran bedroht den unzüchtigen Unverheirateten nach Sure 24,2-3 mit 100 Peitschenhieben, die Überlieferung den Verheirateten mit der Todesstrafe. War die Frau unverheiratet, der Mann aber verheiratet, soll die Frau im Haus eingesperrt werden, "bis der Tod sie abberuft oder Gott ihr einen Ausweg schafft" (4,15). Ist der Mann unverheiratet, die Frau aber verheiratet, soll er für ein Jahr verbannt werden; die Frau erhält 100 Peitschenhiebe.
2.   Verleumdung wegen Unzucht (arab. qadhf) erfordert nach Sure 24,2-3 80 Peitschenhiebe. Diese wohl zum Schutz vor ungerechtfertigter Anzeige gedachte Regelung kann sich auch gegen das Opfer einer Vergewaltigung wenden, wenn eine Frau weder vier männlichen Zeugen noch ein Geständnis erbringen kann. Dann droht ihr eine Gegenklage wegen Verleumdung von Unzucht und damit 80 Peitschenhiebe.
3.   Schwerer Diebstahl (arab. sariqa): Sure 5,33+38 fordert ebenso wie die Überlieferung beim ersten Mal die Amputation der rechten Hand und im Wiederholungsfall des linken Fußes. Die islamische Rechtswissenschaft erkennt allerdings einen Diebstahl nur unter gewissen Bedingungen als echten Diebstahl an (z. B. keinen Taschendiebstahl).
4.   Schwerer Straßen- und Raubmord (arab. qat' at-tariq) sowie Wegelagerei (ohne Raub oder Mord) soll gemäß einigen Rechtsgelehrten mit Gefängnis oder Verbannung bestraft werden. Wegelagerei in Verbindung mit Raub fordert die Amputation der rechten Hand und des linken Fußes. Kommt zur Wegelagerei die Tötung eines Menschen hinzu, ereilt den Täter die Todesstrafe. Raub in Verbindung mit Totschlag erfordert die Hinrichtung und Kreuzigung des Täters.
5.   Der Genuss von Wein (arab. shurb al-hamr) bzw. aller berauschender Getränke. Vielfach wird auch jede Art von Drogen darunter gefasst. Die Überlieferung fordert 40 (andere Überlieferungen: 80) Schläge zur Bestrafung.

Die Überlieferung benennt unter den Kapitalverbrechen zudem Homosexualität und Vergewaltigung, allerdings wird das Strafmaß dafür unter muslimischen Theologen kontrovers diskutiert. Auch der Abfall vom Islam verlangt nach Auffassung aller vier Rechtsschulen die Todesstrafe.

Die Voraussetzung für eine Verurteilung wegen eines Kapitalverbrechens ist entweder ein Geständnis bzw. die Aussage zweier männlicher Augenzeugen, bei Ehebruch und Unzucht sogar von vier männlichen Augenzeugen.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! potzzzblitz
potzzzblitz:

Was wären wir nur ohne diesen Thread

 
14.01.15 15:03
#4
Nach gefühlten tausend Threads über die Scharia mal eine Erklärung der Scharia zu lesen, ist etwas ganz Neues für mich bei Ariva.

Dafür verneige ich mich vor Rubensrembrandt...  
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Das ist nicht das eigentlich Neue,

5
14.01.15 15:08
#5
sondern die Ansicht Merkels, dass der Islam mit seiner Scharia zu Deutschland
gehört. Damit jeder erkennt, was das bedeutet, habe ich eine Erklärung beige-
fügt. Ist auch für Merkel gedacht, denn manchmal habe ich den Eindruck, sie
fabribiziert nur inhaltlose Worthülsen oder weiß nicht, was sie sagt.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! BarCode
BarCode:

Immerhin

 
14.01.15 15:08
#6
gilt für die meisten Regeln des Islam (bis auf die 5 Säulen) die Einschränkung: Wenns nicht geht, dann gehts halt nicht. Und was nicht geht, das regeln bei uns die Gesetze.
Die meisten Muslime kennen sich in dem ganzen Wust an Regeln eh nicht mehr aus.
Ich versteh eh nicht, wie man darauf stehen kann, sich jeden Pups vorschreiben zu lassen. Naja, wers mag. Gibt ja auch Leute, die kriegen nen Orgasmus, wenn sie sich auspeitschen lassen (freiwillig!). Scheint so ein Masoding zu sein.
Jedenfalls gehören die gesamtgesellschaftlichen Machtansprüche, die da formuliert sind, nicht zu Deutschland. Und das meint auch die Merkel garantiert so.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Immerhin geht eine ganze Menge in Deutschland

2
14.01.15 15:13
#7
und deshalb blüht in bestimmten Bevölkerungskreise eine Paralleljustiz und
wird in diesen Kreisen die offizielle Justiz und das Grundgesetz abgelehnt.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! potzzzblitz
potzzzblitz:

Das war auch nicht wirklich ernst gemeint

 
14.01.15 15:15
#8
Wer über Scharia schreibt, sollte sowieso wissen, was sie bedeutet.

