Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten

Beiträge: 15
Zugriffe: 411 / Heute: 1
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Rubensrembrandt
Rubensrembr.:

Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten

4
11.04.12 19:04
#1
Viele Deutsche können sich die Verhältnisse gar nicht vorstellen.

Angenommen, es würde die Türkei nicht geben, sondern die Türken wären auf
der Welt zerstreut. Durch eine Uno-Entscheidung würden ihnen die Bundesländer
Bayern, Baden-Württemberg, Hessen, Niedersachsen und die Ostländer zuge-
sprochen. Die Deutschen werden zum allergrößten Teil aus diesen Bundesländern
vertrieben, woweit sie bleiben, werden sie als Bürger zweiter Klasse in den
neuen Staat Türkei "integriert", d. h. sie dürfen z. B. keine Grundstücke erwerben.

Rest-Deutschland wird nicht als Staat anerkannt, sondern muss die Türkei als
Besatzungsmacht akzeptieren. Ultra-orthodoxe Siedler aus der Türkei wollen
das Staatsgebiet der Türkei ausweiten und lassen sich an günstigen Plätzen
Restdeutschlands nieder und vertreiben die einheimische Bevölkerung. Zum
Schutz dieser türkischen Siedler werden Ausgangssperren für die deutsche
Bevölkerung verhängt, bestimmte Straßen dürfen nicht mehr benutzt werden.
Zum Schutz dieser türkischen Siedler wird sodann eine  hohe durchgehende Mauer
auf dem Gebiet Restdeutschlands errichtet.

Schleswig-Holstein hat keine Verbindung mehr zum übrigen Rest-Deutschland.
Die Grenze zu Dänemark ist hermetisch abgesperrt. Der Zugang wird von
der Türkei kontrolliert. Internationale Hilfslieferungen für die hungernde
Bevölkerung, z. B. Nahrungsmittel und Medikamente werden vor der Küste
von der Türkei abgefangen. Gasvorkommen in der Nordsee werden von der
Türkei ausgebeutet, weil Restdeutschland keinen Anspruch darauf hat, weil
es kein anerkannter Staat ist.

So in etwa kann man sich die Verhältnisse in Palästina vorstellen.
Israel ist eines der ganz wenigen Besatzungsregimes (dort in den Westbanks),

die es noch auf der Welt gibt. Die Russen haben sich längst aus der sowjetisch
besatzten Zone zurückgezogen. Wie menschenunwürdig die Verhältnisse in der
israelisch besatzten Zone in den West-Banks ist, hat unlängst der SPD-Chef
Gabriel bei einem Besuch der West-Banks festgestellt, indem er spontan den
Staat Israel mit dem Apartheid-Regime in Süd-Afrika verglich.

Damit die Besatzung bzw. die Vergrößerung des israelischen Reiches gesichert
ist, dafür gibt es die israelischen Atomwaffen. Und die Atomwaffen ermöglichen
es den Israelis, auf ernsthafte Gespräche mit den Palästinensern zu verzichten.
Wem das nicht gefällt, der muss mit einem Angriff durch die rechtslastigen
israelische Regierung rechnen, denn laut offiziellem Speak greift Israel niemals
an, sondern verteidigt sich nur immer. Wen wundert es da, dass Israel in der
Region so gut wie keine Freunde hat?
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Evermore
Evermore:

Genial auf den Punkt gebracht.

2
11.04.12 19:27
#2
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Nurmalso
Nurmalso:

Und dann erklären die Türken,

3
11.04.12 19:32
#3
dass sie traditionell von den Russen bedroht werden und überlegen laut, einen "Präventivschlag" zu führen gegen den Irren aus Moskau.
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Depothalbierer
Depothalbierer:

das wäre aber ne schlechte idee.

 
12.04.12 00:04
#4
denn die irren russen haben dummerweise ne menge voll funktionsfähige a-bömbchen...
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Depothalbierer
Depothalbierer:

der show-effekt wäre auch ganz gut:

 
12.04.12 00:11
#5
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten BarCode
BarCode:

Deutschland

3
12.04.12 00:25
#6
hat einen Krieg verloren und Deutsche wurden dann aus Schlesien, Pommern und Ostpreußen vertrieben. Hätten wir die Flüchtlinge - wie es die arabischen Länder getan haben -  rechtlos in Lager zwängen sollen seit 60 Jahren nicht integrieren sollen, um sie als Faustpfand gegen die Polen und Russen in  einem immerwährenden Konflikt zu halten, anstatt sie zu integrieren? Die so genannten palästinensischen Araber sind in den Jahren nach dem verlorenen Krieg, den die arabischen Länder nach der Gründung Israels angezettelt haben, auch von ihren eigenen Brüdern immerfort politisch missbraucht und geopfert worden. Sie sind nicht nur die Opfer der Gründung Israels...
Große Verbindlichkeiten machen nicht dankbar, sondern rachsüchtig. (Nietzsche)
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten kiiwii
kiiwii:

...nichts-desto-trotz haben sie sich vermehrt wie

 
12.04.12 00:44
#7
die sprichwörtlichn Karnickel...  ...grad im Gaza-Steifen
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Monti Burns
Monti Burns:

Geburten Dschihad nennt man das wohl.

