Löschung

Beiträge: 19
Zugriffe: 1.034 / Heute: 1
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1

Löschung Pankgraf
Pankgraf:

Ein Bombengeschäft 1!

9
03.02.17 12:41
#2
D tauscht seine Goldresrven gegen Flüchtlinge.

Endlich richtig Schmott in die Staatskassen !!

   *Ironie aus*
Löschung ko_bolt
ko_bolt:

Die Goldreserven ( ein Großteil )

 
03.02.17 12:49
#3
der Deutschen sind den USA ... das hat der Fernseher gesagt ... Rubens, weiß du mehr darüber?
Löschung Reecco
Reecco:

@Pankgraf

 
03.02.17 12:53
#4
D tauscht Flüchtlinge gegen Gold. So wird ein Schuh daraus
Löschung Pankgraf
Pankgraf:

@Reeco Martin im Glück ?

 
03.02.17 12:55
#5
Löschung 007_Bond
007_Bond:

Ersetze "tauscht" durch "wiegt auf" ;-)

 
03.02.17 12:56
#6
D. h., pro Kilo Flüchtling - 32 Unzen Feingold! Vermutlich werden dann aber überwiegend nur total fettleibige Flüchtlinge nach Deutschland kommen!  
Löschung objekt tief
objekt tief:

# 1, ich hab das damals mitbekommen

2
03.02.17 13:05
#7
ein Teil der Zuhörer hat vorher ein Gewürzpfeifchen (irgend eine Afghanenmischung), der andere Teil hat mit Kirschwasser gefüllte Pralinen gegen, Schulz auch - pfundweise.

“kleiner Spass“





Löschung Reecco
Reecco:

Schulz

 
03.02.17 13:07
#8
ist der Goldene Reiter .....und Merkel hat schuld.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Löschung objekt tief
objekt tief:

sorry smartphonetastatur

2
03.02.17 13:07
#9
man kanns verstehen denke ich
Löschung Bauiii
Bauiii:

ja

 
03.02.17 13:08
#10
Dem ist nichts mehr beizfügen!  
Löschung DarkKnight
DarkKnight:

Der König von Europa hat gesprochen. Hugh.

4
03.02.17 13:11
#11
"Im Umkehrschluss braucht die EU dann aber auch die eindeutige Kompetenz, jene Dinge zu regeln, die mit nationalen Alleingängen eben nicht machbar sind."

Ganz klar: hier will einer den ganz großen Drücker haben. Mehr Kompetenz auf lokaler Ebene ... auch klar: Müllentsorgung und sonstiger Kleinscheiß zurück in die Kommunen, alles andere nach Brüssel.

Das ist m.E. Größenwahn. Wer hatte denn zuvor schon die "ganz großen Visionen" für Europa? Die römischen Cäsaren, die Könige des heiligen römischen Reiches deutscher Nation, Napoleon ... und noch jemand, den ich hier nicht nennen möchte.

Wer nationaler Souveränität jegliche Kompetenz zur Lösung von Problemen abspricht, der ist m.E. der wirkliche Populist: mit der aussage "Europa soll und muss alles können" ... und das alles über nicht durch Wahl legitimierte übergeordnete Gremien .... da sind wir dann ganz dick drin im Neo-Faschismus.
Löschung ko_bolt
ko_bolt:

Mit Schulz werdet ihr mehr spaß haben

 
03.02.17 13:34
#12
:D
Löschung Gropius
Gropius:

Nach Schulz kommt doch ein Bäuerchen !

 
03.02.17 13:44
#13
Bei vielen wird aber noch einigen nachschwappen !

Das Gute ist, die Massen werden dann sich richtig auskotzen, wenn so eine Pfeife sein Gold verteilt  
Löschung harryhamburg
harryhamburg:

xxx

2
03.02.17 13:46
#14
Lasst mir den Martin in Ruhe, jeder kann sich mal versprechen.
Er hat nur wertvoll mit teuer verwechselt.

Flüchtlinge sind teurer als Gold
Löschung BarCode
BarCode:

Kann mich zu dem Threadthema

 
03.02.17 13:52
#15
leider erst äußern, wenn ich die Stelle gefunden hab, wo Schulz sagt, dass die Flüchtlinge wertvoller als Gold seien. Kann da jemand helfen?
Alles ist relativ.
Löschung Lucky79
Lucky79:

Die Ideologie stirbt bei den Sozis

 
03.02.17 13:57
#16
zuletzt. ..
Die Sozis leben echt von Luft und Blödsinn
Löschung vega2000
vega2000:

Ist Rubens ein Verfälscher?

 
03.02.17 13:59
#17
Immer schön wieder zu lesen, wie einfach einer Tatsachen verdreht & ein paar Lesefaule einfach ihm folgen.
Löschung Ding
Ding:

Wenn es so wäre, wäre es dann nicht besser,

 
03.02.17 14:05
#18
die Flüchtlinge bleiben in den südlichen Ländern, wie Griechenland oder Italien, denn die haben es nötiger?
Löschung 22463528
Martin Schulz hielt die Heidelberger Hochschulrede - Er will zurück zu einem Europa der Werte - Auch für den Aufschwung der Rechtspopulisten hat er ...
Löschung BarCode

Ich knoble,

 
#19
unabhängig von diesem Gold-Thema, immer noch an dieser grandiosen Faschismus-Wende, die Dark aus dieser Passage der Rede herausquetscht:

" "Wir müssen zurück zum ,Global denken, lokal handeln’." Er sei durchaus dafür, wieder mehr Kompetenzen auf die lokale, regionale und nationale Ebene zurückzugeben. "Im Umkehrschluss braucht die EU dann aber auch die eindeutige Kompetenz, jene Dinge zu regeln, die mit nationalen Alleingängen eben nicht machbar sind."

Ich mühe mich redlich, aber daraus den Willen zu einem Römisch-Faschistoiden Empire herauszupfriemeln, will mir einfach nicht gelingen...

Und die Kompetenzen des Nationalstaates als antifaschistischer Schutzwall im Gegensatz zu kooperativer Zusammenarbeit demokratisch gewählter Regierungen... Ich weiß schon wieder nich....
Alles ist relativ.
Der Thread wurde geschlossen.


Talkforum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, Drattle, Fernbedienung, Fillorkill, fliege77, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Woodstore
--button_text--