Kroaten feiern mit ultranationalistischem Rock den

Beiträge: 3
Zugriffe: 221 / Heute: 1
Kroaten feiern mit ultranationalistischem Rock den sacrifice
sacrifice:

Kroaten feiern mit ultranationalistischem Rock den

4
09.06.08 21:49
#1
Sieg gegen Österreich..Trainer Bilic animiert seine spieler auch noch: Singt! Wir haben gewonnen..Marko Perkovic aka Thompson; wenn die meinen.. de.wikipedia.org/wiki/Thompson_(Band)

www.marca.com/edicion/marca/futbol/.../desarrollo/1132792.html
sac .....))
Kroaten feiern mit ultranationalistischem Rock den Katjuscha
Katjuscha:

"Heimat liebende" haha

 
09.06.08 22:02
#2
Aux Armes!
Aux Armes!
Nous sommes Babelsberg!
Et nous allons gagner!
Allez blau-weiß !
Allez blau-weiß !
Kroaten feiern mit ultranationalistischem Rock den sacrifice

SCHOCK!

3
#3
Was geht da in der Kabine unseres nächsten Gegners Kroatien (Donnerstag, 18 Uhr) ab?

Nach dem 1:0 gegen Österreich hörten die Kroaten Musik ihres Landsmanns Thompson (41), den die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ als „Hass-Sänger“ bezeichnet. Thompson heißt eigentlich Marko Perkovic. Seinen Künstler-Namen wählte er nach einer Maschinenpistolen-Marke. Er ist wegen seiner aggressiven Texte stark umstritten, gilt als ultra-nationalistisch. Die Musik hatte ausgerechnet Trainer Slaven Bilic (39) ausgesucht...

Kabinen-Skandal bei Kroatien!

Wollte Hobby-Musiker Bilic (Gitarrist der Rockband Rawbau) mit seiner Musik-Auswahl seine Truppe so heiß machen für das Duell gegen Jogis Jungs? Der Kroaten-Trainer gibt sich harmlos: „Ich habe gesehen, dass meine Spieler unzufrieden waren. Da habe ich den Kassettenrekorder aufgestellt und gesagt: Ihr müsst singen. Wir haben doch gewonnen.“

Aber harmlos ist Thompson nicht. Erst am 11. Mai wurde ein in Zürich geplantes Konzert abgesagt. Grund: Viele seiner Zuhörer tragen Symbole und Insignien kroatischer Faschisten, die im 2. Weltkrieg Minderheiten verfolgten und ermordeten. Bei früheren Auftritten zeigten sie öfter eine Geste, die dem Hitler-Gruß ähnlich ist.

Die Kroaten hörten in der Kabine das Lied „“Lijepa li si“, übersetzt: „Wie schön du bist“. Darin besingt Thompson nur die Schönheit Kroatiens. Aber er kann auch anders. In einem anderen Lied heißt es: „Liebe Dein Land und verteidige es mit Deinem Blut.“ Thompson: „Meine Songs sprechen für mich.“ Und gegen den kroatischen Trainer...
www.bild.de/BILD/sport/fussball/EM-2008/...er,geo=4787014.html
sac .....))


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--