Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht!

Beiträge: 44
Zugriffe: 1.107 / Heute: 1
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht!

3
07.10.08 09:08
#1
Bekanntmachung zur Finanzkrise:

Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht!


Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger!

Lassen Sie Ihre Ersparnisse auf der Bank! Geld nicht unter die Matratze legen! Vertrauen Sie uns! Wir bürgen mit einer Billion. Und für alle Fälle liegt schon "Plan B" in der Schublade. Glauben Sie uns! Bitte keine weiteren Fragen!

Gezeichnet,
A. Merkel, Bundeskanzlerin,
P. Steinbrück, Finanzminister
(Verkleinert auf 91%) vergrößern
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! 190779
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Frettchen1
Frettchen1:

Hängematte & Pittbull?

 
07.10.08 09:09
#2
Die Welt und Du sind Eins - Wir ALLE sind Eins!

Interessante Bücher:
> Don Miguel Ruiz - Die innere Wahrheit
> Neale Donald Walsch - Neue Offenbarungen
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! blindfish
blindfish:

*ggg* aber was ist plan B...!?

3
07.10.08 09:12
#3
- plan (b)egraben!?
- plan (b)eten!?
- plan (b)lasen!?

alle vorschläge sind dieser bundesregierung zuzutrauen - leider...

Jegliche Beschädigungen sind vom Hersteller gewollt und stellen keinen Mangel dar!

Streite Dich nicht mit Idioten! Erst ziehen Sie Dich auf ihr Niveau - und dort schlagen sie Dich mit Erfahrung!!
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Grinch
Grinch:

Plan B?

 
07.10.08 09:15
#4
Ganz einfach, die greiffen schnell die Kohle, rennen zum Jet und lassen sich vonner Flugbereitschaft der Bundeswähr nach Brasilien fliegen... die liefern bekanntlich nicht aus...

Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Frettchen1
Frettchen1:

Plan "B" ist - gleich auf Plan "C" zu springen ;-)

 
07.10.08 09:15
#5
Die Welt und Du sind Eins - Wir ALLE sind Eins!

Interessante Bücher:
> Don Miguel Ruiz - Die innere Wahrheit
> Neale Donald Walsch - Neue Offenbarungen
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Dacapo
Dacapo:

Mein Plan"B"

 
07.10.08 09:23
#6
Beide in die Wüste schicken
Tipfehler bzw.Rechtschreibfehler
dürfen selbstverständlich von euch eingerahmt werden....
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Nurmalso
Nurmalso:

Weiß nicht, warum viele so irritiert sind?

2
07.10.08 09:31
#7
Es wird bald beste Kaufkurse geben. Man muss nur die Nerven behalten und das Theater noch eine Weile beobachten. Kein Mensch, der sein Geld auf der Bank hat, verliert in D Geld, es sei denn, er war in spekulative Produkte investiert. Aber die Vorwarnzeit war rund ein Jahr. Seitdem kennt jeder die US-Blase. Und jeder darf sich auch die Frage stellen, was die Chinesen mit den vielen US-Anleihen machen. Für mich könnte es noch viel stärker krachen. Ich erwarte eine Leitzinssenkung der EZB. Markt und Politik sind so berechenbar wie selten. Abwarten und umfinanzieren bzw. kaufen. Es ist schön auf den Finanzmärkten.
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

x

3
07.10.08 09:50
#8
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! 4800610
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Island übernimmt totale Banken-Kontrolle

 
07.10.08 09:52
#9
Island übernimmt totale Banken-Kontrolle

Ein Eilgesetz soll Island retten: Die Regierung übernimmt die komplette Kontrolle über das Bankengewerbe. Damit will das Land einen drohenden Staatsbankrott abwenden. Doch Experten zweifeln, ob staatliche Mittel ausreichen, um den Bankensektor zu stabilisieren.

weiter: www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,582585,00.html
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Finanzkrise praktisch behoben

3
07.10.08 10:04
#10
Finanzkrise praktisch behoben  

Nach der Rettung der Hypo Real Estate erklärte Bundesfinanzminister Steinbrück heute in Berlin, die Regierung arbeite an einem "Plan B" zur Stabilisierung des gesamten Finanzsystems. Falls der nicht gelinge, so Steinbrück weiter, erwäge man auch bereits einen "Plan C", unter bestimmten Umständen wäre sogar ein "Plan D" denkbar: "Wir sind mit unserem Alphabet noch lange nicht am Ende, da können Sie sicher sein!"

