Neuester, zuletzt geles. Beitrag
Antworten | Talkforum
Übersicht ZurückZurück WeiterWeiter
... 496  497  499  500  ...

"Kakistokratie - Regierung durch die am wenigsten

Beiträge: 19.588
Zugriffe: 1.304.570 / Heute: 508
boersalino:

Da ich nur weiß, dass ich nichts weiß, muss

9
21.07.20 05:48
ich mich an den beiden Denkern oben orientieren (Sokrates hat, wie J. Christus nach ihm, keine einzige Zeile hinterlassen; beide wurden hingerichtet, von beiden berichten nur Chronisten/Schüler - Plato/4 Evangelisten) - also Plato & Aristoteles.

Natürlich hat Sokrates/Plato mein Denken beeinflusst insofern, als ich den ZWEIFEL über jede verbürgte Gewissheit stelle und größe Freude an der Mäeutik als Grundpfeiler jeglicher Aufklärung habe.

Der instruktivste Dialog ist für mich übrigens der "Euthyphron".

de.wikipedia.org/wiki/Euthyphron

Übrigens bezeichnete mich jüngst ein User als den "gefährlichsten Typen bei ARIVA" ....
VanHolmenol.:

"Es war nur Entschlossenheit

12
21.07.20 07:40
nötig", lässt die Sozialistische Kakistokratin #1 verlauten. Entschlossenheit, das Geld des deutschen Steuer- und Abgabenbezahlers weiter und bis zum bitteren Ende aus dem Fenster werden zu dürfen ist zwingend zu ergänzen, an Bürger anderer Länder, die - wie inzwischen der letzte Depp wissen sollte - über bei weitem  mehr Vermögen verfügen als der gemeine Deutsche. Obendrauf gibt's die offizielle Einweihung der Schulden-Union, die - natürlich - Schland bezahlt. Das alles ist rational nur noch so erklärbar, dass es hierzulande inzwischen mehr leistungslose Transferempfänger gibt als Steuer-, Abgaben-, Grundgebührenzahler, Rentner etc. Es wird alles komplett auf den Kopf gestellt, was offensichtlich der alles überragende Zweck der Kleptokraten-Union ist. NL, Österreich, Schweden etc. auch direkt alle wieder eingeknickt. Merkel hat sicher zugesagt, dass Schland diese Mia. auch noch übernimmt. Das alles kann man nur noch als hochkriminellen Veranstaltung ohne jede Existenzberechtigung bezeichnen.  
Pankgraf:

Ananas auf Zwangsurlaub

6
21.07.20 07:43
wegen angeblicher Provokation.
Also bis später...
VanHolmenol.:

Angesichts dessen was

10
21.07.20 08:06
mit diesem Land seit Jahren fortgesetzt in gefühlt stetig zunehmendem Tempo und ungestraft passiert, ist eine ausreichende Provokation kaum noch denkbar.  
Pankgraf:

Stinkefinger und Drecksack

16
21.07.20 08:11
Eine harmlose Anspielung auf seine vom Verfassungsschutz beobachtete Rolle als linker Strippenzieher und SED-Funktionär ließ den Thüringer Ministerpräsidenten Ramelow jede Besinnung verlieren. Seine Wortwahl erinnert an die dunkle Zeit ...

Wie ist Bodo Ramelow, der SED-Ministerpräsident von Thüringen, wohl auf die Idee gekommen, sich für seinen Ausfall gegen einen AfD-Abgeordneten zu entschuldigen? Seine Blumenstreuerin Susanne Hennig-Wellsow war doch geradezu enthusiasmiert von Ramelows Entgleisung. „Die einzig anständige Reaktion“ sei das gewesen, was ihr toller Bodo da gemacht habe, und erwartungsgemäß übernahmen linke Medienbegleiter wie die Süddeutsche Zeitung Blumen-Suses Einschätzung als Titel der Berichterstattung (‘Mittelfinger: „Die einzig anständige Reaktion“‘), damit der Leser, der den ganzen Artikel nicht lesen mag, wenigstens die richtige Gesinnung im Kopf behält.

