Lieber glücklich als reich

Beiträge: 9
Zugriffe: 626 / Heute: 1
Lieber glücklich als reich bammie
bammie:

Lieber glücklich als reich

2
02.05.06 21:27
#1
Die Einkommen sinken, die Altersvorsorge scheint unsicher - doch die Deutschen lassen sich die Laune nicht vermiesen. Einer Umfrage zufolge ist ihnen persönliches Glück wichtiger als Reichtum. Aber auch sonst legt eine neue Studie Erstaunliches an den Tag.

Hamburg - Derzeit findet ein Umdenken statt, wie eine heute in Hamburg veröffentliche Umfrage des BAT Freizeit-Forschungsinstituts unter 2000 Teilnehmern ergab. Gefragt wurden sie, was für sie Wohlstand bedeutet. Der Umfrage zufolge wollen die Bundesbürger lieber glücklich (67 Prozent) als reich (46 Prozent) sein.

"Das nur materielle Wohlstandsverständnis ändert sich grundlegend", sagte Instituts-Leiter Horst Opaschowski. "Bei Wohlstand denken die meisten Deutschen mehr an die soziale Lebensqualität als an die bloße Steigerung des Lebensstandards." Dies heiße, in Frieden und ohne Sorge mit Familie und Freunden leben.

Bürgerliche Werte lägen in Zeiten von Hartz IV wieder im Trend. In wirtschaftlich schwierigen Zeiten neigten die Menschen seit jeher zum Rückzug in die eigenen vier Wände, hieß es in einer BAT-Mitteilung. Einen vergleichbaren Wertewandel-Schub habe es nach dem Golfkrieg 1991 gegeben. In solchen Phasen dominierten Sicherheits- und Vorsorgeaspekte wie "sparen" und "bescheidener leben".

Ärmere legen größeren Wert auf Familie

Wer ein monatliches Nettoeinkommen von weniger als 1500 Euro hat, neigt der Studie nach eher dazu, die Familie (67 Prozent) als Wohlstand zu sehen als Materielles. Bei einem Einkommen von mehr als 3500 Euro sehen das 59 Prozent der Befragten so. Zum sorgenfreien Leben gehört neben einer friedvollen Welt auch eine intakte Natur (67 Prozent) und Toleranz (64 Prozent). Dabei sind Familien diese Umstände und Werte wichtiger (71 Prozent) als Singles (58 Prozent).

Erstaunliches Ergebnis in einer Zeit, in der das Thema Kinderlosigkeit nahezu alle Familienpolitiker beschäftigt: Selbst Jugendliche denken bei Wohlstand mehr an "eine Familie haben" (65 Prozent) als an das "Geld für einen längeren Traum-Urlaub" (61 Prozent).

Die Jugendlichen im Alter von 14 bis 19 Jahren schätzen das persönliche Glücklichsein der Umfrage zufolge sogar höher ein (71 Prozent) als die übrige Bevölkerung (67 Prozent). Die Wohlstandszeiten der vergangenen Jahrzehnte, in denen bei vielen Menschen Shopping und Kino sowie das teure Auto und die Weltreise zählten, seien demnach langsam vorbei.

kaz/AP/dpa, spiegel.de
Lieber glücklich als reich johannah
johannah:

"Reich zu sein hat seine Vorteile.

 
02.05.06 21:49
#2
Man hat zwar oft genug versucht, das Gegenteil zu beweisen, doch so richtig gelungen ist dies nie".

Das sagte der kürzlich verstorbene US-Ökonom und Verfechter des Sozialstaats Herr John Kenneth Galbraith.

MfG/Johannah
Lieber glücklich als reich bammie
bammie:

lieber glücklich als reich, glücklich ist ein

 
02.05.06 21:57
#3
Gefühl des inneren Wohlbefindens und der Unabhängigkeit. Wie soll man das auch beweisen ?
Umgekehrt beruhigt Geld zwar, macht aber unglücklich. Der Reiche erntet oft falsche Freunde, die nur ans Geld wollen, ect. pp  ;)

Wer irgendwann im sterben liegt und noch an seinem großen Reichtum hängt, der wird das Leiden direkt selbst erfahren. Ergo ist es besser, die Prioritäten rechtzeitig zu ändern.

greetz bammie  
Lieber glücklich als reich cassiopaia
cassiopaia:

geld ist schon wichtig.

 
02.05.06 22:07
#4
ob man aber 10 mios hat oder blos 0,25 mios macht aber wahrscheinlich keinen gravierenden Unterschied mehr.

...die meisten packt aber irgendwann krankhafte Gier...und dann raffen sie immer weiter bis zum ersten Herzinfarkt mit 55...

...naja die Erben freuen sich...

:-))
Lieber glücklich als reich johannah
johannah:

Dann müssen die Parias in Indien oder die

 
02.05.06 22:13
#5
meisten Afrikaner die glücklichsten Menschen der Welt sein.

Und seit die Chinesen die Wahl haben glücklich oder reich zu sein, entscheiden sie sich komischerweise alle für die zweite Variante.

Solche unnützen Diskussionen können sich nur die reichen und dekadenten Westler leisten, die keine Ahnung davon haben was es bedeutet, arm zu sein.

MfG/Johannah
Lieber glücklich als reich Abenteurer
Abenteurer:

Noch besser ist doch sicher

 
02.05.06 22:17
#6
glücklich und reich zu sein. Warum sollte sich das gegenseitig ausschließen? Warum soll man zwischen den beiden Zuständen wählen müssen? Muss ich?
Lieber glücklich als reich Aktienwolf
Aktienwolf:

lieber glücklich und reich

 
02.05.06 22:29
#7
als unglücklich und arm.

Wer zum Kuckuck glaubt wirklich dass glücklich und arm zwangsläufig sein muss ?

Es handelt sich um eine Selbsbeweihräucherung eines nicht vermögenden, bzw. um Neid.

Das schlimme ist, dass man sich selbst mit einer so blöden negativen Programmierung  behindert vermögender zu werden.

Glücklich und Reichtum ist nicht nur möglich sondern sicherlich auch erstrebenswerter.

Im übrigen ist Reichtum relativ, so dass selbst 1000 Euro, die sich selbst nach jedem Einkauf noch im Geldbeutel befinden, das Gefühl von Reichtum vermitteln kann.

Ich wünsche jedem hier das Gefühl von Reichtum und Glück.

Ach ja noch etwas: der Glücklich ist sowieso Reich.

Also freut Euch daran reich und glücklich zu sein.  


Lieber glücklich als reich Aktienwolf
Aktienwolf:

lieber glücklich und reich

 
02.05.06 22:30
#8
als unglücklich und arm.

Wer zum Kuckuck glaubt wirklich dass glücklich und arm zwangsläufig sein muss ?

Es handelt sich um eine Selbsbeweihräucherung eines nicht vermögenden, bzw. um Neid.

Das schlimme ist, dass man sich selbst mit einer so blöden negativen Programmierung  behindert vermögender zu werden.

Glücklich und Reichtum ist nicht nur möglich sondern sicherlich auch erstrebenswerter.

Im übrigen ist Reichtum relativ, so dass selbst 1000 Euro, die sich selbst nach jedem Einkauf noch im Geldbeutel befinden, das Gefühl von Reichtum vermitteln kann.

Ich wünsche jedem hier das Gefühl von Reichtum und Glück.

Ach ja noch etwas: der Glückliche ist sowieso Reich.

Also freut Euch daran reich und glücklich zu sein.  


Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Lieber glücklich als reich Willi1

Lieber

 
#9
Arm dran als Bein ab


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--