Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung

Beiträge: 22
Zugriffe: 3.870 / Heute: 2
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Nurmalso
Nurmalso:

Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung

10
09.06.17 10:22
#1

Das ist ein Landkreis unmittelbar bei Berlin. Hier die Quelle.

Habe mir erlaubt, eine zustimmende Email an den Landrat zu schicken:

"Sehr geehrter Herr Ihrke,

natürlich sind Bikinis viel zu freizügig. Da kann man Ihnen nur zustimmen. Schüler würden davon total irritiert sein.

Da Ihre Mitarbeiter vermutlich auch Kinder im schulpflichtigen Alter haben, hier ein Bekleidungsvorschlag für deren Mütter für den nächsten Badeurlaub und für zu Hause im Garten.

Und haben Sie schon einmal beobachtet, wie sich Frauen im der TURM Erlebnisbad in aller Öffentlichkeit kleiden, obwohl dort auch Kinder anwesend sind? Schreiten Sie ein!

Beste Grüße

X

PS: Haben Sie schon einmal das Zeitungs- und Zeitschriftenangebot in den Verkaufsstellen Ihres Landkreises überprüft? Sollte man hier nicht Minderjährigen aus Gründen des Kinderschutzes den Zutritt verwehren? Greifen Sie bitte konsequent durch!"

Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung cumana
cumana:

Die Volksverblödungs-Maschine ist angelaufen!

6
09.06.17 10:40
#2
Im vorauseilendem Gehorsam werden wir natürlich alles tun
um die lieben kleinen ond großen Kinder vor den Gefahren
zu bewahren.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Radelfan
Radelfan:

Habt ihr euch auch so aufgeregt

 
09.06.17 10:44
#3
als hier bei Ariva die kleinen Bilderchen nicht mehr genehm waren?
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Nurmalso
Nurmalso:

#3 Wolltest du nur irgend etwas sagen,

3
09.06.17 10:56
#4
... oder vergleichst du das ARIVA-Forum ernsthaft mit einer Mietwerbefläche und die Kommentatoren mit Gewerbetreibenden?

Im übrigen glaube ich nicht, dass hier Kinder mitlesen. So bescheuerte Kinder kann es gar nicht geben.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung boersalino
boersalino:

Es müssen ja keine Kinder sein

3
09.06.17 10:58
#5
- wie man sieht.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Nurmalso
Nurmalso:

Ja, aber mehr darf man nicht aussprechen,

6
09.06.17 11:16
#6
... sonst wird man gelöscht. Ist ein bisschen wie in der DDR hier. Wer etwas sagen will, muss das zwischen den Zeilen tun.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung ablasshndler
ablasshndler:

der teufel trägt bikini

2
09.06.17 11:21
#7
manche wollen halt ein
spießig-bigottes deutschland zurück.
und die werden bestimmt noch
zu der dazu passenden religion
konvertieren.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung seltsam
seltsam:

#3 - "Habt ihr euch auch so aufgeregt"

2
09.06.17 11:22
#8
Ja.
Ist ja leicht nachzulesen.
Hat aber nichts mit dem Thema in #1 zutun.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung boersalino
boersalino:

Baden künftig im Hosenanzug

5
09.06.17 11:26
#9
- zeigt mehr Solidarität mit Moppelchen.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

#9. Ein Gedanke - drei (+x) Dumme.

 
09.06.17 13:58
#10
Oder
Vier Eber im Walde kratzen die Kurve zu ihrem geliebten Mütterchen.

So weit ist es also gekommen, dass markante Boardrechte der Bikinilobby nach Kräften die Stange halten. Was sagt man dazu ?
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

Gehobene Lingerie statt Hausmannsart.

2
09.06.17 14:01
#11
Ob die Prime Donne der Moderation hier wiederum ihre sprichwörtliche Prüderie zum Besten geben und einen erotischen Inhalt ind die Abbildung hineinprojizieren wird, das wird sich zeigen. Das hier umgehende Klientel spricht eher dagegen, auch wenn es von der angesagten Trendfarbe (lichtbraun, genannt "Café Latte" begeistert sein wird..
Cool. Lol.

PS. #9.
14:01 Uhr Aktualisierung:  Vier Dumme.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung 994715
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung gogol
gogol:

soll das kein Fake sein

2
09.06.17 14:09
#12
auf der Seite der Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld
vera-lengsfeld.de/2017/06/08/...alde-verbietet-bikini-werbung/
auf unserem Planeten gibt es nur Propheten
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Happyzocker
Happyzocker:

man

4
09.06.17 14:09
#13
sollte ernsthaft über ein verbot von politikern nach denken  
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Lucky79
Lucky79:

Ihr könnt mich mal...

 
09.06.17 14:48
#14

mit dem Verbot...