Aber, mit Verlaub, „Sie sind ein widerlicher Drecksack“ steht auf einem anderen Blatt Papier, auch, weil dieses Papier den Stempel des Ministerpräsidenten Thüringens trägt. Das klingt in seiner Schärfe und als „Obrigkeit“ nach unten ausgespuckt wie „Sie sind ja ein schäbiger Lump“ aus der dunklen Zeit, auf die Ramelow in seiner langatmigen und unglaubwürdigen „Entschuldigung“ sogar explizit eingeht. Hat er diese semantische Nähe selber bemerkt? Oder hat ihm seine Frau den Kopf gewaschen (Blumen-Suse war es ja nicht)?
www.tichyseinblick.de/kolumnen/...gen-und-beleidigen-schnell/

1 Silberlocke:

Was mir auch noch auffällt

7
21.07.20 08:20
Wo ist eigentlich Laufpass.com, hat der auch Urlaub?
Pankgraf:

Laufpass ebenfalls gesperrt...

7
21.07.20 08:25

Webinare im September

  
mannilue:

@ Quasar#12502

9
21.07.20 08:32
im Gegenteil geringere Sterblichkeit als sonst
............................

liegt es ev daran... daß die Leute weniger zum Arzt gehen....

also... DAS führt ja zu einer bösen Schlußfolgerung......

( Die Behandlung beim Arzt kann tödliche Nebenwirkungen entfalten !!!)
Jenaer:

Ja

14
21.07.20 08:40
2015 wird in die Geschichte eingehen
Wie mache ich das eigene Land kaputt
Während der "gefährlichen Pandemie Hochzeit"
kamen täglich Flieger mit Wohlstandssuchenden
ohne Kontrolle obsiegt vorbestraft oder Coronaverunreinigt

sind
Soviel zur Demokratie Deutschlands

mannilue:

sparsamen Vier

14
21.07.20 08:42
Gut gemacht !

Warum?

Nun..weil die die Schnautze voll hatten von dem Diktat einer Merkel und eines Macron..
die wollten.. das 500.000.000.000€ verschenkt werden sollten.

Und... wer nicht so richtig weiß, wieviel eine Mrd denn so ist:

Wenn man jeden Tag seid Christi Geburt 1000€ zur Seite gelegt hätte

wäre man heute ( 21.7.2020) noch nicht bei auch nur einer einzigen Milliarde !

Nur soviel zur Einschätzung..wieviel die "ersparten" 110 Mrd €€ so sind die nun nicht verschenkt werden!

Aber.. das wird ja nächstes Jahr wieder aufgefangen...wenn es keine Rentenerhöhung gibt!
MEHT:

Schland

13
21.07.20 08:56
Schland wird von Termiten ausgehöhlt bis es zerfällt!

Na und wer ist die Termitenkönigin die unsere Heimat zerstört?

Ich will mein Land zurück!

mfg.meht.

Obelisk:

"110 Mrd nicht verschenkt"

16
21.07.20 09:07
Klaro. Das Geld fließt bestimmt zurück.................

Sorry, ich bin Realist. Was lese ich heute früh: " die Steuereinnahmen sind im Juni in Deutschland um

19 % eingebrochen."

"Die DIHK erwartet eine große Insolvenzwelle", das zweite Quartal war eine Katastrophe.

Wird das dritte Quartal viel besser ?? Kaum.

Die Auswirkungen des shutdown, der teilweise immer noch anhält, werden wir erst richtig bis Jahresende sehen. Die wirtschaftliche Erholung wird zwar stattfinden, aber langsamer als erwartet. Ich denke, es wird 2 - 3 Jahre dauern, bis wir wieder auf dem Niveau von vor der Krise sind.  Dabei werden wir aber bis dahin  mehr Arbeitslose haben, mehr Rentner und noch mehr Verschuldung.

Und in anderen europ. Ländern werden diese Effekte noch stärker sein.

Eine schwarze Null ist für lange Zeit passe. Es werden notwendige Reformen des Aslyrechts, Rentenrechts und Beamtenpensionierung nicht stattfinden. Die wirtschaftlichen Ungleichgewichte werden immer größer.

Wo das alles hinführt werden wir noch sehen. Wer etwas besitzt, muss sich zunehmend Sorgen machen. Der Staat braucht Geld.



Linda40:

Bis 5.31 h ist der Gipfel gegangen....soso

11
21.07.20 09:09
da wünschen wir der BK doch mal eine Mütze voll Schlaf.

Gleichzeitig sende ich einen lieben Gruß an alle Nachtschichtarbeiter, sowie alle Helfer, die Nacht für Nacht dafür sorgen, dass die Schose hier am Laufen gehalten wird.

Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
mannilue:

stolz auf Merkel!...??

12
21.07.20 09:30
Beim EU-Finanzgipfel hat Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) Deutschland insgesamt 1,3 Milliarden Euro zusätzlicher Gelder sichern können. Wie aus dem Abschlussdokument des Treffens hervorgeht, soll Deutschland aus dem nächsten Sieben-Jahres-Finanzrahmen zusätzlich 650 Millionen Euro für ostdeutsche Regionen erhalten, um "Wettbewerbsfähigkeit, Wachstum und die Schaffung von Arbeitsplätzen zu fördern". Weitere 650 Millionen Euro sind für die ländliche Entwicklung vorgesehen.

oder wie es in Fachkreisen genannt wird:

PEANUTS.

...............................................
Arbeitsplätze im Osten fördern...

wie war das noch mit zB. Solarworld...
Produziert wurde im sächsischen Freiberg und im thüringischen Arnstadt.

Solarworld konnte, wie die gesamte Branche, sehr schnell wachsen, bedingt durch die Förderung von Solarstrom durch das Erneuerbare-Energien-Gesetz

2012 sorgte zudem eine außerplanmäßige Kürzung der EEG-Förderung für eine deutlich sinkende Nachfrage.
www.zeit.de/wirtschaft/2012-02/solarfoerderung-kuerzung
( Ja...wenn die Energiekonzerne Konkurrenz bekommen..werden die halt mal im BK-Amt vorstellig)

Im September 2018 wurde die Produktion eingestellt.

Denke mal: Hausgemachte Insolvenz durch Kürzung der Förderung....

aber..jetzt gibt es ja einen.... weiteren Versuch... Geld zu vernichten....
1,3 Mrd Spielgeld stehen dafür bereit!
noidea:

an alle selbsternannten Moralisten

15
21.07.20 09:31
und angeblichen Gutmenschen !

An alle die Denkmäler zerstören !

So, was machen wir jetzt mit der Mona Lisa und den vielen anderen Kunstwerken von Leonardo da Vince ?
Sollten wir sie nicht alle vernichten ? Ist es nicht untragbar einen Kinderschänder so zu verehren ?
Da fängt das Problem nämlich an ?  Wo fangen wir an und wo hören wir auf, mit der Vernichtung von Kunst und Historie ? Wie z.B. die Ächtung der Nazi-Kunst !
Wir sind auf dem Weg der IS, welche z.B. historische Gebäude und Denkmäler zerstörten ! Da war der Aufschrei der Politik weltweit groß !

BEZIEHUNG ZU EINEM ZEHNJÄHRIGEN. War Leonardo da Vinci ein Kinderschänder?
Das Motiv ist frivol, die Szene grotesk, der Sinn unzweideutig: Ein großer, erigierter Penis auf zwei Beinen nähert sich einer Öffnung, über der ein Name steht: Salai.
Die anstößige Zeichnung findet sich im Skizzenbuch des wohl berühmtesten Malers aller Zeiten: Leonardo da Vinci (1452–1519). Salai ist sein Assistent. Eigentlich heißt er Gian Giacomo Caprotti. US-Autor Walter Isaacson (68) provoziert in seiner Da-Vinci-Biografie die Kunstwelt jetzt mit Antworten auf eine verstörende Frage: War der geniale Schöpfer der „Mona Lisa“ etwa ein Kinderschänder?
mannilue:

"110 Mrd nicht verschenkt" 2.0

11
21.07.20 09:35
na ja.. ohne Intervention der sparsamen wären es 500 Mrd..die verschenkt werden sollten.

Da muß jemand ´ne richtig fette Portokasse haben......wenn der mal eben mal so 500 Mrd€ verschenken kann.....will...
und erst lange Überzeugungsarbeit geleistet werden muß... das es "nur" 390 Mrd € werden.

Linda40:

....was ich noch sagen wollte:

11
21.07.20 09:42

sommerliche 15 Grad in der Umgebung von Aachen. Nur so am Rande.

Nicht das Beginnen wird belohnt - sondern einzig und allein das Durchhalten
objekt tief:

weshalb sind Große Familien

14
21.07.20 09:51
immer so gereizt?

Selbst in freundlicher Umgebung in der man Freude und Entspannung sucht und ggf. auch findet bzw. finden will,  dominiert die Ehre...

www.t-online.de/nachrichten/panorama/...reizeitpark.htmle....



