joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert

Beiträge: 143
Zugriffe: 8.013 / Heute: 2
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert tobirave
tobirave:

Diese Fäkalsprache ist schon ein grosses Problem!

4
19.09.15 23:59
Wie man dann auf die idee kommen kann , dass ariva, die diesen Sprachgebrauch gewohnheitsmässig zulässt ein seriöser Unternehmen sei, kann icht nicht nachvollziehen.
Einige haben ja den Gründe und wohl die bestimmende Person ja wohl persönlich kennen gelernt; meine Nachfragen, ob es sich auch so ständig äussern würde , wurden nicht beantwortet.

Lustig finde ich ja , dass wohl wirklich einige, der festen Überzeung waren und sind, daß hier schlimme rechtsradikale Tendenzen sind und sie deshalb, weil ihrer Meinung nach, ariva nicht genug dagegen gemacht hätte, sich hier von abwenden!

Selbst wenn man sich in ihr Denkschema versetzt, beim festen Willen  gab es nur mal ausnahmsweise "rechte Postings" -!
Wer weiss was diese unter rechtsradikal verstehen.

Mit Sicherheit werden , einige auch ständig wegbleiben, alles hat seine zeit und vieles verändert scih auch einmal.

Einer deutete ja an, dass sich diese "rechtsradikalen" -Gläubigen, also die glauben hier wären zu viele Rechtsradikale, woanders , in einem anderen Forum oder einer Plattform treften könnten.
Persönlich kenne ich da nicht soviele. Nun es gab hier leute sie sich als opfer einer völlig unfähigen Moderation sahen, die auch schon für immer gehen wollten etc.
Auch ich hatte meinen letzten Abschied hier genommen, aus Protest gegen diese Fäkalsprache und der beleidigenden Ansprachen - vor allem weil die Moderation nichts da machte......So sollten Beschimpfungen wie "dummer Idiot" freie  Meinung sein....
Das ist eine Beleidigung, auch in Deutschland justizabel! Nur lohnt das das ganze  Theater? Ich meine nicht, eine sofortige Löschung  und Verwarnung des usser bei Widerholung ist die einzig sinnvolle Haltung.

Damit zeigt sich auch, und beweisst sich diese aboslute Unfähigkeit der meinungsbestimmer und -Löscher, hier "moderatoren" geannnt! Ob das wirklich Studenten sind?
Na ja, auch da gibt es solche und solche!


joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Geldbert
Geldbert:

lese dir das bitte nochmal in ruhe durch

3
20.09.15 00:05
und gehe in dich...
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

Begriffsprobleme mit Rechtsradikal, Rechtsextrem?

 
20.09.15 12:40

Ist es nicht traurig und dramatisch zugleich,
wenn rechtslastige User ihren "Moralisten" raushängen lassen,
indem sie einerseits zwar
grenzwertig- verbale Kraftausdrücke anprangern
andererseits hingegen
rassistische Hetze als solche scheinbar nicht zu erkennen vermögen?
(siehe Aussage in #101: beim festen Willen  gab es nur mal ausnahmsweise "rechte Postings" -!)

Aggressive Fremdenfeindlichkeit wird erst dann erkannt
wenn in dieser
extrem gewaltbereite Ansätze all zu deutlich werden.

Regelrecht pervers wird es
wenn sie Toleranz und Meinungsfreiheit
für ihre permanente Diffamierung der demokratischen Institutionen und ihrer Repräsentanten einfordern,
sich andererseits für einen gegenüber dem Ausland intoleranten aggressiven Nationalismus mit ausschl. deutschen Interessen und einem kulturrassistischen Weltbild eisetzen (Islamfeindlichkeit, Antisemitismus).

Das darin,
neben der Egozentrik,
innewohnende fäkal- inhumanistische Weltbild,
welches die ethnische Zugehörigkeit zur deutschen Nation oder (vermeintlichen) Rasse
über alles andere erhebt
wird von unseren rechtslastigen Mitbürgern
leider nicht
als wirklich pervers sondern vielmehr als "natürlich" empfunden!

Mit dieser Grundeinstellung können sie verständlicherweise
"Rechte Postings" nicht mehr als rechts stehend erfassen,
denn schließlich "glauben" sie in ihrer Verblendung
die wirklich- gesellschaftliche Mitte zu repräsentieren...

Eine Frage mag ich allerdings zurückfragen:
Wer weiss was die selbst unter rechtsradikal verstehen?
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Karlchen_V
Karlchen_V:

Oh Gott...

