Katze an Schweinegrippe gestorben

Beiträge: 8
Zugriffe: 440 / Heute: 1
Katze an Schweinegrippe gestorben Happy End
Happy End:

Katze an Schweinegrippe gestorben

6
26.11.09 00:33
#1
In den USA ist offenbar die erste Katze an einer Infektion mit dem Schweinegrippeerreger A/H1N1 gestorben. Das berichtet der Fernsehsender "KVAL CBS 13" im US-Bundesstaat Oregon.

Die zehn Jahre alte Katze "Buddy Lou" habe sich vermutlich vor einer Woche infiziert, berichtet der Sender. Vier Tage vor ihrem Tod habe der Tierarzt Steve Hiett Symptome einer akuten respiratorischen Erkrankung festgestellt. Röntgenaufnahmen vom Thorax hätten den Verdacht erhärtet, dass es sich nicht um eine übliche Lungenentzündung handelt. Nach Hietts Angaben sprach die Katze weder auf normale Antibiotika noch auf eine Sauerstoffgabe an.

Schockiert von dem Tod ihrer Katze äußerte sich die Besitzerin: "Ich hätte niemals, niemals gedacht, dass eine Katze sich bei Menschen anstecken kann", wird Rhonda Rebmann in dem Bericht zitiert.

Zu Infektionen bei Tieren, die engen Kontakt zu Menschen haben, ist es in der vergangenen Zeit öfter gekommen. So wurde Anfang November ein Fall im US-Bundesstaat Iowa bekannt. Dort hatte sich eine Hauskatze mit dem A/H1N1-Virus infiziert. Ende Oktober wurde aus dem kanadischen Toronto gemeldet, dass auf einer Truthahnfarm die Schweinegrippe ausgebrochen ist.

Quelle: www.aerztezeitung.de/medizin/krankheiten/...ppe-gestorben.html
Katze an Schweinegrippe gestorben Happy End
Happy End:

up weil WICHTIG!

 
26.11.09 08:49
#2
Katze an Schweinegrippe gestorben jezkimi
jezkimi:

?Wichtig?

 
26.11.09 08:56
#3
Die Zukunft kenne ich erst Morgen.
Katze an Schweinegrippe gestorben Happy End
Happy End:

Nein: WICHTIG!

2
26.11.09 09:00
#4
Katze an Schweinegrippe gestorben BigSpender
BigSpender:

Sach mir Bescheid, wenn auch

3
26.11.09 09:24
#5
ne Ameise dran krepiert ist, ok??  *g
Glauben setzt  Hoffnung voraus. Nur leider wird diese Voraussetzung selten erfüllt!
Katze an Schweinegrippe gestorben digger2007
digger2007:

jetzt mal tacheles... wenn Tiere von der schei..

2
26.11.09 09:32
#6
... Grippe befallen werden koennen - hat das schon was ...
denn die Ansteckungsgefahr ..ist dann auf jeden Fall noch grösser!
Bisher hiess es Tiere koennten NICHT angesteckt werden!
Aber was ist als Träger ?
Deshalb sehe ich die Sache auch als Hundebesitzer schon etwas kritisch!
Blödeleien sind m.E. zu dem Thema nicht angebracht!
oratio pro domo - Rede in eigener Sache
das ist keine Empfehlung für Handlungen jeglicher Art
Katze an Schweinegrippe gestorben digger2007
digger2007:

PS. weil dann kann ich nicht mehr

 
26.11.09 09:39
#7
mit meiner Hundin auf der couch rumknutschen...!
oratio pro domo - Rede in eigener Sache
das ist keine Empfehlung für Handlungen jeglicher Art
Katze an Schweinegrippe gestorben gardenqueen

Solche Meldungen wie in #1...

 
#8
...sind doch völlig bedeutungslos.

Bei dieser Katze hat man den Virus, Verzeihung, eine bestimmte Gensequenz gefunden. Und?

Solange nicht festgestellt wird, in welchem Ausmaß der gesamte "Katzenbestand" "durchseucht" ist, hat diese Aussage wenig Gewicht.
Happiness is when:
What you think, what you say,
and what you do are in Harmony.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--