Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück

Beiträge: 13
Zugriffe: 398 / Heute: 1
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Dr.Bob
Dr.Bob:

Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück

 
10.04.12 23:45
#1
Die Dame, die durch ihr Bekenntnis zum Kommunismus aufgefallen ist, tritt zurück.

Wer ist bald an der Beifahrerseite von Herrn Ernst ?


www.welt.de/politik/deutschland/...cht-nach-Gerechtigkeit.html
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Dr.Bob
Dr.Bob:

Link für den Rücktritt der Linken vergessen

 
10.04.12 23:47
#2
www.welt.de/newsticker/dpa_nt/infoline_nt/...ritt-zurueck.html
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück sweden
sweden:

Ich gönn mir mal nen Eierlikör,

 
10.04.12 23:49
#3
hab richtig Bock frauf.
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Peter Silie
Peter Silie:

Du hast vergessen, die Begründung zu erwähnen.....

4
11.04.12 08:56
#4
Sie tritt nach eigenen Angaben deswegen zurück, weil ihr Mann schwer erkrankt sei.
Unter diesen Umständen ist weder Schadenfreude noch Häme angebracht .

Gleichgültig um welche Parteizugehörigkeit es geht....
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Radelfan
Radelfan:

@Peter #4: Hast du im Ernst hier etwas anderes

2
11.04.12 09:47
#5
erwartet?

Allerdings vermisse ich einen entsprechenden Thread hier vom Rücktritt des Kandidaten Rick Santorum! Oder wird dort mehr Rücksicht genommen, weil der Rücktritt aus familiären Gründen erfolgte?
Sorgt endlich für einen stabilen Server, damit nicht die letzten User davonlaufen!
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Peter Silie
Peter Silie:

# 5

 
11.04.12 14:20
#6
nein Radelfan,
soviel Anstand hab ich nicht erwartet

und zu Rick Santorum:
er hat für seinen Rücktritt einen genetischen "Defekt" seiner dreijährigen Tochter angeführt, die offensichtlich zu Ostern ins Krankenhaus musste.
Ich finds bedauerlich, daß er die menschliche Zuwendung, die diese Tochter verstärkt braucht, nicht schon vor der Kandidatur in Betracht gezogen hat. ´
Das ist verlorene Zeit, die er an seiner Tochter nicht mehr gutmachen kann.

Subjektive Meinung von mir.
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Slater
Slater:

Rick Santorum goes into the sanatorium

 
11.04.12 14:23
#7
or solarium...
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Lumberjack77
Lumberjack77:

denke die linken haben die zeichen der

 
11.04.12 14:25
#8
zeit erkannt. lötzsch ist durch ihre äußerungen nicht mehr tragbar.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Dr.Bob
Dr.Bob:

nachdem sich Frau Lötzsch offen

 
11.04.12 14:27
#9
zu Kommunismus bekannt hat - ist sie wohl nicht mehr tragbar ?
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Lumberjack77
Lumberjack77:

der mann wird halt als "ausrede" vorgeschoben.

 
11.04.12 14:36
#10
klar muss ja begründet werden. gleich leid bei santorum - fällt ihm früh ein sich um die tochter zu kümmern. wenn er vorne liegen würde, wär der nie und nimmer zurückgetreten. genauso bei lötzsch, wäre sie der star der partei gäbe es keinen rücktritt - aber schön für ihren mann.
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück gurkenfred
gurkenfred:

scheint hier echt leute zu geben,

 
11.04.12 14:55
#11
die glauben, was ein politiker als begründung für eine entscheidung absondert, entspräche der wahrheit.....

liebe arivaner: den weihnachtsmann gibt es NICHT!!!!!
Wir brauchen mehr Guidos!!!
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück Peter Silie
Peter Silie:

gurkenfred

 
11.04.12 15:05
#12
.... an den Weihnachtsmann glaub ich auch nicht.

Aber ich glaube daran, daß Leben und Gesundheit eines Menschen so wichtig zu nehmen sind, daß keine Scherze damit getrieben werden sollten.

Und ich unterstelle bei Anderen erst einmal, daß sie mit dem Leben und der Gesundheit ihrer Familienmitglieder keine Scherze treiben.

Ob Du und andere hier das auch so sehen wie ich,  ist mir nur bedingt wichtig.
Linke-Chefin Lötzsch tritt zurück gurkenfred

@silie: da bin ich bei dir......

 
#13
aber wenn diese anderen:
- politiker
- versicherungsvertreter
- immobilienmakler

sind, dann glaube ich denen eben garnix mehr.
die verkaufen sogar ihre egene großmutter, wenns kohle oder stimmen dafür gibt.
alles ne sache der lebenserfahrung.

ob du das auch so siehst ist mir übrigens völlig wurscht. ich will hier schließlich keinen bekehren.
Wir brauchen mehr Guidos!!!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--