Immerhin übernimmst Du hier mal eine Bildungsfunktion. Manche Leute hier können das echt gut gebrauchen.  
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Schwarzer: Scharia u. Rechtsstaat unvereinbar

5
14.01.15 15:22
#9
www.focus.de/politik/deutschland/...eutschland_aid_709993.html

Die Äußerungen Hartloffs stießen auf scharfe Kritik, etwa bei Frauenrechtlerin Alice Schwarzer: „Das islamisch geprägte Familienrecht hält Frauen lebenslang in Unmündigkeit: Sie sind Tochter eines Vaters, Schwester eines Bruders, Ehefrau eines Mannes. Es entrechtet sie weitgehend.“ Darum sei die Einführung von Scharia-Gerichten in Deutschland undenkbar. „Scharia und Rechtsstaat widersprechen aneinander“, so Schwarzer.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! kalleari
kalleari:

Deutschland bald in Scharia ?

7
14.01.15 15:29
#10
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! objekt tief
objekt tief:

Mutti springt massive Kritik

8
14.01.15 15:38
#11
aus ihren CDU-Reihen für ihre Aussage entgegen.

Im Geiste ist sie schon weg von der "Kanzlerin der Deutschen"

sie ist Kanzler-Müde. Und das ist gut so. Wer kommt als Nächstes. Na ja, schlimmer kommts nimmer.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! daxspusi
daxspusi:

DER Islam gehört zu Deutschland

3
14.01.15 15:39
#12
Internetsperre für "Charlie Hebdo"-Titel in Türkei verfügt

Die Türkei geht hart gegen Internetseiten vor, die das Titelbild der neuen und bereits ausverkauften Ausgabe von "Charlie Hebdo" zeigen. Die Geschehnisse im Liveticker.

www.tagesspiegel.de/politik/...-tuerkei-verfuegt/11226598.html
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! objekt tief
objekt tief:

nun, ich möchts mal klarer ausdrücken

9
14.01.15 15:43
#13
der Islam gehört nicht zu Deutschland


und


die Merkel auch nicht
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

erst wulff und jetzt merkel

5
14.01.15 15:48
#14
denn sie merken scheinbar nicht mehr was sie sagen..
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

1000J. Christentum lassen sich nich gleichstellen!

6
14.01.15 15:50
#15
schon gar nich in paar Jahren der Merkelregierung mit Multikultitalk
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Finanzfranke
Finanzfranke:

Wir kommen nun zu den Meldungen aus der Wirtschaft

 
14.01.15 16:05
#16
PARIS - Bei der vom Konkurs bedrohten Satirezeitschrift "Charlie Hebdo" wurde Personal abgebaut. Zugleich konnte der Verkauf vorübergehend um den Faktor 100 bis 200 (vorläufig nur grobe Schätzungen möglich) gesteigert werden.

Die mittel- bis längerfristige Entwicklung ist noch nicht absehbar. Die Perspektiven des Unternehmens werden allerdings aufgrund der jüngsten Entwicklungen als verbessert eingeschätzt.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Multiculti
Multiculti:

Die Welt hat

2
14.01.15 16:15
#17
das Römische Reich,Dshingis Khan und Hitler überlebt und wird auch den Terror der
IS überleben also Rubi du wirst 100Jahre alt und hoffentlich die letzten 30 im
Pflegeheim einigermassen gut versorgt sein
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! BarCode
BarCode:

Im Pflegeheim

 
14.01.15 16:21
#18
muss er allerdings damit rechnen, dass ein Großteil des Personals muslimisch ist...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel Gewaltfreier Kommunikation!
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! objekt tief
objekt tief:

# 18 blödsinn

 
14.01.15 16:22
#19
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Zu Deutschland gehören Zwangsheirat, Ehrenmorde

5
14.01.15 21:57
#20
und Paralleljustiz.

www.zeit.de/2012/49/Glauben-Justiz-Islam

Nach den Themen Zwangsheirat und Ehrenmorde wird uns in den nächsten Jahren das Thema Islamische Paralleljustiz Kopfschmerzen bereiten. Denn die Gefahr einer parallelen islamischen Rechtsprechung im Schatten der Demokratie ist akut.

