Ist jetzt Syrien im Visier?

Beiträge: 16
Zugriffe: 553 / Heute: 1
Ist jetzt Syrien im Visier? Peet
Peet:

Ist jetzt Syrien im Visier?

 
10.04.03 16:01
#1
Rumsfeld: Syrien gewährt Regime-Treuen Asyl

Die USA werfen Syrien vor, das geschwächte Regime Saddam Husseins zu unterstützen. US-Verteidigungsminister Donald Rumsfeld sagte, Damaskus habe irakischen Regierungsvertretern und Verwandten des Diktators zur Flucht nach Syrien verholfen. Konservativen in den USA ist das Land schon länger ein Dorn im Auge. Nach dem Fall Bagdads fordern sie jetzt, auch die Machthaber in Syrien und im Iran zu stürzen.

Saddam Hussein in Syrien?

In Washington sagte Rumsfeld: "Wir erhalten bruchstückweise Geheimdienstinformationen, dass sich Syrien kooperativ bei der Einreise von Personen aus dem Irak zeigt. In einigen Fällen bleiben sie dann dort und finden Zuflucht. In anderen Fällen bewegen sie sich von Syrien an andere Orte". Der Minister ergänzte zwar später, es handle sich nicht um sehr hochrangige Iraker. Die "Washington Post" hatte jedoch zuvor Mitarbeiter des Geheimdienstes zitiert, der Dikator persönlich sei womöglich in Syrien untergetaucht.

Syrien nächstes Ziel amerikanischer Raketen?

Nun rückt die Frage in der Vordergrund, ob Syrien möglicherweise das nächste Ziel amerikanischer Bombardements werden könnte. Rumsfeld antwortete bislang ausweichend auf die Frage, ob ein Militärschlag gegen das Regime unter Präsident Bashar al-Assad erfolgen könnte. Und der britische Premierminister Tony Blair sagte Anfang April, "die Amerikaner haben keinerlei Pläne für einen Angriff."

"Die anderen Herren des Terrors stürzen"

Zahlreiche Konservative in den USA sehen das anders: Sie fordern eine harte Haltung gegen Syrien und den Iran. Bush selbst zählte die Länder zur "Achse des Bösen". "Es ist Zeit, die anderen Herren des Terrors zu stürzen", schrieb zum Beispiel Michael Ledeen vom "American Enterprise Institute. "Syrien kann nicht allein gegen eine erfolgreiche demokratische Revolution bestehen, die tyrannische Regime in Kabul, Teheran und Irak stürzt". Der Iran biete den USA die Möglichkeit eines "denkwürdigen Siegs", weil das Volk die Regierung dort offen hasse, schrieb Ledeen.

Wachsende Sorge vor Angriff im Iran

Der iranische Präsident Chatami warnte bereits, dass die Lage für das Land nach dem Sturz Saddams gefährlich sei. "Wir sollten jetzt einen geeigneten und besonders pragmatischen Weg einschlagen", sagte er. Reformer riefen auf, vorsichtig mit anti-amerikanischer Polemik zu sein. Die USA nehmen die iranische Bevölkerung bereits mit Parolen im Visier, die an die Propaganda vor dem Irak-Krieg erinnern. "Wir unterstützen euer Bestreben nach Freiheit und Demokratie", heißt es im proamerikanischen Radiosender Farda. Über ihn ist auch zu erfahren, dass der US-Senat plane, iranischen Dissidenten ein Jahresbudget von 50 Millionen Dollars zu gewähren.

"Keine andere Wahl als militärische Mittel"

Frank Gaffney, ein Mitarbeiter des Verteidigungsministeriums unter US-Präsident Ronald Reagan, fordert, dass ein Regierungswechsel in Syrien und im Iran zur US-Politik erklärt werden soll. Dabei dürfe auch die Anwendung von Gewalt nicht ausgeschlossen werden. "Falls die Bedrohung sich derart ausbreitet, dass wir aus unserer Sicht keine andere Wahl als den Einsatz militärischer Mittel haben, dann müsste das eine Option sein", sagte er. Die Versuche, einen Machtwechsel in Iran, Syrien "und vielleicht auch in anderen Teilen der Region" herbeizuführen, würden sich vermutlich als "natürliche Entwicklung" im Krieg gegen den Terror herausstellen.

Powell: Syrien wird die Konsequenzen tragen

Rumsfeld hatte Syrien schon Ende März davor gewarnt, sich in den Irak-Krieg einzumischen. Damaskus beliefere den Irak mit Nachtsichtgeräten und anderer Militärtechnologie. Rumsfeld sprach von einem "feindlichen Akt". Auch US-Außenminister Colin Powell hatte Ende März erklärt: "Syrien kann mit der direkten Unterstützung terroristischer Gruppen oder des sterbenden Regimes von Saddam Hussein fortfahren oder es kann einen anderen, hoffnungsvolleren Kurs einschlagen." So oder so werde Syrien die Konsequenzen für sein Verhalten tragen.

US-Militär schafft Super-Bombe in die Golfregion

Obwohl der Krieg im Irak seinem Ende nah scheint, bringt die amerikanische Luftwaffe mehrere der weltgrößten konventionellen Bomben in die Golfregion. Mehrere dieser "Moab-Bomben" (Massive Ordnance Air Blast) würden derzeit in die Region verschifft, so das Pentagon. Die Moab-Bomben wiegen je 9,5 Tonnen und haben die Sprengkraft einer kleinen Atombombe. Sie ist die schwerste Bombe im US-Arsenal. Der Grund für den Transport ist bislang völlig unklar.


