Koran-Toilettenpapier

Beiträge: 48
Zugriffe: 5.183 / Heute: 1
Koran-Toilettenpapier Egozentriker
Egozentriker:

Koran-Toilettenpapier

 
25.07.05 17:51
#1
Mann bot Koran-Toilettenpapier an

Weil er via Internet Toilettenpapier mit dem Aufdruck "Koran" anpries, hat ein 60-Jähriger in Münster für Aufregung gesorgt. Mit dem Erlös aus dem Verkauf wollte der Mann angeblich die Errichtung eines Mahnmals für die Opfer des Islamismus finanzieren. Die Staatsanwaltschaft ließ die Wohnung des Mannes am Freitag (22.07.05) durchsuchen, wie sie erst am Montag (25.07.05) mitteilte. Bei der Durchsuchungsaktion stellten die Ermittler unter anderem geringe Mengen an besagtem Toilettenpapier und einen Computer sicher.

In einer ersten Einlassung gab der 60-Jährige dann gegenüber der Polizei an, er habe lediglich eine Diskussion über die Opfer von islamistischen Gewalttaten anstoßen wollen. Die tatsächliche Errichtung eines Mahnmals und der Verkauf von Toilettenpapier seien hingegen nicht beabsichtigt gewesen.

wdr.de
Koran-Toilettenpapier kiiwii
kiiwii:

Iran: Hinrichtung Jugendlicher als Spektakel

 
25.07.05 18:03
#2
SPIEGEL



Iran inszeniert Hinrichtung Jugendlicher als Spektakel


Von Jens Todt


Im iranischen Mashad sind zwei Jugendliche wegen Raubes, Alkoholkonsums und homosexueller Übergriffe vor einer großen Zuschauermenge gehängt worden. Amnesty International klagt die barbarische Praxis an.


Hinrichtung in Mashad: Weitere 30 Jugendliche warten auf ihre Exekution
Großbildansicht
AFP/ ISNA

Hinrichtung in Mashad: Weitere 30 Jugendliche warten auf ihre Exekution
Berlin - Die beiden Angeklagten sollen einem Reporter der studentischen iranischen Nachrichtenagentur ISNA zufolge kurz vor der Hinrichtung beteuert haben, dass sie ihr Vergehen über ein Jahr nach der Tat bereuten und einsichtig seien. Einer der Angeklagten habe zwar gewusst, dass homosexuelle Handlungen strafbar seien, allerdings nicht, dass sie mit dem Tode bestraft würden.


Ayaz Marhoni, 18, und Mahmoud Asgari, 16, wurde Raub, Alkoholkonsum und ein sexueller Übergriff auf einen Dreizehnjährigen vorgeworfen. Vor ihrer Hinrichtung am vergangenen Dienstag waren sie bereits vierzehn Monate lang in Haft. Dem Bericht zufolge haben die Delinquenten vor der Exekution auf einer Straßenkreuzung in Mashad nahe der Grenze zu Turmenistan vor einer johlenden Menge 228 Peitschenhiebe über sich ergehen lassen müssen. Die anschließende Hinrichtung fand ebenfalls unter den Augen vieler Zuschauer statt.


Razaz Zadeh, Asgaris Anwalt, hatte Berufung gegen das Urteil aus der ersten Instanz eingelegt, da sein Mandant noch minderjährig sei - das Oberste Gericht in Teheran hatte das Todesurteil jedoch bestätigt. Im Iran sind männliche Straftäter im Alter von 15 Jahren voll strafmündig, Mädchen sogar schon ab neun Jahren.


Wenige Tage vor der Hinrichtung in Mashad war ein weiterer Mann gehängt worden, der zur Tatzeit noch minderjährig war. Der 20-jährige Ali Safarpour wurde in Poldokhtar exekutiert, weil er im Alter von 16 Jahren einen Polizisten getötet haben soll. Nach Angaben von Amnesty sind allein in diesem Jahr 42 Hinrichtungen im Iran dokumentiert, die wahre Zahl könnte allerdings noch deutlich höher sein, so die Menschenrechtsorganisation. Mindestens vier der Exekutierten waren zur Tatzeit noch minderjährig.


"Wir fordern seit Jahren vom iranischen Parlament und vom Wächterrat, Todesstrafen für Minderjährige abzuschaffen", so Ruth Jüttner von Amnesty International. Nach Informationen von Amnesty warten in Irans Gefängnissen derzeit weitere 30 Jugendliche auf ihre Hinrichtung.





