Lothar in 30 Min. bist du ein Held

Beiträge: 6
Zugriffe: 302 / Heute: 1
Lothar in 30 Min. bist du ein Held steuerbezahler
steuerbezahler:

Lothar in 30 Min. bist du ein Held

 
06.06.04 20:20
#1
Jetzt stehst du als Trainer ganz oben, vor Völler allemal.
Lothar in 30 Min. bist du ein Held steuerbezahler
steuerbezahler:

Loddar bald bist du oben. Dein Sieg naht o. T.

 
06.06.04 20:29
#2
Lothar in 30 Min. bist du ein Held steuerbezahler
steuerbezahler:

Wenigstens ein Deutscher hat heute gewonnen

 
06.06.04 20:30
#3
Was war das 1990 für ein Team, ich packe es nicht was aus Fussball-Deutschland geworden ist.
Lothar in 30 Min. bist du ein Held Parocorp
Parocorp:

...

 
06.06.04 20:31
#4
Lothar und die "tolle Mentalität"
Doch Matthäus will Ungarn verlassen - aus Treue
Bad Dürkheim - Lothar Matthäus ist genervt. Immer die Fragen nach seiner Zukunft als Nationaltrainer Ungarns. "Ich möchte mich nicht mehr über dieses Thema unterhalten. Ich habe Vertrag bis zum 31. Dezember 2005", sagte der deutsche Rekordnationalspieler im pfälzischen Bad Dürkheim, wo er sich mit seiner Mannschaft auf das Länderspiel gegen Deutschland in Kaiserslautern vorbereitet.



Die Spekulationen um seinen Abschied hat der Weltmeister von 1990 aber selbst angeheizt. Und die Gründe für einen Wechsel lieferte Matthäus gleich mit: "Ich war als Spieler sehr treu, blieb lange bei einem Klub. Auch als Trainer würde ich gerne länger mit einem Team zusammenarbeiten, um meinen Stempel aufzudrücken. Das fehlt mir in Ungarn."

Offensichtlich ist Matthäus nach nur einem halben Jahr auf der Trainerbank der Magyaren aufgrund der Vielzahl von Problemen bereits amtsmüde. "Es ist nicht angenehm, wenn 22 Spieler absagen. In Ungarn müssen sich einige Dinge ändern. Die Kooperation zwischen den Vereinen und dem Verband muss besser werden. Das vermisse ich seit meinem Amtsantritt. Die Vereine müssten stolz sein, wenn Spieler für die Nationalmannschaft abstellen. Das ist aber nicht der Fall", meinte er.

Angesichts dieser Probleme scheint der Wechsel von Matthäus zu Besiktas Istanbul nur noch eine Frage der Zeit. "Mit Herrn Matthäus ist alles geklärt. Der ungarische Verband legt ihm keine Steine in den Weg. Jetzt hat er die Chance, sich als Trainer zu beweisen", meldete der neue Besiktas-Präsident Yildirim Demirören, ein 40-jähriger Gas-Millionär, bereits Vollzug. Die Jahresgage soll 1,5 Millionen Euro betragen.

Der ungarische Verbandspräsident Imre Buzoky hofft darauf, dass Matthäus entgegen den Meldungen aus der Türkei seinen Vertrag erfüllt: "Lothar Matthäus hat eine tolle Mentalität zu uns mitgebracht. Wenn wir diese Mentalität auf den ungarischen Fußball übertragen können, können wir weit voran kommen", sagte er.


sid

>
Lothar in 30 Min. bist du ein Held steuerbezahler
steuerbezahler:

Ab heute steigt sein Gehalt o. T.

 
06.06.04 20:32
#5
Lothar in 30 Min. bist du ein Held bowmore

Völler ist selber schuld...

 
#6
Vielleicht hätte er Horst Eckel und Ottmar Walter einwechseln sollen.

Die wissen immerhin wie man mit einer 2:0 Führung der Ungarn zur
Halbzeit umgeht... *ggg*

Bowmore


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--