Kommt nun der Seehofer?

Beiträge: 15
Zugriffe: 286 / Heute: 1
Kommt nun der Seehofer? zombi17
zombi17:

Kommt nun der Seehofer?

2
30.09.08 08:07
#1
Dann haben die Roten doch gewonnen:-)

Über viele Jahre galt Seehofer als wichtigster Sozialpolitiker der Unionsfraktion. 2004 stellte er sich deutlich gegen die Ansichten der Parteimehrheit und trat als scharfer Kritiker des von Ulla Schmidt und ihm selbst präsentierten Gesundheitskompromisses der Union auf. Teilweise warf man ihm daraufhin das Festhalten an einer Art Umverteilungspolitik vor, die zum Teil eher einer sozialdemokratischen Linie entspräche. Als Verbandsfunktionär im Sozialverband VdK stand er in einigen Aspekten der Sozialpolitik noch deutlicher gegen die Unionslinie. In einer großen Koalition fordert er einen dritten Weg zur Reform des Gesundheitswesens. In der Presse wird er häufig als das soziale Gewissen der Union bezeichnet, gelegentlich ist aber auch die Rede vom Herz-Jesu-Sozialisten Seehofer als Vertreter des aus der katholischen Sozialbewegung stammenden Arbeitnehmerflügels.
Kommt nun der Seehofer? Luki2
Luki2:

der Horst ist 79 Jahre Alt und sollte Rentner sein

 
30.09.08 08:15
#2
Keiner kann den Wahnsinn stoppen,
bis er sich selbst stoppt!
Kommt nun der Seehofer? zombi17
zombi17:

Falls Seehofer zu alt ist, könnte ja

 
30.09.08 08:19
#3
der Söder das Ruder übernehmen, ich mag da gar nicht dran denken"fg"
Kommt nun der Seehofer? maxperformance
maxperforma.:

ein Hornochse geht

 
30.09.08 08:20
#4
ein anderer kommt....
gruß Maxp.
Kommt nun der Seehofer? unruhestand
unruhestand:

max, musst Du halt antreten, wenn Du besser bist!

 
30.09.08 08:21
#5
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts
Kommt nun der Seehofer? vega2000
vega2000:

59 ist der Seehofer

2
30.09.08 08:23
#6
Genau das richtige Alter für einen letzten Karrieresprung.., Rentner an die Macht!
Es ist besser mit den Augen die Tür zu finden, als mit dem Kopf durch die Wand zu gehen!
Kommt nun der Seehofer? maxperformance
maxperforma.:

bin nicht mal in der Partei

 
30.09.08 08:27
#7
gruß Maxp.
Kommt nun der Seehofer? Thomastradamus
Thomastrada.:

Rentnerinnen nehmt Euch in Acht!

3
30.09.08 08:37
#8
Gruppenlos glücklich.
Hier könnte Ihre Werbung stehen!*

*) außer Tiernahrung
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Kommt nun der Seehofer? objekt tief
objekt tief:

der Huber Erwin und die

 
30.09.08 08:37
#9
Haderthauerin gehen, der Seehofer Horst kommt. Jo mei, gsuffa habns und gsuffa sans und die CDU trägt Mitschuld, sagt der Beckstein Günter.
Kommt nun der Seehofer? unruhestand
unruhestand:

Eilmeldung des BR

2
30.09.08 08:45
#10

Landtagswahl Bayern CSU-Chef Erwin Huber tritt zurück

CSU-Chef Erwin Huber tritt zurück. Wie dem Bayerischen Rundfunk aus der Parteizentrale bestätigt wurde, will Huber seinen Schritt um 10 Uhr verkünden. Einzig möglicher Nachfolger: Partei-Vize Horst Seehofer. Ministerpräsident Günther Beckstein bleibt im Amt.

Stand: 30.09.2008

CSU-Vorsitzenden Erwin Huber und Bundesagrarminister Horst Seehofer Erwin Huber zieht damit die Konsequenzen aus der Wahlschlappe vom Sonntag, bei der die CSU nur 43,4 Prozent der Stimmen bekommen hatte. Am Montagabend hatte sich die Parteispitze zu einem Krisengespräch getroffen. Neben Erwin Huber hatten daran Ministerpräsident Beckstein und Partei-Vize und Bundesverbraucherschutzminister Horst Seehofer teilgenommen. Berteits nach diesem Treffen hatte es heftige Gerüchte um den baldigen Rücktritt Hubers gegeben.

So wie es aussieht wird Horst Seehofer den Parteivorsitz übernehmen. Günther Beckstein wird sein Ministerpräsidentenamt aber behalten. Unumstritten ist das aber auch in CSU-Kreisen nicht: Vor allem der Bezirksverband Oberbayern macht Druck. Mehrere oberbayerische CSU-Politiker wollen einen kompletten Neuanfang an der Parteispitze erreichen. So der inoffizielle Tenor nach einer Sitzung am Montagabend, an der Landesgruppenchef Peter Ramsauer, Horst Seehofer und der ehemalige bayerische Ministerpräsident Edmund Stoiber teilgenommen hatten. Der CSU-Bezirksverband ist zwar der größte und einflussreichste, aber auch der, der am Sonntag am meisten bluten musste. Mit ihrem Ruf nach Seehofer in der Doppelrolle als Parteichef und Ministerpräsident dürften die Oberbayern aber auf Widerstand in anderen CSU-Bezirken stoßen.

gesamter Artikel:http://www.br-online.de/aktuell/landtagswahl-bayern-DID1210242160238/index.xml

Quelle:br-online

 
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts
Kommt nun der Seehofer? AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Finde ich unfair -

 
30.09.08 09:01
#11
immerhin war Huber es, der der CSU neue Wachstumsspielräume eröffnet hat. Mit 62% kann auch die CSU keine grossen Zuwächse mehr erreichen - nach der letzten Wahl sind jetzt wieder Stimmengewinne möglich.

Kommt nun der Seehofer? 4775235

Oder auch nicht :o>
...only the good can judge me...
Kommt nun der Seehofer? unruhestand
unruhestand:

AN, was ist an #10 witzig?

 
30.09.08 09:04
#12
Übrigens die 62 % hat Stoiber eingefahren und nicht Huber!
Wissen ist Macht,
nichts Wissen macht auch nichts
Kommt nun der Seehofer? Grinch
Grinch:

AN das war jetzt gemein...

 
30.09.08 09:04
#13
aber schön!
Kommt nun der Seehofer? AbsoluterNeuling
AbsoluterNeul.:

Witzig = Schadenfreude, übrigens ein...

5
30.09.08 09:13
#14
...ganz mieser Charakterzug von mir.
Kommt nun der Seehofer? 189493
...only the good can judge me...
Kommt nun der Seehofer? zombi17

Hahahaha, der war gut, AN

 
#15


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--