MfG
kiiwii

Koran-Toilettenpapier 2027528
Koran-Toilettenpapier Verdampfer
Verdampfer:

Ähnliche Sachen haben wir früher auch mal gemacht o. T.

 
25.07.05 18:33
#3
Koran-Toilettenpapier Hartz5
Hartz5:

Pos. 2

 
25.07.05 18:38
#4
Ist legitimes Vorgehen und wird hierzulande als Religionsfreiheit geduldet. Zwar würde hier die Ausübung derartiger Taten (die Bestrafung) strafrechtlich verfolgt, der öffentliche Aufruf nach den Gesetzen der Sharia zu leben und zu handeln und damit gegen Demokratie und Rechtsstaatlichkeit aufzufordern ist jedoch über die Religionsfreiheit gegenüber dem Islam in unserem Land legal. Dies gilt aber nicht für alle religiösen und/oder politischen Gruppierungen.
Koran-Toilettenpapier Hartz5
Hartz5:

Ein bißchen Volksverhetzung gefällig

 
25.07.05 18:59
#5
"Unter Demokratie versteht man vereinfacht, dass die Bevölkerung eines Gebietes durch Wahlen sein eigenes Schicksal bestimmten kann. Obwohl "Israel" immerzu als "Demokratie" bezeichnet wird, ist sie mit keiner Demokratie der Welt vergleichbar. In "Israel" haben alle möglichen Staatsbürger aller Nationen das Wahlrecht, selbst wenn sie gar nicht in Israel wohnen, nur weil sie Juden sind, aber die einheimische christliche und muslimische Bevölkerung wird bis auf geringe Ausnahmen von jeglichen Wahlen abgehalten. Ein Großteil der Bevölkerung wurde zudem Vertrieben und darf gar nicht zurückkommen. So etwas Demokratie zu nennen ist eine böswillige Verniedlichung einer rassistischen Diktatur."

www.muslimmarkt.de/Palaestina-Spezial/...okratie_in_israel.htm

Diese und ähnliche Texte finden sich nun seit Jahren auf der entsprechenden Webseite mit deutscher Domain, ohne daß es den Anschein hat, daß unsere Justiz dagegen vorgeht. Viel schlimmer sieht es da noch auf deutschsprachigen Muslimforen aus, ohne daß diesem Treiben Einhalt geboten wird. Jede ähnliche Aussage, die in Deutschland in der Parteieinlandschaft oder sonstwie öffentlich geäußert würde, hätte zwangsläufig entsprechende Folgen. Muslimische Bereiche haben hierzulande dbzgl. so gut wie jede Narrenfreiheit.
Koran-Toilettenpapier kiiwii
kiiwii:

you name it:

 
25.07.05 19:02
#6
Narren-Freiheit


MfG
kiiwii

Koran-Toilettenpapier 2027605
Koran-Toilettenpapier Egozentriker
Egozentriker:

Was haben eure Postings...

 
25.07.05 19:13
#7
...mit dem Eingangsbeitrag zu tun?
Ich bin zwar dagegen als Mod die Ignore-Funktion zu nutzen, jedoch keimt in mir langsam aber sicher der Gedanke, mit diesem Vorsatz zu brechen.
Btw Hartz, ich könnte dir aus dem Stand jede Menge Links brauner Seiten geben, auf denen tatsächlich Volksverhetzung betrieben wird.
Koran-Toilettenpapier kiiwii
kiiwii:

P.7: Was soll bitte dieser maßregelnde Ton ?

 
25.07.05 19:18
#8
Ich verbitte mir das !

MfG
kiiwii

Koran-Toilettenpapier 2027626
Koran-Toilettenpapier malaka
malaka:

Ego

 
25.07.05 19:24
#9
war früher so um 2000 ein ganz Linker.
Wie sich die Zeiten ändern?
*gg*
Koran-Toilettenpapier Karlchen_I
Karlchen_I:

Zu Posting 1

 
25.07.05 19:27
#10
1. Für mich gehört der Koran auf den Index, da Volksverhetzung.

2. Seit wann gibt es Menschenrechte für solche Bücher oder Toilettenpapier?
Koran-Toilettenpapier Depothalbierer
Depothalbierer:

kinderficker... ich sag nur kinderficker . o. T.

 
25.07.05 19:31
#11
Koran-Toilettenpapier 54reab
54reab:

?

