Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 511  512  514  515  ...

"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Beiträge: 19.588
Zugriffe: 1.304.546 / Heute: 484
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12801

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12802

Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12803

klimax:

@laufpass

13
24.07.20 04:25

tatsächlich...nach 17.327 beiträgen (99% Talk)  haben sie ihm den laufpass gegeben....
hoffe, das kann rückgängig gemacht werden wie die ministerpräsidentenwahl in thüringen ..
Sicher ruft merkel morgen bei ariva an.... ;)

Zitat:
Laufpass.com: Löschung

23.07.20 13:16 #19
Moderation
Moderator: jbo
Zeitpunkt: 23.07.20 13:23
Aktionen: Löschung des Beitrages, Nutzer-Sperre für   immer
Kommentar: Anlegen einer Doppel-ID

Ananas:

„ Reue? Scham? Mitleid? Keine Spur! „ Es ist eine

15
24.07.20 05:16

kaum zu glauben diese Unverschämtheit die sich bei uns abspielt.

„TOD ODER PEITSCHE: SO STRAFEN ISLAMISCHE STAATEN SEX - TÄTER“

www.wochenblick.at/...-strafen-islamische-staaten-sex-taeter/

„ Sechs Monate bis fünf Jahre für Gruppenvergewaltiger Gelangweilt nahmen sie das Urteil entgegen“.

Für mich  ist es immer noch eine unfassbar Tat. Ein zur Festnahme ausgeschriebener, gewaltbereiter Syrer  hat im Oktober 2018 eine junge Frau – gerade 18 Jahre alt - zunächst vergewaltigt, bevor er seine in einer Diskothek in Freiburg befindlichen Freunde dazu animierte, es ihm gleichzutun. Insgesamt 11 Tatverdächtige, darunter 8 Syrer, ein Iraker, ein Algerier und ein Deutscher, haben sich anschließend an ihrem Opfer vergangen. Gegen den 21-jährigen Haupttäter lag vor der Tat bereits ein Haftbefehl wegen Rauschgifthandels, Körperverletzungen und zwei Taten mit Sexualbezug vor. Der Intensivtäter wurde aber erst nach den Vorfällen vor der Diskothek gefasst.

Am 23.07.2020 nun das Urteil. Der Hauptangeklagte muss wegen Vergewaltigung für fünf Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Weitere sechs Angeklagte wurden zu Freiheitsstrafen zwischen vier Jahren und drei Monaten und drei Jahren verurteilt. Drei Angeklagte wurden wegen unterlassener Hilfeleistung zu geringen Haftstrafen verurteilt.

Einmal mehr zeigen sich die Folgen unkontrollierter Migration in ihrer vollen Härte. Es wird nicht nur der mangelnde Respekt vor Frauen deutlich, sondern auch ein völlig fehlendes Unrechtsbewusstsein sowie eine unvorstellbare Gewaltbereitschaft. Das Leben einer jungen Frau wurde zerstört. Sie wird bis an ihr Lebensende mit dem Geschehenen leben müssen. Eine konsequente Migrations- und Abschiebepolitik hätte die Tat verhindern können .


Und wenn ich das hier lese: „Geringster Anstieg seit 2012“, dann wird mir ganz schlecht. Denn ein Großteil kam aus Syrien, Afghanistan und Irak nach Deutschland

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...land-nimmt-zu.html

Zitat :“ Freiburg –„ Die elf Angeklagten des Prozesses um die Gruppenvergewaltigung einer 18-Jährigen nahmen ihr Urteil ohne Regung entgegen.
Sie wirkten direkt gelangweilt, als sie Donnerstag am Freiburger Landgericht ihre Urteile für Vergewaltigung oder sexuellen Missbrauch kassierten. Das Strafmaß reicht von Jugendstrafe bis zu fünf Jahren und sechs Monaten Freiheitsstrafe, wie der Vorsitzende Richter am Donnerstag verkündete. „Zitat Ende.
www.bild.de/regional/stuttgart/...MrFgLxds5s1Z_f4KC6cbEi9jPrs

„ Disco-Opfer (18) spricht über Schreckensnacht“.

www.bild.de/regional/stuttgart/...ensnacht-63495762.bild.html


„ In Saudi-Arabien droht die Enthauptung Demnach droht – sofern die Vergewaltigung nachgewiesen werden kann, was Frauen oft sehr erschwert wird – den Tätern mitunter die Steinigung, häufig auch 100 Peitschenhiebe! In Pakistan wurden 6 Männer 2002 wegen Vergewaltigung zum Tode verurteilt. „
www.wochenblick.at/...-strafen-islamische-staaten-sex-taeter/




Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten 1192110
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12806

Lucky79:

#12900 Guten Morgen.. meine langjährige Erfahrung

4
24.07.20 06:22
auf Ariva sagt mir...

habt Hoffnung... denn Ariva wird Finale NIE wieder los...

