Löschung

Beiträge: 75
Zugriffe: 2.884 / Heute: 2
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

nö...

10
24.10.13 10:58
#51
ihr aber auch nicht!

und das ist nix neues das man heutzutage vorwürfe erstmal beweisen muß...sind ja net im mittelalter


ich komme mit keiner extremgruppierung zurecht die sich rechte herausnimmt die ihr nicht zustehn...besonders wenn treibjagden entstehn.

na solange du deine freude daran hast...ist ja alles ok.
möchte net wissen was sich noch für gesinnungen hier rumtreiben die genau wissen an wen sie sich hinhängen müssen...
Löschung potzzzblitz
potzzzblitz:

Weißt Du was?

 
24.10.13 11:02
#52
Frag doch einen Mod. Soll er/sie Dir doch mitteilen, ob er es getan hat oder nicht. Der Mod kann sich die Sperren ansehen oder auch in gelöschten Beiträgen suchen.  
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

...

7
24.10.13 11:13
#53
moderatoren meinungen- behauptungen kann man sich anhören,ich würde mir gern selbst ein urteil bilden dürfen...
aber gerne...lieber mod, poste doch bitte den gelöschten text aus der talmud diskussion nochmal . dazu würde ich mir gerne noch einen experten zur seite holen...
gibts vielleicht einen passenden extremisten an bord der mir weiterhelfen könnte, kenn mir nicht sehr gut aus im thema?
freue mich über zahlreiche bm antworten : ))
Löschung joker67
joker67:

Um das mal kurz zusammenzufassen...

3
24.10.13 11:24
#54
Da postet jemand bei einer Threaderöffnung ein Bild ohne dort schon mitzuteilen,wer der Urheber ist.(Bildrechtsverletzung ,ist auch als  solche moderiert worden)

Auf diesem Bild ist ein Hinterhof mit überfüllten Mülltonnen und dazwischen Wäscheständer zu sehen.

Es gibt keinen ersichtlichen Zusammenhang und Beleg dafür,wie man von diesem Foto darauf schliesen könnte, wer dort wohnt und von wem dieser Müll tatsächlich stammt.

Der Threaderöffner stellt aber folgende nicht belegte Behauptung auf:

"Verursacht von Menschen, die vor solchen Verhältnissen in ihrer Heimat flüchten, versuchen aber eben diese Verhältnisse in ihrer neuen Heimat zu errichten."

Erst in #31 kam dann eine "Erläuterung",dass ein Bekannter des Threaderöffners dieses Bild zur Verfügung gestellt habe,nachdem er offensichtlich durch Neukölln gelaufen ist und solche Hinterhöfe fotografiert hat.

Diese Behauptung kann man glauben oder nicht,ein Beleg gibt es dafür immer noch nicht und diese Müllfotos darauf zurückzuführen,dass sie von "Ausländern" stammen, ist durch #31 auch schon wieder relativiert worden,in dem man von einer Wohnsiedlung spricht, die  "nachweislich mehrheitlich von Romafamilien ist".

Das heisst nichts anderes,als das natürlich auch Deutsche dort wohnen und diesen Müll dort abgestellt haben können.

Der Threaderöffner reduziert aber ganz bewusst dieses "Müllproblem" auf "Menschen die aus ihrer Heimat flüchten..." , gibt aber in #31 selber zu ,dass auch andere Bevölkerungsgruppen dort wohnen.

Wie nennt man denn eine solche Stigmatisierung von einzelnen Bevölkerungsgruppen??

Der user ist aufgrund ähnlicher Äusserung auch nicht das erste Mal von Hauptamtlichen Moderatoren moderiert worden. Ich habe mir die Statistik vorher angeschaut.

Er hat Widerspruch gegen meine Moderation eingelegt,dass ist sein gutes Recht.
Wenn Kiel diesem Widerspruch stattgibt,dann wird sein posting wieder hergestellt,wenn nicht, dann hat der Betreiber entschieden,dass die Moderation in dieser Art korrekt war.

Da der user bereits mehrfach wegen Bildrechtsverletzungen,ausfälliger Wortwahl,diskriminierenden Äusserungen und Beleidigungen von hauptamtlichen Moderatoren gelöscht und gesperrt worden ist, ist die Aussage in #1 nur ein weiterer Beleg für die bereits geahndeten Moderationen.

Aber wie gesagt...,Kiel wird darüber entscheiden.