 
25.07.05 19:41
#12
بسم الله الرحمن الرحيم

wie kann man papier verbieten, das dem zitieren dient? dabei ist gesichert, dass dieses papier der hygiene dient. nich gesichert ist jedoch, dass es diesen gabriel gibt.

prosit


 Koran-Toilettenpapier 2027654

Koran-Toilettenpapier Hartz5
Hartz5:

@Ego

 
25.07.05 19:47
#13
Da bietet ein 60 jähriger Mann beschriftetes Toilettenpapier (Toilettenpapier in dieser Form gibt es zu ähnlichen Zwecken mit anderen Aussagen schon länger) im Internet an und hat deswegen gleich die Staatsanwaltschaft incl. Hausdurchsuchung am Hals. Auf der anderen Seite, und ich drück mich jetzt mal vorsichtig aus, dürfen Vereinzelte mit muslimischen Hintergrund ganz ungeniert über das Internet hetzen, ohne das hier auch nur der Ansatz eines Eingreifens der Justiz feststellbar wäre. Ja man könnte sogar meinen, diese Hetzer genießen einen besonderen Schutz in Deutschland.
Koran-Toilettenpapier 54reab
54reab:

es wird gehetzt und propaganda

 
25.07.05 19:51
#14
für institutionen gemacht, die auffordern die ungläubigen zu töten:

www.muslimmarkt.de/kinderjugend/muslim-schule.htm

König-Fahd-Akademie Bonn
Staatlich genehmigte Grund- und Teilhauptschule
Mallwitzstr. 2-4
53117 Bonn
Tel. 0228-346001
Koran-Toilettenpapier Karlchen_I
Karlchen_I:

Machen wir das doch mal konkret.

 
25.07.05 19:53
#15
Also ich biete Klopapier mit einer Textstelle aus dem Koran an - etwa:


"Kämpft gegen diejenigen, die nicht an Gott und den jüngsten Tag glauben und nicht verbieten, was Gott und sein Gesandter verboten haben, und nicht der wahren Religion angehören - von denen, die die Schrift erhalten haben - kämpft gegen sie, bis sie ergeben aus der eigener Hand Tribut entrichten!" (Sure 9:29)


Wär ja mal gespannt, was die Staatsanwaltschaft dazu sagen wird.
Koran-Toilettenpapier malaka
malaka:

Ehrenmorde

 
25.07.05 19:54
#16
werden teilweise in Deutschland milde bestraft,
denn man muß ja den kulturellen Hintergrund
berücksichtigen, meinen die Richter. ;-((
Koran-Toilettenpapier malaka
malaka:

Aufruf zum Heiligen Krieg

 
25.07.05 20:00
#17
Aufruf zum „Heiligen Krieg”

Andere Eltern bekommen in diesen Tagen Briefe von den Schulbehörden, in denen sie aufgefordert werden, ihr Kind auf eine deutsche Grundschule umzumelden.

Seit im Herbst 2003 bekannt wurde, daß in der Moschee der Fahd-Akademie während des Freitagsgebetes zum „Heiligen Krieg” gegen Nichtmuslime aufgerufen wurde und sich in deren Umfeld muslimische Extremisten aufhalten, sind die Behörden alarmiert.

Zunächst wollte der Kölner Regierungspräsident Jürgen Roters die Schule schließen. Doch das Auswärtige Amt intervenierte. Die diplomatischen Beziehungen zu Saudi-Arabien würden leiden. Abgesehen davon gebe es auch eine deutsche Schule in Riad, deren Existenz man nicht gefährden wolle.
 www.faz.net/s/...4FB16135D72E2472A4~ATpl~Ecommon~Scontent.html
Koran-Toilettenpapier Spitfire33
Spitfire33:

Karlchen. Woher stammt Dein Text ?

 
25.07.05 20:01
#18
www.theology.de/koran.htm

29. Kämpfet wider diejenigen aus dem Volk der Schrift, die nicht an Allah und an den Jüngsten Tag glauben und die nicht als unerlaubt erachten, was Allah und Sein Gesandter als unerlaubt erklärt haben, und die nicht dem wahren Bekenntnis folgen, bis sie aus freien Stücken den Tribut entrichten und ihre Unterwerfung anerkennen.
30. Die Juden sagen, Esra sei Allahs Sohn, und die Christen sagen, der Messias sei Allahs Sohn. Das ist das Wort ihres Mundes. Sie ahmen die Rede derer nach, die vordem ungläubig waren. Allahs Fluch über sie! Wie sind sie irregeleitet!


Liest sich jetzt doch ganz anders ?

Koran-Toilettenpapier Karlchen_I
Karlchen_I:

Andere Übersetzung - aber inhaltlich

 
25.07.05 20:08
#19
völlig deckungsgleich. Oder siehts Du Unterschiede?