3
20.09.15 12:51
Da guckt zum einen der perfekte Untertan aus jedem Knopfloch (Zitat: Wahrnehmung einer "Diffamierung der demokratischen Institutionen und ihrer Repräsentanten"), zum anderen jemand, der meint, alle anderen hätten nur Stroh im Kopf und wären nicht der Menschheit würdig (Zitat: "innewohnende fäkal- inhumanistische Weltbild").

Das sind genau die Feinde einer offenen Gesellschaft.
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Maickel
Maickel:

Hi Ixurt,

6
20.09.15 13:06
da ich ja auch schon als rechts in ariva bezeichnet wurde mal nee frage dazu.

Was verstehst du unter rechtslastig?

Ich schreibe hier meine persönliche meinung zu themen die hier behandelt werden, bewerte user deren beiträge ich zum teil oder ganz zustimmen kann oder bewerte sie nicht wenn es mir nicht zusagt.

Meine meinung bilde ich mir aus dem gelesenen, medien aber von allen seiten betrachtet und nicht einseitig, dieses widerum wird in meinen alten kopf verarbeitet und sich eine persönliche meinung gebildet die manchmal der einen seite oder der anderen seite passt oder auch nicht.

Hier mußte ich aber auch, gerade in den letzten 2 jahren, feststellen, dass man nur eine meinung haben darf, egal von welcher seite betrachtet und ich nicht der meinung bin dieses zu akzeptieren.
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

@Maickel

4
20.09.15 13:16
wer hier den Orban als besonnenen Politiker mag,
der gilt hier schon als rechtslastig
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ASTR
ASTR:

Orban ist rechts

2
20.09.15 13:23
....Dacapo hats als Letzter nur noch nicht erkannt....

www.welt.de/politik/ausland/...n-hat-uns-rechts-ueberholt.html


LOL LOL LOL  
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

Dann müßte in Deutschland jeder rechts sein,

2
20.09.15 13:25
der einen Gartenzaun hat
LOL LOL LOL
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Bundesrep
Bundesrep:

Ich finde es einfach nur toll,

2
20.09.15 13:25
wenn einige vorausschauend handeln und schon mal Platz für die vielen Neuankömmlinge schaffen. So hat sich das unser aller Kanzlerin vorgestellt, so soll es sein, denn wir schaffen das!
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

Ein Staatsmann der eine Krise ohne Blutvergießen

 
20.09.15 13:27
bewältigt
dem gebührt hohen Respekt...

Orban stufe ich höher  u. vernünftiger ein als Obama
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

Kla schaffen wir das

2
20.09.15 13:28
hatt ja schließlich Mutti jesagt...
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ASTR
ASTR:

Und so einem rechtsextremen

2
20.09.15 13:31
.... A**** möchte Dacapo den " Friedensnobelpreis" vergeben...

Zum Schreien komisch...

joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ecki
ecki:

Oh wie stolz ist das Nazipack auf mobbing und

5
20.09.15 13:45
Säuberung.
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Radelfan
Radelfan:

#113 Keineiner ist hier "Nazipack"!

6
20.09.15 13:47
Wie wir in verschiedenen Schräds hier immer wieder lesen können, handelt es sich nur um aufrechte Deutsche, die besorgt um ihr Wohlergehen sind.

Dass sie sich dabei dazu versteigen, Ungarns MP Orban als Lichtgestalt herauszustellen, sei ihnen als Jugendsünde verziehen....
Es ist nicht ausgeschlossen, dass mein Text auch eine Spur von Ironie enthält.
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

Karlchen,lass Gott und deine Polemik aus dem Spiel

 
20.09.15 13:48

Kaum etwas könnte deine Gesinnung mehr enttarnen als deine eigenen entlarvenden Postings!!!

Fern ab von einem perfekten Untertan neige ich zuweilen auch schon mal dem zivilen Ungehorsamkeit zu.
Damit diffamiere ich aber noch lange keine der demokratischen Institutionen in unseren Land. Im Gegenteil, vielmehr wirke ich in eine derselben mit, bin dort also Mitglied.
Deshalb schreibe und kämpfe ich verbal gegen Nichtdemokraten an!
Was dass mit perfekten Untertan zu tun haben soll dass ahnen vermutlich noch nichtmal deine geistigen Götter!

Desweiteren haben Kulturrssisten nunmal eine innewohnende fäkal- inhumanistisches Weltbild.
Deutlicher als dein Beitrag #104 hättest du meinen #103 nicht bestätigen können!

