Kartellamt will einschreiten

Beiträge: 17
Zugriffe: 437 / Heute: 1
Kartellamt will einschreiten hkpb
hkpb:

Kartellamt will einschreiten

7
14.01.08 09:58
#1
Wohl wieder einmal nur Sprüche klopfen, oder?
n-tv
Montag, 14.Januar 2008
Kartellamt will einschreiten
Benzinmarkt unter der Lupe


Adresse:
www.n-tv.de/903405.html
Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

wir deutsche sind selbst schuld - zumindest ...

4
14.01.08 10:07
#2
teilweise. JEDER konzern greift das bei den menschen ab was eben geht. sogar die kirche macht das so.
in diesem zusammenhang (auch was die kirche betrifft) kann ich nur immer wieder dazu raten bei freien tankstellen zu tanken. NUR das wird die großen konzerne unter druck setzen ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten Thomastradamus
Thomastrada.:

Das Ergebnis

6
14.01.08 10:16
#3
"Nach Informationen der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" haben die Bonner Wettbewerbshüter eine breit angelegte Marktbefragung eingeleitet,..."

Die Frage:
Haben Sie Preisabsprachen getroffen?

Die Antworten:
Shell: Nö!
Aral: Nein!
Esso: Niemals!
Total: Quatsch!
Avia: Ach, wohin denken Sie?
Agip: Nope!

Das Kartellamt:
OK, danke.

Gruß,
T.

Hier könnte Ihre Werbung stehen!
Kartellamt will einschreiten hkpb
hkpb:

Wie erfolgreich ist denn das Kartellamt?

 
14.01.08 10:24
#4
Ich denke das ist eine Wettbewerbsbehörde und soll den Verbraucher vor überforderten Preisen schützen. Oder habe ich das was falsch verstanden?  
Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

jaja - so sind wir deutsche halt ...

 
14.01.08 10:34
#5
erst den mindestlohn einführen wollen - aber selbst güter aus asien einkaufen die unter jeglicher missachtung von menschen- und umweltfreundlicher produktion hergestellt werden und dazu noch arbeitsplätze in deutschland vernichten.

würde der deutsche durchschnittsbürger einfach mehr eigenverantwortlich handeln dann müssten wir und all diese frage garnicht erst stellen.

denn wir kaufen ja lieber japanische autos ...
denn wir kaufen ja lieber klamotten bei kik die garantiert nicht in deutschland hergestellt sind ...
denn wir fahren/fliegen ja lieber irgendwo hin als im schönen deutschland urlaub zu machen...
UND wir tanken bei Shell, Aral etc. weil wir bekloppten deutschen glaunen das der sprit dort besser ist als sonstwo ...
UND das allerbeste: wir tanken bei den ösis oder den polen weil wir dort einige cent sparen können und freuen uns insgeheim das dem deutschen staat dadurch steuern verloren gehen. Ja ihr hirnies das ist so - aber den verlust der entsteht zahlt ihr trotzdem imde, eben irgendwo anders steuern eingezogen werden ...

Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten Grinch
Grinch:

Das der Sprit da besser ist als sonstwo?

 
14.01.08 10:35
#6
Du hast aber auch grad am Auspuff geschnüffelt oder?
Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

grinch - wer lesen kann ...

 
14.01.08 10:36
#7
ist klar im vorteil ...

UND wir tanken bei Shell, Aral etc. weil wir bekloppten deutschen glaubnen das der sprit dort besser ist als sonstwo ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten Grinch
Grinch:

Nö wir tanken da, weil es kaum eine

 
14.01.08 10:38
#8
Alternative gibt...

Keiner tankt wegen der Spritqualität... hab auch noch keinen nen Schluck nehmen sehen und sagen: "ja das ist ein gutes Stöffchen!"
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

ok grinch ... das du in der provinz ...

 
14.01.08 10:41
#9
wohnst wo es bisher nur shell geschafft hat eine tanke zu bauen - dafür kannst du nichts ...
aber ich meinte ja auch eher den deustchen durchschnitt ...
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten Grinch
Grinch:

Provinz?

 
14.01.08 10:43
#10
Hier gibbet:

Agip
Shell
BP
Jet
OMV
Aral
Total

usw.

Sogar noch ein paar freie Tanken haben wir...

Übrigens hab ich gehört, dass es wölfe in Deutschland nur in der Pampa von Brandenburg gibt... das zum Thema Provinz!

Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

ja - habe ich auch gelesen ...

 
14.01.08 10:45
#11
aber wie die es dort nur aushalten - in brandenburg liegt doch der hund begraben ... da würde ich nicht für alles geld der welt leben müssen *g*
Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten hkpb
hkpb:

Wenn ich mir diese Hilflosigkeit gegenüber

2
14.01.08 11:07
#12
Großkonzernen bisher ansehe, dann ist es so: Außer Spesen nichts gewesen.
Kartellamt will einschreiten Grinch
Grinch:

Die Politik wird denen nie was machen...

 
14.01.08 11:14
#13
die wollen doch später ihre Pöstchen!
Kartellamt will einschreiten Woodstore
Woodstore:

Richtig @Wolf und hkpb

 
14.01.08 11:18
#14
Wolf, deine Meinung vertrete ich auch schon ne weile und
hab auch schon das ein oder andere mal übels versucht
ne Lösung zu konstruieren, funzt aber nicht....denn,
selbst von heute auf morgen alle Deutschen, diese
Verantwortung "füreinander" wahrnehmen würden und teurer
kaufen, würden die Firmen nicht mal im Traum dran denken
wieder in good old germany zu produzieren!!
LEider
Woodstore
Großes fällt in sich selbst zusammen: Diese Beschränkung des Wachstums hat der göttliche Wille dem Erfolg aufgelegt.
Kartellamt will einschreiten Der WOLF
Der WOLF:

woody - NOCH gibt es ja genügend ...

 
14.01.08 11:28
#15
firmen die in deutschland produzieren ... aber nicht mehr lange wenn es so weiter geht ...

Gruesschen
Der WOLF & Kollegin
Kartellamt will einschreiten Bärentatze
Bärentatze:

Weiterführung zu 14

 
14.01.08 11:34
#16
Die Firmen würden sich über die Gewinne freuen und überlegen wie die sprudelden Einnahmen verwendetet werden.

Checkliste dazu:
1. Vorstandsgehälter erhöhen wegen des tollen Ergebnisses
2. Firmenaufkauf oder weiter Auslagerungen
3. personeller  Kapazitätenaufbau. Nur nicht so schnell, in D gibt es kein "hire und fire"
4. Mitarbeiterentlohnung. Warten auf die nächsten Tarifverhandlungen.

Die Probematik ist für D vielschichtig und keiner will anfangen.


Kartellamt will einschreiten vega2000

Das Bundeskartellamt ist mit verantwortlich

 
#17
für die hohen Benzinpreise & das kommt so:

Die Ölkonzerne schließen mit den Öl-Händlern immer langfristige Verträge über Liefeungen ab, d.h, daß das Öl, auch auf Grund der eingekauften Menge, im Preis an der Tankstelle relativ & stabil & niedriger wäre, aber, da die freien Tankstellen nicht so günstige Konditionen an der Ölmärkten aushandeln können (wegen zu gering eingekauften Mengen), hat das Bundeskartellamt die Ölmuötis dazu verpflichtet die Preise nicht unter ein bestimmtes Niveau sinken zu lassen, das so hoch sein muss, das die freien Tankstellen noch etwas am Benzin verdienen.

Die jetzt angekündigte Überprüfung ist nichts weiter als billiger Populismus!
Vorsicht, lesen gefährdet ihre Dummheit


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--