mal was ernsthaftes: Finanzmathematik.

Beiträge: 9
Zugriffe: 584 / Heute: 1
mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. gurkenfred
gurkenfred:

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik.

 
23.08.05 14:11
#1
hab alles aussem studium vergessen....
Frage: wie berechne ich die rendite eines fondssparplans?
Beispiel: monatlich gleicher Betrag, beginn z.B. 1998. Ende: heute.
also verzinsung eines gleichmäßigen zahlungsstromes. da gibs doch bestimmt ne formel gegen???? wie kann ich ausschüttungen einbeziehen?wer hilft?

mfg
GF

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. Müder Joe
Müder Joe:

Vielleicht könnte ich Dir helfen ...

 
23.08.05 14:29
#2
.. ich habe mir mal ein paar Barwertformeln selbst auf Excel zusammengebastelt (damals, anno dazumal, als mein Gehirn noch nicht durchgetränkt mit Alk war). Damit kann man interne Verzinsung oder Barwerte ausrechnen.

Schicke ich Dir gerne, schreib mir ne BM oder melde Dich unter meiner Al-Kaida-Webadresse:

Robert_Altman@web.de ...

Bin gespannt ...
mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. danjelshake
danjelshake:

bitte

 
23.08.05 14:33
#3

Formel für: <?XML:NAMESPACE PREFIX = O />

Berechnung des Endkapitals bei Zinseszins mit Ratenzahlung

         ---qn - 1

Kn = Rne * ---------

         ---q - 1

Verwendet wird hier die äquivalente Jahresendrate. Diese wird berechnet mit:

                    --m - 1

Rne =  R * ( m + p * ------- )

                     --2

Kn         = Endkapital nach n Jahren

n         = Laufzeit in Jahren

K         = Anfangskapital

q          = Zinssatz (z.B. 1,055 für 5,5%)

p          = Zinssatz (z.B. 0,055 für 5,5%)

R         = Rate

Rne      = äquivalente Jahresendrate

m         = Anzahl Raten pro Jahr

 

 

mfg ds

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. gurkenfred
gurkenfred:

danke, liebe leute.

 
23.08.05 15:01
#4
werde ggf. noch auf dein angebot zurückkommen, müder joe.
zunächst werd ich mal den ansatz von DS ausprobieren. mal sehen, ob ich damit klarkomme.

bedankt nochmals.


mfg
GF

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. gurkenfred
gurkenfred:

gumpf. bin völlig verbrettert.

 
23.08.05 15:58
#5
nochmal zur klärung: ich will die rendite eines beendeten fondssparplans berechnen.
das heißt
- anzahl der raten
- zeitdauer
- ratenhöhe
- anfangskapital
- endkapital

sind bekannt.

was ich errechnen will, ist der (rendite-)zinssatz, den ich bei dem stress erzielt habe.

mfg
GF

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. danjelshake
danjelshake:

na dann stell doch die gleichung einfach um...

 
23.08.05 16:00
#6
dachte du hast studiert ;o)

mfg ds
mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. Apfelbaumpflanzer
Apfelbaumpfla.:

der moderne Mann lässt rechnen:

 
23.08.05 16:04
#7
www.vdata.de/vdata-rechner/sparplan_in.jsp

*g*

Ansonsten: einen Monat in Excel hacken und runterziehen...

Grüße

Apfelbaumpflanzer

mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. gurkenfred
gurkenfred:

@ds:finanzmathe=4,6

 
23.08.05 16:07
#8
da lagen nicht so meine schwerpunkte. das geb ich (un)gern zu....
@apf: so mach ich das normalerweise auch (hacken, ziehen, aber hier fehlte mir irgendwie der richtige draht..). vielleicht liegts am wetter.

danke allerseits.


mfg
GF

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
mal was ernsthaftes: Finanzmathematik. Müder Joe

Himmel nochmal,

 
#9
schick mir Deine Daten und Du kriegst das Ergebnis.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--