"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#55

Löschung G.Feder
G.Feder:

Danke schön für #44

4
24.10.13 12:07
#56
Alice.....musste mal kräftig
Löschung 657085
Löschung WahnSee
WahnSee:

Aber erfreulich ist doch....

 
24.10.13 12:13
#57

...dass da jemand heile wieder herrausgekommen und dem "Freund" nix passiert ist. Demnächst werden wir sicherlich hören, welche Krankheiten er sich während dieses aufopferungsvollen Einsatzes alles eingefangen hat.
Hier ist Werbepartner freie Zone
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

reine

4
24.10.13 12:24
#58
mutmaßungen...zu wenig für solche harten vorwürfe wie ausländerhetze...zumindest hier an bord wo es sowieso an sensibilität für solche themen fehlt. ich würde mir wünschen das zumindest moderatoren mit gutem beispiel voran gehen....

wenn du "vermutest" daß aulsländerhetze die motivation war, dann kannst du nicht einfach so ein fakt draus machen. es gibt genügend ausländer die sich auch über so einen hinterhof (von andern ausländern verursacht) aufregen würden wenn sie damit täglich konfrontiert werden...solche probleme gehören gelöst und es nützt niemandem etwas sie totzuschweigen...

es ärgert mich ebenfalls, daß man diskussionen immer vorschnell abwürgt...
da gäbe es mehr dazu zu sagen, ich würde den vermietern einen vorwurf machen die für möglichst viel geld kleine kabuffs teuer an möglichst viele leute vermieten...wenn man liest, daß sich zb 4 leute ne 40qm wohnung teilen und für jeden einzelnen ein überteuerter mietpreis vom staat gezahlt wird...oder die stadt nicht einfachstes hilfspersonal einsetzt die den leuten ein wenig beratend u. begleitend zur verfügung stellt...ich hab als kind ebenfalls ne zeit in ner siedlung für ausländer u. sozialschwache familien gewohnt...dort kamen zumindest in regelmäßigen abständen leute vom kinderschutzbund vorbei um den menschen direkt hilfen anzubieten...

ich bezweifel, daß solche müllberge überhaupt als müllberg von den verursachern wahrgenommen werden....schon vergessen, die leute kommen aus ärmsten verhältnissen, für die ist das vielleicht kein müll...

wir hatten auch solche hinterhöfe....zum einen haben viele männer beispielweise kupfer aus kabeln rausgepult, aus fahrradeinzelteilen wieder ganze räder zusammengebastelt oder sperrmüll repariert und second hand wieder weiterverkauft....die "müllberge" nehm ich mehr als ersatzteillager wahr...

vielleicht würde ne diskussion dem einen oder andern helfen seine wut ein wenig fairer zu platzieren...








Löschung potzzzblitz
potzzzblitz:

Es ist zwecklos

3
24.10.13 12:54
#59
Man beschwert sich über "Lagerkämpfe" und vollzieht dann selbst eine mentale ideologische Vollsperrung gegen jede Information. Anscheinend kann nicht mal ein Moderator hier für Einsehen sorgen.  
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

jo...

6
24.10.13 13:17
#60
nicht mal gottvatermoderator...trotz deiner täglichen unterwürfigen gebete u. demonstrationen daß du ein gutes schäfchen bist...

deine abwertungen sind scho wieder aufwertungen, vielen dank....und jetzt bitte ein wenig an deinem persönlichem rassismus arbeiten, wenn alle pseudo-rechten weggemobbt sind könnte es langsam auffallen bzw man braucht dann sicher neues opfermaterial...
Löschung potzzzblitz
potzzzblitz:

Na sicher...

2
24.10.13 13:30
#61
Mit mir ist ja auch total schwierig auszukommen. Immer mobbt der böse Potz die armen User, die doch nur ganz unschuldig über "Ausländerprobleme" sprechen wollen. Der Potz ist furchtbar gemein, dass er ihre lieblichen Beiträge meldet und sie dann auch noch von der ganz bösen Moderation gelöscht werden

Alle haben sich gegen sie verschworen, die "Pseudo-Rechten", die ja überhaupt nicht rechts sind, sondern nur vollkommen falsch verstanden werden.

Merkst Du, wie ich mir gerade in mein Taschentuch heule? Es ist zum Heulen...  
Löschung joker67
joker67:

#58 und weil es an Sensibilität für solche Themen

 
24.10.13 13:37
#62
fehlt,sollte man vorher einmal überlegen,in welcher Form ich etwas thematisiere.

Die Moderation beruhte nicht auf Mutmaßungen,denn jeder konnte die Äusserungen lesen und waren dementsprechend belegt.

