Löschung

Beiträge: 43
Zugriffe: 2.067 / Heute: 1
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#1

17 Beiträge ausgeblendet.
Seite: Übersicht Alle 1 2


Löschung BoMa
BoMa:

hmmmm....

 
22.09.15 22:01
#19
Können jetzt die leichten Mädelz wegen diesem Notstand höhere Preise verlangen ?

Also, ich frach ja nur mal...

;)
*BoMi*
Löschung Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Bei Rot-Grün in Baden-Württemberg

3
22.09.15 22:07
#20
und Niedersachsen steht Bordellbetrieb bereits im Stundenplan.
Das ist bald der einzige Wirtschaftszweig mit Zukunft in D.
Löschung heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

interessante These @BoMa ;-)

2
22.09.15 22:09
#21
es heist ja immer die Männer eilen voraus, um ihren Familien dann Geld zu schicken..
..später holen sie diese dann nach, dann rücken wir eben noch biserl enger zusammen in D?
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Löschung heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

der andere Teil junger Männer sucht ne Ehefrau

4
22.09.15 22:13
#22
um so hier Nägel mit Köpfen zu machen.. das ist der weitere Weg in D. Es wird eine Vermischung der Rassen geben, ganz so wie es eine US Doktrin der Nachkriegszeit vorsieht..
.. manchmal könnt man echt meinen, alles läuft irgendwie nach Plan..
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#23

Löschung viky
viky:

Können jetzt die leichten Mädelz wegen diesem Nots

3
22.09.15 22:18
#24
Verlangen können sie´s  ja; nur bekommen werden sie diese nicht.

Die Neukunden haben das dazu benötigte Geld nicht. Und meine Einschätzung aufgund des Gelesenen,Gesehenen und Gehörten ist, dass es sich ganz überwiegend eben nicht um Fachkräfte handelt, sondern um Leute, die uns lange Zeit auf der Tasche liegen werden.
Und nach dieser Zeit, wenn eine solche denn kommt, ist Deutschland ohnehin abgewirtschaftet.

Das wird also nichts mit den Preiserhöhungen.  
Löschung heavymax._cooltrader
heavymax._co.:

ne das unterstelle ich nicht @nadann

2
22.09.15 22:19
#25
ich meinte ..die einen ham bereits familie und holen die später nach wenn sie fuß gefasst, d.h. ihr Asyl bekommen haben.
..die anderen die eben noch Single sind, gehen natürlich auf Brautschau und finden vielleicht so ihr Glück ;-))
Freie Meinungsäußerung bedeutet für viele Journalisten immer noch.. den Tod!
Löschung Frans Ganz
Frans Ganz:

Barcode Bei deinen Beiträgen

2
22.09.15 22:20
#26
überkommt mich das Gefühl, dass Dummheit ansteckend ist.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Löschung nadann
nadann:

#25 na ich weis nicht ;-)

 
22.09.15 22:26
#27
Löschung polyethylen
polyethylen:

#26

 
22.09.15 22:26
#28
dich scheint es als erstes erwischt zu haben!
Löschung viky
viky:

Nein; da werden wegen der geschechtsmäßigen

4
22.09.15 22:30
#29
Ungleichgewichtigkeiten bei den Zuwandernden enorme Probleme auftreten.

Die werden um die bald knappen Frauen mitkonkurrieren. Ein ganz wesentlicher Faktor für den einschlägigen Erfolg ist wirtschaftliche und persönliche Attraktivität. Und wenn sie damit nicht erfolgreich sein können, ja was passiert denn dann wohl...?

Löschung Disagio
Disagio:

Fängt die Erde dann an zu eiern?

2
22.09.15 22:31
#30
oder rutscht Deutschland dann Richtung Antarktis?

Ich meine, wenn die gesamte Weltbevölkerung zu uns kommt.
Sooo rein füsikalisch..
Löschung Monti Burns
Monti Burns:

#26 Franz

3
22.09.15 22:34
#31
Warten Sie es mal ab, wenn Sie so alt sind und
die letzten Jahre noch in Frieden leben wollen
und auch noch Kinder in die Welt gesetzt haben,
deren künftige Existenz durch aggressive Völkerwanderung
möglicherweise gefährdet ist.

Unter Voraussetzung dieser persönlichen Umstände
und den mit Leichtigkeit prognostizierbaren, recht
unerfreulichen, zukünftigen geopolitischen Entwicklungen
ist Apeasement, Demut und Unterwerfung alternativlos.

Wir können und werden unsere Grenzen nicht mehr
militärisch verteidigen (können).

Löschung ulsi
ulsi:

sollte die Lösung wirklich so einfach sein?

6
22.09.15 22:34
#32
"Germany or nothing " ein syrischer "refugee" vorhin auf Sky News, angesprochen auf die EU-Quote.

