Jackpot geknackt - Alles gespendet

Beiträge: 15
Zugriffe: 480 / Heute: 1
Jackpot geknackt - Alles gespendet Major Tom
Major Tom:

Jackpot geknackt - Alles gespendet

 
24.08.04 20:10
#1
Dienstag, 24. August 2004
Jackpot geknackt
Alles gespendet
 

Ein Lotto-Gewinner aus Dortmund, der im Januar 9,1 Millionen Euro gewonnen hatte, hat seinen gesamten Gewinn gespendet. Das berichten die in Münster erscheinenden "Westfälischen Nachrichten" am Mittwoch.

Nach Bekanntwerden des Lotto-Gewinns hatte sich der kaufmännische Angestellte zehn Wochen lang nicht bei der Lotto-Annahmestelle oder der West-Lotto in Münster gemeldet, schreibt das Blatt weiter.

Erst kurz bevor die Frist verstrichen war, meldete sich der Mann. "Er hatte einfach Angst vor dem plötzlichen Reichtum", sagte ein Lotto-Sprecher. Doch dann habe sich der zwischen 50 und 60 Jahre alte Mann entschieden, den Gewinn anzunehmen und damit einen guten Zweck zu erfüllen. Jetzt habe er unter Mithilfe der Lotto-Gesellschaft eine Stiftung gegründet, die soziale Zwecke verfolge.

www.n-tv.de/5416897.html

***

PS Wow! Dass es noch solche Menschen in unserer heutigen Zeit gibt, das lässt hoffen!
Jackpot geknackt - Alles gespendet chrismitz
chrismitz:

Das ist aber schlau von ihm.

 
24.08.04 20:16
#2
So trickst er das Finanzamt aus u. ist zudem auch noch ein Held!

Mal sehen, was unser Arivaoberschlaue karlchen dazu meint!

hahahahahahahahahaaaaaaaaaaaa


Gruß
Jackpot geknackt - Alles gespendet satyr
satyr:

Der spendet sicher für Rügenwirte

 
24.08.04 20:19
#3
Wer freiwillig auf Rügen bleibt hat ne Spende verdientJackpot geknackt - Alles gespendet 1619324
Jackpot geknackt - Alles gespendet chrismitz
chrismitz:

Ja, aber bitte nur Sachspenden!

 
24.08.04 20:23
#4
Habe letztens schon 9,1 Millionen aus einem Gewinn gespendet, da ich nicht mehr wußte, wohin mit dem ganzen Scheiß!

Gruß
Jackpot geknackt - Alles gespendet Major Tom
Major Tom:

@chrismitz, wäre natürlich auch eine Möglichkeit,

 
24.08.04 20:24
#5
aber ich glaube an "das Gute im Menschen". Na ja, nicht immer, eher selten, aber es soll ja auch Ausnahmen geben! ;-)

Jackpot geknackt - Alles gespendet 1619332
Jackpot geknackt - Alles gespendet satyr
satyr:

@ Chris nix Finanzamt Lotteriegewinne

 
24.08.04 20:25
#6
Steuerfrei.
Jackpot geknackt - Alles gespendet chrismitz
chrismitz:

Tom, ich kann mir ehrlich gesagt nicht vorstellen,

 
24.08.04 20:34
#7
dass sich einer 10 Wochen Zeit nimmt, um zu überlegen, was er mit der Kohle anstellt, um dann auf die mega Idee zu kommen, die Kohle zu verschenken!
Wenn einer so drauf ist, dann braucht er keine 10 Wochen dazu.

Doch um sich einen genialen Schachzug auszudenken, dafür braucht man schon etwas länger, bis man die richtigen Leute kennt usw.!

Naja, kann beides sein, wir wissen es (noch) nicht.


satyr, nach einem Jahr mußt du sie aber versteuern, so viel ich weiß. Es sei denn, du gründest ein Wohltätigkeitsunternehmen u. entlohnst dich mit fürstlichem Gehalt! ;-)

Gruß
Jackpot geknackt - Alles gespendet chrismitz
chrismitz:

satyr, du hast Recht!

 
24.08.04 20:41
#8
Also der Gewinn an sich ist nicht zu versteuern, da nicht verseuerbar! Doch sämtliche Einkünfte, die du mit der Kohle erwirtschaftest sind es natürlich...außer
bei Spenden! *gg*

Gruß
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Jackpot geknackt - Alles gespendet chrismitz
chrismitz:

Major Tom, stutzig macht mich eben, dass

 
24.08.04 20:49
#9
er den Gewinn nicht einfach spendet, nein, er gründet eine Stiftung...aber wieso macht einer sowas?
Wenn er schon Angst vor Veränderungen bei Reichtum hat, dann hätte er ganz normal weiter
arbeiten können. Doch so...

Naja...egal!
Jackpot geknackt - Alles gespendet Major Tom
Major Tom:

@chris, dafür kann es verschiedene Gründe geben,

 
24.08.04 20:56
#10
die mir allerdings im Moment nicht bekannt sind. ;-) Mal abwarten, vielleicht berichten die "Westfälischen Nachrichten" am Mittwoch mehr Details, dann sind wir alle evtl. schlauer.

*b4n*
Jackpot geknackt - Alles gespendet dishwasher
dishwasher:

schätze das war die

 
24.08.04 21:32
#11
einzige Möglichkeit wie er das ALG II (Hartz) für seine arbeitslose Frau sichern konnte.

Scheint ein cleveres Bürschlein zu sein :-)
Jackpot geknackt - Alles gespendet utscheck
utscheck:

ich hätte es auch gespendet...

 
25.08.04 13:16
#12
und zwar an diverse Immobilienhändler, Autohäuser, Reiseverantstalter und l.b.n.l. Kneipen und Spielunkenbesitzer!
Des weiteren hätte ich mir im Falle des Falles die Ariva Mitgliedschaft leisten können. Vermutlich hätte ich mir das lebenslang Abo gekauft.

Aber leider hab ich nicht gewonnen...
utscheck
Man wär das eine Party geworden.
Jackpot geknackt - Alles gespendet HEBI
HEBI:

Ich hätte in einen:

 
25.08.04 13:30
#13
Puff
Pornofilmstudio
Aktstudio
Modelstudio

investiert.

Nur noch an Weiber denken, geil.
Jackpot geknackt - Alles gespendet Immobilienhai
Immobilienhai:

hey utscheck

 
25.08.04 13:36
#14
mit nem lottogewinn über 9,1 mio hättest du dir auch ariva kaufen können und immer noch genug mios für den rest übergehabt.
Jackpot geknackt - Alles gespendet utscheck

da ist was dran und 10 Becher Kefir könnte ich...

 
#15
auch auf einen Streich kaufen, ohne lange darüber nachzudenken ;-)

Gruß


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--