Kann man alles schaffen?

Beiträge: 14
Zugriffe: 1.037 / Heute: 1
Kann man alles schaffen? Bankdirektor
Bankdirektor:

Kann man alles schaffen?

3
19.10.14 11:22
#1
Gucke gerade so nebenbei diese "Assis Geissens" und da wird u.a. dann gesagt "der selbstmade Millionär. Robert Geissen..."

Ob grundsätzlich fast jeder erreichen könnte sehr reich zu werden? Man kann sich in vielen Bereichen Wissen aneignen auch "selbstmade"! Also ich meine eigentlich, dass ich schon mein ganzes Leben darauf hinarbeite, "möglichst viel Geld zu bekommen"......aber warum ist dann Geissen Multimillionär und ich wohl noch nicht mal einfacher Millionär?

Sicherlich ist eine ausreichende Motivation für alle Ziele auch mit entscheidend, aber ob echt alles errreichbar ist, weiss ich nicht.

Wenn man sich ansieht wie der Geissen das erreicht hat, so kann das , so meine ich , ehr kein Modell für andere sein. Denn es gibt sicherlich jedes Jahr tausende von Marken-Neuauftritten und davon schaffen es nur sehr wenig und könnten dann auch zu entsprechenden Beträgen bewertet werden.

Die jüngeren sehr erfolgreichen Millionäre, haben ja im internet neue Sachen erfunden, bzw. erarbeitet und impletiert, und dann konnte dieses für viele Mio verkauft werden.

Also ich meine ja, richtig reich kann man mit den klassischen Geschäfte, ob nun Industrie, Gross-Handel oder Dienstleistungen, und besonders wenn es sich an Endverbraucher richtet, nicht mehr werden, heute in Deutschland!  

Wie seht ihr das?

Kann man bei entsprechender Priorisierung eines Zieles und mit dem entsprechenden Einsatz, vieles. oder sogar alles erreichen?
Könnte man nur mit der Intension, ohne sonst spezielle Kenntnisse, Millionär zu werden, das auch erreichen?    
Kann man alles schaffen? Trendscout
Trendscout:

#1 geh mal lieber zu Schritt 2 über ...

 
19.10.14 11:25
#2
Kannst du Jacht fahren ?

Kann man alles schaffen? Bankdirektor
Bankdirektor:

Will keine Jacht fahren!

 
19.10.14 11:41
#3
Wie wohl fast Nichts von dem machen, was diese (assis von) Geissens machen!

Will ja mehr darauf hinaus, ob man ALLES schaffen könnte? Für einen anderen wird das Geld nicht wichtig, sondern er möchte, als jetzt ehr unbeliebter zum beliebtestens und geachteten Menschen in seiner Umgebung werden.
Ein anderer möchte  unbedingt eine bestimmte Partnerin für sich begeistern!

Ist alles machbar, wenn man nur sich genug anstrengt und genug Initiative dafür bringt?

Diese Motivationstrainer reden einem sowas ja vor......
Kann man alles schaffen? Juto
Juto:

#1 nein kann man nicht

2
19.10.14 11:53
#4
wird immer ein oben und ein unten geben.
sowie ne mitte.
totale gleichheit sollte angestrebt werden;
ist allerdings utopie.
amen.
Kann man alles schaffen? seltsam
seltsam:

Ich denke

3
19.10.14 11:57
#5
keiner kann durch seiner Hände Arbeit Millionär werden.
Selbst wenn er klug und fleißig ist.
Nur durch "Netzwerke" ist die Möglichkeit gegeben, daß man jemand reich werden lassen will.
Also durch Ausstrahlung, Verbindungen, Gewandheit kann man die "Sympathie" schaffen, erfolgreich zu werden.
Kann man alles schaffen? Bankdirektor
Bankdirektor:

Durch Verbindungen, Ausstrahlung....:Millionär?

 
19.10.14 12:15
#6
Da bin ich ehr skeptisch! Denn es gibt keinen, auch nicht tausende Leute, die bestimmen wer reich wird. Derjenige muss sich selber das geld erarbeiten.

Klar, wenn einer im Vertrieb tätig ist, kann er durch seine Persönlichkeit evtl besser überzeugen und kann es besser verkaufen....aber deshalb ist er noch lange nicht Millionär!

Und nur so vordergründig sympathisch sein, bringt auf dauer auch nichts, denn dauerhaft zählt doch die Qualität, auch die Qualität der Betreuung!
Kann man alles schaffen? potzzzblitz
potzzzblitz:

Wer etwas erfindet, kann reich werden

3
19.10.14 12:54
#7
Ein Produkt, ein Konzept, eine Dienstleistung, etc...

Das ist etwas, das in Deutschland fehlt. Es gibt hier fast nur Befehlsausführer und kaum selbständig denkende Menschen.
Kann man alles schaffen? rüganer
rüganer:

nanana potz, der wirtschaftliche Erfolg von D

4
19.10.14 13:01
#8
beruht nun mal auf dem Einfallsreichtum seiner Menschen.