Ich kann mir doch jedes Bild raussuchen und es beliebig zuordnen,egal ob es stimmt oder nicht.

Bsp....Folgendes Bild wurde bei Alice vor der Haustüre (behaupte ich obwohl es NICHT!!stimmt) gemacht:

"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
Löschung joker67
joker67:

Es kann doch nicht sein,dass ich mir ohne Beleg,

2
24.10.13 13:41
#63
irgendein Foto raussuche,Misstände anprangere und in diesem Zusammenhang einfach jemanden beschuldige.

Du würdest dich auch dagegen Verwahren,dass du die Urheberin des Müllhaufens in #62 bist,oder?!

Und womit?? Mit Recht!!

Das würde sich niemand gefallen lassen,deshalb die Frage,warum nimmt man soolche poster in Schutz,die so verfahren??

Diese Frage darfst du dir selber beantworten...du wirst es schliesslich wissen.

"In schlechten Zeiten müsst ihr Schalker sein. In guten haben wir genug davon"
©Charly Neumann
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

joker

5
24.10.13 13:46
#64
paßt scho...wir drehn uns im kreis.
du findest deine vorgehensweise und deine schlüsse ok, ich nicht...kann ich so stehn lassen.
Löschung potzzzblitz
potzzzblitz:

lol

 
24.10.13 13:49
#65
Dieser Stern sagt alles. Schachmatt...
Löschung S.Smith
S.Smith:

öööhhhm

9
24.10.13 13:49
#66
Rechte-ID Smith an Rechte-ID Alice:

Diskussion Zwecklos! Der Großinquisitor pozzzblitz hat immer Recht!

Das ist sein persönliches Dizzkussionsforum, also bilde Dir nicht ein das Du hier eine eigene Meinung vertreten darfst...bzw. was zu Melden hast.
Löschung potzzzblitz
potzzzblitz:

Ich glaube, Smith, dass Du mich in den letzten

 
24.10.13 13:53
#67
paar Tagen ca. 4 Mal melden wolltest. Ebenfalls andere IDs, die mir anscheinend was auswischen wollen.

Ich sehe das locker, denn ich habe mir nur wenig vorzuwerfen. Das ist sicherlich nicht mein Forum hier, aber ich bin eben auch hier Mitforist. Und insofern müssen wir uns mit der Moderation hier auf den kleinsten gemeinsamen Nenner einigen, und dieser lautet: hetze nicht gegen Minderheiten, verbreite keine rechtsextreme Ideologie und beleidige andere User nicht mit Schimpfworten. So schwer kann Dir das doch nicht fallen, Smithi, oder etwa doch?
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

smith...

4
24.10.13 13:57
#68
stimmt völlig vergessen, danke für die erinnerung...


schönen nachmittag allen noch oder fast allen : )

Löschung S.Smith
S.Smith:

Hexenjagd!

6
24.10.13 13:59
#69
Suche mir ein Posting von mir in dem ich gegen Minderheiten hetze oder rechtsextreme Ideologie verbreite.

Ich bring Dir in Gegenzug zahlreiche Postings in denen ich als rechte ID betitelt/bezeichnet werde und eben folglich darauf am Beleidigen bin.
Ich beleidige hier niemals Grundlos, was meine lieben Mituser hier eben nicht so handhaben. Da wird inflationär Beleidigt mit der Aussage: Rechte-ID
Löschung SAKU
SAKU:

Geht ma wieder kacken.

2
24.10.13 13:59
#70
Ganz schön vekrampfte Veranstaltung, hier.
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Löschung SAKU
SAKU:

@schmittie:

 
24.10.13 14:00
#71
Und? Wie oft lieste hier was über die "Boardlinken"? Gleiche Baustelle, anderer Daumen.
Doppel-ID, Doppel-D, alles eine Baustelle!
Löschung saba
saba:

#44 alice, du bist zu gut

5
24.10.13 18:27
#72
für diese Welt. Du glaubst in diesem Umfeld würde Hausmeister Krause Ordnung schaffen, nach dem Motto:"noch einmal den Müll nicht getrennt und ihr kriegt die Kündigung"
Als Anschauungsmaterial, welches die ganze Dramatik beleuchtet ein youtube-link. Nur ein Beispiel unter vielen.

Bedanken möchte ich mich für deine Beiträge, denen ich mich uneingeschränkt anschließen möchte.  

