Karate Oma schlägt zu

Beiträge: 9
Zugriffe: 2.597 / Heute: 1
Karate Oma schlägt zu oberschlauberger
oberschlaube.:

Karate Oma schlägt zu

3
06.09.11 13:05
#1

Achtung Ihr Chaoten da draußen nicht Ali oder linke/rechte Idioten sind gefährlich, sondern die neue Stadtguerilla

 Mitte

Schlagkräftige Oma verprügelt 22-Jährige

Dienstag, 6. September 2011 10:59

  • Karate Oma schlägt zu 11514588

 

 

Keinen Sinn für friedliche Konfliktlösung hat eine 69-jährige Berlinerin   bewiesen. Am S-Bahnhof Alexanderplatz blockierte die aus Pankow stammende   Frau die Türen einer S-Bahn, als eine 22-Jährige sie aufforderte den Zug   freizugeben. Die rüstige Dame wollte sich jedoch nicht belehren lassen und   beschimpfte die junge Frau.

Um ihren Standpunkt auch körperlich klar zu machen, stieß ihr die alte Dame   den Ellenbogen ins Gesicht. Als die Angegriffene daraufhin die Polizei rufen   wollte, holte die 69-Jährige erneut aus und schlug ihr das Handy aus der   Hand. Stoppen konnte die rasende Oma schließlich nur die Bundespolizei. Die   ermittelt jetzt wegen Beleidigung, Körperverletzung und Sachbeschädigung.dpa/toto

 

Karate Oma schlägt zu Tiefstapler
Tiefstapler:

Ellbogen ins Gesicht

 
06.09.11 13:08
#2
klingt aber weniger nach Karate. Vielleicht ne Thaiboxerin?
Karate Oma schlägt zu oberschlauberger
oberschlaube.:

Ellbogengesellschaft

 
06.09.11 13:18
#3
Karate Oma schlägt zu ablasshndler
ablasshndler:

das soll die sich bei mir mal trauen, dann hol ich

 
06.09.11 13:21
#4
meinen großen bruder!
Karate Oma schlägt zu king charles
king charles:

Tj die heutigen Omas sind gefährlich

2
06.09.11 13:21
#5
Grüsse King-charles
Karate Oma schlägt zu king charles
king charles:

die Oma Gang

2
06.09.11 13:25
#6
Grüsse King-charles
Karate Oma schlägt zu Klappmesser
Klappmesser:

Rentner sind extrem gefährlich

 
06.09.11 13:29
#7
und frech sind se ooch noch.
Mario Barth ist peinlich, Männer manchmal auch.
Karate Oma schlägt zu oberschlauberger
oberschlaube.:

mensch oma

 
07.09.11 08:43
#8

ich sagte fahr schon mal den wagen vor, den einkaufswagen !

Neukölln

84 Jahre alter Autofahrer fährt frontal in Supermarkt

Dienstag, 6. September 2011 16:08

  • Karate Oma schlägt zu 11523022

 

 

ZurückBild 1 von 4Weiter
Karate Oma schlägt zu 11523022
Foto: Steffen Pletl
In der Reichelt-Filiale an der Johannisthaler Chaussee in Neukölln kam es zu einem Unfall
 
 

Am Dienstagvormittag ist ein 84 Jahre alter Mann mit seinem Toyota in den   Eingang einer Reichelt-Filiale gefahren.

Das mit einem Automatikgetriebe betriebene Gefährt rammte den Eingangsbereich   des Geschäfts frontal und zerstörte dabei das Schaufenster und diverses   Mobiliar. Dabei entstand ein Schaden von rund 30.000 Euro.

Eine 46-jährige Frau hatte im Eingangsbereich gesessen und Kaffee getrunken,   als der Senior durch die Scheibe brach. Er kam erst an der Bäckertheke zum   Stehen. Sie erlitt Schnittverletzungen an der Hand und wurde in ein   Krankenhaus eingeliefert. Eine zweite Frau (33) erlitt einen Schock.

Als Unfallursache gab der Senior an, er habe einen „Blackout“ gehabt.plet

 

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Karate Oma schlägt zu oberschlauberger

das kommt davon

 
#9

wenn man  immer zulaute Heavy Metal musik hört



Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--