Man kann ja über Trump denken was man will

Beiträge: 87
Zugriffe: 6.807 / Heute: 1
Man kann ja über Trump denken was man will BigSpender
BigSpender:

Man kann ja über Trump denken was man will

22
30.01.17 20:14
#1
aber mit dem Einreiseverbot aus muslimischen Ländern macht er genau das Richtige.

Nur so kann man verhindern, dass weitere potentielle Terroristen ins Land kommen. Auch eine vorherige Ankündigung wäre ja Blödsinn gewesen, da dann noch schnell die "bad dudes" eingereist wären. Und auch da hat er recht.

Das ganze hat auch nichts damit zu tun, dass man alle Menschen aus muslimischen Ländern unter Generalverdacht stellt als vielmehr um die Schwierigkeit, genau diese potentiellen Täter herauszufiltern. Da dies so gut wie unmöglich ist, wie man ja auch in Deutschland sieht, bleibt einem gar nichts anderes übrig als ein Einreisestopp zu verhängen.

Auch die Argumente wie "ohne Einwanderung hätte es Firmen wie Apple nie gegeben" ist zwar inhaltlich richtig, ist aber im aktuellen Entscheid von Trump völlig unerheblich. Vor 30 Jahren, wo diese "Mitgründer" ins Land kamen, bestand ja auch keine so große Terrorgefahr wie heute. Ist also gar nicht vergleichbar.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
61 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4


Man kann ja über Trump denken was man will Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Saudi-Arabien war ja nicht auf der Liste

3
06.02.17 21:53
#63
Das ist ja gerade der Witz - die Attentäter von 9/11...
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)
Man kann ja über Trump denken was man will BigSpender
BigSpender:

das ist korrekt

3
07.02.17 00:08
#64
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Man kann ja über Trump denken was man will BRAD P007
BRAD P007:

Ich habe in den USA mindestens 50 Verwandte

5
07.02.17 00:15
#65
mit deutschen und iranischen Wurzeln. Muslime und Christen... Keiner von denen hat Einfluss auf den Papst oder den IS... Aber gerade die Iraner unter ihnen sind alle Ärzte, Künstler, Wissenschaftler Kaufleute, Broker und haben in den USA arbeit geleistet und Geld investiert.... Wertvolle Mitglieder der Gesellschaft, die vom Iran automatisch mit deinem iranischen 2ten Pass versehen werden, weil der Iran es insgesamt immer so handhabt..... Sie alle müssen fürchten, aus den USA verdrängt zu werden und auch ich, als Pazifist und deutscher Doppelstaatler bin bereits vom dem Bann Trumps betroffen, den BigSpender in #1 so toll findet....

Eine menschenverachtende Frechheit :-(
Man kann ja über Trump denken was man will Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

Wobei man auch wissen muss, dass die USA schon

3
07.02.17 11:14
#66
jetzt mit die strengsten Regeln weltweit haben, wenn man ein Visum beantragt.
Von unkontrollierter Einreise kann also überhaupt keine Rede sein.

Das hat übrigens Tradition - zu Zeiten des NS-Regimes mussten Flüchtlinge aus Deutschland bis zu zwei Jahre auf eine Einreisegenehmigung warten - für viele bedeutet das den Tod.
Die Mutter des Trump-Schwiegersohns hat darüber mal geschrieben, da sie selbst betroffen war. www.theguardian.com/us-news/2017/jan/31/...-refugee-holocaust
Es ist schwer bescheiden zu sein, wenn man so großartig ist wie ich(Muhammad Ali)
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#67

Man kann ja über Trump denken was man will Manager
Manager:

Trump ein Wahnsinniger ?