Bleibt zu hoffen das Spiegel-Video wird nicht wieder von unserer linken Arivafraktion als ausländerfeindlicher Fake deklariert. Ganz nach deren verbohrten  Einstellung:  "nicht sein kann, was nicht sein darf."

http://www.youtube.com/watch?v=L3Nfox2gdPA  
Löschung saba
saba:

#63 was ist jetzt jocker

4
24.10.13 18:48
#73
soll ich mir eine eidesstattliche Erklärung von meinem Bekannten besorgen,dass die Verhältnisse in diesem Wohnblock etwa 5:95 sind, wobei sich die Zahl  95 auf die Zuwanderer bezieht. Es ist also kaum anzunehmen, dass der Faktor 5 maßgeblich für den Unrat verantwortlich ist.

Und wenn die Fahrstühle und Stiegenhäuser vollgekotet sind, mag das in deinen Augen ok sein, ich bin da etwas pingeliger. Hast du dir eigentlich mal Gedanken darüber gemacht, wer all diese Schweinereien beseitigt?

Und nun **eom**  
Löschung alice.im.börsenland
alice.im.börse.:

nein saba,

2
24.10.13 20:05
#74
ein hausmeister krause käme da nicht weit ; ))
ich kenne 2 fälle in denen die hausmeister in solchen häusern eine erweiterte funktion haben...in einem ist es ein altes rentnerpaar die nicht nur für ruhe u. einhaltung der hausordnung bei ca. 16 wohneinheiten sorgen sondern auch sprachrohr zwischen den behörden und den leuten sind. die sorgen zb für anständige sanitäranlagen und kümmern sich auch um persönliche belange einzelner bewohner, veranstalten hin u. wieder nachbarschaftszeuchs.



Löschung Jule34

Gruß aus Berlin -Neukölln.

 
#75
www.fluxfm.de/rubriken/...kolln-ist-nirgendwo-von-ramon-schack

Hatte hier bei Ariva schon einmal erzählt, dass Neukölln einer der Berliner Bezirke ist, in dem die Immobilienpreise zur Zeit durch die Decke gehen. Warum wohl ist gar nicht mehr die Rede von Kreuzberg, dem Nachbarbezirk, der vor nicht allzulanger Zeit ebenfalls verrufen war als der Bezirk der Arbeitslosen und Ausländer ?
Nun, weil Kreuzberg diese Entwicklung schon hinter sich hat und zum Schicki-Micki- Bezirk geworden ist. Jedenfalls zum größten Teil. Die ehemals verrufensten Ecken sind inzwischen unerschwinglich für Otto Normalverbraucher. Bei Neuvermietung kann die Miete locker das Doppelte der vorherigen betragen.
Bei Leerstand sind die Eigentumswohnungen wesentlich teurer zu verkaufen. Das "Problem" vieler Hausbesitzer sind die nahezu unkündbaren Altmieter.
Sollte einer von diesen sich so verhalten, wie es die Ärmsten der Armen, die bildungsfern und zivilisationsfern von den Müllhalden Europas zugezogen sind, nämlich Schlafplätze untervermieten, Abfälle aufgrund mangelnder Müllcontainer im Hof abstellen, ja auch noch die Kinder dort spielen lassen -  so werden sie unverzüglich abgemahnt. Einmal, vielleicht zweimal. Dann bekommen sie die Kündigung. Wenn sie nicht ausziehen, bekommen sie eine Räumungsklage und irgendwann wird die Wohnung geräumt.

Letzteres entspricht unserer Gesetzgebung. Warum also lässt man zu, dass Wohnungen überbelegt sind, dass die übrigen Mieter in einem solchen Haus schließlich nicht mehr in Ruhe leben können ? Dass einfach nicht genug Mülleimer und sanitäre Anlagen für die vielen Bewohner vorhanden sind?

Ja natürlich, kündigen kann man nicht, aber niemand hindert die Mieter am freiwilligen Auszug ! Die anderen, die Roma, hat man danach auch schneller wieder raus, als sie eingezogen sind. Irgendwann wird man schon aussortieren - die Guten ins Töpfchen, die Schlechten ins...   na ja, zurück in die "Heimat".  Diejenigen, die sich integriert haben und nicht mehr wissen, woher sie gekommen sind, wird man gebrauchen können. An den anderen ist zumindest gut Geld verdient worden, wenn auch nicht von allen, dann doch von denjenigen, die die Gunst der Stunde zu nutzen gewußt haben.
Rom = Mensch, Roma = Menschen. Kanaken = Menschen. Inuit = Menschen. Ein paar Vokabeln.  

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 ZurückZurück

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--