 
12.04.12 00:49
#8
Probates Mittel weltweit.
Der ARIVA.DE Newsletter
Bleiben Sie informiert mit dem
wöchentlichen Marktüberblick
von ARIVA.DE!
E-Mail-Adresse
Ich möchte Benachrichtigungen von ARIVA.DE erhalten.
Ja, ich habe die Datenschutzhinweise gelesen und akzeptiert (Pflichtfeld).
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Nurmalso
Nurmalso:

#7 kiiwii, sie haben sich vermehrt

 
12.04.12 01:15
#9
wie deine Urgroßeltern. Das wolltest du doch damit sagen? Zur Reichsgründung war Deutschland flächenmäßig etwas größer als heute und hatte so 40 Mio. Einwohner.
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten gate4share
gate4share:

Was ist denn das für eine Logik die Barcode

 
12.04.12 01:40
#10
da auftut!

Weil Deutschland und die arabischen Staaten einen Krieg verloren haben, deshalb ist es richtig, dass man ihnen Unrecht antut?

Und was hat die Drangsalierung, die Besatzung der Palästinenser damit zu tun, dass sie evtl von anderen arabischen Staaten aus politischen Gründen missbraucht wurden?

Soll das heissen, wer schon missbraucht wird, mit dem kiann Israel machen wasw sie wollen.?

Und wo wir schon dabei sind. Warum hat denn Israel den krieg gewonnen?
Unter normalen Umständen , das wissen wir doch alle, hätte dieses Land mit den Menschen und der wirtschafltich geringen Kraft überhaupt nicht die Möglichkeit den anderen Ländern die stirn zu bieten.

Nein, die Amis, Deutschland und viele andere Länder bezahlen die Bomben und das miltiärische gerät.

Wir liefern ja auch ständig hin, um hunderte von Millionen billiger, die dann der deutsche Staat schenkt.

Das ist dann nicht nur wegsehen, was schon schlimm genug ist, sondern auch noch indirekt eine Unterstützung, der menschenverachtenden Besatzung und Kiegslüsternheit der israelischen regiung.

Ein Staat der sich an nicht hält, was international vorgegeben ist. will sich mokieren über den Iran?
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten kiiwii
kiiwii:

#9---nö--aber mach dich ruhig mal schlau...

 
12.04.12 02:37
#11
dann merkst schon, was ich meine
Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten kiiwii
kiiwii:

im Gaza-Streifen leben derzeit 1,7 mio Menschen

 
12.04.12 03:20
#12
davon sind

2,6 % (bzw. ca 43.000) älter als 65 Jahre  und
44 %  (bzw. ca 730.000) jünger als 15 Jahre.

Die Geburtenrate ist eine der höchsten der Welt und beträgt 34,3 Geburten pro 1.000 Einwohner (zum vergleich: die deutsche Geburtenrate beträgt noch 8,3 G. pro 1.000 EW, als ein Viertel davon)


Als der Gazastreifen als Flüchtlingslager von der flächenmäßigen Größe des Bundeslands Bremen entstanden war, wohnten in diesem Lager rd. 250.000 Menschen (Ende 1948/Anfang 1949), also etwa ein Siebtel der heutigen Bewohnerzahl.


Unter den Menschen gibt es viel mehr Kopien als Originale.
(Picasso)
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten cap blaubär
cap blaubär:

es iss einfach gemein

 
12.04.12 04:02
#13
sich nicht mit raketen selbstmordttrotteln und ähnlichen bekloppten abmurksen zu lassen,genauso gemein wie unsere kinderficker vergewaltiger mörder ihrer freiheit zu berauben,die welt iss soooo ungerecht
blaubärgrüsse
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten cap blaubär
cap blaubär:

übrigens kinder

 
12.04.12 04:24
#14
zum pseudoselbstmordattentäter her/abzurichten halt ich moralisch etwa auf ner stufe mit kinderfickern,da hilft auch nicht das berufen aufn koran den ottokatalog oder die ta-luft.
blaubärgrüsse
Israel: ein Besatzungsregime im Nahen Osten Depothalbierer

zu 12, naja, dafür ist die sterberate höher

 
#15
da muß man sich absichern...
gott, vergib uns unsere schuld, unsere gläubiger weigern sich!

jetzt erst recht!! CO2 und spaß dabei !!

"politiker sind nicht an weisungen gebunden, wohl aber an überweisungen"


Talkforum - Gesamtforum - Antwort einfügen - zum ersten Beitrag springen
3 Nutzer wurden vom Verfasser von der Diskussion ausgeschlossen: qiwwi, Radelfan, SzeneAlternativ
--button_text--