Nur Ignoranten verschließen die Augen davor, dass inzwischen in einigen deutschen Großstädten wie Berlin und Bremen sogenannte Friedensrichter unter Umgehung deutscher Gerichte Strafanzeigen und Verurteilungen vereiteln. Diese Richter von Gottes Gnaden lassen Probleme wie häusliche Gewalt innerfamiliär vor einem Imam lösen. Und bei Ehestreitigkeiten geben sie gemäß der Scharia den Männern Rückendeckung und maßregeln die Frauen. Hier geht es im Namen des Islams um die Aufrechterhaltung patriarchaler Macht in der Ehe und um Machtkämpfe zwischen konkurrierenden arabischen oder türkisch-kurdischen Großfamilien. Die Familien tragen die Rivalitäten verfeindeter Stämme aus ihren Herkunftsländern nach Deutschland.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

Aiman Mazyek

7
14.01.15 22:17
#21
03.03.11 Scharia und Demokratie sind vereinbar
www.welt.de/politik/deutschland/...okratie-sind-vereinbar.html

wie er wohl heute antworten würde..

merkel wird von den herren aus der türkei ohnehin nicht ernstgenommen, schon die art der gesprächsführung ist auffällig respektlos für muslime bzw deren etikette (?). beziehe mich auf erdogan u davutoglu...

Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Unterdrückung der Frau gehört zu Deutschland

2
14.01.15 22:35
#22
www.blick.ch/news/schweiz/...scht-vor-dem-islam-id3270972.html

Was stört Sie am Islam?
Er ist kriegerisch und unterdrückt die Frau. Mein Vater hat meinen Trauschein unterschrieben, ohne dass ich wusste, wer mein Mann ist. Und ich bin kein Einzelfall. Zwangshochzeiten gibt es viele. Nach der Veröffentlichung meines Buches in Österreich und Deutschland wurden in diesen Ländern tatsächlich einige Gesetze angepasst.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Gewalt gehört zum Islam und damit zu Deutschland

3
14.01.15 22:43
#23
www.blick.ch/news/schweiz/...scht-vor-dem-islam-id3270972.html

Es heisst immer, der Koran verabscheue Gewalt.
Der Koran schreibt zwar vom Frieden, aber auch, dass man Ungläubigen den Kopf abschlagen soll. Es gilt das sogenannte Naskh-Prinzip: Treten im Koran Widersprüche auf, so gilt, was zuletzt offenbart wurde.

Wie unterscheidet sich in Ihren Augen der Islam vom Islamismus?
Gar nicht. Islam ist genau das, was der brutale Islamische Staat zurzeit betreibt. Es gibt nur einen Gott. Ungläubige müssen weg. Prophet Mohammed selber köpfte 600 Juden.

Was ist mit den gemässigten Muslimen etwa in der Schweiz?
Sie sind nicht wegen des Islams gemässigt, sondern trotz des Islams. Friedliche Muslime folgen nicht allen Lehren Mohammeds. Ich warne: Um ihren Glauben zu verbreiten und ihre Absicht zu verdecken, dürfen Muslime Unwahrheiten sagen. Gerade die Schweiz läuft Gefahr, dass das Gemeinwesen unterwandert wird und radikale Muslime mit Mehrheiten auf demokratische Weise die Macht übernehmen.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Gewalt gehört zum Islam

 
15.01.15 07:51
#24
m.focus.de/politik/ausland/...slam-konvertiert_id_4405915.html

Deutscher Dschihadist im RTL-Interview"Wir werden Europa erobern und jeden töten, der nicht zum Islam konvertiert"
Mittwoch, 14.01.2015, 21:34

Der Publizist Jürgen Todenhöfer traf für ein RTL-Interview in Syrien den deutschen IS-Kämpfer Christian Emde. Das Gespräch ist ein erschreckendes Zeugnis dessen, was in den Köpfen der Dschihadisten vorgeht. Emde sagt: "Christen und Juden bleibt nach unserer Eroberung die Wahl, zu konvertieren, ein Schutzgeld zu bezahlen oder durch das Schwert umzukommen."
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Gibich
Gibich:

Uppss...

 
15.01.15 22:26
#25
Alter Hut passt auf Jimps.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! 790127
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! supermax
supermax:

# 21 Merkel kann man auch in

 
15.01.15 22:38
#26
Deutschland nicht mehr ernst nehmen.
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Rubensrembrandt gehört zu Deutschland,

 
15.01.15 22:41
#27
auch wenn es fast so schwer zu ertragen ist wie PEGIDA.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Merkel: Die Scharia gehört zu Deutschland! supermax

Warum? Weil er Artikel

2
#28
einstellt, die manchen nicht in ihr selbst gebasteltes krudes Weltbild passen?


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, qiwwi, SzeneAlternativ
--button_text--