Wer die wirklichen Feinde einer offenen Gesellschaft sind steht damit außer Frage!

joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

Bald ist Orban Gast bei Herrn Seehofer

 
20.09.15 13:49
...schon mal Grüß Gott sagen
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Dacapo
Dacapo:

Nicht vergessen

 
20.09.15 13:51
Oktoberfest ist
lol lol lol
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

Hi Maickel, deine Einstellung ist bekannt

 
20.09.15 13:51

lese bitte nochmal meinen Beitrag #103...

es dürfte wohl klar sein dass der Begriff "rechtslastig" relativ bis absolut beschrieben werden kann und somit immer auch subjektiv aus dem Auge des Betrachters gewertet wird.

In diesem Sinn verstehe ich "rechtslastig" als eine über eine konservative Grundeinstellung hinausgehende national- reaktionäre und zuweilen dogmatische Grundeinstellung.

Rechtslastig ist für mich die Vorstufe zum Rechtsextremismus- resp.Radikalismus incl.deren kulturrassistischen Aussetzer!

Die Bundeszentrale für politische Bildung hat zum Rechtsextremismus ein gutes Dossier, ich stelle dies gleich zu deinem zusätzlichen Verständnis ein...
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

karlchen, maickel, dacapo, ne Meinung zu #118

 
20.09.15 13:59
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

karlchen, maickel, dacapo, ne Meinung zu #119

 
20.09.15 14:00
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Karlchen_V
Karlchen_V:

Irgendwie noch alle ganz klar im Kopp?

7
20.09.15 17:05
Ecki schlägt hie mit Nazi-Vorwürfen um sich, ixurt kommt mit Rechtsradikalismus und so nem Zeug.

Man will offenbar Leute mit einer anderen Meinung nur diffamieren. Was hat es mit Nazi oder mit Rechtsradikalismus zu tun, wenn man in der gegenwärtigen Einwanderungswelle ein erhebliches Problem für dieses Land sieht? Nichts. Einer Einwanderungswelle, die völlig unkontrolliert abläuft und niemand irgendeine Idee davon hat, wie sie weitergeht und welche Konsequenzen sie für die Sozialsysteme, Schulen, Wohnen, Arbeitsmarkt oder innere Sicherheit hat.

Aber kalr: Anstatt sich zur Sache zu äußern, schlägt und pöbelt man lieber wild um sich. Auch ne Position.
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

Karlchen, dem Pöbel stehst du doch eindeutig näher

2
20.09.15 17:47
Das ist ja wohl Fakt!!!

Zudem gefährdet Lesen die Dummheit Karlchen.
Hättest du die vorherigen Beiträge nämlich gelesen denn hättest du dir nämlich einen Teil deines blöden Beitrags in #122 sparen können.
Siehe Frage von Maickel #105, diese habe ich nämlich seriös beantwortet.

Anstelle dessen formulierst du als Ablenkungsmanöver deinen "unsinnigen" Mist in #122!!

Nimm lieber mal Bezug auf die Fragen die an dich und die deinen
aufgrund deines unverschämten Postings in #104 gestellt wurden!

Nur weil du kein Konzept hast brauchst du die Welt mit deinen rechtslastigen Beiträgen nicht auf den Kopf zu stellen.

Bezogen auf die Einwanderungsquelle bin ich zudem erheblich zuversichtlicher als die rechtslastigen Bedenkensträger an Bord.

Jeder weiß dass Deutschland an Krisen und an Zuwanderungen in der Vergangenheit schon immer gewachsen ist und durch die Erfahrungen sogar gestärkt wurden.

Anders als die vor Sorge gelähmten Bürger und ihre mit Brandsätzen um sich werfenden Chaoten und Rechts-Terroristen krempeln wir die Ärmel hoch, packen an und helfen!

Gott sei Dank sind wir überwiegend ein Volk von Machern...
Und dass auch dann wenn Leute wie hier im Thread diese Hilfen zu sabbotieren versuchen...

Da werden auch deine Beiträge nichts dran ändern Karlchen_V...!!!

Und jetzt kehre zumindest ein wenig in die Seriösität zurück
und benimm dich mal langsam etwas...
deine Beiträge waren nämlich auch mal niveauvoller!!!

joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert ixurt
ixurt:

Einwanderungsquelle s.h Einwanderungswelle

 
20.09.15 17:50
joker67 hat sich jetze ooch verdünnisiert Karlchen_V
Karlchen_V:

ixurt: Ich habe dir geantwortet, das reicht.

3
20.09.15 17:54
Und jeder kann sich angesichts deiner Postings ein Bild von deinem Geisteszustand machen - und natürlich auch von meinem bei der Leküre meiner Postings.

Lass es gut sein.

Seite: Übersicht Alle 1 2 3 4 5 6 ZurückZurück WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--