Qasar:

#519 bzgl C

14
21.07.20 10:07
bzgl Sommergrippe:
"Der Krankheitsverlauf, die Mortalitätsrate ist anders."
Meine Antwort: Das ist eben genau nicht der Fall. Corona-Viren sind die typischen Sommergrippeviren. Die Mortalität ist nirgends weltweit überhöht, nur die Medien berichten anders und zählen die Toten.
Bzgl PCR-Tests habe ich bereits geschrieben, dass sie höchst unzuverlässig sind. Man müsste eine Kultur anlegen und dann die Viren nachweisen, um sicherzugehen.
Würdest du zB in Italien Tote auf Multi-Resistente-Erreger testen, müsstest du 99% der Toten als MRE-opfer zählen, weil diese Keime überall in den Kliniken verbreitet sind. Dann hätten wir eine MRE-Pandemie.
Es kommt darauf an, was du suchst. Wenn du keinen MRE-Test machst, findest du auch keines. Wenn du einen Cov-Test machst, findest du sehr wahrscheinlich diese Antikörper durch den PCR-Test, weil sie sich überall in den Krankenhäusern verteilen.
Die Menschheit versucht aktuell, die Verbreiung der Antikörper zu messen und zu verhindern.

Denk mal drüber nach. Der Schlüssel zum falschen Denken ist der PCR-Test.

Bzgl Börsenkurse:
"Was ist das für ein Argument? Den Nasdaq würde es womöglich auch nicht tangieren, wenn alle Pensionisten tot umfallen. Aber wir sind Menschen und es ist unsere Pflicht, unsere Alten zu schützen."
Meine Antwort:
Es war kein Argument, sondern eine Beobachtung. Jeder soll seine eigenen Schlüsse draus ziehen. Es ist nur so, dass der Markt über die C-Angst lauthals lacht.
Dass der Nasdaq durchaus in Schockstarre fallen kann, sah man aber auch im März, als von Millionen Toten gesprochen wurde. Also stimmt deine Annahme nicht.

Bzgl Regionen abriegeln:

"Ja, das ist notwendig um eine exponentielle Verbreitung zu unterbrechen. Je lascher und undisziplinierter die Maßnahmen, desto länger wird uns dieses dumme Covid plagen. (Vergleich: China zu Brasilien) "
meine Antwort:
C wird uns immer plagen. Das ist leider der Denkfehler. Es sind Viren, die einen festen Platz auf unseren Schleimhäuten einnehmen. Vertreiben wir sie, kommen sie wieder in mutierter Form oder die freien Plätze werden von Influenzaviren besetzt, die weitaus gefährlicher sind als C.
Das ist auch der Grund, warum die Grippeschutzimpfung nicht funktioniert, bzw. bei sehr alten und bereits geschwächten Menschen sogar zum Tode führen kann.

Es ist alles nur ein Geschäft. Siehe Söder und seine Masken-Frau. Und die, die es verstanden haben, werden mundtot gemacht, wie immer.
noidea:

Gott bewahre uns vor soviel Unheil !

12
21.07.20 10:16
Kretschmann junior will nach Berlin !

Johannes Kretschmann bezeichnet sich als bürgerlicher Grüne und hat Großes vor !

Leute nur mal google und schaut euch an wie dieser junge Mann aussieht. Das sagt mehr als 1000 Worte.
Die Politik wird immer mehr zu einer Witzfiguren Versammlung ! Im normalen Leben hätten sie keine Chance !
Gelöschter Beitrag. Einblenden »
#12448

Max P:

noidea Kretschmann

5
21.07.20 10:39
was ein ZUMMEL

Max
MEHT:

GdP-Vize fordert nach Frankfurt “Konzept zur Migra

12
21.07.20 10:40
GdP-Vize fordert nach Frankfurt “Konzept zur Migration”

www.hasepost.de/...ch-frankfurt-konzept-zur-migration-201916/

Sie sollten lieber ein Konzept zur beschleunigten Abschiebung erarbeiten damit das zum laufen kommt!

Ich will mein Land zurück!

mfg.meht.
Der Thread wurde geschlossen.

Seite: Übersicht ... 496  497  499  500  ... ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - zum ersten Beitrag springen
10 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: Agaphantus, börsenfurz1, datschi, Fernbedienung, goldik, Grinch, qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ, Weckmann
--button_text--