Er hatte seit seiner Sperre mehr als 200 Neue IDs die immer wieder gelöscht wurden...
er gab nie auf...

Wer ist dieser Finale...?

Lucky79:

Nicht Trump wird die Welt retten...

2
24.07.20 06:30
sondern ....  MERKEL...!    ;-)

www.t-online.de/nachrichten/ausland/...ten-vor-offensive.html

Webinare im September

  
Ananas:

„Seenotrettung . Italienische Küstenwache setzt

13
24.07.20 06:31

Rettungsschiff „Ocean Viking“ .

Die italienische Küstenwache hat das Flüchtlingshilfsschiff Ocean Viking in einem sizilianischen Hafen festgesetzt. Inspekteure haben mehrere technische und betriebliche Mängel festgestellt. Die Ocean Viking, die von der französischen Organisation „SOS Méditerranée“  betrieben wird, hatte Anfang Juli rund 180 Einwanderer in den sizilianischen Küstenort Porto Empedocle gebracht.

Die Anwesenheit der NGO-Schiffe führt dazu, dass sich afrikanische Migranten auf den gefährlichen Weg über das Mittelmeer machen. Die Schlepper orten die Rettungsschiffe und fahren dann gezielt aufs Meer, um dort von den Schiffen aufgenommen zu werden. Um die Migrationskrise in den Griff zu bekommen und das Sterben auf dem Mittelmeer zu beenden, muss diesen Organisationen das Handwerk gelegt werden! Passiert das nicht, werden noch mehr Menschen ertrinken.

Zitat:“ Das Rettungsschiff „Ocean Viking“ kann nicht zu weiteren Einsätzen auslaufen, da die Küstenwache das Schiff wegen Sicherheitsbedenken in Sizilien festhält. Es geht auch um die rechtliche Frage, ob Gerettete als „Passagiere“ gelten. Die italienische Küstenwache hat das private Rettungsschiff „Ocean Viking“ auf unbestimmte Zeit festgesetzt. Der Entscheidung sei eine elfstündige Inspektion im sizilianischen Hafen von Porto Empedocle vorausgegangen, teilte die französische Hilfsorganisation SOS Méditerranée in der Nacht zum Donnerstag mit. Die Organisation sprach von einer neuen Stufe „behördlicher Schikane mit dem Ziel. „ Zitat Ende.
www.welt.de/politik/ausland/...uxpKNrbBjwPCpcCR83mojLHWB1mzTY

Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Bronkowski1:

@Dr.UdoBroemme

14
24.07.20 06:45
Der Einzige, der hier nichts kapiert, scheinst Du zu sein.

o.k. ab und zu geistern hier auch noch ein paar andere Kandidaten rum, die Ihren Schwachsinn verbreiten.  
Lucky79:

SPD verliert erneut...!

5
24.07.20 06:54

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...waehlergunst-.html

Man kann sich nur wundern...
wieviel die SPD noch verlieren kann...
rechnerisch ist bei 0% Schluss...!  :-)
Lucky79:

Hagia Sophia eröffnet heute als Moschee.....

8
24.07.20 07:00
lt. Erdogan ein "Traum aus Jugendjahren"...!

www.t-online.de/nachrichten/ausland/...ffnet-als-moschee.html

.... schon komisch von was manche in Jugendjahren träumen... bizarr...!

Atatürk würde sich im Grab umdrehen...!
Lucky79:

USA vs. CHINA..: Neue Eskalationsstufe erreicht...

 
24.07.20 07:08
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12814

Jenaer:

2015

9
24.07.20 07:54
geht in die Geschichte ein
Reinlassen für kurze Zeit
mag man noch akzeptieren
Aber ungeprüft -nee das geht nicht
Hier kamen Gewalttäter u
Schwerstkriminelle rein

Frau Merkel de Maizière Seehofer u.Groko
tragen schwere Schuld an viele Opfer
Ananas:

Söders Machtstreben ist mir unheimlich

7
24.07.20 07:56

Zitat:“ Tempolimit? „Kein Gegner“ Islam?  „Bestandteil von Bayerns!“ Marcus Söder – vom Ehrgeiz zerfressen“. So schreibt es Herr Meuthen in seiner heutigen Kolumne“ Zitat Ende.

