Keine Stunde mehr, dann ist er FREI!

Beiträge: 31
Zugriffe: 1.317 / Heute: 1
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Keine Stunde mehr, dann ist er FREI!

3
02.09.15 11:29
#1
Gespannt warten wir auf das Getöse mit dem er die Frevler in den Orkus schleudern wird!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Und Hormiga beschleudert er dann mit Gekröse aus

 
02.09.15 11:33
#2
dem Lokus!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Glam Metal
Glam Metal:

Hatte Darki mal was mit ner Ameise?

 
02.09.15 11:33
#3
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! D2Chris
D2Chris:

Timing

2
02.09.15 11:34
#4
Trägst du dir derart wichtige, fundamentale Ereignisse in deinen Kalender mit Erinnerungsfunktion ein?
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! WahnSee
WahnSee:

Geschliffen und gebrochen kommt er womöglich...

 
02.09.15 11:35
#5

...als Whitenight light wieder heraus. Unfassbar, was da momentan im Knast abläuft. Wo ist amnesty, wenn man sie mal braucht?
Hier ist Werbepartner freie Zone
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Klar Chris.

2
02.09.15 11:36
#6
Du nicht? Na dein Wiedervorlagesystem muss ja chaotisch sein.
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! D2Chris
D2Chris:

Wiedervorlage?

 
02.09.15 11:38
#7
Bei einigen Usern kann man eher die Zeit bis zur nächsten Sperre stopen!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Skaexx
Skaexx:

Echt jetzt? Uli Hoeneß kommt heute frei

 
02.09.15 11:38
#8
wüßte sonst niemanden, wo sich ein Threead lohne würde
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! WahnSee
WahnSee:

Dafür wurde am Büdchen.....

 
02.09.15 11:39
#9

...das oneclickoutlooktransformingsystem entwickelt. Gut, kriegt halt nicht jeder....
Hier ist Werbepartner freie Zone
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Ich werde Chris mal unter meine Fittiche nehmen...

 
02.09.15 11:42
#10
gut da müffelt es ein wenig, aber man gewöhnt sich drann... ich werde ihn zu einem brauchbaren Arivaner ausbilden!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! DarkKnight
DarkKnight:

Na, läuft bei Euch?

8
02.09.15 13:23
#11
Danke Grinch, für die Anteilnahme.

Musste doch glatt mal überlegen seit gestern, zu welchen Themen ich bereits gesperrt wurde ... war im Prinzip seltener als bei Dir, aber dafür isses bei dir immer nur eine Sache (Beleidigung).

Meine Liste von Sperrungsgründen sind immer allgemeine Aussagen, und zwar zu:

- Negern
- Türken
- Burkas
- Muslime
- Juden
- Evangelische Christen
- katholische Pfarrer
- Hannelore und Helmut Kohl
- Gerd Schröder
- die SPD insgesamt


Da bleibt nicht mehr viel .... ich kann quasi nur noch über ariva-Moderatoren posten.
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Du hast halt Vielfalt in deinen Sperrthemen!

 
02.09.15 13:25
#12
Da kann ich Rüpel nicht mithalten. ABER ich übe!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Kalli2003
Kalli2003:

in der Liste fehlen schwule Altbiermotze!

2
02.09.15 13:28
#13
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Nokturnal
Nokturnal:

#13 ZN ist informiert....

2
02.09.15 13:32
#14
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Dark hat ein Problem!

5
02.09.15 13:34
#15
Es fehlt ihm die notwendige Kompetenz für einfache, plakative, unverschnörkelte Aussagen. Er ergeht sich in verwinkelten Anspielungen, denkt um die Ecke, benutzt Parallelen und Gleichnisse, wo man dreimal hingucken muss, bevor man versteht, was er eigentlich sagen will. Gut. Er ist darin natürlich weit von den sprachlichen Verwirrspielen einer/s gibbich entfernt. Aber es reicht doch aus, um die Gradlinigkeit des Denkens der moderierenden Leserschaft in eine tiefe Krise zu stürzen. Da handelt er sich dann  die allseits bekannten Notmoderationen ein, die nach dem Motto funktionieren: "Sicher ist sicher"...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Kalli2003
Kalli2003:

Geh kacken Du Bratze!