Quelle: www.titanic-magazin.de/newsticker.html
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

x

2
07.10.08 10:18
#11
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! 4800743
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Lieber Herr Finanzminister

 
07.10.08 10:38
#12
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Merkel bleibt misstrauisch

 
07.10.08 10:56
#13
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! 4800933
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! gurkenfred
gurkenfred:

die finanzkrise wird überbewertet.

 
07.10.08 10:56
#14
mfg
GF

Eimer her!
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Nurmalso
Nurmalso:

Starkes Statement!

 
07.10.08 10:58
#15
Hitler wurde auch überbewertet.
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Die Bundeskanzlerin informiert

 
07.10.08 11:02
#16
Niemand in Deutschland muss um seine Spareinlagen fürchten. Bundeskanzlerin Angela Merkel hatte erklärt, die Bundesregierung stehe für alle Spareinlagen ein. Die politische Erklärung der Bundesregierung gibt den deutschen Sparern für ihre Spar-, Giro- und Termineinlagen umfassende Sicherheit. Die Sicherung gilt dauerhaft und zusätzlich zu dem bestehenden Einlagensicherungssystem. De Erklärung der Regierung stelle eine "belastbare und entscheidende politische Aussage" dar. Hinter der Zusage stehe die Bundesregierung mitsamt ihren Möglichkeiten. Die Menschen sollten wissen: In einer Notlage hilft der Staat. Ein Gesetz ist dafür nicht erforderlich. "Diese Aussage wirkt für sich".

Mit ihrer Zusage garantiert die Bundesregierung, dass der Staat für die Spargelder der Bürgerinnen und Bürger eintritt: für den unwahrscheinlichen schlimmsten Fall, dass die Einlagensicherungsinstrumente der privaten Banken nicht mehr ausreichen sollten. Diese Garantie gilt für die Konten so genannter natürlicher Personen, also für private Sparer. "Die deutsche Volkswirtschaft sichert, dass kein Sparer und keine Sparerin auch nur einen Euro verliert". Nachdem die Bürgerinnen und Bürger in Europa zuletzt offenbar deutlich mehr Bargeld abgehoben haben als sonst, sei das Signal erforderlich gewesen. Ein massives Abheben von Spargeldern habe es zu verhindern gegolten. Umfasst von der Garantie sind Spar- und Termineinlagen sowie Girokonten.

Quelle: www.bundeskanzlerin.de/nn_4894/Content/DE/...-real-estate.html
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! BarCode
BarCode:

Happy, Nr.10 falsche Quelle!

 
07.10.08 11:09
#17
This is the way the world ends
Not with a bang but a whimper.
(T. S. Eliot)
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Sorry

 
07.10.08 11:26
#18
*g*
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Russland gibt Island 4 Milliarden Euro Notkredit

 
07.10.08 11:27
#19

+++ EILMELDUNG +++

Russland gibt Island vier Milliarden Euro Notkredit

Russland greift Island mit einem Kredit über vier Milliarden Euro unter die Arme. Das teilte die isländische Nationalbank in Reykjavik mit. Das Darlehen soll über vier Jahre laufen. mehr...

Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Opel stoppt die Produktion in zwei Werken

 
07.10.08 11:59
#20
Opel stoppt die Produktion in zwei Werken

Die Auswirkungen der Finanzkrise haben die deutschen Autobauer erreicht: In den Opel-Werken in Bochum und in Eisenach stehen die Bänder still, weil die Kunden weniger Fahrzeuge kaufen. Auch Daimler, BMW und Ford reduzieren die Produktion.

weiter: www.spiegel.de/wirtschaft/0,1518,582617,00.html
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! RonMiller
RonMiller:

da müssen sich die "herren" von der IG-metall

 
07.10.08 12:17
#21
aber beeilen;
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Auf geht´s!