Wer verwirrt die Bürger in Bayern – bzw. in ganz Deutschland – mehr, Seehofer oder Söder? Um das mal gleich zu sagen, beide haben von Politik und Bürgerwille kaum eine Ahnung. Beide konnten sich noch nie ausstehen und beide sind nicht gut genug für Bayern, geschweige Deutschland. Es ist eben doch ein großer Unterschied ob man in Bierzelten angetrunkene Zuhören imponieren kann, oder ob man mit klaren Kopf für ein 80 Millionen-Land klare Politik formuliert und auch umsetzt.

Kurz vor der Bundestagswahl kann sich Söder ein bundesweites Tempolimit auf Autobahnen vorstellen . So, so!  So argumentierte dieser Söder noch 2019:“ Der CSU-Chef sorgt sich insbesondere um die Autoindustrie: „Wir verbrennen gerade den Ast, auf dem dieses Land sitzt“, warnt er. Die beste Chance für Klimaschutz sei ganz sicher nicht, das Auto zu verbieten oder Tempolimits auszurufen, sondern bei Themen wie Elektro, Wasserstoff oder synthetischen Kraftstoffen die Technologieführerschaft anzustreben“ .  

Na was sagt man dazu? Angepasst an den sogenannten GRÜNEN wird aus Söder ein Drehhofer 2.0. Das ist nur ein Beispiel von vielen, dass sich Söder von Seehofer/Drehhofer  keinen Deut unterscheidet. Was ich heute sage interessiert mich morgen nicht mehr. Solche Phänomene sind bei den Christlichen öfter zu erkennen. Ich erinnere nur an die Parteitagsrede von Merkel im Jahr 2003. Ich erspare es mir diese Widerspruchsvolle Rede zu ihrem heutigen Handeln hier noch mal zu posten.

Mein Fazit lautet: Wenn man sich auf die Aussagen von Politikern nicht verlassen kann, dann sollte man sie auch nicht wählen. Persönlich ist mir dieses Flatterhafte von Söder, Seehofer, Merkel ein Gräuel, denn wenn ich mich auf politische Aussagen nicht mehr verlassen kann dann bin ich zur guter Letzt ein Verlassener.

Zitat:“ Liebe Leser, derzeit läuft sich unübersehbar ein Mann für die Kanzlerkandidatur warm, den selbst so mancher Parteifreund charakterlich nicht für geeignet hält für das enorm wichtige Amt des Bundeskanzlers. Die Rede ist, Sie ahnen es, von Markus Söder. Seit Jahren schon ist bekannt, wie sein langjähriger Wegbegleiter Horst Seehofer über ihn urteilt, und zwar nicht nur im kleinen Kreis: Söder habe „charakterliche Schwächen“ und einen Hang zu „Schmutzeleien“. Vor allem aber, so Seehofer, sei Söder von „Ehrgeiz zerfressen“. Von Ehrgeiz zerfressen - genau das zeigt sich immer deutlicher: Dieser Mann schafft nun politisch alles beiseite, was ihm auf dem Weg zu einer schwarz-grünen Kanzlerschaft hinderlich sein könnte.Das jüngste Beispiel: Im Sommerinterview mit dem ZDF räumte er handstreichartig die jahrzehntelange in Stein gemeißelte Position seiner Partei in Sachen Tempolimit einfach vom Tisch, ohne seine Partei in irgendeiner Form einzubinden. Er flötete nämlich in Richtung seiner neuen grünen Freunde“Zitat Ende.
www.facebook.com/Prof.Dr.Joerg.Meuthen/...?type=3&theater
www.sueddeutsche.de/bayern/...HStSNK5bRT99SkTxAEgPl-FcMll1gKU
www.handelsblatt.com/politik/deutschland/...fXMd4nnIye17J-ap1

Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten 1192131
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
mannilue:

Der Horst mal wieder...

13
24.07.20 08:34
Der deutsche Innenminister Horst Seehofer erklärte, es braucht eine gemeinsame europäische Migrationspolitik und eine politische Verständigung über die Ziele. Diese werde man während der bevorstehenden deutschen EU-Ratspräsidentschaft anstreben..."