"If I can not stay in Germany, I go home to Syria"

ein 17-jähriges syrisches Flüchtlingsmädchen findet es ungerecht, dass Leute nach D wollen, die zuhause nichts zu befürchten haben (frei von mir übersetzt).

Davor einige kritische einheimische (Münchner) Stimmen.

warum gibts solche Berichte nicht in unseren Desinformationsanstalten?
Löschung Timchen
Timchen:

unser Grundgesetz gibt das alles her

2
22.09.15 22:39
#33
und da sind wir einzigartig unter allen Ländern.
Darauf sind ja viele stolz.
Ein Optimist kauft Gold und Silber, ein Pessimist Konserven.
Löschung 007Bond
007Bond:

@FransGanz

 
22.09.15 22:51
#34
Bei Deinen Beiträge überkommt mich das Gefühl, dass Dummheit endlich den wahren Schöpfer gefunden hat.
Löschung viky
viky:

007Bond : Diffamierungen statt Argumenten.

2
22.09.15 22:55
#35
Du hast verloren. Träum weiter.
Löschung Obelisk
Obelisk:

@26

 
22.09.15 23:02
#36
Frans Ganz fühlt sich infiziert.
Löschung 007Bond
007Bond:

Und ich habe mit meinem Beitrag #34

 
22.09.15 23:15
#37
doch nur mein tiefstes Verständnis und Mitgefühl hierfür zum Ausdruck geben wollen. Aber der Verfasser von #35 hat es nicht geblickt - wie soll er das auch? Denn das würde ja genau das voraussetzen, was umgangssprachlich als "pfiffig" bezeichnet wird.
Löschung viky
viky:

#37 Du verstrickst Dich immer mehr ...

 
22.09.15 23:33
#38
Löschung bauwi
bauwi:

Zusammenfassung hier neu aufgeworfener

4
22.09.15 23:37
#39
Fragen lässt die Flüchtlingsproblematik  Fragen nach politischer Haftung aufwerfen! Was ist, wenn die politischen Entscheidungen der Gegenwart künftig nicht mehr dem Wohl des Deutschen Volkes dienen, sondern eine Aufspaltung der Gesellschaft bewirkt, sozial nicht mehr überbrückbare Kluften entstehen lassen?

Die örtlichen und überörtlichen Sozialhilfeträger sind nicht mal mehr im Hier und Jetzt im Stande, Anträge deutscher Schwerbehinderten einigermaßen fristgerecht innerhalb weniger Wochen oder Monaten zu bearbeiten bzw. einen Bescheid zu versenden! So kommt es dazu, dass ein mir bekannter junger 20 jähriger Mann mit Lernbehinderung ohne Krankenversicherungsschutz dasteht, derzeit nicht zum Arzt gehen   und auch keine Medikamente erhalten kann.
Obwohl er einen klaren Bedarf und Rechtsanspruch diesbezüglich hat!

Deswegen mag ich mir gar nicht vorstellen, wie diese Behörden mit den o.g. Problemen überhaupt noch ansatzweise klarkommen sollen, wenn sie nicht mal mehr mit einem solch banalen und klaren Fall umgehen können!

Der Männerüberhang durch die unausgewogene Zuwanderung wirft genauso neue Probleme auf, wie der zu erwartende Kollaps unseres Sozialsystems!
Inzwischen stürzen sich die Anbieter von sozialen Dienstleistungen auf diesen neuen Markt, um  mit den Bedarfen der Flüchtlinge neue lukrative Aufgabenbereiche und Einahmequellen sicherzustellen!
Es darf bezweifelt werden, dass die angestrebte Minderverschuldung jemals noch realisierbar wird. Die nachfolgenden Generationen, die sich jetzt noch nicht zu Wort melden können,  werden mit diesen Lasten konfrontiert werden!

MfG bauwi
Die Freiheit des Menschen liegt nicht darin, daß er tun kann, was er will, sondern das er nicht tun muß, was er nicht will.
Löschung 007Bond
007Bond:

@viky

 
23.09.15 00:01
#40
verschwinde!
Löschung 007Bond
007Bond:

Darüber hinaus

 
23.09.15 00:08
#41
Löschung Frans Ganz
Frans Ganz:

#37 00 du und pfiffig?

 
26.09.15 22:50
#42
Zu dir passt am besten "dünnpfiffig". Da du dich selbst"00" nennst hast du wohl schon deine Bestimmung gefunden. lol
Löschung Frans Ganz

# 34 00 Wenn ich der Schöpfer der Dummheit

2
#43
bin, dann bist du der lebende Beweis, dass es mir gelungen ist.

Seite: Übersicht Alle 1 2

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--