Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik

Beiträge: 7
Zugriffe: 425 / Heute: 1
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik 007Bond
007Bond:

Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik

2
30.10.14 08:17
#1
a la Nazi-Deutschland zu betreiben!

Unheimliche Wiederholungen

Der italienische Ökonom Biagio Bossone trat vor einigen Wochen mit einem Vorschlag zur Rettung der italienischen Wirtschaft an die Öffentlichkeit, der sich explizit am Modell der nationalsozialistischen Wirtschaftspolitik der 1930er Jahre orientiert.

www.heise.de/tp/artikel/43/43066/1.html

Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik Grinch
Grinch:

Aufrüstung und Polen überfallen?

2
30.10.14 08:22
#2
Gewagt gewagt!
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik cap blaubär
cap blaubär:

hubschraubergeld irgendwie zeigt datt ganze mir

 
30.10.14 08:48
#3
welche flaschen sich anmassen mit wenig substanz katastrophale ideen und horrorgeschichten inne welt zu posaunen um ihren quatsch zu legitemieren
in strassburg gibbet nen schiefen kirchturm,dafür hat der zimmerman prügel bezogen-wer kloppt solche "fachleute"?
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik Bundesrep
Bundesrep:

Nix da,

 
30.10.14 08:52
#4
es wird stramm am Euro festgehalten. Dann klappt das mit dem totalen Untergang auch ohne Ideen vonne Nazis.
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik 007Bond
007Bond:

Da fehlen dann nur noch solche

 
30.10.14 08:54
#5
Sprüche wie in etwa "tausendjähriger Euro" ...  
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik cap blaubär
cap blaubär:

wenn infrastruktur büldung und sowatt auf pump

 
30.10.14 08:55
#6
finanziert wird(also zukunft)sag ich ja nix gegen, wobei datt nix mit dem führer zu tun hat(watt wohl einige schade finden)aber hubschrauber oder lottoscheinkredite nööööö
da sinn blaubären eindeutig gegen
Italien und Frankreich erwägen Wirtschaftspolitik cap blaubär

datt issn naivkindlicher glaube datt die

 
#7
arschvollschuldenpolitik vieler uns nix anhaben kann wenn wir im dm-keller sitzen und die augen zumachen,als exportsüchtige bleibt nur die chance möglicht mit ner grossen eigenständigen kohle/wirtschaftssphäre gegenhalten zu können
wirtschaftsatavismus läuft nicht,ob getzt hedgies oder andere uns in den pott spucken spielt keine rolle, ludwisch erhard iss dot


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--