Ist doch einfach Horst. Machs wie die Ungarn....oder andere "Oststaaten"..

warum sollen / müssen sich denn alle an Deutschland ausrichten?
Richten wir uns doch mal nach denen!

Deutschland.. das überhaupt erst die Grundlage für die Migrationursache gelegt hat...
indem jeder..egal ob berechtigt oder unberechtigt..hier bleiben darf.
Und gaaaanz wichtig: Alimentiert wird.Bedingungslos alimentiert !

Klare Kante Horst. Denken wir mal an den Massenansturm Richtung Amerika...
und der böse Trump hat die einfach nicht reingelassen.....

Spricht heute kein Mensch mehr von... was aus diesem Erpressungsversuch geworden ist.

Grenzen zu... dann stimmt das auch wieder für die Bewohner:
Leistung muß sich wieder lohnen.

Wenn Michel aber sieht.... wie mit seiner ( ja hüstel) Gutmütigkeit umgegangen wird....
hat der einfach keinen Bock mehr... bzw noch nie gehabt... auf diese Willkommenskultur.
Ananas:

Immer wenn ich Klartext lesen sammelt sich mein

11
24.07.20 08:37

Speichel und ich muss vor Freude einen Bonbon lutschen. Der Europaabgeordnete der BÜRGERLICHEN AFD umreißt im Kurztext den EU-Sondergipfel.

Zitat :“ Maximilian #Krah, #AfD-Europaabgeordneter: «Das Ergebnis des EU-Sondergipfels besteht darin, dass das Land mit einem der niedrigsten europäischen Median-Haushaltsvermögen, dem höchsten Renteneintrittsalter und der höchsten Steuer- und Abgabenlast mehr als 130 Milliarden Euro für andere Länder zahlt, die zumeist reichere Bürger und niedrigere Steuern haben. Die Staatsraison der deutschen Regierung und der regierungsnahen Opposition ist es, antideutsch zu sein. Ihre Loyalität gilt der EU, einer Behörde, nicht ihrem Land, schon gar nicht ihrem Volk.“Zitat Ende.
www.facebook.com/DK.Nachrichten/photos/...?type=3&theater
www.deutschland-kurier.org/

Zitat:“ Jeder fünfte Job ist in Gefahr: Die Ruhe vor dem Herbststurm!
Man könnte es politische Insolvenzverschleppung nennen: Einzig wegen der verlängerten Meldefristen ist die große Corona-Pleitewelle bislang ausgeblieben. Experten erwarten jedoch für den Herbst einen regelrechten Tsunami an Firmen-Zusammenbrüchen. Jeder fünfte Job ist als Folge von Merkels Shutdown-Irrsinn in Gefahr. Die Zeichen stehen auf Sturm!“Zitat Ende.
www.deutschland-kurier.org/...VF5zGzGMy5wwxAOh3PCQYouE7BVhqc0

Vita zu Maximilian Krah.

Zitat:“ Krah wurde als jüngstes von drei Kindern eines Ingenieurs und einer Sonderschulpädagogin in der Oberlausitz geboren, wuchs aber in Dresden auf. Sein Vater Peter Krah ist CDU-Mitglied und war nach 1990 Referent im sächsischen Innenministerium. Er legte 1995 das Abitur am Dresdner Kreuzgymnasium ab. Nach dem Wehrdienst studierte Krah ab 1996 Rechtswissenschaften an der Technischen Universität Dresden. Er legte 2002 und 2004 die beiden juristischen Staatsexamen ab. Krah promovierte 2011 mit einer rechtsvergleichenden Arbeit zum Unternehmenskauf[ zum Doktor iuris.Von 2010 bis 2012 absolvierte er ein postgraduales MBA-Studium, das gemeinsam von der London Business School und der Columbia Business School (New York) getragen wurde.
Er ist katholisch, verwitwet und hat sechs Kinder. „Zitat Ende.
de.wikipedia.org/wiki/Maximilian_Krah


(Verkleinert auf 58%) vergrößern
Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten 1192142
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Ananas:

„ Merkel warb in China für Wirecard“

4
24.07.20 09:02

Wenn sich innerhalb von nur fünf Jahren so viele politische Fehler wie eine Perlenkette aneinanderreihen sollte man Charakter zeigen und verschwinden.

