Klatsche für Merkel,

Beiträge: 23
Zugriffe: 993 / Heute: 1
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Klatsche für Merkel,

5
10.03.16 11:58
#1
die keine geschlossene Balkan-Route will.

www.faz.net/aktuell/politik/...fuer-fluechtlinge-14116094.html

Österreichs Innenministerin Johanna Mikl-Leitner bleibt nach der faktisch vollständigen Schließung der sogenannten Balkanroute für Flüchtlinge hart. „Das Schließen der Balkanroute verläuft planmäßig, und diese Uhr wird nicht zurückgedreht“, sagte sie der Tageszeitung „Die Welt“. Zugleich lobte sie das abgestimmte Vorgehen der Innenbehörden der Länder entlang der Route. „Diese Allianz der Vernunft hat bisher den entscheidenden Beitrag dazu geleistet, Stabilität und Ordnung für die Menschen in Europa zu wahren.“
Klatsche für Merkel, BarCode
BarCode:

Jep.

 
10.03.16 11:59
#2
" Stabilität und Ordnung für die Menschen in Europa zu wahren.“  Endlich geschafft! Griechenland gehört nicht mehr zu Europa!
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Klatsche für Merkel, Glam Metal
Glam Metal:

Griechenland ist schon lange raus

 
10.03.16 12:01
#3
Nach den undeutschen Plakaten dort, wurde das Land aus den Köpfen des neudeutschen Volkes gestrichen.
Klatsche für Merkel, ablasshndler
ablasshndler:

die griechen schaffen das!

5
10.03.16 12:04
#4
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

27 EU-Länder wollen den Schutz

4
10.03.16 12:06
#5
der eigenen Grenzen. Es ist schon gespenstisch, wie Merkel die offensichtlich
gescheiterte Politik der offenen Grenzen und unkontrollierten Zuwanderung
mit ihrem "Kampf" weiterführen will. Oder sollte man besser sagen Krampf?
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

# 4 Genau,

 
10.03.16 12:08
#6
warum sollen für Griechenland andere Maßstäbe gelten als für Deutschland.
Das wäre Merkel-Verrat.
Klatsche für Merkel, BarCode
BarCode:

Nö, GR schafft das nicht.

 
10.03.16 12:09
#7
Aber egal. Die neue Europapolitik heißt: Arschkartenverschieben.
Das Problem mit Flüchtlingen ist dann gelöst, wenn andere das Problem haben. Weil: Die Fluchtursachen liegen allein an der Existenz von Fluchtwegen. Keine Fluchtwege, keine Flüchtlinge. Das ist logisch.
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Nur für die, die an Merkel

2
10.03.16 12:11
#8
glauben. Vernunft scheint für Merkel und ihre Willkommensjünger ja sowieso
ein Fremdwort. Nur der Glaube an die Willkommenskultur macht selig.  
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Klatsche für Merkel, BarCode
BarCode:

Ok. Ich hab noch die ganz spezielle

2
10.03.16 12:12
#9
Rubenslogik vernachlässigt: Ohne Merkel keine Flüchtlinge! Die ist ja bekanntermaßen der Urgrund aller Fluchtgedanken!
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Merkel redet, Österreich u. andere Staaten handeln

2
10.03.16 12:19
#10
ein breites Bündnis, das auch von den meisten übrigen EU-Staaten
unterstützt wird. Und vor allem sind die Staaten unter der Führung
Österreichs erfolgreich.

www.faz.net/aktuell/politik/...er-balkan-handelt-14115338.html

Damit ist die Bundeskanzlerin bekanntlich nicht weit gekommen. Seit ein paar Wochen versuchen es die Balkanstaaten unter Führung Österreichs deshalb mit einer anderen Strategie. Sie riegeln den Weg nach Nordeuropa Stück für Stück ab. Und das hat in wenigen Tagen mehr Wirkung gezeigt als alle Versuche Merkels zuvor. Der Flüchtlingsstrom ist abgebremst worden, auch in Deutschland kommen weniger Migranten an.

Klatsche für Merkel, BarCode
BarCode:

Und jetzt noch die Augen zuhalten,

 
10.03.16 12:22
#11
dann gibt es diese Flüchtlinge gar nicht mehr....
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Klatsche für Merkel, wilbär
wilbär:

Mikl Leitner ist doch eher sanft mit ihrer Kritik.

 
10.03.16 12:28
#12

Gerade eben stellt sich unser Hugenottenprinz De Maiziere vor die Presse und lässt sich für die Schließung der Balkanroute feiern, ja wie denn nun. Seine Chefin sagt doch, die Balkanroute ist nach wie vor offen. Was für ein Trauerspiel.

Und dann sagt der Hugenottenprinz, Griechenland braucht dringend Hilfe, um im nächsten Satz dann wieder zu relativieren, denn eigentlich haben die Griechen bisher zu wenig getan, also doch keine Hilfe? Der Typ hat fertig, aber sowas von.

Und Mutti, mal wieder auf Tauchstation. Den Flüchtlingen die an der griechisch - mazedonischen Grenze seit Wochen in Schlamm, Kälte und fast ohne Lebensmittel vegetieren geht es doch erheblich schlechter, als denen in Ungarn im Sept. letzten Jahres. Doch Mutti sieht keinen Handlungsbedarf. Ich geh mal kotzen, Gruß Wilbär.


Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Gespenstische Realitätsverzerrung bei Merkel

2
10.03.16 12:29
#13
diepresse.com/home/politik/aussenpolitik/...opa?direct=4935855

Die deutsche Kanzlerin kritisiert in der ARD-Talkshow von Anne Will nationale Alleingänge wie jene Österreichs: "Wenn der eine seine Grenze definiert, muss der andere leiden. Das ist nicht mein Europa".
Klatsche für Merkel, BarCode
BarCode:

Hehe

2
10.03.16 12:32
#14
Rubens philosophiert über Realitätsverleugnung...
Ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel ueberschwaenglicher Willkommenskultur!
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Österreich u. die anderen Staaten

 
10.03.16 12:35
#15
werden von fast allen EU-Staaten unterstützt.

Dagegen ist die Grenzöffnung und unkontrollierte Einwanderung aufgrund
der fortwährenden Einladungen Merkels samt unkontrollierte Einwanderung
über Monate aufgrund einer Alleinentscheidung Merkels entstanden. Diese
schwachsinnigen und unverantwortlichen Entscheidungen versuchte Merkel
nun mit der Holzhammer-Methode in ganz Europa durchzusetzen. Dabei
hat sie sich eine bemerkenswerte Klatsche eingefangen.
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Grenzschließung überaus erfolgreich,

 
10.03.16 12:45
#16
ganz im Gegenteil zu den Aussagen der Realitätsverweigerin Merkel, nach
ntv-Angaben kommen nur noch ein Zehntel der Flüchtlinge nach Deutschland.
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Selbst de Maiziere rückt von Realitätsverweigerin

 
10.03.16 12:54
#17
Merkel ab.

www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...rbei/13079016.html

„Die Zeit des Durchwinkens ist vorbei“
Datum:

   10.03.2016 11:10 Uhr
   Update: 10.03.2016, 12:47 Uhr

Die Balkanroute ist dicht. Ein Effekt: Auch die Flüchtlingszahlen in Deutschland sinken deutlich. Es werde daran gearbeitet, dass es dabei bleibe, sagt Innenminister de Maizière – und stellt sich damit gegen Merkel.  
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Es ist schon erschreckend,

5
10.03.16 12:59
#18
dass in Deutschland immer wieder Politiker mit massiver Realitätsverzerrung
nach oben gespült (oder vom Taktgeber nach oben gerückt) werden, die
ihren Kampf bis zum bitteren Ende durchführen wollen und dabei nicht nur
immensen Schaden für Deutschland, sondern für ganz Europa anrichten.
Meiner Ansicht nach kann das nur geändert werden, indem in Deutschland
eine Amtsbeschränkung von 2 Amtsperioden für Kanzler eingeführt wird.
Klatsche für Merkel, Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Merkel hofft immer noch auf die Türkei

 
10.03.16 13:15
#19
Denn mit Visaerleichterungen für die Türkei schon im Sommer könnte von
ihr eine neue Flüchtlingswelle losgetreten werden: diesmal Türken und
Kurden. Anscheinend will Merkel eine andere Bevölkerung in Deutschland
und Europa, die ihr und dem Steuerhinterziehungsgehilfen Juncker vorbe-
haltlos zujubeln und die nicht solche Schwierigkeiten machen bei der
Verabschiebung von solchen Verträgen wie TTIP.

--------------------------------------------------
Merkel abwählen
Keine Stimme für die CDU bei den Landtagswahlen 2016
Klatsche für Merkel, Triloner
Triloner:

das Merkel,

 
10.03.16 13:23
#20
schätze ich mal ,wird hier bald mehrere Airbusse charten lassen und uns mal wieder mit einer arabischen Invasion überziehen.Es juckt bei ihr schon wieder.
"Wer auf Wolken geht, wird bald aus allen fallen! "
Klatsche für Merkel, wilbär
wilbär:

Wenns juckt,

 
10.03.16 13:35
#21

dann wär es wohl mal wieder Zeit für Joachim, oder ist der mal wieder Sauer?

Gruß Wilbär.

Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.
Klatsche für Merkel, Bundesrep
Bundesrep:

Die Grenzschließungen haben

 
10.03.16 13:35
#22
die Reporter von spiegel.de so mitgenommen, dass die jetzt ständig von ganz schlimmen Zuständen bei den Flüchtlingen vor Ort berichten. Garniert das Ganze immer mit Fotos von Kindern drauf. Das geht ans Herz. Jetzt sollte Frau Dr. mal Hirn zeigen und ihre Bundeswehr in Marsch setzen. Für humanitäre Einsätze ist die ja noch zu gebrauchen und außerhalb Deutschlands darf sie das ja auch. Da hätte sicherlich auch die AfD nichts dagegen und die Reporter beim Spiegel könnten wieder ruhiger schreiben.
Klatsche für Merkel, wilbär

Wahnsinn Idomeni

 
#23

Die Busfahrt aus dem Schlammchaos Idomeni nach Werweisswohin kostet pro Kopf 25 €.

Wer die nicht hat, muss halt verrecken. Vielleicht schickt unsere Mutti ja ein Kränzchen.

Wo steckt die eigentlich? Hat sie von Volker ( H & K ) Hausarrest bekommen.

Gruß Wilbär.

Das Geld gleicht dem Seewasser,jemehr man davon trinkt,umso durstiger wird man.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--