Die mittelständische Industrie ist doch ein Beispiel dafür.

Btw - mein "Chef"  ist in 5 Jahren Millionär geworden und mehr, mit einer seriösen Idee.

Der hat aber auch dafür geackert.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Kann man alles schaffen? potzzzblitz
potzzzblitz:

Ich spreche von der großen Mehrheit der

 
19.10.14 13:07
#9
Gesellschaft. Die angestellte Bevölkerung, die ihren 9-to-5-Job macht und danach ausschaltet. Diese Menschen haben in der Regel keine Chance, jemals reich zu werden.

Wer viel spart, kann trotzdem vermögend werden, sich ein Haus oder eine Eigentumswohnung abknapsen. Aber wir sprechen ja vom Reichtum nach Geissen-Art.  
Kann man alles schaffen? Bankdirektor
Bankdirektor:

Rüganer solche Beispiele, dachte ich, gäbe es

 
19.10.14 13:08
#10
gar nicht mehr!
Also er hat keine direkte Erfindung gemacht, sondern etwas hergestellt, was es so noch nicht gab und damit hat viel Erfolg erzielt?
Und gleichzeitig hat er auch viel gearbeitet um es zum Erfolg zu bringen?


Potzblitz klar eine Erfindung kann sehr viel wert sein. Aber kann das so als normaler Mensch schaffen? Und ist die Triebfeder da unbedingt reich zu werden? Entweder muss man doch für eine Erfindung Physiker, Chemiker, zumindest Ingineur sein oder sich sehr gut, mit einer bestimmten Sache auskennen...wie etwas ein Heizungsbaumeister, das zusätzlich noch weitere Kenntnisse hat, könnte evt   eine Erfindung im Heizungsbereich machen...
Und das macht er wohl in erster Linie ehr nicht um reich zu werden, sondern weil er etwas verbessern will....

Oder?
Kann man alles schaffen? Bankdirektor
Bankdirektor:

Eigentlich wollte ich mehr eure Meinung hören,

 
19.10.14 13:14
#11
ob es wirklich Chancen zum Erfolg geben könnte, wenn einer sich nun vornimmt reich zu werden und darauf extrem hinarbeitet?

Also schon ehr jemand, der sonst keine weiteren Vorteile oder Kenntnisse in seiner Persönlichkeit hat - eben ein Durchschnittsmensch!
Das natürlich  auch so Eigenschaften wie Durchaltevermögen, Überzeugungskraft, Durchsetzungsfähigkeit und Fleiss etc dazu gehören, stimmt sicher auch.
Kann man alles schaffen? mannilue
mannilue:

Vorstellung

 
19.10.14 13:17
#12
Wir ALLe wären Millionäre... was wäre dann????

Würde uns dann zB der Millionär den Kaffee bringen..und wer würde das Büro putzen, wer den Müll wegbringen.....wenn man´s nicht mehr braucht...weil eben die Mio da ist....

es würde nur eine andere Art der Umverteilung stattfinden...

Einmal Kaffee bitte... ja für´n 500er mach ichs....
den Müll abfahren ... leg mal ´n hunni auf´n Tisch....

etc etc...

das wäre eine gallopierende Inflation....

Wer würde denn zB Brötchen backen.... und was würden die kosten?

...............................
Folge: Das System Millionär funxt nur, wenn es auch welche gibt, die das nicht haben....
und die man dann knechten kann...
oder die sich selber ( als Kaste sozusagen) Konkurrenz machen....
( Die Anwälte waren da mal wieder etwas schlauer und haben sich eine Tarifordnung zugelegt....
was wäre wenn´s das zB für Ihre Putzen auch geben würde....

Nee... aus eigener Hände Arbeit wird man nicht Mio-när... da muss man schon andere für einspannen...die da kräftig mithelfen....

Und... mio-när zu werden hat nicht unbedingt was mit Intelligenz zu tun...
ein kräftiger Schluck Abgewi .. ääähh Abgebrühtheit hilft da auch schon weiter.

Apropo Mio...ich bin schon bei der 5ten ... aus den ersten vier ist nix geworden....
Kann man alles schaffen? Dr.UdoBroemme
Dr.UdoBroem.:

In der Regel wird man Millionär indem man

3
19.10.14 14:04
#13
mindestens eine Million erbt.
Ich bin nicht nachtragend, vergesse aber nichts(H. Wehner)
Kann man alles schaffen? preis

millionär wirst du , wenn du in einer bank

3
#14
arbeitest und einer anderen bank einen kleinen haufen scheiße für 11 Millionen verkaufst . mit deinen 10 % Provision bist du dann Millionär .
wenn du den idioten in der anderen bank gut leiden kannst , kaufst du den kleinen haufen scheiße für 15 milliomnen zurück , dann ist der auch Millionär  .
dann gehst du zu deinem Chef und sagst , er soll bei mutti anrufen , weil die Spareinlagen in gefahr sind .

mit harter arbeit wird es nix werden .


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--