3
07.02.17 17:04
#68
Man kann ja über Trump denken was man will 22476397
Radikale Erlasse, wüste Drohungen am Telefon an andere Staatsoberhäupter, Twitter-Krieg gegen Generalstaatsanwälte und Richter, Wahlsieg-Prahlereien und Kehrtwende in Bezug auf die israelische
Man kann ja über Trump denken was man will harryhamburg
harryhamburg:

Manager

 
07.02.17 17:09
#69
Wenn die Bild das schreibt, eine von der Wahrheit unabhängige Tageszeitung.
Man kann ja über Trump denken was man will harryhamburg
harryhamburg:

BRAD

2
07.02.17 17:13
#70
Empfehle deinen Verwandten ihren Iranischen Pass abzugeben, weil man kann nur zu einen
Staat stehen..
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Man kann ja über Trump denken was man will Tischtennisplattensp
Tischtennispl.:

#70

 
07.02.17 17:16
#71
Nö.
Man kann ja über Trump denken was man will BRAD P007
BRAD P007:

#70 Hast du meinen Beitrag nicht richtig gelesen?

2
07.02.17 17:53
#72
Es ist ALLGEMEIN  bekannt, dass Iran eine Abgabe des Passes  nicht anerkennt, bzw. per Gesetz niemanden aus der Staatsangehörigkeit entlässt...

Man braucht also nicht einmal phsyisch tatsächlich einen Pass zu besitzen, um einen per Gesetz zustehenden und existierenden Pass  dort zu haben
Man kann ja über Trump denken was man will letsplaynow
letsplaynow:

leider

3
07.02.17 18:23
#73
gibt es in D noch zu viele Linkspopulisten

Das kostet Stimmen...
Man kann ja über Trump denken was man will Versucher1
Versucher1:

Es ist immer eine Frage der Perspektive ...

 
07.02.17 18:30
#74
Dieser Einreise-Stopp in die USA für Bürger mit Pässen aus diesen 7 betroffenen Ländern ... es gibt lt. Wikipedia 193 Länder die Mitglied der UNO sind (+ 13 weitere Strittige...), wow, da isses natürlich absolut katastrophal, schlimm, diktatorisch, menschenfeindlich, demokratiefeindlich, unamerikanisch und was weiß ich noch alles für die ganze Welt !!! wenn die Bürger von 7 Ländern zZ nicht in die USA einreisen dürfen. Unter diesen 7 Ländern sind mehrere, deren Staatsführung die USA (neben Israel ...) verantwortlich machen für fast alles  Elend dieser Welt und vor allem für ihr eigenes, und die die USA bzw. die 'amerikanische Lebensweise' bekämpfen wo möglich.
Andersrum, ... wie ist denn die Rolle der USA auf dem jetzt so sehr kritisierten Gebiet in der Vergangenheit und bis heute zu sehen ... war sie denn da etwa bisher ganz toll + super ???, sieht man da erst jetzt etwas für selbstverständlich Gehaltenes, weil es möglicherweise eingeschränkt wird?
Jedenfalls können alle Länder der Welt (der Präsident Kanadas hat sich in diese Richtung ja geäussert ...) die die USA diesbezüglich jetzt kritisieren in freiem Willen die Rolle einnehmen, die die USA bisher sooo gut ausgefüllt und jedoch nun für 7 Länder einmal ausgesetzt hat. In 4 Jahren wird dort wieder gewählt, dann kommt vielleicht wieder ein Demokrat dran.

Nur ... wo bleiben sie denn, die Meldungen der Staaten, die die frühere USA-Rolle übernehmen und das Fähnchen tragen wollen? Es meldet sich keiner (ausser Kanada ... ). Tja ... hm.
Is' ja auch wahr ... wer will schon seiner religiösen, sexuellen, ethnischen, oder politischen Freiheit wegen zB nach Russland, China, Syrien, Saudi Arabien, Türkei, Iran, Irak, Somalia, Afghanistan, usw. ... und würde deswegen dort auch genommen !!!
 