 
02.09.15 13:36
#16
bekommt er also Deiner Meinung nach nicht hin?
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Nr. 13: Projektion!

 
02.09.15 13:36
#17
Da will einer von "schwule Kölschmotze" ablenken. Dabei ist beides nahe liegend!
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Kalli2003
Kalli2003:

also das hat noch keiner zu JP gesagt!!

2
02.09.15 13:37
#18
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! DarkKnight
DarkKnight:

Ich will nach Berlin.

 
02.09.15 13:45
#19
... das war nur für BarCode ... quasi der Versuch, einer plakativen Aussage.

Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

Wenn du jetzt gesagt hättest:

3
02.09.15 13:45
#20
"I will to Germany" hättest du die ganzen rechten Hirngiganten am Arsch...  
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Ein guter erster Schritt!

4
02.09.15 13:46
#21
Und jetzt mal was mit "Neger"! *g*
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Nokturnal
Nokturnal:

"Schwäbische Kölschsaufender Italo Neger"

 
02.09.15 13:48
#22
...boa geilo... voll gelungen.
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! DarkKnight
DarkKnight:

Gerne BarCode: der Neger im Spannungsfeld einer

5
02.09.15 14:00
#23
Rassimusdebatte, obwohl es keine "Rassen" gibt ....

Ein Thema, das übrigens auch in der philosophischen Stunde von arte bereits trefflich analysiert wurde:

https://www.youtube.com/watch?v=ur53WH0lblY

Der Begriff des "Negers" als Unterscheidungs- oder Ordnungsbegriff wird gerne im Rahmen von Rassimusdebatten als Beispiel für offenen oder verhohlenen Rassismus verwendet.

Dabei ist es so: gentypisch und biologisch existiert der Begriff der Rasse überhaupt nicht. Es gibt den Phänotyp des Menschen, der einen genetischen Abstand zum ähnlich konstruierten Phänotyp des Affen besitzt.

Gleichwohl gibt es nur die Rasse Mensch, wenn man so will, im Gegensatz zur Rasse der Affen. Alle anderen Versuche, die Rasse als Begriff zu verwenden, ist der Veruch einer Diskriminierung, die genau die betreiben, die den Begriff verwenden, sei es als Befürworter oder Gegner einer Rassen-Überlegung.

Damit ist derjenige, der im Begriff des Negers eine rassistische Äußerung sieht, selbst das Mittel zum Zweck derer, die eine rassistische (=politische) Weltanschauung betreiben.

Der Neger als solcher ist und bleibt für mich ein Unterscheidungsmerkmal, hilfreich und eineindeutig wie Weißer oder Schlitzauge.

Jedem ist klar, was damit gemeint ist: es ist Konsens und damit Duden-Fähig.

Jeder, der hier etwas anderes unterstellen will, outet sich damit als eigentlicher Rassist.
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! Grinch
Grinch:

hab grad "ehrenamtlicher Rassist" gelesen...

 
02.09.15 14:03
#24
da bin ich aber erschrocken!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Äh

 
02.09.15 14:07
#25
Wer versucht "Rassismus" von "Rasse" abzuleiten, kommt natürlich in Teufels Küche. Sprache ist nunmal was sehr bewegliches. Da gibt es Bedeutungsverschiebungen, so dass die gängige Bedeutung nicht mehr ohne weiteres ethymologisch auf den Wortsdtam zurückführbar ist.
Man kan "Rassismus" ohne weiteres ohne Rückgriff auf den (was Menschen angeht) ausgemusterten Begriff von "Rasse" definieren. (Ist mit "Antisemitismus" übrigens ähnlich.)
Heißt: Nur weil man längst den weiß, dass man hinsichtlich unterschiedlicher Menschen nicht von "Rassenunterschieden" sprechen kann, ist das Phänomen, das man mit "Rassismus" bezeichnet, nicht vom Tisch.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Okok.