@Gogol aus deinem Link hab ich mir erlaubt einen "Unterlink" hier zu posten..  ;)


https://www.chantaldessous.de/Dessous/Themen/...inger:::3_47_818.html

Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

#14. Zur Sache Schätzchen! (i.e. #12)

 
09.06.17 16:04
#15
Annäherung an Vera Lengsfeld, auf ihrem Weg vom SED-Dämchen zur AfD als megaambitionierte "Gegenspielerin" von Merkel grandios gescheiterte, abgehängte, besorgte Wutbürgerrechtlerin.
Interessante Zwischenstation: die von der von Storch abgewickelte, konservative Plattform "Bürgerkonvent", eine Vorfeldorganisation der AfD.
www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nt-ist-am-ende-13740513.html
Zuletzt heruntergekommen zur Bettlerin, die auf ihrer Webseite um Almosen nicht nur um Almosen bittet. Letzteres macht sie auch deswegen, um zu erreichen, dass ihre Anhänger im Ariva-Forum  ihre brillianten Aufsätze dort an der bekannt unbedarften Moderation vorbei unterbringen können.
Als eifrige p.i.- Schreiberin gäbe es da erhebliche technische Probleme. LOL
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung 994740
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Lucky79
Lucky79:

#15 viel zu freizügig...

 
09.06.17 16:16
#16
man sollte die Grenze zwischen vulgärer Offenbarung und
stilsicherer Zurückhaltung nicht zum schlechteren hin verschieben... ;)
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

#16. Womit wir wieder bei der Prüderie wären.

 
09.06.17 16:38
#17
Nein danke, kein Bedarf.
Besser Ordnung schaffen: #15. Streiche "um Almosen" (doppelt gemoppelt)
Letzte Zeile: Ersetze "gäbe es" durch "hätte sie".--

Eine Frage noch zu den Aufsätzen der Lengsfeld, zu denen mir ansonsten längst nichts mehr einfällt.

"Wie schäbig ist das denn ?
"http://www.ariva.de/forum/...+sind+das+Problem+id%3A.Juergen&go=1


Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Scontovaluta
Scontovaluta:

Wer wohl sonst noch von derartiger Werbung profi-

 
09.06.17 16:58
#18
tiert?
Macht Euch doch auch dazu mal tiefere Gedanken!
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung ablasshndler
ablasshndler:

oh, schon wieder zeit für eine werbepause

2
09.06.17 17:06
#19
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

#18. Die Antwort liegt in der Luft.

 
09.06.17 18:02
#20
Empfehle erst einmal die angekündigte (!) Werbepause abzuwarten.

Die Moderation hat das Wort, nachdem erwartungsgemäß wieder ein Meldegänger unterwegs war, irgendeiner von den miesen alten Säcken hier vermutlich. #Hab da so ein dumpfes Gefühl (siehe #15).
Dann kann die Antwort meinetwegen vom nächsten Baum heruntergepflückt werden.
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki
Sawitzki:

#18. Nachdem es inzwischen atwas abgekühlt hat,

 
09.06.17 21:22
#21
und noch während die grünen Nester hier die ihnen naturgemäß zukommende Bräunung erfahren haben und verblüht sind, habe ich tief nachgedacht. Vielleicht sind andere NutzerInnen ähnlich verfahren. Oberweithanti oder den hier incognito umgehenden Herren Der Stricker, Der Häcksler und Der Spinner würde ich dies wegen ihrer nachgewiesenen Einsichtsfähigkeit zutrauen.

Keiner von uns ist ohne Schuld hier - so weit scheint das Verständnis bisher zu reichen. Aber der Groschen ist noch nicht gefallen.
Es ist deshalb an der Zeit, uns auf die Sprünge zu helfen, Scontovaluta. Das ist das mindeste, was man von dir an dieser Stelle verlangen kann. Das wirst du wohl noch schaffen.

Dass ich dich in einer so ersten Angelegenheit wie dieser nicht mit einem Grünen belästige, wirst du sicher verstehen. *g*
Landkreis bei Berlin verbietet Bikiniwerbung Sawitzki

Reine Formsache

 
#22
Nachdem die Moderation auf meine Annäherung an Frau Lengsfeld (im Anschluss an #12) aufmerksam gemacht worden ist, vollziehe ich sie erneut, diesmal beschränkt auf den unverfänglichen Text und ohne das möglicherweise durch erotische Inhalte oder sonstige verbotene Dinge Anstoß erregende Bild.

"Annäherung an Vera Lengsfeld, auf ihrem Weg vom SED-Dämchen zur AfD als megaambitionierte "Gegenspielerin" von Merkel grandios gescheiterte, abgehängte, besorgte Wutbürgerrechtlerin.
Interessante Zwischenstation: die von der von Storch abgewickelte, konservative Plattform "Bürgerkonvent", eine Vorfeldorganisation der AfD.
www.faz.net/aktuell/wirtschaft/...nt-ist-am-ende-13740513.html
Zuletzt heruntergekommen zur Bettlerin, die auf ihrer Webseite um Almosen bittet. Letzteres macht sie auch deswegen, um zu erreichen, dass ihre Anhänger im Ariva-Forum  ihre brillianten Aufsätze dort an der bekannt unbedarften Moderation vorbei unterbringen können.
Als eifrige p.i.- Schreiberin hätte sie da erhebliche technische Probleme.



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--