ist der adel heute noch aktuell

Beiträge: 13
Zugriffe: 369 / Heute: 1
ist der adel heute noch aktuell preisfuchs
preisfuchs:

ist der adel heute noch aktuell

2
20.06.10 18:22
#1
die hochzeit war gestern ja ganz nett aber würdet ihr euch von einem könig/in regieren lassen?
sind märchen nicht etwas für kinder?
wenn ich mir die in der brd gewählt schwindeligen politiker ansehe, was ist dann mit dem weltweiten inzuchtsadel.
versetzt man sich mal ein paar jahrzehnte zurück, musste man unserem ländle dieser penner noch sein leben geben, nur weil man manipuliert eine meinung angenommen hat, die fern der welt war.
geld regiert die welt. wann hört dieser materielle wahn eigentlich auf?
spätesten dann, wenn wir wirklich verstehen, dass die umwelt, wasser und nahrung dem überliegt.

das ganze leben dreht sich nur um eine zahl
die zahl dem geld und die zahl der zeit
ist der adel heute noch aktuell datschi
datschi:

Groß- und Kleinschreibung ist heute noch aktuell

 
20.06.10 18:24
#2
Egal oder Adel oder Bürgertum.
ist der adel heute noch aktuell preisfuchs
preisfuchs:

fehler die du findest schenke

2
20.06.10 18:26
#3
ich dir. freu dich und jage die zahl
ist der adel heute noch aktuell gate4share
gate4share:

Also Schröder oder auch Kohl mit Hannelore

 
20.06.10 18:35
#4
hätte durchaus Deutsche Könige werden können.......

Allerdings Dr. Merkel und Ihr Professor sind dafür weniger geeignet.
ist der adel heute noch aktuell textkritisch
textkritisch:

Nein überflüssig wie ein Kropf

 
20.06.10 18:40
#5
Aber jede Gesellschaft, die die Spanne zwischen Ober-/Unterklasse zu stark auseinanderdriften lässt, produziert in Folge feudale Zustände. Der Zusammenhalt geht verloren, elitäre Dünkel verfestigen sich in verschiedensten Formen. Also immer Wiederkehr des Ewiggleichen
ist der adel heute noch aktuell textkritisch
textkritisch:

Könnten bei Ariva adeln!? Z.B. "von Wonderful"?

2
20.06.10 18:58
#6
"Auf der Grinch"?
"Von Heulersbach"?
ist der adel heute noch aktuell König_Wolf_I
König_Wolf_I:

Und schon hat ARIVA eine König

 
20.06.10 19:11
#7
Es grüsst
Euer
König Wolf I
ist der adel heute noch aktuell textkritisch
textkritisch:

Donnerwetter

 
20.06.10 19:13
#8
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
ist der adel heute noch aktuell textkritisch
textkritisch:

Jetzt is da Keeni foat.

 
20.06.10 19:23
#9
Hätt doch kenn lustig werdn. So a Batzi
ist der adel heute noch aktuell kostoleni
kostoleni:

klar ist der noch aktuell...

 
20.06.10 19:28
#10
der Adel Chihi ist doch immer noch im Kader des 1. FC Köln.
Kniechen-Näschen-Öhrchen, das kann nicht jeder Affe!
ist der adel heute noch aktuell kostoleni
kostoleni:

mal ohne Flachs...als König würde ich nur

 
20.06.10 19:35
#11
Alfons den Viertel-Vor-Zwölften oder Kallewirsch akzeptieren. Aber Vorsicht vor Zoppotrump!
Kniechen-Näschen-Öhrchen, das kann nicht jeder Affe!
ist der adel heute noch aktuell Tony Wonderful .
Tony Wonderf.:

Du mußt das so sehen!

 
20.06.10 19:46
#12
Alles Merkwürdige, was sich auf dieser Welt so um dich herum gebildet hat oder was irgendwer, aus welchen Gründen auch immer, als wichtig erachtet, muß dich nicht die Bohne interessieren. Über so eine komische Erfindung wie Adel würd ich mir zum Beispiel nicht eine Sekunde Gedanken machen! Wir sind alle demselben Schlamm entsprungen und alles Weitere sind nur durch ein paar Durchgeknallte entstandene Realitäten, denen ein paar Willenlose Glauben schenken und die man, falls genug Eigenhirn vorhanden, einfach nur müde belächelt!

Sowas wie Adel gibt es nur, weil die Menschheit an sich nach Führung sucht, dominiert werden will und ohne Menschen, die ihnen sagen was sie zu tun haben, oft nicht lebensfähig wären!

Menschen bestehen aus Herren und Dienern. Die Diener sind hierbei in der Überzahl!

Ich wohne diesem fragwürdigen Treiben, als Jemand, dem man weder was sagen kann, der aber Andere deshalb nicht zwangsläufig gängeln muß, immer sehr genüßlich bei und wundere mich über diese noch vorhandenen Urtriebe in einer Gesellschaft, die sich selber für zivilisiert hält!

Rührt wohl letzlich alles noch aus den Zeiten von Rudelbildungen in den Höhlen und man sich davon nicht befreien!!

Adel anzuerkennen ist im Grunde nichts Anderes als an Woodoozauber auf irgendwelchen Südseeinseln zu glauben! Praktisch finsterster Aberglaube!

Hahaha

LG Tony
ist der adel heute noch aktuell gate4share

Also ich hätte gern nen so einen Adelstitel

 
#13
aber ob das lohn soviel Geld dafür auszugeben?

Und in der Tat ändert sich für manche auch nicht wirklich was.

Hier am Amtsgericht gibt es eine Gräfin von.... die ist dort Rechtspfleger (oder heisst das dann auch Rechtspfleger IN ?) Grundbuchamt.
Die Unterschriften sind immer nur  von ..... Auch am Telefon meldet die sich nur mit  " von......"

Hatte dann ein Telefonat mit der Dame und mich nach einer Grundbuchsache erkundigt. Dann rief ich meinen Notar an und wollte ihm berichten was mir gesagt wurde und wie es dann weiter ginge. Und dann ssagte mich "die Gräfin von ......." hat mir soeben gesagt........... Der Notar meinte dann, wer ist denn die Gräfin von ....?
"Ist doch die zuständige Rechtspflegerin, müsste sie doch kennen.
"Achso sie meinen Frau von ....., ja die hatte wohl einen Bundeswehroffiziert geheiratet, aber von dem namen wusste ich nix."

Fakt ist aber sie ist Gräfin und hat wohl den Titel durch die Heirat mit ihrem Mann bekommen und ist jetzt auch wieder geschieden. Der Sohn heisst auch Graf von......

Aber , dass sie da selber nicht bei den offiziellen Sachen drauf besteht verstehe ich nicht.


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
--button_text--