Dieser Wirecard Skandal ist auch ein Regierungs - bzw. Merkel - Skandal. Ich fühle mich von Merkel verarscht, betrogen und über den Tisch gezogen. Merkel hat zu viel Unheil über Deutschland gebracht als das man sie noch länger erdulden sollte/kann.

Zitat:

„Die Kanzlerin hat Wirecard auf einer China-Reise thematisiert, räumt eine Regierungssprecherin ein - und bestätigt damit Medienberichte. Von den Ungereimtheiten beim Finanzdienstleister habe Merkel damals nichts gewusst.
Bundeskanzlerin Angela Merkel hat einer Regierungssprecherin zufolge im Rahmen einer Auslandsreise nach China den Zahlungsabwickler Wirecard zum Thema gemacht. "Sie hat es angesprochen", sagte die Regierungssprecherin - und bestätigte damit Medienberichte vom Wochenende, denen zufolge sich das Kanzleramt für den inzwischen insolventen DAX-Konzern eingesetzt habe.“ Zitat Ende.
www.tagesschau.de/wirtschaft/...4oagUOfkxvX0M--JRLH4753i3nNGw

„ Kanzleramt half Wirecard in China“.
www.tagesschau.de/wirtschaft/wirecard-kanzleramt-101.html

„ Berlin (dpa) -
Im Fall Wirecard und der Rolle der Politik dabei rücken nun auch das Bundeskanzleramt und Kanzlerin Angela Merkel in den Fokus. Anlass ist eine China-Reise Merkels im September 2019, auf der sie das Thema Wirecard angesprochen hat - Hintergrund war ein beabsichtigter Markteintritt Wirecards in China.
www.onetz.de/deutschland-welt/...zleramt-fokus-id3063146.html



(Verkleinert auf 70%) vergrößern
Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten 1192146
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
mannilue:

Gruppenvergewaltigung

11
24.07.20 09:05
schon alleine solch ein Wort sollte es gar nicht geben !
Eine solche Tat noch weniger.

Fakt ist:
Am 23.07.2020 nun das Urteil. Der Hauptangeklagte muss wegen Vergewaltigung für fünf Jahre und sechs Monate ins Gefängnis. Weitere sechs Angeklagte wurden zu Freiheitsstrafen zwischen vier Jahren und drei Monaten und drei Jahren verurteilt. Drei Angeklagte wurden wegen unterlassener Hilfeleistung zu geringen Haftstrafen verurteilt.

Denken wir aber mal zeitlich etwas weiter!
Was passiert anschließend mit diesen "Typen"?
Werden die abgeschoben..weil eben nicht..willig sich zu integrieren?
Oder einfach so wieder auf freien Fuß gesetzt..mit der Möglichkeit..diese Frau wieder zu treffen?
Oder bekommen die einen Sozialarbeiter zur Seite gestellt....und
Eingliederungshilfen etc etc etc....incl lebenslanges H4???

Und wenn ich mir dann versuche vorzustellen... daß diese Frau arbeiten geht und mit ihren Steuergeldern diese "Typen" dann auch noch unterstützen muß....( ja Zwangsweise)

echt.. da ist das mit dem "Rückwärtsessen" wieder da.

Die Verbrecher unseres Landes sind unser Problem.
Die Verbrecher anderer Länder..sollten wir nicht auch noch zu den unseren machen.

Konsequente Abschiebung nach Strafverbüßung!
Bzw: Abkommen treffen, daß die Strafen im Heimatland abgeleistet werden müssen.

Soch.. dafür fehlt alleine der politische Wille.
Pankgraf:

Der neue rassistische Journalismus

12
24.07.20 09:35
Ein Pamphlet aus der Deutschen Journalistenschule in München offenbart, was vom Journalismus zu erwarten ist, wenn er wunschgemäß verändert wird: das Ende der Objektivität. Im Gewande des Antirassismus entsteht ein Rassismus neuer Art.