 
07.10.08 12:18
#22
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! 4801472
Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! BarCode
BarCode:

Wahrscheinlich

 
07.10.08 12:19
#23
kaufen jetzt alle Aktien statt Autos, um ihr Erspartes in Sicherheit zu bringen...
This is the way the world ends
Not with a bang but a whimper.
(T. S. Eliot)
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Außer Talisker

 
07.10.08 13:21
#24
Jetzt ist Ruhe die erste Bürgerpflicht! Happy End
Happy End:

Wo ist Plan A?

 
07.10.08 13:30
#25

Wo ist Plan A?

Von Arvid Kaiser

Das Schicksal der Finanzindustrie hängt weltweit vor allem am beherzten Eingreifen der Politik. Eine wenig beruhigende Aussicht: Stiften die bisherigen Rettungsversuche der Volksvertreter doch leider mehr Verwirrung als Vertrauen.

Hamburg - Nouriel Roubini hat mal wieder Recht behalten. "Ich benutze diese Worte nicht leichtfertig", schreibt der New Yorker Ökonom und Krisenprophet in seinem Blog, "doch wir haben jetzt den letzten Schritt der von mir im Februar vorhergesagten zwölf Schritte zum finanziellen Desaster erreicht."

Schritt zwölf geht so: Am Rand der Insolvenz stehende Banken lösen mit Notverkäufen aller möglichen Vermögenswerte eine Abwärtsspirale der Preise aus, das Finanzsystem erleidet einen "Herzstillstand". Da Roubini damals keinen dreizehnten Schritt zum finanziellen Desaster vorhergesagt hatte, könnte man jetzt aufatmen. Denn nach diesem Szenario kommt ja wenigstens kein neuer Auslöser der Krise hinzu. Doch damit ist noch nichts über die Auswirkungen gesagt.

In seinem Zwölf-Punkte-Orakel hatte Roubini im Februar ein Kriterium genannt, das zeigt, wie schlimm es wird: "Das Ausmaß dieser Finanzkrise wird davon abhängen, ob die politische Antwort schlüssig, rechtzeitig und glaubwürdig ist."

Wenn es danach geht, steht dem worst case, der finanziellen Kernschmelze, wohl nichts mehr im Weg. Denn so aktiv Regierungen, Notenbanken, Finanzaufseher und Branchenverbände rund um den Globus plötzlich geworden sind, so wenig Zusammenhang ist zwischen den einzelnen Rettungsmaßnahmen zu erkennen. Je mehr Retter auf den Plan treten, desto weiter entfernt erscheint die Rettung.

Selbst der nach zähem Ringen am Freitag vom US-Parlament verabschiedete 700-Milliarden-Dollar-Plan zum Aufkauf fauler Kredite brachte nicht den erhofften Befreiungsschlag - die Banken geben einander keinen Kredit, den Geldmarkt halten weiterhin nur die Zentralbanken in Gang. Die Talfahrt der Aktienkurse reflektiert die Gewissheit einer Rezession und die Angst vor einer globalen Kreditklemme, die auch den solidesten Unternehmen den Saft abdrehen würde.

Bundesfinanzminister Peer Steinbrück ließ am Montag durchblicken, die deutsche Regierung arbeite an einem "Plan B" für die Finanzbranche. Konsequent ist in diesem Durcheinander wohl nur die Persiflage des Satiremagazins "Titanic", das bereits von "Plan C" und "Plan D" wissen wollte und Steinbrück das Zitat andichtete, "Wir sind mit unserem Alphabet noch nicht am Ende, da können Sie sicher sein!"

Lesen Sie in fünf Beispielen, wie die Rettungsversuche mehr Verwirrung als Vertrauen stiften:

Teil 2: Europa der 27 Geschwindigkeiten
Teil 3: Fortis, nach Staatsgrenzen zerlegt
Teil 4: Hypo Real Estate, Drama in vielen Akten
Teil 5: Wachovia: Rettungsaktion vor Gericht
Teil 6: Weniger Transparenz wagen?

 

Quelle: http://www.manager-magazin.de/unternehmen/artikel/...8,582465,00.html

Countdown zum Klassenerhalt: P minus 24

Seite: Übersicht Alle 1 2 WeiterWeiter

Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--