Langsam gehts ans Eingemachte BRD.

Beiträge: 5
Zugriffe: 274 / Heute: 1
Langsam gehts ans Eingemachte BRD. Nokturnal
Nokturnal:

Langsam gehts ans Eingemachte BRD.

3
28.11.19 07:55
#1
Ein aktueller Bericht der Bundesnetzagentur zeigt, dass die Preise an der Strombörse deutlich steigen. Das liege auch an den Stilllegungen von Atom- und Kohlekraftwerken – und macht den Plan zunichte, die Kosten für die Verbraucher zu senken.
Dürfte Interessant werden wann der erste seine Rechnung nicht mehr bezahlen kann.
Langsam gehts ans Eingemachte BRD. seltsam
seltsam:

"die Kosten für die Verbraucher zu senken."

2
28.11.19 08:10
#2
der war gut...
Langsam gehts ans Eingemachte BRD. VanHolmenolmendolmen
VanHolmenol.:

Hab die doch ernsthaft

 
28.11.19 08:18
#3
herumposaunt. Die Furz- und Respirationssteuer zu Ehren der Hl. Greta von den Verhaltensgestörten und Halbintelligenten sollte doch teilweise an das gemeine Volk zurück gegeben werden. Wobei schon das natürlich die reine Verarsche ist, da die Kosten für Heizen und Autofahren natürlich höher sind.  
Langsam gehts ans Eingemachte BRD. Nokturnal
Nokturnal:

Und wer zahlt den ganzen Spass....

2
28.11.19 08:25
#4
bestimmt nicht das FridayForFicken Pack , Greenschiss oder die anderen Okö Assis.
Von den Berufsempörten geht ja niemand arbeiten und zahlt Steuern....
Langsam gehts ans Eingemachte BRD. Shitovernokhead

:-)

 
#5
Nok, mag keine Bio-Eimer.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--