In 9.30 wird nur spezifiziert - es soll demnach den Christen und den Juden an den Kragen gehen.


Und in 9.29 wird der Pädophile nur noch hervorgeheoben.
Koran-Toilettenpapier Egozentriker
Egozentriker:

Hartz

 
25.07.05 20:12
#20
Ich hielt es lediglich für angebracht darauf hinzuweisen, dass es Schwachköpfe gibt, die nichts besseres zu tun haben als mit ihren hirnrissigen Aktionen dafür zu sorgen, dass unnötigerweise weiterer Konfliktstoff entsteht.

malaka - Es wiederstrebt mir, mich selbst vor den Karren irgendwelcher Ideologien zu spannen. Wenn ich so drauf wäre, dann würde ich längst irgendeiner Partei angehören. Sicherlich deckt sich die eine oder andere meiner Denkweisen mit bekannten Strömungen. Das heißt jedoch noch lange nicht, dass ich links, rechts oder irgendetwas anderes bin. Warum ich genügend Links zu rechtsextremen Seiten kenne, überlasse ich der blühenden Phantasie der Leser.

Karlchen - Für mein Empfinden gehört jegliche "Glaubensschrift" eingestampft, egal ob Koran, Bibel, Talmud oder sonst welcher Krempel. Aber ich bin in der Beziehung ein tolerantes Kerlchen und finde mich halt damit ab, dass es offensichtlich genügend Leute gibt, die diesen Krempel brauchen um glücklich oder sonst was zu sein.

kiiwii - Das ist dein gutes Recht, aber das juckt mich nicht! Genauso ist es mein gutes Recht es scheiße zu finden, wenn ständig irgendwelche Threads zweckentfremdet werden. Wenn du das als Maßregeln empfindest, bitteschön...
Koran-Toilettenpapier quantas
quantas:

Egozentriker

 
25.07.05 20:26
#21

Was heisst eigentlich Krempel?

So tolerant finde ich nun dieses Wort auch nicht
nach meiner Auslegung.
Wenn ich es richtig interpretiere, wirfst Du den Gläubigen vor,
sie bräuchten Krempel.
Du forderst oder tönst es zumindest an, dass jedwelche Glaubens-schrift
eingestampft und vernichtet werden soll.
Jetzt frage ich mich, wo ist Deine Toleranz?

salute quantas

Interessiert mich halt.
Koran-Toilettenpapier kiiwii
kiiwii:

Zweckentfremdet ? Es geht die ganze Zeit um

 
25.07.05 20:31
#22
Islam(ismus).

Wenn Du allerdings 'nen Klo-Thread aufmachen wolltest, haste recht.



MfG
kiiwii

Koran-Toilettenpapier 2027708
Koran-Toilettenpapier Depothalbierer
Depothalbierer:

die meisten ungläubigen sind

 
25.07.05 20:31
#23
toleranter, als die meisten gläubigen.

nach dem nächsten großen krieg werden alle religionen verboten sein.

falls es überlebende gibt.
Koran-Toilettenpapier 54reab
54reab:

konfliktstoff?

 
25.07.05 20:40
#24
... dass es Schwachköpfe gibt, die nichts besseres zu tun haben als mit ihren hirnrissigen Aktionen dafür zu sorgen, dass unnötigerweise weiterer Konfliktstoff entsteht

es geht nicht um stoff. es geht um einen real existierenden konflikt zwischen unserer kultur und derjenigen des nahen ostens. schweigen hilft da nicht weiter. es gibt keinen grund tollerant gegenüber denjenigen zu sein, die uns vernichten wollen. solange menschen mit dem tode bedroht sind, die satire mit dem islam treiben, müssen wir derartige satire massenhaft erzeugen!
Koran-Toilettenpapier Karlchen_I
Karlchen_I:

Von mir aus soll jeder nach seiner Facon

 
25.07.05 20:44
#25
seelig werden - solange er nicht meint, dass er mit seiner Auffassung einen Kreuzzug organisieren muss, um mir seine Sichtweise der Dinge "nahe zu bringen", oder auch nur meine Steuern abzwackt (wie er seit langer Zeit die Katoliken und Evangelen und mitlerweile auch die Moslems tun).


Für beides habe ich kein Verständnis. Und wen dann irgendwelche staatliche Instanzen meinen eingreifen zu müssen, weil irgendwer sich über die Auffassung Religiöser lustig macht, hört der Spaß auf. Wie wäre es denn etwa, wenn die Staatsanwaltschaft demnächst den Karneval verbietet, weil man sich da über die Politiker lustig macht?

Seite: Übersicht Alle 1 2 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--