Man kann ja über Trump denken was man will Manager
Manager:

Trump und seine Tweets

4
08.02.17 18:14
#75
Man kann ja über Trump denken was man will 22480968
Donald Trump regiert per Twitter. Über den Dienst offenbart er seine Pläne und verbreitet seine Weltsicht. Unser Autor erklärt die seiner Ansicht nach gruseligsten Tweets des US-Präsidenten.
Man kann ja über Trump denken was man will BigSpender
BigSpender:

der benimmt sich wie ein Teenager

5
08.02.17 21:58
#76
die schreiben auch alles in die sozialen Netzwerke.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Man kann ja über Trump denken was man will Tomkat
Tomkat:

aber wenigstens hat er noch nicht seinen

2
08.02.17 22:05
#77
stuhlgang gepostet ... glaube ich zumindest . .
oder hat er????
Man kann ja über Trump denken was man will Tomkat
Tomkat:

twitter ist eh der vollabsturz ... dicht gefolgt

3
08.02.17 22:06
#78
von facebook ...
und li bewegt sich auch leider in die richtung
Man kann ja über Trump denken was man will BigSpender
BigSpender:

die 180 Grad Wenden des Donald T.

5
14.04.17 11:12
#79
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Man kann ja über Trump denken was man will Manager
Manager:

Trump ist lernfähig

4
14.04.17 13:50
#80
Wenn er weiter dazu lernt, dann wird er schließlich doch noch ein richtig guter US-Präsident.
Man kann ja über Trump denken was man will BigSpender
BigSpender:

Trump polarisiert, aber er

2
25.05.17 09:58
#81
ist immer noch im Amt.
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Man kann ja über Trump denken was man will Weckmann
Weckmann:

Berufungsgericht läßt Einreiseverbot außer Kraft.

3
26.05.17 00:00
#82
Das Einreiseverbot verstößt laut dem Bundesgericht in Virginia gegen die Religionsfreiheit. Die US-Regierung kann noch vor den Supreme Court ziehen.
Man kann ja über Trump denken was man will 22825242
Ein US-Bundesgericht hat entschieden, dass der Erlass zum Einreiseverbot ungültig bleiben soll. Nun bleibt dem US-Präsidenten nur noch der Weg vor den Supreme Court.
Man kann ja über Trump denken was man will Talisker
Talisker:

10 Sekunden, die alles sagen

 
26.05.17 07:48
#83
Es ist zu schön, mit welchem Gesichtsausdruck er danach dasteht.

www.faz.net/aktuell/gesellschaft/...-auf-twitter-15033066.html
Tja, kann ja so sagen, kann nichts dazu sagen, ob das sein kann, oder nicht.
Man kann ja über Trump denken was man will Sackfalter
Sackfalter:

Auch wegen Trump,

 
26.05.17 08:08
#84
dürfte IM Erika nun zu neuen Umfragehochs eilen.
Mein Tipp für den 24.09.2017: 40 % für CDU/CSU.
Und dann wird es "Jamaika" oder Schwarz-Grün geben, während die SPD in die Opposition und Martin Schulz in die Wüste müssen.
Man kann ja über Trump denken was man will Radelfan
Radelfan:

#84 Dann hätte ja auch Rubens sein Ziel

 
26.05.17 08:21
#85
erreicht: Nämlich Schulz verhindern und Merkel stärken!
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Man kann ja über Trump denken was man will Sawitzki
Sawitzki:

#83. Sehr schön das alles.

 
26.05.17 11:50
#86
Der Vorgang verdankt sich wohl Trumps Mandat.
Vermutlich hat er bei dem Montenegriner an jenen Teil seiner Amerikaner gedacht, die häufig einen robusten Umgang erfordern.
Seine vielen Wähler, darunter vielleicht auch nicht wenige von den Helleren unter den Schwarzen, erwarten das von ihm. Und sie werden es ihm danken
Man kann ja über Trump denken was man will Sawitzki

Sekundenzähler aufgepasst !

 
#87

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
4 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Grinch, hokai, SzeneAlternativ, WahnSee
--button_text--