Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen

Beiträge: 86
Zugriffe: 1.972 / Heute: 1
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen

7
09.12.19 08:49
#1
Eine der größten Touristenattraktionen im Süden Afrikas sind die Victoriafälle. Besonders in der Regenzeit ist der entstehende Wasservorhang ein Schauspiel. Doch aktuell ist fast kein Wasser zu sehen.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

Klimawandel ist immer.....und das schon seit

2
09.12.19 08:57
#2
Menschengedenken und weitaus davor.....die olle Sonne lässt sich eben nicht manipulieren.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Dem DDR-Staatsfunk als Quelle

3
09.12.19 09:01
#3
ist schon mal gar nicht zu trauen.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

Die Ossis mal wieder.....

3
09.12.19 09:04
#4
blöde Panikmacher dort in der SBZ.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen seltsam
seltsam:

PAAANIK - ob wir alle sterben müssen?

 
09.12.19 09:11
#5
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

Ok Leute. Legt euch wieder hin und fangt erst an

2
09.12.19 09:13
#6
wieder nachzudenken, wenn neue Flüchtlinge bei euch ankommen...   Einfach konsequent ...
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

#6 Nix da....die bleiben schön draussen....

 
09.12.19 09:14
#7
oder zumindest hinter der Zonengrenze.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Laufpass.com
Laufpass.com:

wir werden alle sterben seltsam

 
09.12.19 09:15
#8
vielleicht schon 2050,das wird die Hölle werden.Wirbeide werden es nicht mehr erleben aber unsere Kinder.       davor 2 mal Unsinn:1.der Klimawandel ist vom Mensch gemacht. 2.D will was retten
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

Kennt Ihr das mit dem Frosch, der im

2
09.12.19 09:17
#9
Topf mit Wasser sitzt und ein Bad nimmt, während unter dem Topf das Herdfeuer brennt.? Das ist in etwa das, was in der Natur gerade mit einer Rekordgeschwindigkeit (für Evolutionsverhältnisse) geschieht...  Wer denkt, dass der Warmduscher schlau ist, der soll gerne weiter im Topf bleiben..  Ist quasi verdient...
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen seltsam
seltsam:

die Hölle wird sich umschauen, wenn wir beide

 
09.12.19 09:17
#10
kommen.  
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Der Vergleich hinkt

 
09.12.19 09:19
#11
Das Salätchen wird nämlich mitgekocht, ob es will oder nicht.

*g*
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Laufpass.com
Laufpass.com:

der wird bei Ariva

 
09.12.19 09:27
#12
schon ständig durchgemangelt
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

#11. Freut dich das ?

 
09.12.19 09:28
#13
Ist das eine "Leistung", wenn man die Welt um sich und die Zukunft unserer Kinder ignoriert?
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen boersalino
boersalino:

Sei kein Frosch!

 
09.12.19 09:29
#14
Gleichnisse, die dergestalt ungleich sind, müssten das innovative gattungstheoretische Etikett "Ungleichnisse" erhalten.

Entlastung käme bestenfalls aus der Märchenforschung.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Laufpass.com
Laufpass.com:

Gott ist tot

3
09.12.19 09:31
#15
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

Sparen wir uns die Heizkosten....

 
09.12.19 09:32
#16
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Shitovernokhead
Shitovernokhe.:

Ich mag auch Schnecken

 
09.12.19 09:33
#17
deutlich lieber als Frösche.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen alitheia
alitheia:

Nun mal zur Realität

2
09.12.19 09:36
#18
Den niedrigsten Stand erreicht der Zambezi River meist im November oder in den ersten Dezemberwochen. Dann ist die Sambia-Seite bereits großflächig trockengelegt und nur auf der deutlich tieferen Simbabwe-Seite lässt sich überhaupt noch die Kraft der weltbekannten Wasserfälle erahnen.

Ihren Höchststand erreichen die Viktoriafälle zwischen April und Mai, wenn die Wassermassen auf der gesamten Fläche in fulminanter Urgewalt in die Tiefen stürzen.

Die Geschichte passt wieder zur linken Panikmache in der Filterblase. Alles wird aufgeblasen und die kritiklose Masse randaliert.
(Verkleinert auf 80%) vergrößern
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen 1148333
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

und Blobs lieber als Ziegen.....!

2
09.12.19 09:36
#19
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen alitheia
alitheia:

Noch ein Link

 
09.12.19 09:38
#20
Wann ist die beste Reisezeit um die Victoria Falls zu sehen? Wie sind die Temperaturen, welche Monate eigenen sich am besten? Wir haben die Antworten!
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

#20 Fassungslos

 
09.12.19 09:50
#21
Dürre und Misswirtschaft: In Simbabwe, früher die Kornkammer Afrikas, kämpfen die Menschen um ihr Überleben. Wer sich zur Wehr setzt, wird von der Regierung bedroht.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Nokturnal
Nokturnal:

Freiheit für alitheia

 
09.12.19 09:57
#22
...schon mal vorsorglich fordern.
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Versucher1
Versucher1:

@#20

 
09.12.19 09:59
#23
Danke Dir ... wollte dahingehend gerade selbst prüfen ... !
Man sieht wieder wie tief gesunken die relevante  journalistische Ethik in DE ist.  Realität, Relativität, Relevanz und Einordnungsfähigkeit sind keine Kriterien mehr, jeder kleine Honk liefert seine desorientierendes Geschreibsel/ Zeug in die Konferenz, und die Redakteure lassen es durchgehen und setzen es der Öffentlichkeit vor ...
... uuuunsäglich;    
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Salat19
Salat19:

#18: Lies Nummer 20 und erzähl uns dann weiter

2
09.12.19 10:00
#24
etwas von angeblich "linker Panikmache.."

Wenn  ich das so verfolge, wundert es mich nicht, dass Ariva immer mehr in die Bedeutungslosigkeit verfällt..      
Klimawandel: Es ist nicht mehr zu leugnen Laufpass.com
Laufpass.com:

der Untergang

 
09.12.19 10:03
#25
fing mit Gnorkel und JP an

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
9 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Ananas, bigfreddy, Calibra21, der boardaufpasser, Laufpass.com, Lucky79, neverenough, no ID, WALDY_RETURN
--button_text--