Ist jetzt Syrien im Visier? 1003426

bye peet

"Der Wald wäre sehr leise, wenn nur die begabtesten Vögel singen würden."

Ist jetzt Syrien im Visier? DarkKnight
DarkKnight:

klar, die können sich ja auch nicht wehren. o. T.

 
10.04.03 16:02
#2
Ist jetzt Syrien im Visier? 54reab
54reab:

wenn syrien den

 
10.04.03 16:06
#3
terrorismus weiter unterstützt ist es fällig.
Ist jetzt Syrien im Visier? altmeister
altmeister:

schon möglich

 
10.04.03 16:09
#4
freue mich für jedes volk was befreit wird.
schon bald können wir uns dann wieder über freuden drunkende menschen freuen die sich gegenseitig um den hals fallen weil sie nun ein ziviliesiertes leben erwartet.
Ist jetzt Syrien im Visier? DarkKnight
DarkKnight:

@54reab: das ist mir allerdings neu, daß

 
10.04.03 16:09
#5
Syrien Geldgeber für die CIA ist.

Danke für die Info.
Ist jetzt Syrien im Visier? Peet
Peet:

und dann ist der iran dran

 
10.04.03 16:12
#6
bleibt nur die frage, wann der große knall kommt

Ist jetzt Syrien im Visier? 1003451

bye peet

"Der Wald wäre sehr leise, wenn nur die begabtesten Vögel singen würden."

Ist jetzt Syrien im Visier? 54reab
54reab:

der iran sicherlich nicht

 
10.04.03 16:17
#7
in 2003. wenn er weiter gefügsamer wird, eventuell nie. syrien alledings spätestens im spätherbst, damit es weihnachten vorbei ist. oder syrien stellt schnellstens die unterstützung des palästinensichen terrors ein und verzichtet auf die golanhöhen.
Ist jetzt Syrien im Visier? satyr
satyr:

Immer weiter maschieren bis alles in

 
10.04.03 16:18
#8

Scherben fällt

Ist jetzt Syrien im Visier? 1003463

  

Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Ist jetzt Syrien im Visier? Rheumax
Rheumax:

@ altmeister + 54reab

 
10.04.03 16:19
#9
Wenn die USA Holland befreien würden, weil man einen der ihren dort vor Gericht gestellt hat, würdet ihr das wahrscheinlich auch noch gut heissen.
Ich staune immer noch und immer wieder..
Ist jetzt Syrien im Visier? altmeister
altmeister:

rheumax

 
10.04.03 16:22
#10
zwischen ziviliesierten ländern kann man verhandeln wenn es untriebig wird .
mit dem irak konnte man das nicht. darum ist es abstruß auf dein posting näher einzu gehen .
Ist jetzt Syrien im Visier? 54reab
54reab:

keine angst, keiner wird

 
10.04.03 16:25
#11
sich trauen einen us-amerikaner vor das käsegericht zu stellen. würde auch nicht den regeln von diesem gericht entsprechen. holland hat also nichts zu befürchten. schon gar nicht als williges mitglied.
Ist jetzt Syrien im Visier? stiller teilhaber
stiller teilhaber:

geil

 
10.04.03 16:40
#12
kann hier mal jemand umrühren :-)

ich bin schon ganz blass vor ehrfurcht all dieses expertenwissens und staune immer noch und immer wieder, wie einfach die welt ist.

warum habe ich sie nur immer für so kompliziert gehalten ??
Ist jetzt Syrien im Visier? DarkKnight
DarkKnight:

@stiller teilhaber: weil Du als Kleinkind

 
10.04.03 16:48
#13
das Miracle-Wonder-Set von Barbie und Shelly bekommen hast und sich Deine Eltern nie die Mühe gemacht haben, Dich dahingehend aufzuklären, daß dieser Haufen Plastikscheiße nichts, aber auch gar nicht mit dem echten Leben zu tun hat.

Inzwischen dürften aus den fein ziselierten Kinderfingerchen auch klobige Krautstampfer geworden sein, das Barbie-Miracle-Set in der Ecke stehen, so wie die Illusionen und die Hoffnungen.

Dann wird wirklich alles ganz einfach.
Ist jetzt Syrien im Visier? vega2000
vega2000:

Was ist mit Bayern ?

 
10.04.03 16:52
#14
Wann wird Bayern befreit ? Wir haben hier zwar kein Oel, dafür aber schöne Berge, saubere Seen & ganz viel Kultur (in Leder).
Ist jetzt Syrien im Visier? clip
clip:

Der Krieg ist

 
10.04.03 18:09
#15
der Vater aller Dinge, aber seit wann verstehn Väter ihre Kinder?

 

Wer hier Rechtschreibfehler findet, darf sie behalten!

Ist jetzt Syrien im Visier? 1003651

Ist jetzt Syrien im Visier? stiller teilhaber

dikey :-)

 
#16
gute anneliese. so musses wohl gewesen sein ;-)
außer daß die fingerchen, ok... nicht mehr ganz so klein, aber jedenfalls auch noch nicht zu krautstampferchen geworden sind...
siehst du hierin evtl. einen möglichen zusammenhang, daß mir die welt noch immer nicht so einfach vorkommt, wie es eigentlich (nach etlichen expertenmeinungen - wie ich hier lese) sein solltee ????? und selbst hoffnungen und illusionen (zumindest zeitweilig) rudimentär immer wieder aufmucken ?


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--