Jüngst berichtete ich über die Ideologie des neo-rassistischen Intersektionalismus, die mittlerweile Deutschlands Universitäten übernommen haben soll. Grundlage waren einige Texte der Taz, deren Mitarbeiter C.J. beschreibend feststellte: „Kaum etwas ist für junge KollegInnen wichtiger als Identität – und das verändert den Journalismus stark. … Entscheidend ist die Zugehörigkeit zu einem privilegierten oder zu einem unterdrückten Kollektiv. Aus Letzterem soll Definitionsmacht erwachsen – das Recht also, zu bestimmen, was diskriminierend ist. Rassistisch etwa ist demnach, was von einer – im Zweifelsfall einzigen – PoC so empfunden wird. Für intersektional Denkende ist dies zwingend.“

Es lohnt, sich den nun folgenden Text, in dem nur noch von den „15“ die Rede ist, Stück für Stück auf der Zunge zergehen zu lassen, denn wir lernen: Es gibt einen „weißen“ und folgerichtig einen nicht-weißen Journalismus. Damit ist die Idee des objektiven Journalismus zu Grabe getragen – Haltung und Ideologie bestimmt das, was früher einmal Berichterstattung genannt wurde.

www.tichyseinblick.de/kolumnen/...nnen-wollen-platz-schaffen/
bigfreddy:

#916 es liegt an den fehlenden Sozialarbeitern,

12
24.07.20 09:36
So der Typ, der nach der Randale auf dem Opernplatz vom  ÖR-TV befragt wurde.
Aha, die Ursache ist nicht bei dem Randalierenden Mob zu suchen, sondern an der mangelnden pädagogischen Unterstützung durch "die Gesellschaft"

Mir kommt das kalte Kotzen
 
Lucky79:

Wie ich schon mal schrieb....

4
24.07.20 10:17
die Sache mit dem Maulwurf im Garten...
der Betroffene kann bei sich selbst die Schuld suchen..
und sich fragen, warum habe ich keinen Steingarten angelegt...!

Immer diese Probleme, die man nicht ansprechen darf...
weils dann sofort von der Presse irgendwoher eins auf den Deckel gibt...

Eine Mauer des Schweigens... Beklommenheit...
und doch scheint es weiß jeder worin das Hauptproblem besteht.

Ich benenne es mal: (obwohl ich damit eine Sperre riskiere...!)

Es sind integrationsunwillige Jugendliche mit Migrationshintergrund, aus dem
Arbeitslosenspektrum, welche desillusioniert nach  Gründen für das eigene Scheitern
fragen, sich die eigene Schuld nicht eingestehen wollen oder können u. so ihrem
Frust freien Lauf lassen... und im Laufe der Zeit merken, dass sie versagen...
aber die Schuld suchen sie wieder bei den Anderen... and so on... and so on.

Das Phänomen ist nicht neu... und auch nicht auf Migranten beschränkt:

In der Links- u. Rechtsextremenszene findet sich das Auflaufen von gescheiterten Existenzen
nicht minder oft.

Extrem stark war es schon mal... mit der "No-Future" Generation.
Ananas:

Wer wird denn, wer wird denn?

16
24.07.20 10:25

Na was sagt man dazu? Diese sogenannten GRÜNEN sind sich nicht immer grün. Einfach nur lustig welche Probleme sie haben.

Zitat:“ Aktivistin legt sich mit Boris Palmer an. Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer hat eine Anzeige seiner grünen Parteifreundin Maike Pfuderer am Hals. Die LGBTI-Aktivistin sieht sich von ihm herabgewürdigt. Stuttgart - Der Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer (Grüne) hat erneut die Wut Dritter auf sich gezogen. Die lesbische Grünen-Politikerin Maike Pfuderer hat Anzeige gegen ihren Parteifreund erstattet. Auslöser soll ein Wortwechsel auf der Plattform Facebook gewesen sein, in dem Palmer die transsexuelle Politikerin unter anderem mit ihrem männlichen Vornamen anspricht. Diesen hatte sie nach einer Geschlechtsumwandlung abgelegt.“ Zitat Ende.

www.stuttgarter-nachrichten.de/...4a41-9ce7-8c310693d652.html

(Verkleinert auf 84%) vergrößern
Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten 1192162
Wo Angst herrscht verkriecht sich die Vernunft.
Ariaari:

Span,Laschet,Röttgen,Merz ?

7
24.07.20 10:29
Span statt  Laschet, Röttgen und Merz ?

Dieses Posten-Geschachere wird in meinen Augen immer erbärmlicher. Verständlich, wer sich hier mit Abscheu abwendet.

www.t-online.de/nachrichten/deutschland/...ls-parteichef.html
Der Thread wurde geschlossen.

Seite: Übersicht ... 511  512  514  515  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
--button_text--