 
02.09.15 14:08
#26
Das nächste Mal lese ich, bevor ich abschicke...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! DarkKnight
DarkKnight:

Ääääh ... BarCode:

 
02.09.15 14:08
#27
In deiner Stellungnahme fehlt der Begriff "Neger"?

Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! WahnSee
WahnSee:

Man könnte Darkie auch einmal wegen seiner.....

 
02.09.15 14:10
#28

...permanenten DreisatzblondinengleichnisseOHNEBILDER sperren. Abba, das verdrängt er einfach ins Nachwort. Demnächst tarnt er das noch als Danksagung.
Hier ist Werbepartner freie Zone
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode
BarCode:

Ok. Zum "Neger"

 
02.09.15 14:26
#29
"Politische Korrektheit" weist als Instrument der persönlichen Auseinandersetzung - ich sgas mal moderat - gewisse Schwächen auf. (In der Regel sind das auch "Charakterschwächen")
Wenn ich zu einem Farbigen "Neger" sage, muss das nicht rassistisch sein. Kann aber natürlich. Nur: es kommt auf den Kontext an.
Als ich z.B. vor vielen Jahren mal eine Zeitlang in San Franzisko war, hauste ich in einer WG wo u.a. auch 2 schwule Farbige wohnten.
Von denen habe ich die härtesten rassistischen Witze über Schwarze und Schwule gelernt, ohne dass ich je auf die Idee gekommen wäre, dass die beiden rassistisch oder schwulenfeindlich wären. Und ich konnte zu denen sagen: "Leck mich, du schwuler Neger", ohne dass sie mich des Rassismus beschuldigt hätten. Sie nannten mich übrigens meistens "Heteroweißbrot".

Als ich in Berlin ne zeitlang mit einem Kurden zusammen wohnte, nannte der mich gerne mal "Küchennazi", während ich ihn im Zusammenhang mit Abwasch auch mal "Kanackenmacho" nannte.

Im Sinne der politischen Korrektheit also eher unhaltbare Zustände.

"Politische Korrektheit" ist ein gutes allgemeines Mittel, bestimmte sprachliche Grenzen bzw. sprachliche Rassismen zu markieren.
Das entbindet aber nicht von der Pflicht, seinen Grips anzustrengen, um den Zusammenhang zu erkennen, in dem die Worte fallen.
Im öffentlichen Raum dient "politische Korrektheit" auch gerne mal dazu, mangels sinnvoller Argumente die Diffamierungskarte zu ziehen und sich dabei trotzdem auf der "sicheren Seite" zu fühlen...

So viel also zum Neger.
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! DarkKnight
DarkKnight:

Das absolut interessantes an BarCodes Posting

2
02.09.15 14:38
#30
ist folgendes (dabei weiß ich deine dezidiert zurückhaltende Art zu schätzen, mit der du bei aller Empathie es immer wieder schaffst, jedem klar zu machen, dass du absolut alles besser weißt):

"...hauste ich in einer WG wo u.a. auch 2 schwule Farbige wohnten..."

Der BarCode hat mit Schwulen zusammengelebt. Fällt dazu irgendjemand etwas ein ... einfach mal so ... ganz spontan ....

(PS zu 'spontan', damit ihr gleich die richtige Richtung bekommt: als ich noch in WG's wohnte, habe ich immer nach Weibern gesucht ...)

:-)
Keine Stunde mehr, dann ist er FREI! BarCode

Eigentlich hab ich dich nur vor

 
#31
Missverständnissen deines Negerpostings warnen wollen. Dich interessieren aber mal wieder nur die "Weiber" bzw. die fehlenden in ner WG, wo auch schwule wohnten!

Ich habe keine schlechten Erfahrungen damit gemacht, die "Weiber", auf die es mir ankam, aus meinem Wohnbereich eher fernzuhalten...
Dies war ein Beitrag zur Friedensstiftung und ein leuchtendes Beispiel gewaltfreier Kommunikation!


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Freiwald., Unzenhamster, waschlappen
--button_text--